Index · Standard · Zum Vergleich: 2012 Fiat 500 Abarth vs. 2012 Mini Cooper S Coupé vs. 2013 Hyundai Veloster Turbo

Zum Vergleich: 2012 Fiat 500 Abarth vs. 2012 Mini Cooper S Coupé vs. 2013 Hyundai Veloster Turbo

2012-10-12 4
   
Advertisement
Fortsetzen(Foto: Chris Amos) - Livonia, Michigan Vor ein paar Jahren haben wir Lochfraß vier unserer beliebtesten heißen Luken einen Vergleich zusammen gegeneinander. Jetzt, im Jahr 2012, haben wir eine neue Generation von schnellen, Turbo-Heckklappen, die ein
Advertisement

Zum Vergleich: 2012 Fiat 500 Abarth vs. 2012 Mini Cooper S Coupé vs. 2013 Hyundai Veloster Turbo


(Foto: Chris Amos)

- Livonia, Michigan

Vor ein paar Jahren haben wir Lochfraß vier unserer beliebtesten heißen Luken einen Vergleich zusammen gegeneinander. Jetzt, im Jahr 2012, haben wir eine neue Generation von schnellen, Turbo-Heckklappen, die einen genauen Blick verdienen. Eine Marke, die Gewinner aus dem letzten Test-Mini-ist hier wieder vertreten, diesmal im Mini Cooper S Coupé. Auch im Rennen ist der neue Fiat 500 Abarth, die viel Aufmerksamkeit von den Medien und der Öffentlichkeit erregt hat. Schließlich warfen wir in der Hyundai Veloster Turbo, die wir denken, ist sowohl eine interessante und spannende Kandidaten, auch wenn es keinen Namen viel Zeit, um für sich selbst hatte.

Also, lassen Sie die Schlacht beginnen, mit einem Auto starten , das sich bereits bewährt hat eine beispielhafte Fahrer Maschine in den digitalen Seiten von Winding Road zu sein.

2012 Mini Cooper S Coupé

Vielleicht ist das ausgewogenste Fahrzeug unseres Trios ist die 2012 Mini Cooper S Coupé. Mit seinem 1,6-Liter-Turbovier Topf am laufenden Band 181 PS und 177-Pfund-Füße von Drehmoment, siedelt es ordentlich zwischen dem 500 Abarth und dem Veloster Turbo. Es überbrückt auch die Lücke auf Gewicht, an der Waage bei knapp 2700 Pfund kippt.

Zum Vergleich: 2012 Fiat 500 Abarth vs. 2012 Mini Cooper S Coupé vs. 2013 Hyundai Veloster Turbo
Der 1,6-Liter-Turbo durch die Mini verwendet wird, ist ein Pfirsich von einem Triebwerk. Das maximale Drehmoment wird großzügig im gesamten Drehzahlbereich verteilt, und die Twin-Scroll-Design seines Turboladers ermöglicht eine schnelle-Spooling-Natur, die entschieden fehlt entweder der Wettbewerber war. Die Gasannahme fühlte sich nicht sehr klar, und zwar unabhängig davon, ob Sport-Modus aktiviert wurde oder nicht. Apropos Sport, ist es verantwortlich für die herrliche Geräusche, die aus dem Mini Auspuff kommen. Wir haben über das Knacken geschrieben und knallen Auspuff unserer Cooper S Coupé vor, und während es die zweite Geige in diesem Vergleich zu dem teuflischen Abarth Stimme spielt, es ist immer noch eine kühle, aggressive Note, die auf einem kleinen Auto wirklich funktioniert.

Routing Kraft auf die Vorderräder ist ein Sechs-Gang-Schaltgetriebe. Es ist ein gut genug Shifter, mit shortish wirft und ein schönes Gefühl an jedem Tor. Es gibt sicherlich Raum für Verbesserungen, aber. Die Kupplung auf unsere langfristige Mini hat gut gealtert, aber es ist eine gewisse grabbiness über 14.000 Meilen haben wir es getrieben haben. Es dauert ein bisschen Übung, sich in mit umschulen.

Als ein Mini, wir sollten nicht von der Fahrt und Behandlung überrascht sein. Es ist eine atemberaubende Tänzerin, mit engen, neutrale Fahreigenschaften. Körperrolle wird auf einem Minimum gehalten. Das Problem mit den Minis, aber hat mit der Fahrt immer gewesen. Mit einem Sportfahrwerk und steif, Runflat-Reifen ist das Coupé ein Rütteln Fahrzeug auf einer holprigen Straße. Es fühlt sich an un-komponiert, mit einem fairen Betrag von Sekundärbewegung durch auf unserem Testgerät kommt.

Dennoch ist das Coupé der Mini zu haben, wenn Sie in Feedback durch das Chassis interessiert sind. Wegen der internen Struktur des Fahrzeugs wird Gewicht direkt hinter dem Fahrer übertragen. Daraus ergibt sich eine Menge Informationen auf seitlichen Grip-Niveau, und die Gesamtbilanz des Autos. Zugriff auf alle diese Chassis-Feedback zu haben, ist besonders wichtig, da nicht eine Tonne von Informationen aus der Lenkung kommen da ist. Im Vergleich zu den meisten Autos in dieser Preisklasse, allerdings ist der Mini eine absolute Fülle von Informationen.

Zum Vergleich: 2012 Fiat 500 Abarth vs. 2012 Mini Cooper S Coupé vs. 2013 Hyundai Veloster Turbo
Die Mini Steuerung ist von der typischen BMW-Set, mit einem guten Maß an Gewicht, aber nicht ein riesiges Maß an Feedback. Im Standard-Modus, fühlt es sich besonders leblos und einheitlich, sondern baut Gewicht schön, wenn Sport engagiert. Es ist immer noch eine schnelle, direkte und lineare System, und wirklich passt die darty, catlike Reflexe der Suspendierungsumstände Cooper.

Trotz der kleinsten Kabine hat, fühlt sich der Mini wirklich schön eingerichtet. Stehöhe ist reichlich vorhanden, und trotz der Liebe-it / hate-it Dach, ist es einfach, in und aus zu bekommen und ohne den Kopf bonking. Im Inneren gibt es genug Platz in den meisten Richtungen, obwohl Sie ziemlich nahe zu finden für den Sozius selbst sitzen. Schulterraum könnte die eine Sache, die Cooper ist kurz. Das Fehlen einer Rücksitz ist ein Problem, aber nicht in naheliegender Weise. Die Rücksitze in der Standard-Mini Luke sind im Wesentlichen nutzlos für jedermann über dem Alter von 12 Jahren, aber ein hohes Maß an Speicherplatz zur Verfügung stellen, auch wenn sie nach unten nicht gefaltet. Mit dem Coupe, gibt es eine handliche Hutablage, die leicht Rucksäcke aufnehmen kann und so, zusammen mit einem Passthrough auf die recht geräumig Stamm.

2012 Fiat 500 Abarth

Der Fiat 500 Abarth ist ein ganz anderes Tier als seine Konkurrenten. Wo der Mini und Veloster auf den Boden niedrig sind, mit hoher beltlines, eingeschränkte Sicht, und ein Straßen Verschrottung Sitzposition, fühlt sich der Abarth wie es auf Stelzen ist. Die Sitzposition ist hoch, und die Sicht ist ziemlich gut.

Zum Vergleich: 2012 Fiat 500 Abarth vs. 2012 Mini Cooper S Coupé vs. 2013 Hyundai Veloster Turbo

Diese hohe Sitzposition fühlt sich nicht besonders sportlich, aber. Außerdem Fahrer über sechs Fuß, oder solche, die besonders langen Beinen sind, müssen lichte Höhe (etwas, das auf unserem Schiebedach ausgestattete Tester in schockierend kurzer Versorgung ist) zum Ausgleich, die neigungs nur Lenkrad und arbeiten, um ihre in der Lage zu erreichen Füße um eher klein Pedalkasten. Es ist eine sehr unintuitive Fahrposition, und eine, die nicht an allen richtigen in einer heißen Luke fühlt. Was frustrierend ist, dass es relativ einfach sein würde zu beheben. Ein breiteres Spektrum von Höheneinstellungen für den Sitz und die Zugabe von teleskopischen Lenkung führen würde in einer viel bequemere Kabine für einen minimalen Preis.

Wenn Sie in den Abarth passen passieren, dann werden Sie in für eine wilde Fahrt sein. Es ist die schwächste der drei Tester, 160 PS aus seinem Turbo-Pumpen aus, 1,4-Liter-Motor, aber es ist auch der leichteste, auf die Waage ein wenig 2.512 Pfund kippt. Darüber hinaus seine 170-Pfund-Füße von Drehmoment viel Off-the-line-Leistung zu gewährleisten. Das Leistungsband ist nicht enorm breit, mit einem maximalen Drehmoment zur Verfügung über einen relativ kleinen Teil des gesamten Drehzahlbereich (2500 bis 4000 Upm). Es gibt auch eine ganze Menge Turboverzögerung, die dem 500 Abarth einen gewissen alten Schule Tuner-Auto Atmosphäre gibt. Dies ist sicherlich keine schlechte Sache, unserer Meinung nach.

Halten Sie die 500 am Kochen, und Sie werden zu einem der am besten klingenden Abgase behandelt werden wir das ganze Jahr getestet haben. Die tiefe, Plätschern, scheint Basston völlig fehl am Platz aus einem winzigen italienischen Luke kommt. Es erinnert uns gewaltsam von der alten Dodge Neon SRT-4 und seinem großen 2,4-Liter-Turbo. Es ist ein lautes, unapologetic Ton vom Leerlauf den ganzen Weg bis in den roten, mit einem süßen Crescendo, die oberhalb von 4000 Umdrehungen pro Minute aufbaut. Im Sport, upshifts in den Hochlauf des gesamten Drehzahlbereich ein köstliches Pop aus den Zwillings erschöpft liefern.

Tossing die Abarth durch Ecken ist ganz im Gegensatz zu den anderen Fahrzeugen wegen seiner Dimensionen. Bei 58,7 Zoll, es ist 3,6 Zoll größer als der Veloster (55,1) und 4,4 Zoll größer als der Mini (54,3). Es ist auch deutlich schmaler, bei 64,1 Zoll (ohne Spiegel), während der Hyundai sieben Zoll breiter (71.1) und der Mini ist 2,2 Zoll breiter (66,3).

Das Ergebnis seiner schmalen, hohen Körper ist, dass es weniger fühlt sich entschieden durch Ecken gepflanzt. Rolle kommt auf schneller, aber fühlt sich immer noch überschaubar und informativ. Es ist nur ein Gefühl von Peinlichkeit, wenn die Abarth durch Ecken drängen, die nicht Fahrer Vertrauen viele Gefallen tut. Wir stellen uns vor, mit der Zeit, dass wir an der 500er Dimensionen anzupassen der Lage sein würde, und fühlen sich wohler, es ist schwer zu fahren.

Zum Vergleich: 2012 Fiat 500 Abarth vs. 2012 Mini Cooper S Coupé vs. 2013 Hyundai Veloster Turbo
Natürlich könnten die Dinge viel schlimmer sein. Die Suspension auf dem Fiat hat eine ausgezeichnete Arbeit der Fahrer zu halten informiert, was los ist, aber auch durch die lästigen Gesetzen der Physik geschaffen für den Mangel an Haltung zu kompensieren versuchen. Es behandelt Mitte Ecke Unvollkommenheiten gut, eine ausgewogene, neutrale Handlingeigenschaften aufweisen. Vorne und hinten Dämpfung ist recht gut, wenn beide Züge progressiv kommen auf.

Die Lenkung, noch ein weiteres elektrisches System, ist ein bisschen leichter als wir bevorzugen würden. Feedback ist da, aber es fühlt sich verworren und distanziert auf Mitte. In den Kurven, dann ist es ein bisschen mehr Geschwätz von der Pinne, aber es ist noch nicht sehr groß informativ. Das Gewicht baut in linearer Weise, aber es ist immer noch nicht sehr viel Gewicht in dem kleinen Fiat. In gewisser Weise erinnert es uns an den Mini, es eine schnelle dartiness, wie ein Automobil-Mücke zu geben.

Das Getriebe, aus Gründen, die jenseits unseres Verständnisses sind, ist ein Fünf-Gang-Schaltgetriebe. In der Funktion ist die trans tatsächlich eine Menge Spaß. Wie die hinken Turbo, wirft die lange des Getriebes Fiat uns von Autos, die älter Leistung erinnern. Es ist ein befriedigendes Gefühl, wenn der längliche Hebel jedes Tor trifft, während die Kupplung ein angemessenes Niveau der Feedback bietet und eine breite, leicht zu erlernCatchPoint.

Das Problem kommt auf der Autobahn. Das Fehlen eines sechsten Gang bedeutet, dass die Abarth des Motors wird bei 3000 Umdrehungen pro Minute bei 70 Meilen pro Stunde sitzen, und 3500 Umdrehungen pro Minute bei 80. Während das Dröhnen nicht so schlimm, wie wir dachten, hatte es sein würde, können wir uns nicht vorstellen Kraftstoffverbrauch wird von diesen hohen Drehzahlen zu profitieren. Die befuddling Sache ist, dass Fiat / Chrysler diesen Motor auf dem Dodge Dart mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe gepaart haben. Während der Montage des Getriebes und ancillaries auf der 500 Körper praktische Fragen sein kann, können wir nicht wirklich glauben, dass sie so groß sind, wie die Ingenieure von der Verbesserung der Abarth Fahrerlebnis zu verhindern.

2013 Hyundai Veloster Turbo

Für einen Turbo-heiße Luke ist der Veloster Turbo überraschend ruhig. Im Leerlauf war es fast still, und wie wir sie durch die Gänge lief, es war einfach nicht viel los, klanglich. Es ist im Wesentlichen das Gegenteil von dem heiseren Abarth, und, während es einen komfortablen Wohnraum in der Kabine hilft schaffen, ist es nicht viel zu helfen, Fahrer Beteiligung macht.

Zum Vergleich: 2012 Fiat 500 Abarth vs. 2012 Mini Cooper S Coupé vs. 2013 Hyundai Veloster Turbo

Aber nur, weil es ruhig ist, bedeutet nicht, es ist langweilig zu fahren, oder dass es fehlt die Schubkraft und Begeisterung des Wettbewerbs. Die der Veloster Turbo-1,6-Liter-Vierzylinder-Motor leistet 201 PS und 195-Pfund-Füße von Drehmoment. Das ist 20 PS mehr als der Mini, und 41 mehr als der Fiat. Wir könnten es auch fühlen. Der Hyundai kommt zum Leben schön weg von der Linie tut, dann einen ziemlich guten Eindruck Schleuder (aber es ist immer noch ziemlich nicht-dramatischen), wenn der Turbo-Druck aufbaut (was nicht lange unter Vollgas dauert). Drehmomentspitzen bei einer niedrigen 1.750 Umdrehungen pro Minute, und die Leistung, trägt das Auto stark durch das obere Ende des Drehzahlbereich. Das Auto kann ziemlich reibungslos, auch angetrieben werden, wie es in dem Gaspedal eine gute Menge an Reise ist, so dass es leicht, die Menge an Energie zu modulieren Sie aus dem Motor sind anspruchsvoll.

Wir mögen die Sechs-Gang-Schaltgetriebe, das mit dem Hyundai kommt. Es ist vielleicht nicht ganz so taktil sein wie die in der Mini, aber es funktioniert gut. Die Würfe sind eher leicht, und es ist einfach, schnell durch die Gänge zu bringen. Die Kupplungsaufnahme kann zunächst ein bisschen schwierig sein, vor allem, nachdem er aus toleranter Fahrzeuge bekommen, aber wir haben ziemlich schnell daran gewöhnt. Sobald wir das gemacht haben, fanden wir uns machen Magie passieren, wie wir den Schalthebel von Tor zu Tor in eine schnelle, sanfte Bewegungen schnippte. Ein weiterer Vorteil für den Veloster Turbo ist, dass, wenn Sie sich in einer Situation, wo ein Herunterschalten, dann wieder verschoben wird, könnte wertvolle Zeit kosten, es ist genug Schub tief im Drehzahlbereich nur das Getriebe in den höheren Gang verlassen und zu kompensieren, mit ein bisschen mehr booten das rechte Pedal.

Die Lenkung im Veloster Turbo ist genau das Richtige für begeisterte Fahren. Es reagiert und präzise, ​​ohne viel Spiel in der Pinne. Ziel ist einfach das Rad, wo Sie das Auto gehen wollen, und es Ihre beabsichtigten Linie treu folgt. Die Lenkung bietet eine gute Menge an Feedback, auch, aber nicht so sehr, dass sie sich aus der Hand zu reißen versucht. Es ist nur eine kleine Vibration Sie auf dem Laufenden halten, was sich zwischen den Rädern vor sich geht und der Straße. Insgesamt fühlt es sich gut zu bedienen, wenn auch ein wenig in seinem Gewicht und Bewegung künstlich. Es ist weniger sportlich als das Gefühl in der Mini, aber es ist nichts, was Sie uns über beschweren finden würden, wie wir es haben unsere Lieblings Serpentinen hinunter.

Zum Vergleich: 2012 Fiat 500 Abarth vs. 2012 Mini Cooper S Coupé vs. 2013 Hyundai Veloster Turbo
Es ist ein wenig mehr Gewicht und Größe zu kämpfen gegen mit dem Veloster Turbo als unsere anderen zwei Fahrzeuge. Wirklich, obwohl behandelt der Veloster ganz gut. Es ist Suspension eine gute Balance zwischen steif ist und geschmeidig, so bleibt es ziemlich gut in den Ecken zusammengesetzt, aber auch nicht zu aufgeregt sein, wenn diese Ecken rauhe Stellen haben passieren. Es ist nicht so flach wie der Mini, aber es ist sicherlich nicht so viel wie die hohen Fiat 500 rollen.

Die Kirsche auf der Do-it-all die Veloster Haltung ist, dass sein Innenraum so bewohnbar ist. Nicht nur, dass er eine zweite Sitzreihe bieten, gibt es eine dritte Tür auf der Beifahrerseite, der einen leichteren Zugang zu den Rücksitz ermöglicht. Der Innenraum ist sehr komfortabel, und der Turbo kommt ziemlich gut für seine Basispreis ausgestattet. Es verfügt über Ledersitze, beheizbare Vordersitze, berührungslose Schlüssel-Taster Start, und einen schönen Sieben-Zoll-Touchscreen-Display. Auch, wie bereits erwähnt, ist dies ein ruhiges Fahrzeug. Nicht nur, dass der Motor und Abgas totgeschwiegen, gibt es sehr wenig Reifen oder Suspension Geschwätz und geringe Windgeräusche. Es war einfach ein Gespräch in der Veloster Turbo zu tragen, und wir konnten uns nicht nach längeren Fahrten ermüdet werden.

Preisverleihung

Je nachdem, was man von einem Auto wollen, haben Sie wahrscheinlich schon aus deinen Geist darüber, welche dieser drei sportlichen Fließheck Sie in Ihrer Garage wollen würde. Jeder ist ein großes Fahrzeug in seine eigenen Wege, und wir würden uns ziemlich glücklich fühlen auf dem Markt für einen von ihnen zu sein.

Aus unserem Trio, denken wir, der Fiat 500 Abarth am besten aussehende ist. Die Abarth Grafiken auf der Seite, der Skorpion-Logo und die weißen Räder haben alle viel, um dieses Auto zu setzen auseinander auf der Straße. Wir haben auf jeden Fall die meisten Blicke, während in der Stadt fahren. Es ist auch bei weitem die beste Ertönen der Autos, die wir getestet. Die rohe, laute Auspuffgeräusch dreht Köpfe, und es ist wirklich beeindruckend, dass dieses kleine Fiat zur Herstellung eines solchen haarsträubenden Song fähig ist. Es hält uns beteiligt, wie wir die rev Leiter steigen, so viel ist sicher. Auch ist die Sichtbarkeit am besten in der Fiat, wodurch es einfacher, um alle Bewunderer erkennen.

Der Veloster Turbo ist der stärkste der drei, und die Tatsache, dass es ein wenig mehr ins Gewicht scheint nicht allzu viel zu wichtig. Das Auto fühlt sich schnell, und wir mögen es. Es wird sein, auch die einfachsten zu leben, mit einer guten zweiten Reihe Zugang, reif, ruhig Fahrverhalten und die bequemste Innere der drei.

Der Mini Cooper S Coupé ist die athletische des Trios, sowie die meisten beteiligt sind. Es fühlt sich an die eifrigsten in eine Ecke geworfen zu werden, und es gibt eine Menge Feedback durch die Suspension. Die Kabine ist sehr fahrerorientierte, und es machte uns am meisten wie ein Jet-Pilot fühlen, wenn wir hinter dem Lenkrad bekam. Das Sechsgang-Getriebe fühlt sich auch am besten geeignet, zuversichtlich, sportliches Fahren.

Aber, wenn wir ein Gesamtsieger für diesen Vergleich zu holen gehen, macht es nur Sinn, dass wir die meisten gut abgerundeten Fahrzeug der drei wählen würde: der Hyundai Veloster Turbo. Es macht den besten Job mit Komfort und Funktionalität unterhaltsam Fahrdynamik Mischen. Es kann nicht so beteiligt wie der Mini, aber es kommt ziemlich verdammt nah wie viel Spaß zu sein, während immer noch die zusätzliche Sitzgelegenheiten und eine bessere Gelassenheit über holprige Straßen bieten. Es ist nicht so schön wie der Abarth, aber seine Blicke sind frisch und jugendlich, und immer noch Aufmerksamkeit auf sich ziehen, die meisten davon nicht die unerwünschte Art. Wir würden nicht zögern, den Hyundai auf einen längeren Autoreise nehmen einige erstaunliche Straßen zu suchen, aber wir würden auch in Ordnung sein, ein Client oder zwei auf einem Rundgang durch die Stadt nehmen oder unsere Großmutter zum Essen zu fahren. Es ist in keiner Weise eine Bestrafung Fahrzeug, und es nicht opfern Geschwindigkeit und Manövrierbarkeit diesen Komfort zu leisten.

All diese Autos werden ihre eigenen glücklichen Käufer haben und eingefleischten Fans, und das aus gutem Grund, auch. Der Hyundai Veloster Turbo ist jedoch eine ausgewogene Publikumsmagnet - vor allem, wenn die Menge Leute wie uns beinhaltet.

2012 Fiat 500 Abarth

Motor: Turbocharged inline-4, 1,4 Liter, 16v

Leistung: 160 PS / 170 lb-ft

Gewicht: 2.512 lb

Fuel Economy, Stadt / Hwy: 28/34 mpg

Basispreis: $ 22,000

2013 Hyundai Veloster Turbo 6MT

Motor: Turbocharged inline-4, 1,6 Liter, 16v

Leistung: 201 PS / 195 lb-ft

Gewicht: 2800 lb

Fuel Economy, Stadt / Hwy: 26/38 mpg

Basis-Preis: 21.950 $

2012 Mini Cooper S Coupe 6MT

Motor: Vierzylinder-Turbo, 1,6 Liter, 16v

Leistung: 181 PS / 177 lb-ft

Gewicht: 2.679 lb

Fuel Economy, Stadt / Hwy: 27/35 mpg

Basis-Preis: 24.600 $

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Koenigsegg fällt ein Duo: CCGT und 1018 HP Biokraftstoff CCXR

    Koenigsegg fällt ein Duo: CCGT und 1018 HP Biokraftstoff CCXR
    Koenigsegg entschied Bilder und Spezifikationen der beiden supercars zu veröffentlichen, die ihren Stand in der nächsten Woche der Geneva Motor Show zu besetzen. Zunächst wird der CCXR, die eine Standard-CCX ist das Ethanol zu verwenden, umgewandelt
  • Monza ist schon vereist aus

    Monza ist schon vereist aus
    Wir haben Sie zum ersten Mal von einem kleinen italienischen Firma vor Gioielli Circuiti ein bisschen mehr als ein Jahr genannt. Die Juweliere Handwerk Halsketten und andere prickelnde Dinge in Form von Rennstrecken auf der ganzen Welt, die alle gepu
  • Abt stimmt den VW Tiguan

    Abt stimmt den VW Tiguan
    Nächster Monat Essen Motor Show wird eine Tonne getunte Fahrzeuge aus Europas besten und hellsten Köpfe verfügen, und unter ihnen wird Abt Interpretation des neuen Volkswagen Tiguan sein. Der neue Crossover hat gerade den Markt im Ausland getroffen,
  • Michael Bay Megan Fox Waschen seinen Ferrari als Teil ihrer Transformatoren Vorsprechen gefilmt ?!

    Michael Bay Megan Fox Waschen seinen Ferrari als Teil ihrer Transformatoren Vorsprechen gefilmt ?!
    Transformers: Revenge of the Fallen - für Bildgalerie oben klicken Michael Bay kann nie die beste Regie Oscar gewinnen, aber er sicher weiß, wie man das Beste aus seiner Schauspieler während ihres Vorsprechen. Britischen Sender Jason Solomons schrieb
  • EPA rationalisiert Alt-Brennstoff Umwandlungen mit geänderten Vorschriften

    EPA rationalisiert Alt-Brennstoff Umwandlungen mit geänderten Vorschriften
    Mit der Environmental Protection Agency ( EPA ) für Fahrzeuge ihre Regeln für alternative Brennstoffumstellungen zwicken, ist es Zeit für Do-it-yourself zu freuen. Zuvor machte der EPA-Regeln für Alt-Brennstoff Umwandlungen schwierig es ältere Fahrze
  • Kleine Jaguar-Limousine BMW 3er gemunkelt, zu kämpfen erneut

    Kleine Jaguar-Limousine BMW 3er gemunkelt, zu kämpfen erneut
    Es ist schwer , nicht skeptisch zu sein , wenn wir einen Bericht in Automotive News wie diese lesen: " Die Arbeit im Gange auch auf eine kompakte Limousine, aber das Auto ist ein paar Jahre weg von der Produktion, sagte Jaguar Beamten." Es ist s
  • Zündfolge für einen 1996 Chevy Camaro 3.8

    Der 3800 V-6-Motor hat seinen ersten Auftritt in der Camaro im Jahr 1995 als optionale Motor knapp über dem Standard 3400 V-6. Im Jahr 1996 ging Chevy die 3400, so dass die 200-PS, 3800 V-6 als Basismotor im Camaro. Die Zündfolge auf der 1996 Camaro
  • Wie Auto-Flüssigkeiten zu prüfen

    Wie Auto-Flüssigkeiten zu prüfen
    In diesen Videos kostenlos, lernen, wie die Motorflüssigkeiten im Auto oder LKW zu überprüfen, darunter, wie Lecks zu finden und Getriebeöl, Bremsflüssigkeit, Servolenkung Batterieflüssigkeit, Kühlmittel und Öl zu füllen. Serie Zusammenfassung Automo
  • How to Unlock Simlock auf einem Samsung

    How to Unlock Simlock auf einem Samsung
    Wenn Mobiltelefone bestimmte zellulare Netzwerke beschränkt sind, bedeutet dies, sie programmiert wurden nur mit dem bestimmten Subscriber Identity Module-Karte (SIM) für das Netzwerk zu arbeiten. Die meisten Handys, darunter Samsung, kann durch eine
  • Wie Einrichten eines DirecTV Fern

    DirecTV ist ein Broadcast-Satelliten-Dienst, der lokalen und Abo-TV und Radio zur Verfügung stellt. Mit DirecTV, haben Sie Zugriff auf Hunderte von Broadcast-Kanäle. Programmieren der Fernbedienung für den Dienst kann einfach in ein paar Minuten erre