Index · Standard · Zero-Agni gewinnen erste Rennen von TTXGP Nordamerika

Zero-Agni gewinnen erste Rennen von TTXGP Nordamerika

2010-05-17 0
   
Advertisement
FortsetzenShawn Higbee gewinnt TTXGP Nordamerika Infineon Raceway Runde Team Zero - Agni - Klicken Sie oben für high-res Bildgalerie Die erste Runde der TTXGP Nordamerika wurde am Sonntag mit Shawn Higbee von Team-Zero-Agni Überquerung der Ziellinie zuerst mit
Advertisement

Zero-Agni gewinnen erste Rennen von TTXGP Nordamerika


Shawn Higbee gewinnt TTXGP Nordamerika Infineon Raceway Runde Team Zero - Agni - Klicken Sie oben für high-res Bildgalerie

Die erste Runde der TTXGP Nordamerika wurde am Sonntag mit Shawn Higbee von Team-Zero-Agni Überquerung der Ziellinie zuerst mit einer Zeit von 25.33.626 für den Wettbewerb 11-Runde, 25.52-Meile erfolgreich statt. Es ist nicht gekommen, obwohl einfach. Die leuchtend gelben Fahrrad von Lightning Motors (synchronisiert von einigen der "Flying Banana") von Michael Barnes pilotiert nutzte seine überlegene Kraft vor, ziehen Sie am Anfang und genügend Geschwindigkeit auf den Geraden aufzubauen, um die Führung mit dem späteren Sieger tauschen mehrere mal in den ersten Runden. Schließlich Wärme, die die "Banane" gebaut in der Schlacht Sensoren geführt hat, und eine schnelle Neustart war notwendig, bevor das Motorrad wieder in Gang kommen konnte und den zweiten Platz sichern.

Blitz-Motors nicht leiden die einzige elektro / mechanische Panne des Tages. Tatsächlich nach dem Qualifying dritten, erlag das umgewandelte antike Norton des Teams Electra nach nur drei Runden zu erwärmen, während der Mavizen TTX02 der Werkstatt Racing für einen schnellen Reset auf der ersten Windung der ersten Runde zu pausieren benötigt, zu schauen die unterste Stufe des Podiums zu Mike Hannas für Elektro-Bikes Rennen in den Prozess. Vielleicht hatte niemand ein enttäuschender Tag dann die Jungs von Swigz.com Pro Racing, though. Sie hatten offenbar Probleme bekommen ihre KERS bereit für das Rennen und sah keine Spur Zeit auch die Praxis oder Qualifikationstagen. Die einzige Silberstreif am Horizont für sie ist, dass sie einen guten Blick auf die Konkurrenz bekam sie konfrontiert werden, wenn die TTXGP Nordamerika trifft Road America in Elkhart Lake, WI am 4. Juni.

Insgesamt wird das Ereignis als eine Art Erfolg gesehen werden, dass diese alternativen drivetains Rennen zeigt, kann seine eigene spezielle Mischung aus Heiterkeit erstellen. Obwohl die beste Rundenzeit von 1,56 etwa 18 Sekunden langsamer als Orbit oben AMA Daytona Superbike war, erwarten wir, dass, wie die Performance-Lücke zwischen der Elektrik und ihre gasbetriebenen Vettern schließt, kann die Aufregung nur bauen. Treffen Sie den Sprung für die amtliche Ergebnisse und eine Erklärung des eGrandPrix und überprüfen Sie die Galerie unten für einen Blick von dieser Geschichte-Maschinen mit freundlicher Genehmigung von unseren Freunden bei Asphalt und Gummi .

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated