Index · Standard · Würde eine Kohlendioxid-Steuer-Hilfe oder verletzen die Autoindustrie?

Würde eine Kohlendioxid-Steuer-Hilfe oder verletzen die Autoindustrie?

2010-08-26 2
   
Advertisement
FortsetzenDie Idee einer Kohlendioxid-Steuer ist seit mehr als einem Jahrzehnt als eine Möglichkeit, um genauer repräsentieren die tatsächlichen Umweltkosten der Energie schwebte worden. Viele Autohersteller haben befürwortete auf jede Gallone Benzin aus dem l
Advertisement

Würde eine Kohlendioxid-Steuer-Hilfe oder verletzen die Autoindustrie?
Die Idee einer Kohlendioxid-Steuer ist seit mehr als einem Jahrzehnt als eine Möglichkeit, um genauer repräsentieren die tatsächlichen Umweltkosten der Energie schwebte worden. Viele Autohersteller haben befürwortete auf jede Gallone Benzin aus dem laufenden Steuerschalt und Diesel zu einer kohlenstoffbasierten Steuer auf alle Energiequellen als eine Möglichkeit , den Verbrauchern helfen , incentivize den Reiniger zu kaufen, effizientere Fahrzeuge , die Autohersteller gezwungen werden , unter dem neuen zu bauen CAFE-Regeln. Der größte Vorteil einer Steuer auf der Basis der Kohlenstoffgehalt eines Brennstoffs ist, dass es zumindest theoretisch, technologieneutral. So würde beispielsweise Dieselkraftstoff eine höhere Kohlenstoffsteuer als Benzin führen, weil es 15 Prozent mehr Kohlenstoff enthält, während die Gesamtkosten der Verwendung von Diesel sollte etwa 25 Prozent weniger wegen seiner inhärenten Effizienz von Vorteil.

Allerdings sind die Dinge selten so einfach. Zum Beispiel würde für einen bestimmten Kraftstoff konstant sein, wie Benzin, eine Kohlendioxid-Steuer? Oder wäre es basierend auf den gesamten Lebenszyklus Kohlenstoff Ausgabe berechnet werden? Benzin aus Rohöl aus dem Golf von Mexiko gepumpt erzeugt würde eine viel niedrigere Lebenszyklus Kohlenstoff als Rohöl aus kanadischen Teersanden. Ebenso würde Strom besteuert werden je nachdem, ob es darum geht, aus Kohle, Erdgas, Wasserkraft oder Solar? Offensichtlich um den vollen Nutzen einer Kohlendioxid-Steuer zu bekommen, ist eine solche Granularität benötigt der Verbraucher gegenüber den wirklich sauberer Energiequellen zu schieben. Allerdings kann es auch unhandlich sein, weil der Vielzahl von Energiequellen.

Im Allgemeinen würde eine Kohlendioxid-Steuer wahrscheinlich die meisten der Automobilindustrie profitieren, obwohl es einen Dämpfer auf einige der Elektro-Auto-Begeisterung setzen könnte als elektrische Preise steigen. Die Wirklichkeit ist es aber, dass es ist nicht wahrscheinlich als repräsentativ zu sein, wie wir es sein möchten.

[Quelle: Automotive News - Unter. erforderl | Bild: 0x6612390 ]

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated