Index · Rechts- · Workers 'Comp Gesetz in Kalifornien

Workers 'Comp Gesetz in Kalifornien

2012-01-08 1
   
Advertisement
FortsetzenKaliforniens Arbeiterunfall Gesetze sehen verletzten Mitarbeiter sofortige medizinische Versorgung von bis zu $ ​​10.000 nach einer arbeitsbedingten Verletzungen Aufrechterhaltung oder eine Berufskrankheit leidet, ohne eine Untersuchung, wer Schuld w
Advertisement

Kaliforniens Arbeiterunfall Gesetze sehen verletzten Mitarbeiter sofortige medizinische Versorgung von bis zu $ ​​10.000 nach einer arbeitsbedingten Verletzungen Aufrechterhaltung oder eine Berufskrankheit leidet, ohne eine Untersuchung, wer Schuld war. Im Gegenzug werden verletzt Mitarbeiter verklagt ihren Arbeitgeber ausgeschlossen.

Arbeitgeber Versicherung Verantwortung

Kaliforniens Arbeitnehmer verlangen Entschädigung Gesetze alle Arbeitgeber, auch wenn sie nur einen Mitarbeiter haben, für die Arbeitnehmer zu zahlen Unfallversicherung. Darüber hinaus müssen Dachdeckern AUV führen , auch wenn der Eigentümer der einzige Arbeiter ist. Für andere Selbständige oder Unternehmer, Arbeiterunfallversicherung ist optional, wenn das Geschäft jemand beschäftigen sich nicht auf andere als die Besitzer. Kalifornien erfordert keine Arbeiter für unabhängige Auftragnehmer Unfallversicherung. Kaliforniens Arbeiterunfall Anforderungen gelten auch für Out-of-State-Arbeitgeber, die einen Mitarbeiter, der in Kalifornien arbeitet regelmäßig, oder dass die Verträge in Kalifornien ein.

Versicherung Optionen

Die meisten Arbeitgeber California kaufen ihre Arbeiterunfallversicherung durch Versicherungsvermittler in den Staat lizenziert. Staatliche Arbeitgeber müssen den gesamten Teil der Prämien zahlen und können diese Kosten an die Mitarbeiter weitergeben. Kalifornien hat auch einen Fonds für die staatliche Entschädigung Versicherung, die diese Art von Versicherung bietet, wenn eine private Versicherung nicht bereit ist, die Politik zu unterschreiben. Arbeitgeber können selbst versichern, wenn sie eine Mindestnettowert von $ 5 Millionen und einen Nettogewinn von $ 500.000 haben, wenn sie eine Kaution hinterlassen.

geldwerte Vorteile

Ein Arbeitnehmer kann für vorübergehende Arbeitsunfähigkeit Anspruch auf Leistungen, wenn seine behandelnden Arzt feststellt, dass er nicht in der Lage ist, seine übliche Arbeit für mehr als drei Tage durchzuführen, oder wenn sein Arbeitgeber nicht Alternative anbietet Arbeit, während er sich erholt. Mitarbeiter, die nicht in der Lage sind, überhaupt zu arbeiten erhalten temporäre Vollinvalidität Zahlungen und Mitarbeiter, die einige Arbeiten ausführen können, während temporäre Teilbehinderung erholt erhalten. Die Zahlungen sind in der Regel zwei Drittel des Mitarbeiters durchschnittlichen Wochenverdienstes. Zahlungen können bis zu 104 Wochen andauern oder bis der Mitarbeiter zur Arbeit zurückkehren können, je nachdem, was zuerst eintritt.

Wenn ein Arbeitnehmer Arzt feststellt, dass der Arbeitnehmer eine dauerhafte Behinderung erlitten hat, kann er für die dauerhafte Behinderung Anspruch auf Leistungen. Diese Vorteile beginnen nach der vorübergehenden Nutzen Ende. Die Höhe der ständigen Invalidenleistungen wird auf der Grundlage der Bewertung des Anspruchs Administrator der Behinderung, dem Tag der Verletzung, der durchschnittliche Wochenlohn des Arbeitnehmers und ob der Arbeitgeber den Arbeitnehmer alternative Arbeit angeboten. Die wöchentliche Höchstmenge dieser Vorteile ist, $ 290 für Verletzungen, die im Jahr 2015 aufgetreten.

Ansprüche Verfahren

Nach den Arbeitgeber erfährt der arbeitsbedingten Verletzungen, hat es eines Tages die Mitarbeiter mit dem Antragsformular zur Verfügung zu stellen. Der Mitarbeiter beendet seine relevanten Teil des Formulars, und der Arbeitgeber schließt den Arbeitgeber Abschnitt. Der Arbeitgeber sendet das Formular an seine Arbeitnehmer Schadensersatzansprüche Administrator für die Verarbeitung.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated