Index · Standard · Wir Testen Sie das 2010 Ford SVT Raptor

Wir Testen Sie das 2010 Ford SVT Raptor

2009-09-16 1
   
Advertisement
FortsetzenChevrolet Silverado HDs sind für das Abschleppen und Schleppen gemacht. HUMMERs sind für Off-Road gemacht. Aber was ist der Zweck des neuen 2010 Ford SVT Raptor? Ist das nur eine einfache F-150 mit einem fru-fru Trimm-Paket von großen Rädern und eine
Advertisement

Wir Testen Sie das 2010 Ford SVT Raptor


Chevrolet Silverado HDs sind für das Abschleppen und Schleppen gemacht. HUMMERs sind für Off-Road gemacht. Aber was ist der Zweck des neuen 2010 Ford SVT Raptor? Ist das nur eine einfache F-150 mit einem fru-fru Trimm-Paket von großen Rädern und einem Klebe-Grafikpaket aus? Oder könnte dies das neueste Super-Truck der Welt?

Diejenigen, die Lastwagen wissen werden erkennen, diese Modelle, die als Vergangenheit Geehrten der Super-Truck Welt qualifizieren: Dodge Little Red Express, der Chevy Silverado SS 454, die GMC Syclone, der Dodge Ram SRT / 10, oder zwei Generationen von Ford F-150 Blitz . Diese Lastwagen sickerte Leistung, und alle mit einer Wildheit geliefert, dass die meisten Muskelautos in ihren Staub verlassen würde.

Aber die 2010 Ford SVT Raptor sieht nicht so etwas wie diese genannten Super Trucks. Diese wurden meist hunkered-down-Lkw mit Low-Profile-Reifen und fiel Suspensionen. Sie lieferten eine optimale Leistung auf Pflaster.

Wir Testen Sie das 2010 Ford SVT Raptor

Galerie: Der 2010 Ford SVT Raptor

Im Gegensatz dazu setzt die Raptor Körper hoch, thront auf aggressive Offroad-Reifen, die Asphalt nur so schnell Pummel würde Kiesel in erbsengroße als glatt über sie rollen. Aber ist diese LKW liefern, was sein Aussehen versprechen?

Ford baut ein Desert Racer
Während jeder Vergangenheit Super-Truck für das Fahren auf asphaltierten Straßen und Wege entwickelt wurde, verspricht der SVT Raptor buchstäblich auf der Oberfläche der Wüste fliegen. Was würde der Ford Motor Company motivieren eine solche andere Art von Super-Truck einzuführen?

Die Antwort ist dreifach. Der erste ist, dass Hochleistungs-LKW auf die gesamte Linie der Lkw F-Serie zu gewinnen. Ford-Marketing-Leute wie diese. Ein zweiter Grund ist, dass Ford-Ingenieure, die wirklich Leistung Liebe beschäftigt. Diese Ingenieure sind nicht schüchtern über opferte Ideen auf, was sie möchten in Ford Ausstellungsraum zu sehen. Die dritte ist, dass hallo-po Straße Lastwagen vorher getan haben. Ford wollte nicht einfach Mikrowelle eine alte Idee erwärmen.

Zusammengenommen diese Punkte eine Begründung gebildet, der Punkt Ford zu einer neuen Art von LKW-Hochleistungs geholfen.

Ford Sammlung Speed-verrückten Ingenieure geht durch den Namen von SVT (Special Vehicle Team). Diese Gruppe war verantwortlich für die Vergangenheit LKW Lighting Pickup, sowie der Ford GT supercar, und der vor kurzem Shelby GT500 Mustang veröffentlicht.

Das Gesicht des SVT ist ihr Chefingenieur, Jamal Hameedi. Er sagte: "Wir haben gesehen, wo der Lkw-Markt ging, und dabei ein weiteres High-Performance-Straße LKW nicht die beste Idee war. Wir brauchten etwas Originelles zu tun, und wir wollten etwas, das einen anderen Eigentümer Segment der Lkw-Welt schätzen würde . " SVT entschied sich für die Fans und Teilnehmer der Wüstenrennen zu konzentrieren.

Renntrucks, Dünebuggys und ATVs durch die Wüste ist eine beliebte Aktivität im Südwesten. Off-Road-Rennen sind gemeinsam in Kalifornien und Nevada sowie auf der mexikanischen Halbinsel Baja. Plus, haben diese Staaten Hunderttausende von Hektaren der öffentlichen Flächen, die für Freizeitfahrzeuge Gelände geöffnet sind. Wie eine Rennstrecke für einen Shelby GT500 ist, bieten diese Bereiche an einem sicheren Ort lassen Fahrzeuge wie der Raptor strecken ihre Beine.

Raptor Talons
Die Hersteller haben Offroad-Pakete auf ihren Lastwagen seit Jahrzehnten angeboten. Zur Ausstattung gehören in der Regel Schutzplatten, größere Reifen, unterschiedlich geeicht Dämpfer (Stoßdämpfer und / oder Streben), und vielleicht einige zusätzliche Antriebskühlung. Pakete wie diese oft mit niedriger Geschwindigkeit zu verbessern Fähigkeiten Off-Road, aber Kompromisse mit höherer Geschwindigkeit auf der Straße mit matschig Lenkverhalten und eine Floppy, unangenehme Fahrt zu fahren.

SVT ging viel weiter mit ihren Raptor. Das Ziel des Teams war es, einen LKW zu schaffen, die Straße wie ein Baja Pre-Race-Läufer ausgetrieben werden könnte, während eine zivile On-Road-Fahrt zu halten. Es hatte auch Haltbarkeit Tests bestehen, so dass es eine vollständige Ford Garantie tragen konnte.

Federweg ist der Schlüssel zum Laufen schnell in der Wüste. Der Raptor ist mit rund 50 Prozent mehr Reise als ein Standard-4x4 Pickup. Um Federweg von 11,2 Zoll vorne und 12,1 Zoll hinten zu erreichen, erweitert Ford die Spur der Basis F-150 Super-Cab von sieben Zoll. Dies erlaubt eine größere Artikulation mit Suspension Lager Pick-up Punkte. Als Beweis für die Standard-Zähigkeit des F-150, konnte die Aktie Rahmen mehr als handhaben die zusätzlichen Belastungen, so bleibt es unverändert.

Ford tippte ein Aftermarket-Anbieter mit dem Design der Raptor-Stoßdämpfer zu helfen. FOX Racing Shox entwickelt und produziert die extrem schwere Schocks für den Raptor, der für die NASA gebaut wie etwas aussehen. Diese speziellen Schocks können große Eingänge absorbieren (wie der Lkw bei 80 Stundenmeilen über Flußbetten zu gehen), ohne dass die Räder in den Körper zerschlagen lassen. Eine gute Sache, um sicher zu sein.

Huge BFGoodrich TA / KO 315/70 35-Zoll-Reifen umschließen 17-Zoll-Leichtmetallräder. Die Reifen verfügen über eine spezielle Laufflächenmischung und Muster, das beeindruckende Griff und überraschend große Straßengefühl, eine völlig unerwartete Kombination bietet.

Unterboden Rüstung ist Standard, mit einer erheblichen Rutschplatte vorne, sowie eine zweite Einheit unter dem Verteilergetriebe. Andere spezielle Hardware umfasst eine elektronisch Hinterachs-Quersperre, eine ernst neu kalibriert Stabilitätskontrolle Programm (mit einer Sondersteuerung für den Off-Road-Fahren) und praktische Hügel gute Kontrolle, die hinunter steilen Steigungen macht viel sicherer.

Der neue Wrapper
Ein fast komplett neuen Körper wickelt sich um die Raptors breitere Einstellung; volle acht Zoll breiter als ein Basis F-150. Bei 86,3-Zoll, passt es fast die Breite des HUMMER H1, und erfordert zusätzliche Markierungsleuchten mit DOT-Vorschriften einzuhalten. Die vorderen Kotflügel und Motorhaube sind aus Blech geformten Verbindung (ein Kunststoff-Polymer) hergestellt, da die hinteren Kotflügel sind.

Die halb Frenched Scheinwerfer präsentieren die Breite des LKW, der es gut trägt. Der große Ford Grill sieht noch vernünftig in dieser Einstellung. Die Scheinwerfer sind jedoch Lager F-150 Einheiten.

die hervorragenden Vordersitze nach innen, die auf dem 2009 F-150 sorgen für noch mehr Komfort und Seitenhalt neu waren. Bigger Polstern arbeiten Sie an Ihrer Stelle zu halten, ob Sie schießen off-Rampen oder trockene Flußbetten. Viele Innen Wahl hält die Dinge interessant, einschließlich Orange appliqu? Und spezielle SVT Lehren. Zimmer im hinteren Teil der verlängerten Kabine ist nicht riesig, aber es ist ausreichend für kürzere Reisen oder für die Durchführung zusätzlicher Gang.

Der trickInnen Stück ist das Lederlenkrad mit dem roten Streifen auf zwölf Uhr hoch. Diese visuelle ist besonders hilfreich, wenn Off-Road, weil es Ihnen sagt, wann Ihre Vorderräder gerade sind spitz.

Ist, dass es sich um eine F-150, die alle Ford modernen elektronischen Geräte sind verfügbar, einschließlich SYNC und ein voll ausgestattetes Navigationssystem mit Sirius Reiselinks ist. Dieses System bietet Echtzeit-Berichterstattung über lokale Gaspreise, Sportergebnisse und mehr, sowie die Möglichkeit, lokale Wetter und Instant-Wetterradar-Karte anzeigen.

Auf der Straße
Auf den ersten Blick sieht der SVT Raptor eine Alternative zu dem gewaltigen HUMMER H3T zu sein. Der HUMMER ist eine große Offroad-Lkw im traditionellen Sinn. Im Schritttempo kann der H3T fast jedes Hindernis überwinden. Aber auf der Straße, ist der H3T weitgehend unangenehm zu fahren. Die Lenkung ist langsam und die Suspension fühlt sich gummiartig.

Der SVT Raptor ist nichts, wie die H3T auf der Straße. Überraschenderweise treibt sie kleiner als ihre enorme Größe vermuten lässt. Der Motor ist Ford vertraut 5,4-Liter Triton V-8. Kurz 4.10 Getriebe setzen die 310 PS des Motors für einen guten Zweck, so dass der Raptor fühlt sich bereit, auch in Stadt Umgebung zu schlagen.

Ein 400-PS-6,2-Liter-V-8 kommt irgendwann nach dem neuen Jahr. Während die Standard-Triton nicht langsam ist, würde der Raptor fühlen, auch mit mehr Leistung besser. Mit einem Gewicht von erheblichen 5.863 lbs., Kann der Raptor jedes PS verwenden es bekommen kann. Die Übertragung entweder Motor Sicherung ist ein Sechs-Gang-Automatik mit Schaltwippen.

In der Stadt ist die Fahrt überraschend komfortabel, aber es ist auf der Autobahn und zwei Fahrspuren, wo die Engineering-Magie SVT wird deutlicher. Trucks sind nicht für ihren Sport-Auto bekannt wie Handling-und der Raptor ist kein Sport Auto-, aber es kann mit Begeisterung in die Ecken mit befriedigenden Ergebnissen geworfen werden.

Auch wichtig zu täglichen Fahrbetrieb ist der Lärm der großen BFGS. Sie sind so leise wie ein Standard-Straßen LKW-Reifen, die ihre enorme Größe und aggressive Profilmuster gegeben, kommt ganz unerwartet.

Unsere einzige bedeutende Beschwerde über die On-Road-Raptor Fahrt kommt mit dieser Art von Pickup-Körper-Stil. Der breite körperseitige Öffnung (für die vorderen und hinteren Türen) und Radstand (kürzer als die Limousine artigen Crew-Kabinen) nicht voll giggly Fahrt Bewegungen zu beseitigen. Auf einigen Straßenoberflächen, bekommen sie ärgerlich.

Off-Road
Wenn Sie jemals ein Auto oder ein LKW auf einer Schotterstraße und stieß auf eine Waschbrettoberfläche getrieben haben, Ihr Fahrzeug verwandelt sich in einen virtuellen Farbschüttler. Wenn Sie schnell genug für lange genug fahren, wird buchstäblich die Aussetzung scheitern, weil die Stöße oder Streben überhitzen. Vibrationen durch die Suspension auf den Körper übertragen kann auch Teile tatsächlich dazu führen, zu fallen

Nun, nehmen Sie diese Erfahrung und es geistig um einen Faktor von 100 Karte, und Sie können beginnen, zu nähern, wie es ist bei über 80 Stundenmeilen durch die Wüste fahren. Nichts kann Ihren Geist für die physische Erfahrung nicht einmal ein wirklich gutes Videospiel vorzubereiten.

Ford Demonstration Weichen für die Automobil-Presse lief durch öffentliche stillgelegter Flächen für Fahrzeug die Freizeitgestaltung in Südkalifornien Borrego-Wüste. Unsere High-Speed ​​"Spur" durchlaufen eine 22-Meile Schleife trockenen Flußbetten und Wohnungen mit Flächen im Bereich von losen Schlamm zu gestampftem Sand.

Darüber hinaus whoopties und alle Arten von Oberflächenhöhenänderungen zu absorbieren, die Aussetzung Raptor bewiesen ihre Qualitäten mehrmals in großen Möglichkeiten. Derjenige, der in Ihrem Autors Memory-Sticks war, als er eine Wende auf dem Kurs verpasst. Der Fehler, Lenkkorrektur, und die daraus resultierende Kraft Schieber setzen die Reifen auf einem 45 Kollisionskurs mit einem erheblichen Grat durch einen neuen Sturm Abfluss geschaffen. Ich machte für die Auswirkungen und fragte schnell wie oft LKW Faßrolle wird nach den Reifen wurden die gut aussehend Aluminiumfelgen abgeschlagen.

Mein Navigator und ich spürte die Auswirkungen. Der Raptor konnte nicht gepflegt weniger. Die Reifen und Federung absorbiert den Shunt ohne Änderung der Richtung oder verärgert auf das Chassis. Der LKW schien über den Grat zum Skaten.

Schlussfolgerungen
Der Versuch, etwas wie das, was wir mit einem normalen Allradantrieb LKW im Raptor tat wäre dumm. Die Aussetzung würde schlagen sich in Stücke und die wichtigsten Antriebskomponenten würden sich in wirren Massen spinnen.

Ford Special Vehicle Team gelungen, in einen Lkw zu schaffen, die auf dem Markt einzigartig ist. Während es an der Wüste Rennfahrer darauf ausgerichtet sein können, locken die Raptor-Stil und Leistung wird wahrscheinlich Käufer aus anderen Märkten, insbesondere dort, wo Schnee und / oder gefrorene Seen zu laufen.

Wir Testen Sie das 2010 Ford SVT Raptor

Galerie: Super Trucks

Die Basis SVT Raptor beginnt bei $ 39.000 nur 2.500 $ mehr als ein ähnlich F-150 SX4 ausgestattet, die nicht annähernd hat die gleichen Offroad-Fähigkeiten oder Stil. Darüber hinaus kann der Raptor schleppen noch 6.000 lbs., So dass keiner von einer regulären F-150 die praktischen Fähigkeiten beeinträchtigt werden.

Obwohl es nicht eine neue Generation Ford-Blitz, der 2010 SVT Raptor sicherlich verdient seinen Weg in den Reihen der Super-Trucks.

Lesen Sie mehr über Trucks:

- Ten Most Efficient Trucks
- Unser Tipp für die beste Trucks
- Die beliebtesten Trucks

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated