Index · Standard · Wir interviewten Jeremy Clarkson und James May über Top Gear, The Grand Tour, Tesla und autonome Autos

Wir interviewten Jeremy Clarkson und James May über Top Gear, The Grand Tour, Tesla und autonome Autos

2017-11-15 3
   
Advertisement
FortsetzenIch verbrachte nur 30 Minuten mit Jeremy Clarkson und ich bin sehr erfreut zu sagen, er hat mich nicht ins Gesicht geschlagen. James May war auch dabei. Vielleicht ist das der Grund, warum ich mit allen meinen Zähnen ausstieg. Oder vielleicht war es
Advertisement

Wir interviewten Jeremy Clarkson und James May über Top Gear, The Grand Tour, Tesla und autonome Autos
Ich verbrachte nur 30 Minuten mit Jeremy Clarkson und ich bin sehr erfreut zu sagen, er hat mich nicht ins Gesicht geschlagen. James May war auch dabei. Vielleicht ist das der Grund, warum ich mit allen meinen Zähnen ausstieg. Oder vielleicht war es die kontinuierliche Präsenz einer britischen PR-Frau / Babysitter.

Der größere zwei der ehemaligen Top Gear Trio wurden in Zimmer 224 des London Hotel, eine mondäne Ort direkt an Swank Sunset Boulevard in West Hollywood Swank gesperrt. Einer nach dem anderen stürzte sich der Interviewer ein und aus in halbstündigen Blöcken für Qs und As. Es war alles sehr lässig trotz der tickenden Uhr in der Ecke. Jeremys Packung Marlboros saß auf dem Couchtisch zusammen mit seinem Nicorette-Gummi, den er während unseres Gesprächs kaute.

In Südkalifornien verschanzt , um ihre neue Show Die Grand Tour, schießen und zu fördern , die auf Amazon Prime am 18. November, die beiden globalen Superstars waren freundlich, lustig, authentisch und sogar charmant debütieren wird. Berichte haben die Grand Tour die Top Gear Weg nehmen - und seine Gastgeber - auf die nächste Ebene. Größere Budgets, berichtet bis zu $ ​​5,5 Millionen pro Episode, wird sicherlich nicht schaden, und die frühen Clips freigegeben, um die buzz gehen sehen sehr viel versprechend.

Wir interviewten Jeremy Clarkson und James May über Top Gear, The Grand Tour, Tesla und autonome Autos

Im Fleisch konnte der 6-Fuß-5-Zoll-Clarkson etwas älter sein als seine 56 Jahre, aber seine knabenhaften blauen Augen, wenn auch nicht durchbohrend, wurden sofort entwaffnend wie sein schelmisches Grinsen. Sein Handschlag war warm und echt, nicht zu fest.

Mays berüchtigte Likabilität übersetzt in die reale Welt. Captain Slow, 53, ist diejenige, die Sie nebenan wohnen möchten, vielleicht sogar das Schlafzimmer mieten. Gekleidet in Jeans und ungeknöpften Button-Downs scheinbar aus dem Korb gezupft, waren diese Jungs entspannt, komfortabel in ihrer Haut und ihrem Leben.

Auch unerschrocken. Beide sprangen auf die Chance, ihren dritten Mäuseknüppel unter den Bus zu werfen und sagten, Richard Hammond könne heute nicht wegen der Dehydratation, die am vorigen Tag in der kalifornischen Wüste geschossen wurde, anrufen, aber sie teilen sich schnell den wahren Grund.

Autoblog: Meine Herren, wir waren nur ein Scherz über Richards Abwesenheit. Ihr seid schon seit ein paar Tagen in der kalifornischen Wüste?

Jeremy Clarkson: Wir haben, ja, und er ist dehydriert geworden nach dem Trinken viel Gin.

James May: Ja, es gibt eine Menge von Gin in der Wüste - wir dachten, es sei nur Staub und Wind.

Jeremy Clarkson: Die offizielle Linie der PR-Leute ist, dass er nicht mitmachen kann, weil er dehydriert ist. Und er ist dehydriert, aber es ist alkoholbedingte.

Autoblog: Nun , ich hoffe , dass sein Magen fühlt sich besser.

Jeremy Clarkson: Es ist uns egal. Es macht mein Leben besser, dass er nicht hier ist.

"Wir wurden kreativ angeheizt durch unsere gegenseitige Abneigung gegenseitig." - James May

Autoblog: Wenn Sie nichts dagegen haben , möchte ich Ihnen ein paar einfache Fragen zuerst zu fragen. Dann kann ich dich vielleicht mit etwas überraschen.

Jeremy Clarkson: Wir sind daran gewöhnt. Wirkt unsere geistige Beweglichkeit.

Autoblog: Die erste Frage ist: Was denken Sie gemacht Top Gear so besonders? Das Top Gear, Top Gear gemacht?

James May: Oh, ich kenne die Antwort darauf.

Autoblog: Ursache Sie haben es hundertmal beantwortet.

James May: Ja und ich habe sehr sorgfältig darüber nachgedacht, weil die Leute mich ständig fragen.

Autoblog: Ich möchte wissen.

James May: Ich glaube, dass wir durch unsere gegenseitige Abneigung gegenseitig kreativ angeheizt wurden.

Jeremy Clarkson: Ja, es war wahrscheinlich eines der Dinge. Ich weiß echt nicht. Ich weiß nur nicht. Ich habe so viel darüber nachgedacht und ich habe keine Ahnung, warum so viele Menschen auf der ganzen Welt es gesehen haben. Es ist unmöglich zu sagen. Die Leute sagen, es ist die Chemie zwischen uns und auch das ist nur abscheulich, wie James richtig darauf hinweist.

James May: Es ist eine besonders volatile Art der Chemie.

Jeremy Clarkson: Autos. Yeah, Menschen wie Autos, aber nicht so sehr in diesen Tagen. Reisen, es gibt jede Menge Reisen zeigt, ich weiß nur nicht.

James May: Was weiß ich aber, weil ich viel darüber nach, wie gut gedacht haben - es war etwas sehr kompliziert und eigentlich ziemlich zerbrechlich, weshalb Versuche , für die Menschen andere Dinge zu tun in der Top Gear - Stil - ich habe sogar Leute zu mir sagen "werden Sie kommen und eine preis~~POS=TRUNC oder etwas Corporate präsentieren? Wir haben zusammen etwas setzen und es ist sehr Top Gear" , und das sage ich sofort nicht weil ich es weiß , wird nicht sein. Es ist eine sehr schwierige Sache zu verstehen. Wir verstehen es nicht, aber wir waren drin, also ...

Wir interviewten Jeremy Clarkson und James May über Top Gear, The Grand Tour, Tesla und autonome Autos

Autoblog: Nun, ich bin froh zu hören , dass Sie nicht wissen. Sie wissen, vor Jahren war ich einer von etwa fünftausend US - Auto Journalisten , die für die US - Top Gear vorgesprochen, Gastgeber, und sie fragten mich , dass gerade die Frage , bevor ich für eine Art von Bildschirm - Test ging. Ehrlich gesagt, außer der Chemie erinnere ich mich, über die Bearbeitung der Show zu sprechen, wie die Montage der Show so schön war.

Jeremy Clarkson: Schön geschossen. Wunderschön erschossen.

Autoblog: Aber auch die Art und Weise Sie schneiden in und aus dem Auto und der Konversations Möglichkeit , darüber schien , bevor sie in den Raum , einzigartig zu sein. Nun natürlich Menschen versuchen, diesen Stil zu kopieren, aber damals war es ziemlich einzigartig.

Jeremy Clarkson: Die erstaunliche Sache ist, was wir halten, Preise zu gewinnen oder verwendet, um zu gewinnen Preise für.

James May: Ungeschrieben

Jeremy Clarkson: Unscripted, es wurde geschrieben.

Autoblog: Es wurde vorbereitet, aber es hat nicht scripted fühlen.

Jeremy Clarkson: Es wurde in so viel geschrieben, wie wir wussten, was wir dabei sein würden, ungefähr zu sprechen, aber es war nicht wirklich scripted, wie Sie das sagen, und Sie sagen, dass. Aber wenn Sie James und Richard so gut kennen lernen, könnte ich etwas zu James oder Richard sagen und ich weiß, was die Antwort sein wird. Ich weiß nur, was sie sagen wollen, die ...

Autoblog: Es konnte nicht gestartet , dass die Art und Weise haben , aus.

"Wenn man einander so gut kennen lernt, macht es es scheinbar und fühlt sich natürlich an, was gut ist." - Jeremy Clarkson

Jeremy Clarkson: Nein, aber bis dahin war niemand auf der Show, die begann, als Hammond seinen großen Unfall hatte, und alle stimmten, um zu sehen, ob er zurückkam. Und das machte es so beliebt. Wenn Sie einander so gut kennen, macht es es scheinen und fühlen sich natürlich, was gut, es tatsächlich ist. Ich könnte ihm etwas sagen und ich weiß, was er sagen wird. Ich weiß genau - wir haben es nicht geschrieben, wir haben es nicht geplant, es ist einfach. Er kann etwas zu mir sagen, und er weiß, was ich ihm sagen werde.

James May: Es ist schrecklich.

Jeremy Clarkson: Nicht wahr?

James May: Es ist interessant, Sie erwähnen die Bearbeitung, weil die andere Sache, die Menschen nicht realisieren, dass wir letztendlich die schönste Gruppe von Kamera-und Ton-Menschen in der Welt haben ein Programm über Autos. Wir haben noch einige von ihnen, was großartig ist. Ich dachte oft, dass, wenn es in einigen Ländern, wo es war sehr beliebt wie Indien, zum Beispiel, viele der Dinge, die wir gesagt haben - wenn Sie nicht ein englischer Muttersprachler leben in Großbritannien, es muss verloren gegangen auf sie. Vielleicht haben sie nur die exzellenten Bilder angesehen.

Jeremy Clarkson: Als wir in Al-Raqqah waren, zurück, als ... eigentlich war es Syrien, in Al-Raqqah, das eigentlich nicht mehr existiert. Vor nicht allzu langer Zeit - vier Jahre?

James May: Fünf Jahre, ja.

Jeremy Clarkson: Er stieg aus dem Auto und alle, "Willkommen in Syrien, Captain Slow," und Sie betrachten es jetzt. Ich ging in einen Laden und sie zeigten Top Gear , wie wir im Geschäft waren. Ich dachte: "Was zum Teufel denken sie, dass wir auf dieser Show sind?"

James May: Ja, richtig.

Autoblog: Sie verstehen nicht ein Wort davon?

Jeremy Clarkson: Nun, sie tun es, es ist übersetzt, aber es war so fremd, weil es ihnen das grüne und angenehme Land von England zeigte, und es regnete, und sie waren in Syrien.

Autoblog: Natürlich.

Jeremy Clarkson: "Was zum Teufel ist das, und was machen sie?"

James May: Erinnern Sie sich - Sie müssen dort gewesen sein. Als wir in Richtung der türkischen Grenze fuhren, hielten wir an der Seite der Straße und es war das örtliche Äquivalent von -

Jeremy Clarkson: Es war im Irak.

James May: Ja, es war immer noch im Irak. Es war ein Burger van, aber offensichtlich nicht verkaufen Burger. Es war der Verkauf von lokalen Sachen. Es war eine kleine Kleinigkeit. Es war unermüdlich, es war mitten im Nirgendwo. Es gab diesen einen Kerl, der an ihm, auf seinen Selbst arbeitet. Wir hielten an, und ich ging, um eine Flasche Wasser oder etwas von ihm zu kaufen. Und er sagte: "Oh, hallo James, was machst du hier?" Und ich dachte : Das ist undenkbar. Ich habe eine Art von Bindung mit diesem Kerl bekam.

Autoblog: Amazing. Ihr seid einfach mehr sympathisch als ihr wisst.

Jeremy Clarkson: Oh, ich glaube nicht. Unser Produzent Andy Wilman hat eine Theorie, die sehr interessant ist. Er sagte, dass es eine Autoshow ist, im Herzen. Es wurde weniger, aber es war immer noch eine Auto-Show am Herzen, die einen elfjährigen Jungen wollen, um zu sehen, weil es Autos ist. Und sein Vater würde gehen, "das möchte ich auch gern beobachten." So, jetzt haben Sie, in einer nuklearen Familie, haben Sie Sohn und Vater zu beobachten. Und die Tochter glaubte Richard Hammond, bevor er sein Aussehen verlor, was ein bisschen katastrophal war, als er einen Bart wuchs und sein Haar starb. Er ist so süß, aber dann würde die Mutter gehen und gehen, "Ich habe die ganze Familie zu beobachten, die so selten ist in diesen Tagen.Ich kümmere mich nicht, was es ist, ich will es auch zu sehen." So wurde es Familienbesichtigung, in Großbritannien. Die ganze Familie würde sich hinsetzen und beobachten Top Gear.

Wir interviewten Jeremy Clarkson und James May über Top Gear, The Grand Tour, Tesla und autonome Autos

Autoblog: Aufgrund der Geschäftspraktiken der BBC, ihr Jungs wirklich durch die Unordnung mit wahren Ehrlichkeit schneiden. Haben Sie das Gefühl, dass das überhaupt ein Faktor war, wie es grenzüberschreitend war?

James May: Ich denke, in Großbritannien kann es ein Element von: Wir waren unartigen Jungen in der Schule, und ab jetzt haben wir den Lehrer mit uns. Sogar jetzt, mit BBC, müssen wir richtig sein.

Autoblog: Es gibt einen Babysitter hier.

James May: Ja.

Jeremy Clarkson: Genau.

James May: Das ist, was ich denke, für das britische Publikum, wir wären sehr empfindlich. Die Idee, dass dies die sehr respektable, etablierte BBC, und hier sind diese Jungen dort sagen "Gentleman's Wurst", und dort gehen Sie. Ein bisschen frech. Aber ich glaube nicht, dass das im Rest der Welt funktionieren würde, weil sie nicht in diese Subtilität hineingestimmt wären, nicht wahr?

Autoblog: Aber die Meinungen zu den Fahrzeugen zu sein , sich so absolut und so extrem war einzigartig.

"Carmakers begannen zu realisieren, dass unsere Show das Auto als Einheit zur Welt fördert ... Es macht Autos interessant und spannend, und das ist gut für die Automobilindustrie." - Jeremy Clarkson

Jeremy Clarkson: Das war schwierig. Als ich vor 27 Jahren begann, waren Autohersteller wie: "Oh, wir können dir keine Autos leihen, wenn du das über uns sagen wirst," aber wir sind schon lange durch diesen Sturm gefahren. Carmakers begannen zu erkennen, dass unsere Show das Auto als Einheit zur Welt fördert. Es sagt nicht, "kaufen Sie ein Chevrolet eher als ein Honda." Es macht Autos interessant und spannend, und das ist gut für die Automobilindustrie. Im Großen und Ganzen, die Autohersteller - ich bin von Mitsubishis im Moment verboten.

James May: Ich war schon immer davon abgehalten, einen Bristol zu fahren, nicht, dass das viel von einer Not war.

Jeremy Clarkson: Aber du wurdest verboten, weil du ein Freund von mir bist.

James May: Ja, vor allem, weil ich ein Freund von Ihnen bin. Ja, ich glaube, wir haben es mit dem, was wir sagen, gesagt. Es ist okay, Autos zu mögen und von ihnen begeistert zu werden, und alle, die in dieses Geschäft involviert sind, profitieren davon.

Autoblog: Da kann man nicht wirklich in Besonderheiten zum Ausdruck bringen , was Sie denken , absolut Top Gear Top Gear gemacht, ich nehme an, Sie werden versuchen , das Rezept zu nehmen und etwas Neues , um es hinzuzufügen , um die Grand Tour machen. Was ist das Ding?

James May: Nun, es ist schon da.

Jeremy Clarkson: Sie wollen nicht hinzufügen.

Autoblog: Nicht hinzufügen?

"Was wir mit der neuen Show gemacht haben, ist, es ist Hirtenkuchen, es ist Lamm, kein Rindfleisch, es ist immer noch Trostnahrung, es ist immer noch eine sehr schöne Torte, aber es ist etwas anders." - Jeremy Clarkson

Jeremy Clarkson: Überhaupt nicht. Nicht hinzufügen. Seit 12 Jahren haben die Leute Hütte Pie, weil sie sehr vertraut sind mit Hüttenkuchen, sie mögen es. Sie mögen die Show. Was wir mit der neuen Show gemacht haben, ist, es ist Hirtenkuchen. Es ist Lamm, nicht Rindfleisch. Es ist immer noch Komfort Nahrung. Es ist immer noch eine sehr schöne Kuchen, aber es ist etwas anders. Es muss offensichtlich sein, weil das Steak ist weg. Ich hoffe nur, dass die Leute nicht gehen, "oh, nein, ich habe meinen Häuschenkuchen schon immer gemocht, keiner von diesem Hirten", aber innerhalb von ein oder zwei Wochen hoffe ich, dass die Leute sagen werden: "Das ist ein Wirklich gute Show. Wenn wir mit dieser Show begonnen hätten, würde ich glauben, dass die Leute es geliebt hätten. " Und dann, wenn wir es nach 12 Jahren geändert haben , was Top Gear war hätten sie gesagt, "oh nein, nein nicht nicht tun ..."

James May: Ich denke, niemand wird es sehen und gehen, "Was zum Teufel ist ihnen passiert?" Dennoch, eine Menge davon, denn es sind immer noch wir drei und wir haben uns nicht verändert, wird mir bekannt vorkommen.

Jeremy Clarkson: Wir sind in einem Zelt, kein Studio. Wir machen verschiedene Dinge dort. Es sind immer noch drei.

Autoblog: Aber der Kern ist immer noch da?

Jeremy Clarkson: Ja.

James May: Nun, der Kern ist uns.

Autoblog: Natürlich.

James May: Als Hüttenkuchen gehen, in Hirtenkuchen verändert - es gibt eine bestimmte Anzahl von Menschen, die nicht bemerken, weil sie nicht wirklich sagen, den Unterschied.

Autoblog: Es geht um Spaß zu haben, nicht wahr?

Jeremy Clarkson: Genau. Darüber haben wir gestern Abend gesprochen. Wir wissen nicht, was die Betrachtungszahlen sind, weil sie nicht freigegeben werden. Sie werden nicht bekommen Social-Media-Feedback, wie wir es gewohnt - wenn es ging um 8 Uhr und man konnte sehen, diese Lawine von Menschen auf Twitter kommen. Und am nächsten Tag kommen wir nicht zum Supermarkt, wo die Leute sagen: "Diese neue Show habe ich letzte Nacht gesehen." Alles, was sich ändern wird, jetzt, dass es auf Amazon. Das einzige, was wir tun können, ist zu sagen, "wir denken, es war eine gute Show." Wir haben es gestern aufgezeichnet, und die Wahrheit ist, wir glauben, es ist eine gute Show.

Autoblog: Sie haben soeben es gestern aufgezeichnet?

Jeremy Clarkson: Wir haben und wir denken, dass wir eine gute Show gemacht haben. Das ist alles, was wir jetzt tun können, ist zu sagen: "Wir hätten es nicht besser machen können."

Autoblog: Ein kleines persönliches, was ist das neue Spielzeug in den Garagen in diesen Tagen? Was ist Ihre Lieblings?

James May: In unserem eigenen?

Autoblog: In Ihrem eigenen.

James May: Was ich eigentlich ein neues Auto bestellt habe, nicht wahr? Ich habe ein i3, aber ich bestellte eine neue i3, weil es eine verbesserte Batterie hat. Und ich habe für keine Range Extender gegangen. Ich hatte das vorher, aber ich fühlte, dass dies eine Form der Feigheit war, so dass ich das aufgegeben habe.

Autoblog: Es wird wimping aus.

Jeremy Clarkson: Ich glaube, ihr könnt ihm auch die anderen Autos erzählen, die ihr habt. Ich möchte nicht, dass die Leute denken, Sie fahren ein Elektroauto und sonst nichts.

James May: Nein nein, natürlich habe ich nicht, ich habe noch eine Range Extender. Es ist ein Ferrari 458. Und ich habe auch einen Porsche Range Extender. Ich habe einen Rolls-Royce Bereich Extender.

Autoblog: Und der letzte ist der i3?

James May: Ja. Ich habe es noch nicht. Es wird in etwa sechs Wochen oder zwei Monaten oder so sein.

Autoblog: Was ist mit dir Jeremy?

Jeremy Clarkson: Ich habe einen grauen Volkswagen Golf.

Autoblog: Okay. Welcher Motor?

Jeremy Clarkson: GTI, ich fahre nur ein GTI und es tut alles, was ich will. Ich fahre viele sehr fancy Autos die ganze Zeit. Aber um ein eigenes Auto zu haben, wo niemand Sie ansieht, ist sicherer auf der Autobahn. Wenn er seinen orange Ferrari fährt, fotografiert jeder. Das würde mich zu Tode langweilen, also fahre ich nur einen grauen Golf und niemand sieht mich.

Wir interviewten Jeremy Clarkson und James May über Top Gear, The Grand Tour, Tesla und autonome Autos

Autoblog: Ich völlig verstehen. Wie fühlen Sie sich über autonome Autos? Sind sie die Zukunft? Wie weit ist diese Zukunft?

James May: Ich denke, es ist unendlich weit weg, ein echt robotisches Auto, das sich wie ein Mensch bewegen kann, der ein Auto fährt, weil die Menschen den Witz der Menschheit ständig unterschätzen. Ich kann mich nicht erinnern, welcher Astronaut das sagte, dass der Mensch immer noch der größte Computer der Welt ist und völlig frei ist zu produzieren. Es kann für nichts durch völlig ungelernte Arbeit produziert werden. Das war's. Aber ich glaube, Teilautonomie hat einen Platz, und wir haben darüber schon früher gestritten, weil wir es glauben oder nicht, wir sind uns nicht einig. Ich denke, Teilautonomie, für langweilige Stücke von Reisen, würde sie schneller, sicherer und geben Ihnen Zeit, etwas anderes zu tun. Aber ich möchte immer noch ein Auto fahren können, weil es mir gefällt. Ich finde es erstaunlich.

Jeremy Clarkson: Was an autonomen Autos interessant ist, ist, wenn du in deinem autonomen Auto fährst und ein Lastwagen plötzlich vor ihm herausschießt. Das Auto sieht den Lastwagen und denkt: "Okay, das muss ich vermissen." Die einzige Möglichkeit ist jetzt, nach links zu schwenken. Aber es gibt eine vierköpfige Familie auf dem Bürgersteig. Und es wird dann denken, "Nun, es gibt eine Person im Auto, so werde ich auf den Lastwagen zu schlagen." Was bedeutet, dass das autonome Auto, in dieser eigenartigen Reihe von Umständen, ist tatsächlich programmiert, um seinen Besitzer töten. Was ich denke, ist eine wirklich seltsame, moralische Schwierigkeit mit autonomen Autos. Die andere Sache ist, sind wir beide einig, auf diese, als die Dampfmaschine kam das Pferd war nicht nur getötet, wurde es ein Hobby für Enthusiasten. Und das wird mit Autos passieren, und ich werde weiterhin Autos fahren, weil ich Auto fahren mag.

"Ford, Chevy, Volkswagen, alle steuern sich alle in einen Hang, alle großen etablierten Autohersteller, weil sie im Moment so schreckliche, schreckliche Autos machen." - Jeremy Clarkson

Wer Auto nicht mag, hat autonome Autos. Im großen und ganzen werden sie es schaffen können. Say 10 oder 20 Jahre, die nur drei Autohersteller in der Welt werden Uber, Google, und Apple, ziemlich viel. Ford, Chevy, Volkswagen steuern sie alle in einen Hang, alle großen etablierten Autohersteller, weil sie so schreckliche, schreckliche Autos im Moment machen. SUVs und Renault Captur, kommen auf Jungs. Die Leute werden sagen: "Kann ich ein Poster-Daddy eines Renault Captur an meiner Wand haben? Wird es in diesem Jahr in Le Mans sein?" Nein, es ist nur Müll. Und dann gehen sie, "Oh, warum sind die Leute mit Uber anstatt kaufen unsere Autos?" Weil Ihre Autos Müll sind, deshalb.

Autoblog: Es gibt eine Menge Gerede über die Jugend der Welt mit Autos aus Liebe zu fallen. Meinst du, das ist richtig?

Jeremy Clarkson: Auf jeden Fall. Definitiv richtig.

James May: Es gibt eine Menge anderer Dinge für sie zu tun.

Autoblog: Das ist wahr. Es gibt eine Menge Dinge für sie zu tun, aber ist das der größte Faktor?

James May: Ich vermute, es ist. Ich erinnere mich, es ist immer noch eine meiner lebendigsten Erinnerungen, war das erste Mal, dass ich ging in einem Auto von mir. Viele Jahre später lernte ich, ein Flugzeug zu fliegen und stieg in ein Flugzeug von mir, was eine viel bemerkenswerte Sache, aber es war nicht so aufregend. Weil dieser Schritt ausgeschlossen und begrenzt ist, in einer Weise unterdrückt durch die Unfähigkeit, sich zu bewegen - von dort, zum Einsteigen in ein Auto, jedes Auto, und Abfahrt mit niemand mit Ihnen und in der Lage zu gehen, wohin Sie wollten, ist der größte Sprung nach vorn, den mein Leben jemals genommen hat. Aber ich glaube nicht, dass es in diesen Tagen vergleichbar ist, weil die Kommunikation so viel besser ist.

Jeremy Clarkson: Mein Sohn, der eigentlich gerade seinen Fahrversuch bestanden hat - ich sagte: "Warum lernst du nicht fahren?" Er sagte: "Weil direkt vor der Wohnung in London ein Bus hält, der mich nach Oxford für drei Pfund bringt, und es hat WiFi drin.Warum sollte ich fahren, ist es teuer, kompliziert, irgendwo zu parken.Sie können nicht trinken , Kann ich nicht auf meinem Telefon sein, während ich es tue. " Er sagte nur: "Warum sollte ich fahren?"

Autoblog: Nach all dem Erfolg und den ganzen Ruhm, was hält Sie in diesen Tagen motiviert?

James May: Nach einer guten Zeit

Jeremy Clarkson: Jeden Morgen haben wir eine bessere Zeit als fast jeder andere auf der Welt.

James May: Es gibt keinen anderen Grund. Sie konnten nicht wirklich durch Ruhm motiviert werden. Es ist irrelevant. Und nicht durch mehr Geld zu verbringen, weil ich nicht alles ausgeben. Aber eigentlich ein gutes Leben ist ein Privileg.

Autoblog: Sie haben immer noch Spaß?

James May: Oh, ja.

Jeremy Clarkson: Ehrlich, wir saßen neulich im Stau in Liverpool, und wir schauten in einen Computerladen. Da war jemand mit einem violetten T-Shirt und peitschte an einem nassen, kalten, dunklen Novemberabend Laptops. Wir dachten nur: "Gott, wir haben Glück." Ich denke immer noch an ihn jedes Mal, wenn sie mich dazu bringen, etwas zu tun, man denkt nur: "Wir haben wirklich die besten Jobs in der Welt. Ich kann einfach nicht an etwas denken, das ich lieber machen würde.

James May: Auch Kämpfer Pilot ist nicht so gut. Sie bekommen mehr Sex, aber es ist nicht so viel Spaß.

Jeremy Clarkson: Richtig.

James May: Hoffentlich können wir viel Spaß haben. Das ist Teil des Ziels, so dass sie es stellvertretend haben können. Auch wenn sie am nächsten Tag wieder zum Computergeschäft gehen und ... mit einem lila Hemd ...

Autoblog: Ich Jahren erinnern vor euch waren sehr hart auf der ersten Tesla. Was denkst du über Tesla?

Jeremy Clarkson: Wir waren eigentlich nicht sehr hart. Wir wurden über das verklagt, interessanterweise gingen wir vor Gericht in Großbritannien und Elon Musk verloren. Und er appellierte und verlor wieder. Also, die Wahrheit ist, wir waren nicht hart, wir waren fair. Es war ein fairer Test auf das Auto, das nicht so gut war wie ...

Autoblog: Es hatte seine Mängel.

Jeremy Clarkson: Ja.

James May: Das ist ein Weg zurück in der Tesla-Evolution. Ich habe ein Modell S angetrieben. Ich bin von der Idee und Elektroautos fasziniert, weil es so viel Sinn macht, mit einem Elektromotor ein Auto zu fahren.

Autoblog: Offensichtlich. Sie haben nur eine bestellt.

Jeremy Clarkson: Hallo? Hallo?

James May: Was?

Jeremy Clarkson: Die Welt kann nicht genug Strom für Laptops produzieren, und Telefone und Beleuchtung, und was haben Sie. Wenn alle plötzlich ein Elektroauto kaufen, wie werden wir sie aufladen? Ernsthaft, es gibt bereits Brownouts in New York, London. Wir können keine Elektroautos haben.

James May: Nein, aber der Punkt, den ich machte, war technisch die Verwendung eines Motors, um ein Auto zu fahren ist eine ausgezeichnete Idee. Das Problem war immer Elektrizität, weil es nie gemocht wird gespeichert. Es ist nie wie generiert generiert. Das ist das Hindernis zu überwinden, und niemand weiß, wie wir es tun werden, aber die Teilnahme am Experiment lohnt sich, weil es interessant ist, denke ich.

Autoblog: Gab es etwas , was Sie Jungs wirklich auf Top Gear tun wollte, aber nie damit zu tun?

James May: Ich wollte Jeremy einmal mit einer Schaufel am Nordpol schlagen.

Autoblog: Nur einmal?

James May: Ja. Nun, es war nur einmal, als ich eine Schaufel hatte. Es war interessant, weil ich dachte: "Nun, wir sind hinter diesem großen Eisblock." Wir waren aus den Augen aller anderen, und es war ein Gebiet, das später im Jahr schmilzen würde, und ich dachte: "Wenn ich ihn nur zu Tode schlug und ein kleines Loch grabe, dann könnte ich tatsächlich mit ihm weggehen. " Aber ich habe es immer noch nicht getan.

Jeremy Clarkson: Um ehrlich zu sein, durften wir alles tun , was wir auf Top Gear wollten, und wir dürfen nichts tun , was wir auf der Grand Tour wollen, so ist es -

Autoblog: Sie hatte nie eine Liste und nicht auf die nächste , was zu bekommen?

Jeremy Clarkson: Nein.

James May: Ich glaube nicht, dass wir das getan haben. Wir sind nicht sehr gut organisieren.

Autoblog: Wie funktioniert es fühlen Sie sich , dass es zwei ist, vielleicht drei Generationen von Menschen gibt, die alle wollen , James May und Jeremy Clarkson zu sein?

Jeremy Clarkson: Sie würden unsere Arbeit lieben. Es ist die seltsamste Sache.

Autoblog: Sie wollen nicht Ihre Jobs, sie wollen Sie sein. Das ist anders.

Jeremy Clarkson: Sie wollen unser Leben leben, was grundsätzlich unsere Arbeit hat. Aber wenn sie das tun würden, müssten sie mit James May arbeiten, und das ist - du musst dich selbst töten.

James May: Der einzige wirkliche Nachteil, mich zu sein, weil er in vielerlei Hinsicht brillant ist - Er ist da, er ist eine Konstante. Richard Hammond ist nicht so eine Konstante, weil er oft dehydriert ist. Er ist auch massiv inkompetent.

Autoblog: Trump oder Hillary?

Jeremy Clarkson: Wir haben gelernt, nichts dazu zu sagen.

James May: Ja, wir wissen es nicht ...

Autoblog: Hat jemand Sie das gefragt?

Jeremy Clarkson: Ja.

Autoblog: Schon?

Jeremy Clarkson: Ja. Es ist sehr peinlich für Amerika, das als eine Wahl zu haben, denn wir schauen nur von draußen gehen, "Es gibt 300 Millionen von ihnen, sind sie die beiden besten Leute, die sie denken könnten?"

James May: Können wir keine der oben genannten haben?

Autoblog: Ich werde es nehmen.

Jeremy Clarkson: Das ist, warum ich auf Twitter am Independence Day, "Make America Great Britian wieder".

Autoblog: McClaren F1 oder P1?

Jeremy Clarkson: Oh, P1.

James May: P1.

Autoblog: Sie müssen darüber nicht einmal denken?

Jeremy Clarkson: Nein, nein, nein.

Autoblog: P1.

James May: Moderne Autos sind besser.

Autoblog: Amazing. Warum hassen Sie amerikanische Autos so sehr?

James May: Oh, das glaube ich nicht.

Jeremy Clarkson: Hammond mag sie sehr.

Autoblog: Ich weiß , er mag sie sehr, aber er scheint , dass allein sein.

Jeremy Clarkson: Es ist wie der Porsche 911. Ich hasse den 911 nicht wirklich, ich hasse nur - ich genieße es, die Pisse von Hammond zu nehmen, weil ich den 911 mag. Also wenn er geht: "Ich liebe diesen Mustang, "Ach, es ist schrecklich." Ich meine das nicht wirklich, ich will nur Hammond ärgern. Das ist, was es im Grunde kocht auf.

Autoblog: Jeremy, wenn Sie James oder Richard und töten die andere hatte zu heiraten, was machst du da ?

Jeremy Clarkson: Ich würde mich umbringen, ehrlich, ich würde mich selbst töten, anstatt - Der Gedanke, einen von ihnen zu heiraten, würde mich dazu bringen, mich zu töten. So ist das der einfache Weg.

Autoblog: James, ich habe Sie die gleiche Sache zu fragen. Wer sind Sie verheiratet und wer sind Sie töten?

James May: Ich werde beide töten.

Autoblog: Du wirst Single zu sein?

James May: Ja.

Jeremy Clarkson: Er will das trotzdem.

Autoblog: Also du dich töten würde , bevor Sie einen von ihnen zu heiraten, und James würden Sie nur beide töten.

James May: Das ist eine interessante philosophische Frage, denn Jeremy, nachdem er sich selbst getötet hat, wenn es zu mir kommt, ist Jeremy nicht drin, weil er schon tot ist, damit ich Richard Hammond nur töten oder heiraten kann, also werde ich ihn töten. Und dann wäre ich allein und frei.

Autoblog: Das ist ein perfekter Weg , um dies zu beenden. Vielen Dank, Gentlemen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Ford Recycling Aviator Teile

    Dieser Spion Schuss des 2006 Mercury Mountaineer klingt wie alle Lincoln Teile, die nicht mehr in Gebrauch für die bald-zu-sein nicht mehr existierenden Aviator ein neues Zuhause finden sein wird. Der Innenraum klingt es eher ein Upgrade als der äuße
  • Baby-Kia, geboren in Kia, erhält freies Kia

    Baby-Kia, geboren in Kia, erhält freies Kia
    Ein Kia Fahrzeug, ein Carens um genau zu sein, verdoppelt als Kreißsaal vor kurzem in Großbritannien. Das Baby, den die Eltern Kia genannt, wurde auf dem Weg ins Krankenhaus geboren. Kia UK, wobei die freundlichen Leute sie sind, gab der stolze Famil
  • eBay-Fund vom Tag: 1995 BMW M3 CSL Leichtbau ist extrem selten, extrem schmackhaft

    eBay-Fund vom Tag: 1995 BMW M3 CSL Leichtbau ist extrem selten, extrem schmackhaft
    1995 BMW M3 CLS Leichtbau - oben hoch-res Bildgalerie Klicken Sie auf Wir wissen, dass wir bereits lief ein eBay vom Tag, aber da Sie nicht wirklich, dass man fahren konnte, dachten wir, es ist nur fair andere Ihnen zu bringen. Datei diese eine unter
  • Spy Shots: Audi S4 Facelift ausspioniert auf dem 'Ring

    Spy Shots: Audi S4 Facelift ausspioniert auf dem 'Ring
    Audi S4 Avant spy shots - Klicken Sie oben für high-res Bildgalerie Die kochend heiße Audi RS4 kann nicht für den Verbrauch hier in den Vereinigten Staaten bestimmt sein, aber sein kleiner Bruder, der S4, wird auch weiterhin in Amerika zu leben. Unse
  • Machen Sie einen Ausflug rund um den Ring in einem Honda-Mini Clubman

    Machen Sie einen Ausflug rund um den Ring in einem Honda-Mini Clubman
    Manchmal ist der Schlüssel für eine gute Rundenzeit so zu fahren, um nicht den hart erkämpften Schwung verlieren Sie bereits gewonnen. Dies ist der Fall, wenn man nicht viel Kraft unter der Motorhaube haben, und Sie haben mehr Bodenhaftung bekam Grip
  • Wie eine Blase Tire Balancer verwenden

    Die Verwendung eines Blasentyp Auswuchtmaschine ist so alt wie die Automobilindustrie selbst. Nicht als High-Tech als neue Spin Balancern, noch die Blase Balancer ist eine effektive Methode zur genauen Überprüfung alter und neuer Reifenmontage. Sobal
  • Wie zu MyTraffic Ticketnummer ohne Ticket in Alabama Finden Sie heraus,

    Für alle Verkehrsdelikte im Bundesstaat Alabama, Polizei, sheriffâ € ™ s-Abteilungen und die Alabama Highway Patrol Ausgabe einheitliche Verkehrs Zitaten. Während die Alabama Justizsystem Online-Zahlung aller Verkehrs Zitierungen erlaubt, verwendet d
  • Wie eine XR600 Engine Rebuild

    Der ehrwürdige XR600 ist wohl eine der härtesten Offroad-Motorradmotoren aller Zeiten. Während die Einzylinder-Viertakter viel Missbrauch nehmen kann, wie jeder andere Motor, können sie verschleißen oder brechen. Motor Wiederaufbau ist in erster Lini
  • Anweisungen, wie ein VHS-Kassetten-Adapter zum Laden

    Anweisungen, wie ein VHS-Kassetten-Adapter zum Laden
    Standard-VHS-C-Kassetten-Adapter bieten eine einfache Möglichkeit, kleinere, Camcorder aufgenommene Kassetten auf Ihrem Home-Fernseher zu betrachten. Sie sind in einer Vielzahl von Elektronik-Läden und online verfügbar, aus Preisunterschiede aufweise
  • Clark Gable 1955 Mercedes-Benz 300SL Gullwing nicht verkaufen, dann für $ verkauft 1,85 Millionen [UPDATE: w / video]

    Clark Gable 1955 Mercedes-Benz 300SL Gullwing nicht verkaufen, dann für $ verkauft 1,85 Millionen [UPDATE: w / video]
    Wie viel Mehrwert hat vorherigen Berühmtheit Eigentum in den von einem Auto? Wirklich, gibt es keine Möglichkeit zu wissen, bis das Auto in Frage trifft den Auktionsblock und Bieter beginnen ihre Hände heben. Im Fall der 1955 Mercedes-Benz 300SL Gull