Index · Cars · Wie Sie das Öl auf einem 2005 Yamaha YZ250 ändern

Wie Sie das Öl auf einem 2005 Yamaha YZ250 ändern

2012-08-08 0
   
Advertisement
FortsetzenÖlwechsel in einer 2005 Yamaha YZ250 Dirt Bike ist ein wenig komplizierter als das Öl auf den regulären Straßenmotorräder zu ändern. Es gibt zwei verschiedene Stecker abzuschrauben alle alten Öl, um sicherzustellen, herauskommt. Das Filter hat auch Ö
Advertisement

Wie Sie das Öl auf einem 2005 Yamaha YZ250 ändern


Ölwechsel in einer 2005 Yamaha YZ250 Dirt Bike ist ein wenig komplizierter als das Öl auf den regulären Straßenmotorräder zu ändern. Es gibt zwei verschiedene Stecker abzuschrauben alle alten Öl, um sicherzustellen, herauskommt. Das Filter hat auch Öl in das Gehäuse. Ersetzen der Öl- und der Filter wird nicht lange dauern, da die Ablassschrauben einfach zu finden sind.

Was Sie brauchen

Steckschlüssel

Socken-Set

Ablaufwanne

Sechskantschlüssel

Ölfilter

Anleitung

Parken Sie das Fahrrad auf einer flachen und ebenen Fläche. Lassen Sie das Fahrrad für 3 bis 5 Minuten im Leerlauf das Öl warm zu gewährleisten. Dadurch wird leichter entleeren.

Lösen Sie die Öldeckel aber nicht entfernen. Die Öldeckel befindet sich hinter dem Lenkkopf. die Kappe Lockerungs wird damit die Luft durch den Motor zu fließen, und die Ölablass schneller lassen.

Stellen Sie eine Auffangwanne vor dem Motor. Schrauben Sie den Rahmen Ablassschraube mit einem 12mm-Buchse an einem Steckschlüssel befestigt. Lassen Sie das Öl in die Pfanne zu entleeren. Sie nicht die Kupferscheibe verlieren, da dies für erforderlich sein, wenn der Ablassschraube installiert ist. Ziehen Sie die Schraube wieder in die Pfanne geben, wenn das Ablassen von Öl ist fertig.

Bewegen des Behälters an der linken Seite des Fahrrads. Lösen Sie das Kurbelgehäuse Ablassschraube mit dem Steckschlüssel. Lassen Sie das Öl ablaufen lassen. Ziehen Sie den Stecker wieder an den Motor, wenn Sie fertig.

Bewegen Sie den Ablaufwanne auf der rechten Seite des Motorrads. Schrauben Sie den Ölfilter-Ablassschraube mit einem Inbusschlüssel. Lassen Sie das Öl in die Pfanne zu entleeren. Lösen Sie die restlichen zwei Schrauben, die das Filtergehäuse zu öffnen. Ziehen Sie den Filter aus dem Gehäuse. Untersuchen Sie das Gehäuse, um sicherzustellen, dass die blaue Filterdichtung nicht mit dem Filtergehäuse stecken hat. Ziehen Sie es mit der Hand heraus, wenn so.

Verbreiten Sie einen Film von frischem Öl um beide der blauen Dichtungen auf den neuen Filter. Legen Sie es in das Filtergehäuse. Ziehen Sie die drei Schrauben wieder an dem Filtergehäuse.

Nehmen Sie die Öleinfülldeckel / Meßstab komplett aus. Gießen in 1,5 Liter Viertaktmotoröl in zum Motor. Sicherstellen, dass das Öl für Motorräder hergestellt wird. Die Flasche wird bedeuten, wenn es für Motorräder geeignet ist. Schließen Sie die Kappe / Peilstab in die Ölfüllung. Ziehen Sie sie aus, und prüfen Sie den Ölstand. Füllen Sie 1/4 einer Quart Abständen, bis der Pegel auf dem Peilstab vollständig liest.

Schließen Sie die Kappe wieder auf das Fahrrad und von Hand anziehen. Starten Sie das Fahrrad und lassen Sie es lange genug für das Fahrrad in den Leerlauf zum Aufwärmen. Drehen Sie das Rad aus und lassen Sie es 3 Minuten zu sitzen. Überprüfen Sie noch einmal das Öl. Fügen Sie, wenn nötig.

Tipps und Warnungen

Kontaktieren Sie einen lokalen Recycling-Center für die korrekte Entsorgung von Altöl und Filter.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated