Index · Elektronik · Wie man Videos auf einen Video-Player auf einem Samsung Galaxy S III zu retten

Wie man Videos auf einen Video-Player auf einem Samsung Galaxy S III zu retten

2012-03-27 0
   
Advertisement
FortsetzenDer Schlüssel Videodateien auf Ihren Samsung Galaxy S3 zu retten ist, zu wissen, wo die Dateien befinden müssen, damit sie von Videoplayer-Anwendungen identifiziert werden. Damit Ihr Telefon organisiert werden Videodateien in der Regel in der "Videos
Advertisement

Wie man Videos auf einen Video-Player auf einem Samsung Galaxy S III zu retten

Der Schlüssel Videodateien auf Ihren Samsung Galaxy S3 zu retten ist, zu wissen, wo die Dateien befinden müssen, damit sie von Videoplayer-Anwendungen identifiziert werden. Damit Ihr Telefon organisiert werden Videodateien in der Regel in der "Videos" Ordner auf der Speicherkarte des Galaxy gespeichert. Allerdings Android-Video-Player-Anwendungen, einschließlich der Video-Player standardmäßig installiert, Suche nach Videos überall auf der SD-Karte. Übertragen Sie MP4-Video-Dateien zwischen Ihrem Computer und dem Galaxy Telefonspeicher durch das Gerät an den PC mit dem Galaxy USB-Kabel anschließen.

Was Sie brauchen

Samsung Galaxy USB-Kabel

Übertragen Sie Videos

Stecken Sie den MTP-Stecker auf dem USB-Kabel an das Samsung Galaxy S3, und stecken Sie das andere Ende des Kabels in einen der Computer-USB-Ports. Der Verbindungstyp auswählen Dialogfeld öffnet sich auf dem Handy.

Tippen Sie auf die "Media Device" Option, und tippen Sie dann auf das Kontrollkästchen neben dem "MTP Media Device" Option. Tippen Sie auf "Fertig". Die Galaxy-Register auf dem Computer als Wechseldatenträger. Zwei Symbole erscheinen auf dem Desktop: Interner Speicher und Telefonspeicher.

Klicken Sie auf das Symbol "Telefonspeicher" Ihre Galaxy SD-Karte Dateisystem in Datei-Explorer zu öffnen.

Navigieren Sie zu und klicken Sie auf den "Videos" Ordner im Telefonspeicher. Sie können auch einen neuen Ordner oder öffnen Sie einen anderen Zielordner für die Datei erstellen.

Ziehen Sie Videodateien von Ihrem Computer, und löschen Sie dann die Dateien in den Ordner Videos auf dem Handy. Die Videos werden auf dem Telefon des SD-Karte gespeichert und wird in den Standard-Player sowie in anderen Video-Player-Anwendungen angezeigt werden soll.

Ziehen Sie das USB-Kabel vom Galaxy.

Videos abspielen

Tippen Sie auf den "Apps" -Symbol in der Galaxy S3 Home-Bildschirm. Die Apps-Bildschirm öffnet sich.

Tippen Sie auf das "Video Player" Symbol, um den Video-Player zu starten. Eine Liste der verfügbaren Videos auf der SD-Karte angezeigt. Tippen Sie auf die "Thumbnail", "List" oder "Ordner", um die Ansicht des Videos Liste zu ändern.

Tippen Sie auf das gewünschte Video zu spielen. Die Video-Lasten und beginnt zu spielen.

Tippen Sie auf den Bildschirm, um den "Vorwärts", um "Zurück" und "Pause" Kontrollen. Tippen Sie auf den Bildschirm wieder, die Kontrollen zu verbergen. Tippen Sie auf das "Vollbild" Symbol, um das Video im Vollbildmodus anzuzeigen.

Drücken Sie die Taste "Menü" Video-Optionen, um zu sehen, während ein Video abgespielt wird.

Tipps und Warnungen

Sie können Video-Dateien in einem beliebigen Ordner auf der SD-Karte speichern. Video-Player werden die kompatiblen Videodateien finden.

Der MP4-Dateiformat ist das Standard-Video-Dateityp für das Samsung Galaxy S3.

Die Informationen in diesem Artikel gilt für das Samsung Galaxy S3. Anweisungen können leicht oder deutlich für andere Modelle der Samsung Galaxy variieren.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated