Index · Kunsthandwerk · Wie man einen Colonial Mob Hat Frauen

Wie man einen Colonial Mob Hat Frauen

2012-11-18 1
   
Advertisement
FortsetzenWährend der Kolonialzeit der Vereinigten Staaten trugen die Frauen mob Kappen, sehr einfache Hüte, die ihr Haar bedeckt. Ein Mob Kappe geschützt einer Frau, die Haare vor Staub, wenn sie außen und von Rauch und Fett ging, als sie drinnen war. Ein Mob
Advertisement

Wie man einen Colonial Mob Hat Frauen


Während der Kolonialzeit der Vereinigten Staaten trugen die Frauen mob Kappen, sehr einfache Hüte, die ihr Haar bedeckt. Ein Mob Kappe geschützt einer Frau, die Haare vor Staub, wenn sie außen und von Rauch und Fett ging, als sie drinnen war. Ein Mob Kappe wurde Kleid für eine Frau oder ein Mädchen in der Kolonialzeit erforderlich. Wenn Sie ein Kostüm-Party kommen, stellen eine einfache und schnelle Spitzenhaube für Ihr Kostüm.

Was Sie brauchen

Stoff

Schere

Bleistift

Große Tortenplatte (optional)

Stahl Stopfnadel

04.01-Zoll breites Band

Anleitung

Schneiden Sie einen Kreis aus Stoff aus, der ungefähr 1 Fuß im Durchmesser. Sie können durch Ausschneiden ein Quadrat mit Seiten, so zu tun, die jeweils 1 Fuß lang sind und Abrundung der Ecken oder durch einen Kreis auf dem Stoff mit einer großen Torte Platte zu verfolgen.

Legen Sie den Kreis der Stoff flach.

Verwenden Sie einen Bleistift einen schwachen Kreis innerhalb der Kante des Kreises aus Stoff zu ziehen, 2 Zoll vom Rand.

Führen Sie ein Stahl Stopfnadel mit einem 2-Fuß-Länge von 1/4-Zoll breites Band.

Nähen Sie entlang der Bleistiftlinie Sie gezeichnet haben, so dass große Stiche, die lange über 3/4 Zoll sind. Weiter, bis Sie den ganzen Weg genäht haben um den Kreis.

Zeichnen Sie die beiden Enden des Bandes durch das Gewebe, wodurch das Gewebe auf einen Haufen legen. Ziehen Sie das Band, bis der Umfang des Bandes gut den Kopf passt.

Vernähen das Band in einem Bogen und auf den Hut.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated