Index · Elektronik · Wie im Zeitraffer mit FCP und einer Canon 5D zu tun

Wie im Zeitraffer mit FCP und einer Canon 5D zu tun

2013-05-21 0
   
Advertisement
FortsetzenDie Canon 5D Mark II zeichnet High-Definition-Video, zusätzlich zu nehmen Fotos. Wenn dieses Video Einfuhren in Final Cut Pro 7, ändern Sie die Geschwindigkeit des Clips einen Zeitraffer-Effekt zu erzeugen. Ein Zeitraffer kondensiert eine Aktion durc
Advertisement

Wie im Zeitraffer mit FCP und einer Canon 5D zu tun


Die Canon 5D Mark II zeichnet High-Definition-Video, zusätzlich zu nehmen Fotos. Wenn dieses Video Einfuhren in Final Cut Pro 7, ändern Sie die Geschwindigkeit des Clips einen Zeitraffer-Effekt zu erzeugen. Ein Zeitraffer kondensiert eine Aktion durch die Geschwindigkeit erhöht, an dem es angezeigt wird. Mit diesem Effekt können Sie die Sonne auf- oder in Sekunden, Blumen öffnen oder Autos beschleunigen, indem Sie in einem Strom von Licht am Abend beobachten.

Was Sie brauchen

Compact-Flash-Karte

Stativ

Kartenleser

Anleitung

Legen Sie eine Compactflash-Karte mit einem minimalen Lese- / Schreibgeschwindigkeit von acht Megabyte pro Sekunde in die Kamera.

Befestigen Sie die Kamera auf einem Stativ.

Drehen Sie den Bildstabilisator-Schalter auf dem Objektivtubus auf "On".

Schalten Sie die Kamera, dann wählen Sie einen Modus, indem Sie den Modus-Wahlrad auf der rechten oberen Seite des Kameragehäuses.

Drehen Sie den Hauptregler auf der rechten oberen Seite der Kamera durch die Registerkarten zu navigieren. Wählen Sie die zweite Registerkarte Einrichtung, die mit einem Schraubenschlüssel und zwei Punkte auf sie hat.

Drehen Sie den Quick Select Wahl neben dem LCD-Bildschirm die Menüoptionen zu navigieren nach unten. Wählen Sie "Live View / Movie-Funktion Set", und drücken Sie "Set" auf der Schnell Wählrad.

Wählen Sie "Movie-Aufnahme", und drücken Sie "Set", wenn Sie in Voll oder Kreativ-Automatik-Modus sind. Für alle anderen Modi wählen Sie "LV Func. Einstellung" und drücken Sie "Set"

Wählen Sie "Aktivieren", und drücken Sie "Set" in Voll- oder Kreativ-Automatik-Modus. In allen anderen Modi, drücken Sie "Stills + Film" und drücken Sie "Set".

Wählen Sie "Movie Display" in allen Modi außer Voll oder Kreativ-Automatik, und drücken Sie "Set".

Wählen Sie ein Aufnahmeformat, und drücken Sie "."

Drücken Sie die "Live View" Knopf über dem LCD-Bildschirm, um das Bild zu sehen durch die Linse kommt.

Drücken Sie die "Weißabgleich" Taste auf der Oberseite der Kamera, dann drehen Sie den Quick Select wählen Sie eine Weißabgleich-Modus zu wählen.

Drücken Sie die ISO-Taste, wenn Sie im manuellen Modus sind, und schalten Sie den Hauptwahl eine ISO-Empfindlichkeit auszuwählen.

Stellen Sie die Verschlusszeit, wenn Sie im manuellen oder Shutter-Priorität-Modus sind. Im manuellen Modus drücken Sie den Auslöser halb gedrückt, dann schalten Sie den Hauptwahl eine Geschwindigkeit auszuwählen. In Zeiten-Priorität-Modus, schalten Sie nur den Regler.

Stellen Sie die Blende, wenn Sie im manuellen oder Blenden-Priorität-Modus sind. Im manuellen Modus schalten Sie den Netzschalter auf die Markierung über "On", dann schalten Sie den Hauptwahl eine f / stop auszuwählen. In Blenden-Priorität-Modus, schalten Sie nur den Hauptregler.

Fokus manuell die Kamera durch den Fokusring am Objektiv drehen. Wenn Sie in Auto-Fokus-Modus befinden, drücken Sie die Auto-Fokus Punktauswahl, um die Fokuspunkte angezeigt werden, dann wird der Multi-Controller verwenden, Hauptregler oder den Quick Select wählen, einen auszuwählen. Drücken Sie den Auslöser halb nach unten zu konzentrieren. Beachten Sie, dass, wenn Sie in Voll- oder Kreativ-Automatik-Modus sind, werden Sie nicht in der Lage sein, einen Fokuspunkt zu wählen.

Drücken Sie "Set" auf der Schnellwahl wählen die Aufnahme zu starten. Drücken Sie erneut, wenn Sie fertig sind.

Entfernen Sie die Compactflash-Karte aus der Kamera und legen Sie sie in einen Kartenschlitz oder einen Kartenleser an den Computer angeschlossen.

Kopieren Sie den Film von der Karte auf die Festplatte.

Öffnen FCP und importieren Sie die Datei mit der rechten Maustaste oder Option-Taste im Browser und "Import"> Auswahl von "Dateien".

Doppelklicken Sie auf den Clip, um ihn im Viewer zu öffnen.

Legen Sie ein "In" und "Out" Punkt, dann ziehen Sie es in die Timeline.

Klicken Sie auf den Clip, um ihn zu wählen, dann wählen Sie "Geschwindigkeit ändern" aus dem Menü Ändern.

Geben Sie eine neue Dauer oder Geschwindigkeit in die entsprechenden Felder ein. Um eine überzeugende Zeitraffereffekt erzeugen, muss die Dauer erheblich länger oder die Geschwindigkeit zu sein, deutlich schneller als der Original-Clip.

Legen Sie alle weiteren Optionen, wie zum Beispiel die Geschwindigkeit wünschen, bei der die Wirkung beginnt oder endet, und drücken Sie "OK".

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated