Index · Cars · Wie ein Schumacher SE Ladegerät verwenden

Wie ein Schumacher SE Ladegerät verwenden

2012-07-25 1
   
Advertisement
Fortsetzen12-Volt-Blei-Säure-Zellen spielen eine wichtige Rolle im täglichen Leben durch die Bereitstellung von Energie benötigt Fahrzeuge wie Autos und Boote zu starten und zu betreiben. Allerdings werden diese Batterien ihre Ladung durch eine Vielzahl von Um
Advertisement

Wie ein Schumacher SE Ladegerät verwenden


12-Volt-Blei-Säure-Zellen spielen eine wichtige Rolle im täglichen Leben durch die Bereitstellung von Energie benötigt Fahrzeuge wie Autos und Boote zu starten und zu betreiben. Allerdings werden diese Batterien ihre Ladung durch eine Vielzahl von Umständen verlieren. Wenn dies geschieht, ist es üblich, ein Fahrzeug zu "jump-start", so dass es dann eine eigene Batterie aufladen kann. Wenn ein anderes Fahrzeug nicht verfügbar ist, ist die übliche Lösung für dieses ein Batterieladegerät. Die Verfahren benötigt, um eine 12-Volt-Blei-Säure-Zelle (Batterie) mit einem Schumacher SE-Serie Ladegerät aufzuladen sind ähnlich wie bei anderen Herstellern Verfahren vorgeschlagen.

Was Sie brauchen

Saubere Lappen

Maulschlüssel (zu trennen Batterieklemmen)

Anleitung

  • 1

Identifizieren, die Polarität der Anschlüsse der Batterie aufgeladen werden. Es ist wichtig, dass Sie die positiven und negativen Seiten der Batterie oder Personenschäden und Schäden am Gerät wissen, führen könnte. Dies wird durch die "pos" bezeichnet oder "+" für eine positive und "neg" oder "-" für negativ.

2

Stecken Sie das Ladegerät in eine 120-Volt-geerdeten Steckdose und wählen Sie die richtigen Ladeeinstellungen basierend auf der Art und Größe Batterie geladen wird. Beispielsweise kann eine typische Autobatterie mit einem 12-Volt-Versorgung bei 40 Ampere für eine Dauer von 30 Minuten zuge berechnet. Verfügbare Ladeeinstellungen sind: Spannung (6 oder 12 Volt); Stromstärke (2, 10, 30, 40, 60 A); Ladezeit (0 bis 160 Minuten).

3

Verbinden Sie die Anschlüsse der Batterie an den entsprechenden Klemmen des Ladegeräts dickwandigem führt mindestens 2 Meter lang (in der Regel mit dem Ladegerät im Lieferumfang enthalten). Gesicht von der Batterie weg, wenn die letzte Führung, als ein Funke verbindet potentiell Gas in der Batterie verursachen könnte explodieren.

4

Warten, bis die Batterie zu laden, während das Strommessgerät am Ladegerät Überwachung, die die Höhe der Ladung anzeigt (0 bis 100 Prozent). Einige Akkus wird eine bestimmte Ladezeit benötigen, aber die meisten werden auf eigene Rate aufladen, bis sie vollständig aufgeladen werden.

5

Trennen Sie das Ladegerät von der Batterie, wenn die Amperemeter liest, dass die Batterie voll aufgeladen ist (100 Prozent). Nachdem sichergestellt ist das Ladegerät auf beiden Leitungen von der Batterie getrennt wurde, ziehen Sie das Ladegerät aus der Steckdose. Ersetzen Sie die geladene Batterie an seine ursprüngliche Position.

6

Bewahren Sie das Ladegerät an einem Ort, frei von übermäßiger Schmutz, Staub und Feuchtigkeit, da diese Verunreinigungen die elektronische Ausrüstung im Inneren enthaltenen beschädigen können.

Tipps und Warnungen

Die meisten Batterien haben Amperezahl auf der Außenseite des Batteriegehäuses angeordnet gedruckt.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated