Index · Cars · Wie ein Leck in einem manuellen Getriebe zu stoppen

Wie ein Leck in einem manuellen Getriebe zu stoppen

2012-10-07 0
   
Advertisement
FortsetzenÜbertragungsverluste können zu ernsthaften Problemen für Ihr Auto führen. Manuelle Getriebe sind nicht verzeiht niedrige Füllstände und führt zu Funktionsstörungen innerhalb kurzer Zeit, wenn die Flüssigkeitsspiegel zu niedrig fallen. Die Hauptursach
Advertisement

Wie ein Leck in einem manuellen Getriebe zu stoppen


Übertragungsverluste können zu ernsthaften Problemen für Ihr Auto führen. Manuelle Getriebe sind nicht verzeiht niedrige Füllstände und führt zu Funktionsstörungen innerhalb kurzer Zeit, wenn die Flüssigkeitsspiegel zu niedrig fallen. Die Hauptursachen für die Übertragung Lecks sind lose Muttern und eine lose Getriebewanne oder Formdichtungen ausgetrocknet. Stop-Leck Getriebeflüssigkeiten für Schaltgetriebe nützlich sein können, da sie undicht Dichtungen bedingen und zu reparieren. Allerdings sind Schaltgetriebe Flüssigkeitslecks häufiger durch lose Armaturen verursacht.

Was Sie brauchen

Modellspezifische Getriebeöl

Flüssigkeitspumpe

Container

Jack oder Rampe

Ratsche

Schraubenschlüssel und Steckdosen

Verhindern von unberechtigtem Durch Routinewartung

Getriebeöllecks durch Routinewartung des Automotors zu verhindern. Folgen Sie den Anweisungen in Ihrem Auto Handbuch. Hersteller der meisten Motoren empfehlen Getriebeöl alle 30.000 Meilen ändert.

Fahren Sie Ihr Auto für etwa eine Meile oder um den Block das Getriebeöl zu erwärmen.

Elevate Ihr Fahrzeug mit einem Wagenheber oder legen Sie sie auf einer Rampe. Stellen Sie sicher, dass das Fahrzeug sicher vor unter ihm zu arbeiten.

Arbeiten mit dem Schraubenschlüssel oder Ratsche, entfernen Sie die äußere Stecker - falls zutreffend - und dann das Getriebeöl-Ablassschraube entfernen. Lassen Sie die Flüssigkeit in einem Kunststoff- oder Metallbehälter.

Reinigen Sie die Ablassschraube mit einem sauberen Tuch. Die Getriebeölablassschraube ist magnetisch, so dass sie kleine Stücke von Metall erfasst, da die Getriebezahnräder tragen. Wischen Sie den Stecker sorgfältig und ersetzen, nachdem alle Flüssigkeit ausgelaufen ist. Ziehen Sie den Stecker.

Pumpe neue Flüssigkeit in die Übertragung durch die Einfüllpfropfen. Dieser Stecker ist normalerweise auf der Seite des Getriebes angeordnet. Verwenden Sie die Menge der Flüssigkeit von Ihrem Auto in der Bedienungsanleitung empfohlen.

Stop-Leaks

Beachten Sie die Zeichen der Getriebeöllecks: Öl auf der Einfahrt, träge Übertragung, niedrige Füllstände wie durch Vergleich mit einem Peilstab bestimmt.

Eine regelmäßige Wartung, wenn ein Getriebeöl Leck ist offensichtlich. Ablassen des Fluids aus dem Getriebe nach den vorherigen Schritten.

Lösen Sie die Ölwanne Schrauben mit einem Schraubenschlüssel und entfernen Sie die Pfanne. Reinigen Sie die Pfanne mit Wasser und Seife und trocken wischen.

Verbreiten Sie Dichtungsmasse um die Dichtung Grat der Ölwanne. Stellen Sie sicher, Dichtmittel um jedes Schraubenloch ist.

Drücken Sie die Dichtung an ihren Platz in dem Dichtmittel auf der Auffangwanne. Setzen Sie Schrauben durch die Löcher, um die Bolzenlöcher offen zu halten. Lassen Sie Heilung für 30 Minuten. Setzen Sie die Pfanne. Stellen Sie sicher, Schrauben fest angezogen sind.

Tipps und Warnungen

Stopp-Leck Produkte können in den manuellen Getriebeflüssigkeiten hinzugefügt werden kleinere Probleme mit der Dichtung zu korrigieren. Seals Sie trocknen aus und kann durch die Zugabe einer Stopp-Leck Produkt verjüngt werden, die Dichtungen Plastizität zu erweitern und wieder verursacht.

Getriebeöl und Ablassschraube ist heiß. Achtung.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated