Index · Cars · Wer baute den Panama-Kanal?

Wer baute den Panama-Kanal?

2012-01-12 0
   
Advertisement
FortsetzenDer Panamakanal war ein Wunderwerk der Technik von den Vereinigten Staaten unter der Leitung von Theodore Roosevelt gebaut. Die Vereinigten Staaten half Panama seine Unabhängigkeit von Kolumbien gewinnen und im Gegenzug wurden sie Rechte an der Kanal
Advertisement

Wer baute den Panama-Kanal?


Der Panamakanal war ein Wunderwerk der Technik von den Vereinigten Staaten unter der Leitung von Theodore Roosevelt gebaut. Die Vereinigten Staaten half Panama seine Unabhängigkeit von Kolumbien gewinnen und im Gegenzug wurden sie Rechte an der Kanalzone gegeben. Roosevelts Beharrlichkeit, dass ein Kanal war notwendig, dazu beigetragen, den Kanal bis zur Fertigstellung schieben und verändert das Gesicht des Welthandels.

Geschichte

Die Französisch zuerst versucht einen Kanal durch Panama im Jahr 1882 zu bauen, wurden aber von den Auswirkungen von Malaria und Gelbfieber vereitelt, die mehr als 20.000 Arbeiter getötet. US-Präsident Roosevelt Thoedore schob für einen Kanal gebaut werden, und die Amerikaner übernahm die Französisch-Projekt im Jahr 1904. Schlechte Planung von Chief John Findlay Wallace Ingenieur schien den Kanal zu verdammen, aber der Plan wurde von seinem Nachfolger gespeichert, John Stevens, der hatte die Great Northern Railroad im pazifischen Nordwesten gebaut. Dr. William Gorgas war verantwortlich für die Abwasserentsorgung Mühe gegeben, die die Krankheiten, die durch Beseitigung der Moskitos zu steuern geholfen, die sie verursacht hat. Stevens trat plötzlich aus dem Projekt im Jahr 1907 und wurde von Thomas Goethels ersetzt, die es im Jahr 1914 bis zu seiner Vollendung durchsägen.

Bedeutung

Der Kanal hatte einen enormen Einfluss auf Handel und Gewerbe. Es erlaubt Schiffe zu vermeiden, um die Spitze von Südamerika zu segeln sie vom Atlantik bis zum Pazifik zu machen und umgekehrt. Schiffe konnten mehr Tonnage und die Auswirkungen auf die Wirtschaft der Vereinigten Staaten tragen war drastisch. Der Panamakanal wurde als "achtes Weltwunder" gefeiert und wurde als der größte Engineering-Projekt, das jemals abgeschlossen durch den Menschen angesehen.

Zeitrahmen

Der Panamakanal erlaubt Schiffe, die 60 Tage zuvor genommen hatte, die Reise von New York nach San Francisco, um es der Kanal geöffnet am 15. August 1914, aber der Ausbruch des Ersten Weltkrieges überschattete die bemerkenswerte Leistung in 30 zu tun.

Größe

Die Gesamtlänge des Panama-Kanals beträgt 47,9 Meilen. Was früher ein 13.000-Meile Reise zu sein für Schiffe aus New York an die Westküste wurde zu 5.000 Meilen gestutzt. Die Kosten im Leben war enorm, mit schätzungsweise 27.500 Französisch und amerikanischen Arbeiter zum Erliegen entweder Krankheit oder Unfälle, vor allem Erdrutsche.

Überlegungen

Die monetären Kosten des Panamakanals war gut über $ 350 Millionen, die zur Zeit von einer Regierung an einem Projekt am meisten ausgegeben wurde. Obwohl die Ingenieure zuständig für die Aufsicht über den Kanal verantwortlich waren gebaut wurde, war es die schiere Kraft des Willens von Teddy Roosevelt, die den Panamakanal gebaut.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated