Index · Kunsthandwerk · Warum werden meine Nähnadel den Unterfaden nicht fangen?

Warum werden meine Nähnadel den Unterfaden nicht fangen?

2012-07-02 0
   
Advertisement
FortsetzenNähmaschinen kann frustrierend Tiere sein, wenn sie € ™ t Arbeit richtig dona. Die geniale Maschine verwendet zwei Fäden zusammen durch das Gewebe gesperrt Stiche zu erstellen. Für die Maschine richtig zu arbeiten, geht die Gewinde Nadel durch die St
Advertisement

Warum werden meine Nähnadel den Unterfaden nicht fangen?


Nähmaschinen kann frustrierend Tiere sein, wenn sie € ™ t Arbeit richtig dona. Die geniale Maschine verwendet zwei Fäden zusammen durch das Gewebe gesperrt Stiche zu erstellen. Für die Maschine richtig zu arbeiten, geht die Gewinde Nadel durch die Stichplatte und greift den Faden von der Spulenkapsel Stich gegen den Stoff zu verriegeln. Wenn entweder der Unterfaden oder Nadelfaden Fänge und € ™ t Release Doesnâ mit einer noch Spannung , eine oder beide Threads können brechen , bevor die Maschine die Masche abgeschlossen ist .

Themen-Fragen

Überprüfen Sie die Spulspindel oben auf die Maschine in der Nähposition ist. Stellen Sie sicher , dass die Nadel mit der flachen Seite mit Blick auf die Rückseite der Halterung installiert ist. Führen Sie die Nadel und öffnen Sie den Shuttle-Abdeckung und ziehen Sie die Spule, um zu sehen, ob es in die richtige Richtung im Shuttle und Fall eingesetzt wird. Schauen Sie, ob Gewinde unter der kleinen Klappe verläuft, die die Spannung auf der Spule passt, bevor es zurück setzen. Folgen Sie den Oberfaden, um sicherzustellen, es geht frei durch alle Führungen und den Spannungsscheiben geeignet. Schlepper auf der Unterfaden so dass der Faden etwa 2 Zoll lang. Mit der Nähfuß und die Nadel richtig eingefädelt, drehen Sie leicht das Handrad zu Ihnen, wie Sie halten den Nadelfaden halten, damit sie den Unterfaden zu fangen und über die Stichplatte bringen. Beide Gewinde müssen oben auf der Stichplatte sein Nähen zu beginnen.

Schmutzige Shuttle-Fall

Wie Sie das Gerät verwenden, Fussel und Stoff Schutt baut im Inneren des Shuttle - Bereich unter den Transporteur und der Stichplatte der Maschine. Um diesen Bereich betreten, entfernen Sie die Spule Shuttle von der Maschine gemäß den Anweisungen für Ihre speziellen Maschine, da jedes Modell unterschiedlich sein kann. Mit der Spulenkapsel, Spule und entfernt Shuttle, entfernen Sie alle Fussel, Fadenstücke und Stoffpartikel in diesem Bereich. Schauen Sie unter der Rückseite der Transporteur bis - die Reihe von Zähnen oben auf der Stichplatte - und ziehen Sie Fusseln und Schmutz dort gefangen. Bauen Sie die Spule in die Shuttle-Fall und legen Sie beide wieder in die Maschine. wieder neu einfädeln und versuchen.

Fadenspannung

Zu enge Fadenspannung beide oder eine der oberen und unteren Fäden führen kann zu brechen , bevor sie eine Chance zu verbinden und verriegeln Sie den Stich in Platz haben. Die Spulenkapsel hat ein wenig umgekehrte Zahn, der den Oberfaden aus der Nadel fängt und zieht es in einem Kreis zu verriegeln, und erstellen sie den Stich. Wenn die Spannung auf der Spule oder dem Faden durch die Nadel zu eng ist, verhindert, dass sie eine glatte Abrollen des Fadens von der Spule oder die Spule, und entweder eine oder beide brechen. Überprüfen Sie Ihre ownerâ € ™ s Handbuch zur Einstellung sowohl der oberen und unteren Fadenspannungen richtig. Stellen Sie die Spannung an der Spulenkapsel durch die kleine Schraube im Uhrzeigersinn drehen, zu straffen und gegen den Uhrzeigersinn zu lösen.

Maschinen Timing-Probleme

Die Maschine Timing steigt aus , wenn Sie das Handrad fälschlicherweise abwenden, von zu Ihnen , von Ihnen statt , die eine Fehlausrichtung des Bandes und Getriebe verursachen können Sobald die Maschine Timing ausgeschaltet ist, nichts , was man tun kann , die Maschine reparieren. Stattdessen erfordert es eine Reise in eine Nähmaschine Techniker, Mechaniker oder Profi. Wie auch bei anderen Maschinen, die Riemen und Zahnräder haben, benötigen Nähmaschinen Routinewartung und Einölen oder periodische Austausch von Teilen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated