Index · Standard · Warum sind so viele Treiber verwirrt über die Blockierung?

Warum sind so viele Treiber verwirrt über die Blockierung?

2018-10-03 18
   
Advertisement
FortsetzenDiese Woche ging die F1 nach Russland und wir wurden wieder mit einer Demonstration von Blocktechniken belohnt. Beeindruckend für uns waren die verwirrenden Rechtfertigungen der Kommentatoren Johnny Herbert und Paul DiResta. Diese Jungs sind ehemalig
Advertisement

Warum sind so viele Treiber verwirrt über die Blockierung?


Diese Woche ging die F1 nach Russland und wir wurden wieder mit einer Demonstration von Blocktechniken belohnt. Beeindruckend für uns waren die verwirrenden Rechtfertigungen der Kommentatoren Johnny Herbert und Paul DiResta. Diese Jungs sind ehemalige F1-Fahrer, also denken Sie, sie würden mehr wissen als Club-Rennfahrer wie wir, aber eine dumme Begründung ist eine dumme Begründung, selbst wenn Einstein es gibt. Mehr dazu in einem Moment.

Erstens, eine Erinnerung, dass so ziemlich jedes Rennbuch ein Sperrverbot hat. Die FIA ​​(die F1 abdeckt) verbietet einem Fahrer "zwei Züge", mit der Idee, dass der führende Fahrer seine Linie auswählt und sich dann daran halten muss und keine zusätzliche Bewegung als Reaktion auf die Wahl des nachfolgenden Fahrers durchführen muss Punkte. Andere Regelbücher sind allgemeiner. Sie beinhalten normalerweise auch die Anforderung, einen Rennraum zuzulassen.

Nun, hier ist ein einfaches Video von Vettel, das Hamilton blockiert. Magnussen hat früher im Rennen im Wesentlichen den gleichen Zug ausgeführt.

Jetzt zurück zu den dummen Begründungen. Vettel und Magnussens Schritte waren aus zwei Gründen gerechtfertigt. Erstens waren die überholenden Fahrer noch nicht längsseits, so dass der vorausfahrende Fahrer tun kann, was er will. Das ist nur Unsinn, denn wenn der vorbeifahrende Fahrer an der Seite ist, dann reden wir nicht über Blockaden, wir reden über eine andere Art von Bewegung wie "einen anderen Fahrer rausnehmen" oder "abstürzen". Das Blockieren geschieht per Definition, wenn das überholende Auto hinter dem führenden Auto steht.

Die zweite Begründung war, dass diese Blöcke nicht "zwei Züge" waren, da beide Züge in dieselbe Richtung verliefen. Das ist dumm, weil es bedeutet, dass jede Spur nur zwei Spuren hat (links und rechts) und somit jede Bewegung von etwa der linken Seite nur eine Bewegung nach rechts sein kann. Aber viele Tracks sind an manchen Stellen drei, vier, fünf oder mehr Autos breit, also kann man ganz offensichtlich nach rechts und dann wieder nach rechts gehen. Welches sind zwei Züge, nicht einer.

Wir sind uns ziemlich sicher, dass Herbert und DiResta und andere, die Entschuldigungen für das Blockieren aussprechen, wirklich sagen: "Wir wollen nicht, dass der Rennsport durch Elfmeter unterbrochen wird und wir wollen nicht, dass die Willkür der Strafen das Ergebnis beeinflusst". Was heißt: "Wir sind nicht mit den Regeln einverstanden". Das ist anders als zu sagen, dass die Regeln nicht verletzt wurden, aber vielleicht gibt es einige Hinweise von den Sendern und Sanktionsstellen, die Regeln nicht zu kritisieren.

F1 ist F1 und ist eine andere Welt als Club-Rennen. Aber haben DiResta und Herbert Recht, dass das Blockieren im Prinzip erlaubt sein sollte? Die Logik gegen das Blockieren ist, dass das Blockieren den Rennsport in einen anderen, minderwertigen und gefährlicheren Sport verwandelt. Ohne zu blockieren, müssen die führenden Fahrer eine klare Linie fahren und die nachfolgenden Fahrer wissen, wo die Überholfelder sind und müssen sie dort erledigen. Das Rennen geht dann unter bekannten Bedingungen schneller voran. Wenn das Blockieren (und das Bremsen und das Abdrücken von Fahrern von Gleis- und Grubenmanövern usw.) erlaubt sind, wird das Rennen auch zu cleveren Wegen, die Rennen der Konkurrenten zu ruinieren, ohne dass es dir ruiniert.

Im Club-Rennsport werden diese Dinge meist selbst kontrolliert. Dies gilt auch für Golf und andere Sportarten. Es kann eine positive Kultur geben, die sich um Selbstkontrolle entwickelt - eine, die besonders gut für junge Leute ist, die buchstäblich im Sport aufwachsen. Aber schau nicht auf den F1 oder F1 Kommentar für diese Kultur. Wir müssen es selbst bauen, wenn wir das wollen. Tun wir?

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Edmunds prognostiziert Rekordtief Marktanteil für US-Autohersteller

    Die kombinierte Oktober Marktanteil für Chrysler, Ford und General Motors wird es voraussichtlich 53 Prozent, ein Rekordtief, und um fast 2 Prozent ab September. Im Vergleich zu vor einem Jahr einen Umsatz von allen drei Autohersteller wird nach unte
  • Sen. Boxer lädt Kopf EPA 10. Januar auszusagen

    Sen. Boxer lädt Kopf EPA 10. Januar auszusagen
    Senator Barbara Boxer hat EPA Kopf eingeladen in Kalifornien 10. Januar Barbara Stephen Johnson auf einem Feld Briefing will Steve über seine Entscheidung zu sprechen Kaliforniens Antrag auf Ausnahmegenehmigung zu verweigern Auspuffemissionen zu regu
  • Ford wie verlautet $ 700 Prämie für Ecoboost aufzuladen

    Ford wie verlautet $ 700 Prämie für Ecoboost aufzuladen
    Ford hat, ist Ecoboost als wirtschaftliche Alternative zu der Hybridtechnologie und Wort von Automotive News wurden touting, dass der Preis $ 700 pro Fahrzeug sein könnte. Ecoboost gesagt wird 20-30% Kraftstoffverbrauch Gewinne zu liefern durch Turbo
  • Firebreather Enthüllungs Blätter Teilnehmer Seeing Red Bei AutoRama

    Firebreather Enthüllungs Blätter Teilnehmer Seeing Red Bei AutoRama
    Wenn Chevrolet jet black Impala SS ab Mitte der 1990er Jahre zu Darth Vader gehörte, siehe die neue Fahrt des Kaisers, als Firebreather bekannt. Unveiled Freitag in einer spiffy Zeremonie in Detroit AutoRama, diese ach so sexy Hollywood-Maschine verf
  • CHP Bericht scheinbar Seiten mit Sikes auf Fall des Runaway Prius

    CHP Bericht scheinbar Seiten mit Sikes auf Fall des Runaway Prius
    In Wirklichkeit wird die California Highway Patrol nicht Seiten mit jeder Einnahme der jüngsten Beschleunigung Prius von Jim Sikes in Bezug auf . Aber die CHP sieht keinen Grund, daran zu zweifeln, Sikes 'Version der Ereignisse, die zu seiner Hybrid
  • Hochgeschwindigkeitszüge in Kürze in eine Stadt in Ihrer Nähe

    Hochgeschwindigkeitszüge in Kürze in eine Stadt in Ihrer Nähe
    Wir zeigten Ihnen einen Einblick in die Zukunft der High-Speed-Bahn in Folge Translogic 1.1, aber Kalifornien ist nicht der einzige Staat für supertrains Planung. Die American Recovery and Reinvestment Act wird 8000000000 $ in Form von Zuschüssen zu
  • Pininfarina bestätigt Produktion von 4.000 Elektro Bluecars

    Pininfarina bestätigt Produktion von 4.000 Elektro Bluecars
    2008 Pininfarina B0 Konzept - Klicken Sie oben für high-res Bildgalerie Im Dezember letzten Jahres gemacht Milliardär Vincent Bolloré ein Engagement für über 100 Millionen Euro (131 $ Millionen US bei dem aktuellen Wechselkurs) investieren in Autolib
  • Britische Tourenwagen-Meisterschaft bis auf fünf-Wege-Titelkampf in Silverstone Finale

    Britische Tourenwagen-Meisterschaft bis auf fünf-Wege-Titelkampf in Silverstone Finale
    Es kommt nicht oft vor, dass die Serie diese Seiten durchquert, aber es führt kein Weg um die Tatsache, dass die britischen Rennsport-Fans in diesem Jahr eine noch nie dagewesene Niveau des Wettbewerbs in der Britischen Tourenwagen-Meisterschaft geno
  • Sehen Sie sich ein Twin-Turbo Lamborghini Gallardo Rennen ein Aventador

    Sehen Sie sich ein Twin-Turbo Lamborghini Gallardo Rennen ein Aventador
    Es gibt keinen Zweifel, ein Lager Lamborghini Gallardo nicht den Mut hat Zehen bis zu den Zehen zu gehen mit seiner stärkeren Geschwister, der Aventador. Aber keinen Fehler machen: Das ist nichts, was ein paar massiven Turbolader nicht beheben kann.
  • So verwenden Plastilina Ton

    So verwenden Plastilina Ton
    Plastilina, die auch als plastalina oder Plastilin genannt, ist eine ölbasierte, nicht trocknende Modelliermasse. Im Gegensatz zu normalen Ton, der Wasser enthält, enthält plastilina Wachs, die das Material extrem formbar macht, und es kann wieder ve