Index · Cars · Warum sind Reifen aus Gummi?

Warum sind Reifen aus Gummi?

2012-07-02 0
   
Advertisement
FortsetzenDie Reise, die Menschheit von den hölzernen Wagenräder gebracht seit der Römerzeit verwendet, um Luftreifen ist in der Tat eine epische, Spanning Jahrhunderten des Krieges, politischen Streit und internationalen Intrige. Man könnte sagen, dass Reifen
Advertisement

Warum sind Reifen aus Gummi?


Die Reise, die Menschheit von den hölzernen Wagenräder gebracht seit der Römerzeit verwendet, um Luftreifen ist in der Tat eine epische, Spanning Jahrhunderten des Krieges, politischen Streit und internationalen Intrige. Man könnte sagen, dass Reifen aus Gummi sind, weil es funktioniert, aber auch das ist eine grobe Vereinfachung; moderne Reifen kann Dutzende von verschiedenen Verbindungen enthalten, die leicht die Menge der tatsächlichen Gummi im Reifen aufwiegen kann. Aber alles geht zurück auf eine wenig bekannte portugiesische Kolonie in Südamerika.

brasilianische Secession

Portugal gründete seine brasilianischen Vorposten in das Jahr 1500, aber die Kolonie dauerte kaum ein Jahrhundert vor einer der portugiesischen alten Erzfeinde zu Gesicht bekommen es. Ab den frühen 1600er Jahren hatten die Wikinger von den Niederlanden gehandelt in ihren alten Religionen und nationalen Identität der christlichen Holländer zu werden, sondern hatte sich völlig selbst nie Tendenzen ihrer expansionistischen befreien. Nach 200 Jahren von ständigen Kämpfen mit und Unterhöhlung von den Holländern, zog Portugal schließlich aus Brasilien im Jahre 1831, eine 5-jährige namens Pedro verantwortlich für den Ort zu verlassen.

Revolten und Barone

Wohl wissend, dass Portugal ein Kleinkind auf dem Thron verlassen hatte, stieg der brasilianischen Sklaven im Male Aufstand von 1835, um ihn zu stürzen. Ohne jede bedeutende Infrastruktur, wandten sich die Sklaven danach zu den reichsten Menschen um sie herum zu führen. Diese europäischen Kautschukplantage Eigentümer haben helfen, das Land wieder zusammen zu setzen, aber erst, nachdem die Sklaven zurück in Einnahme brutal zu missbrauchen sie als indentured Diener. Suche nach Kunden, ihre neu gefundene Angebot an billigen Produkt zu entladen, diese "Gummibarone", begann riesige Mengen an Kautschuk nach Europa zu exportieren.

Die ersten Reifen

Dieses billige, elastische Substanz wurde genau zum richtigen Zeitpunkt Kraftstoff Europas Industrialisierung zu helfen. Nach 1871 hatten die deutschen Erfinder und Unternehmer Karl Benz entdeckt, dass dicke Schnüre von Gummiummantelung um seinen Motorwagen Stahlräder könnte es eine bessere Traktion auf in Deutschland Kopfsteinpflaster erhalten helfen. Angeregt durch die Arbeit von Andre Michelin im Jahr 1895, Benz und seine Nachfolger begann mit einem Hohlraum größeren, dickeren Kabeln Bestellung in der Mitte, so dass für eine viel glattere und besser kontrollierbar Fahrt. Kurz danach begann Hersteller Kabel in zwei Teile produzieren: einen inneren Teil, der die Straße mit einer Lauffläche zu greifen Druckluft und eine haltbarere Außenschale gehalten. Der Gummi-Luftreifen war geboren.

Der bessere Gummi

Als Geschwindigkeiten weltweit auf den Straßen erhöht, begann Hersteller Gummistruktur für erhöhte Leistung zu steigern. Während vulkanisierten Kautschuk (mit Schwefel-Kautschuk zusätzliche Festigkeit und Haltbarkeit zu erhöhen), um eine recht gute Arbeit auf der Straße zu kleben immer getan hätte, wäre es oft heiß wachsen und beginnen, wenn sie anhaltend hohen Geschwindigkeiten ausgesetzt abzubauen. Reifenhersteller begann Füllstoffe wie Walnussschalen, Ruß (a charcoallike Substanz aus Erdöl) und später Kieselsäure Zugabe zu helfen, der Reifen stärker und "rauer", um besser in den Griff Verschleiß der Straße und widerstehen werden zu lassen.

Moderne Reifen

Rubber zwei grundlegende Eigenschaften der mechanischen Adhäsion (Verformen zu greifen kleine Unebenheiten in der Straße) und molekulare Adhäsion (Kleben an der Straßenoberfläche wie Leim) durch eine Anzahl von Verbindungen und strukturelle Veränderungen weiter verbessert. Alle neuen Reifen verwenden, um eine innere Oberfläche von chemisch modifizierten holobutyl Gummi, die kleinere Poren hat Luft im Reifen zu halten. Die meisten modernen Reifen hauptsächlich aus Ruß, Silica und Organosilanen besteht (im Wesentlichen Silikon, das Bindung der Kohlenstoff und Siliciumdioxid zusammen hilft). Der Naturkautschuk, der einmal den ganzen Körper dieser ursprünglichen Reifen hergestellt wird heute als eher ein Medium verwendet, zusammen, um die wichtigsten Zutaten zu halten. Die durchschnittliche Pkw-Reifen ist jetzt nur noch etwa 14 Prozent Naturkautschuk Gewichts; gute Sache diese brutalen alten Gummibarone ging in Öl.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Ein Mann bekommt alle uppity über Leasing

    Dieser Motor Trend Stellungnahme Stück nimmt die populäre Ideen über die Vorteile von Auto-Leasing und reißt sie in kleine, traurige Stücke. Der Autor Ansichten als eine gute Möglichkeit Leasing in einem Auto Zahlung für den Rest Ihres Lebens fest zu
  • Kraftstoff-Nippen Gebrauchtwagenmarkt boomt

    Für die von Ihnen einen Ford Festiva fahren, die eine sehr respektable 35 mpg verwaltet, nicht bekommen Ihre Hoffnungen von einem großen, fetten Scheck bekommen, wenn Sie Ihr Auto verkaufen. Aber diejenigen von Ihnen, die einen Prius oder Civic Hybri
  • Hybrid-Konten für 20% aller Camry Verkäufe in Kanada

    Hybrid-Konten für 20% aller Camry Verkäufe in Kanada
    Toyota wird weithin als der Marktführer im Bereich Hybrid-Verkäufe bekannt. Der Prius ist natürlich der Fahnenträger der Line-Up, sondern um den Camry Hybrid nicht vergessen. als auch das Auto gewann die Auszeichnung als "Green Car of the Year"
  • Britischen Universität Birmingham erhält Wasserstoff-Tankstelle

    Britischen Universität Birmingham erhält Wasserstoff-Tankstelle
    Bisher gibt es nur eine Handvoll von mit Wasserstoff betriebenen Autos in dem Land, aber die Universität werden für diese Station zu unterstützen laufenden Forschung der Universität Birmingham ist heute die Heimat Großbritanniens erste Wasserstoff-Ta
  • Bummer Hummer brennt bei Burning Man 2008

    Bummer Hummer brennt bei Burning Man 2008
    In diesem Jahr war das Thema für Burning Man "The American Dream". Während einige argumentieren, dass sein amerikanisches Mittel der Wahl, was für sich selbst richtig oder falsch ist, haben die Nachtschwärmer eine Erklärung auf der dies Burning
  • Ford Racing stellt neue Boss 351 Motorblock

    Ford Racing stellt neue Boss 351 Motorblock
    Drag Racer, Kreis-Track-Motorenbauer, Straße rodders und jemand anderes suchen für einen Motorblock der Lage Abpumpen 600-plus PS haben eine neue Option: Ford Racing den neuen Boss 351 Motorblock. Als ein Triebwerk von der Blauen Oval geziemt, wird d
  • Was sind die Anzeichen eines Bad Drehmomentwandler?

    Was sind die Anzeichen eines Bad Drehmomentwandler?
    Ihr Drehmomentwandler ist im wesentlichen eine Hydraulikpumpe, die zwischen dem Motor und dem Getriebe als Bindeglied fungiert. Verschiedene Komponenten innerhalb des Drehmomentwandlers Verwendung Leitschaufeln, ähnlich einer Turbine, in der Einheit
  • Wie Versicherung von Auto zu Auto zu wechseln

    Wenn Sie das Auto wechseln, sollten Sie Ihre Versicherung von einem Fahrzeug zum anderen übertragen eine Priorität sein. Je nach Auto-Versicherung, könnte der Prozess so einfach sein wie Ihr Agent anrufen. Wenn Sie im Voraus wissen, dass Sie Autos zu
  • Wie My Phone Password Reset

    Wie My Phone Password Reset
    Passwörter, die häufig als Sicherheitssperrcodes bekannt ist, schützt persönliche Daten in Ihrem Mobiltelefon gespeichert. Diese Art von Passwort verhindert auch andere aus Tätigen von Anrufen, das Senden von Nachrichten und macht unerwünschte Änderu
  • Wie man ein Telefon mit einem Lexus Bluetooth zu verbinden

    Wie man ein Telefon mit einem Lexus Bluetooth zu verbinden
    Weitere Staaten erlassen Gesetze Treiber denen die Hände frei Technologie zu nutzen, wenn sie auf ihren Handys zu sprechen. Die Möglichkeit, Ihr Handy-Freisprecheinrichtung während der Fahrt nutzen Sie Ihre Augen auf der Straße zu halten erlaubt. Lex