Index · Elektronik · Warum machen die mobile Apps Fragen zu Mein Standort verwenden?

Warum machen die mobile Apps Fragen zu Mein Standort verwenden?

2012-09-28 3
   
Advertisement
FortsetzenDas Smartphone eine Fülle von interessanten Features enthält, nicht zuletzt von denen ist seine Fähigkeit, um Ihren Standort zu ermitteln. Er tut dies mit GPS-Signalen und anderen Standortdaten. Wenn Sie eine App starten, kann es um Erlaubnis bitten,
Advertisement

Warum machen die mobile Apps Fragen zu Mein Standort verwenden?


Das Smartphone eine Fülle von interessanten Features enthält, nicht zuletzt von denen ist seine Fähigkeit, um Ihren Standort zu ermitteln. Er tut dies mit GPS-Signalen und anderen Standortdaten. Wenn Sie eine App starten, kann es um Erlaubnis bitten, den Standort Ihres Telefons zu nutzen. Apps, die den Vorteil von Standortdaten nehmen Informationen liefern, die mehr relevant für den Benutzer ist, um den Nutzen und die Bequemlichkeit des Telefons hinzugefügt wird.

Unternehmen in der Nähe

Auch wenn Sie schon seit Jahren im selben Ort wohnen, können Sie nicht alle Unternehmen innerhalb von ein paar Meilen wissen. Smartphone-Anwendungen kombinieren Sie Ihren aktuellen Standort mit Karten und andere Daten zu Ihnen Waren lokalisieren helfen und Dienstleistungen, die Sie benötigen. Wenn Sie unterwegs sind oder neu in einem Ort, der Suche nach nahe gelegenen Geschäften, Banken und Restaurants ist praktisch. In Kombination mit Benutzerbewertungen, Standortinformationen können Apps wie Yelp Sie lokale Unternehmen zeigen, dass die Kunden empfehlen. Gasbuddy kombiniert Standortdaten und die Gaspreise um ein paar Dollar zu sparen, wenn Sie Ihre Tankanzeige leer naht.

Navigation

Mit Smartphone Navigations-Apps finden Sie die besten Reise-Route zu einem Ziel. Mit Standortverfolgung, setzen Sie den aktuellen Standort des Telefons als Standard-Startplatz, so dass Sie eingeben müssen nur die Adresse des Ziel. Da das Telefon Ihren aktuellen Standort in Echtzeit aktualisiert, können Sie Ihre Fortschritte auf dem Telefon Karte folgen und stellt fest, Querstraßen und Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke. Sie können antizipieren auch Kurven, Mautstellen und anderen Punkten auf der Straße.

Personal-Tracking

Die Glympse App teilt vorübergehend Ihren Standort mit anderen. Zum Beispiel, wenn Sie einen Freund zu besuchen reisen, können Sie ihr zeigen, Sie auf dem Weg sind. Die App sendet sie eine E-Mail oder SMS-Nachricht einen Web-Link enthält. Als sie auf den Link klickt, öffnet sich eine Webseite, die ein Echtzeit-Karte mit Ihrer aktuellen Position und Geschwindigkeit zeigt. Bei Ihrer Ankunft oder zu einer vorbestimmten Zeit, die Verbindung abläuft, so wird Ihr Aufenthaltsort privat bis Sie sie wieder zu teilen. Diese Art der Anwendung ist praktisch, wenn der Verkehr auf dem Weg zu einem wichtigen Treffen verzögert. Wenn Sie Ihre Kollegen eine Nachricht mit Ihrem Standort zu senden, können sie Ihre Fortschritte und erwarten Ihre Ankunft folgen.

Datenschutzprobleme

Sie stellen eine enorme Menge an persönlichen Informationen in Ihrem Smartphone, auch persönliche Kontakte und Termine sowie Kontonummern und Lieblings-Websites. Sie höchstwahrscheinlich möchten, dass Ihre privaten Daten vollständig unter Kontrolle bleiben. Die meisten Anwendungen, die Ihre Standortdaten verwenden, tun dies in einer gutartigen Weise und geben Ihre Lage an Dritte weiter. Im Jahr 2010 entdeckte Techniker eine bisher unbekannte Datenbank von Standorten auf iPhones und vermutete Apple ohne Erlaubnis persönliche Daten verwenden. Apple-ging auf Aufzeichnung der Daten unter Angabe Personen nicht identifizieren, sondern Aufzeichnungen Wi-Fi-Hotspots und Mobilfunkmasten Standorten. In Kombination mit GPS-Daten, verbessert diese Informationen die Fähigkeit des iPhone Ihren Standort zu bestimmen. Android-basierte Handys verwenden, um ein ähnliches Verfahren. Jedes Mal, wenn eine App fordert Sie auf, für Ihre Standortdaten, fragen Sie sich, wenn es notwendig ist. Wenn Sie die App, die Ihre Daten in einer Weise, vermuten, dass Ihre Privatsphäre verletzt, schalten Sie Ihr Handy-Ortungsdienste ab.

Verwalten von Location Services

Wenn Sie nicht aktiv Ortungsdienste auf dem Smartphone verwenden, ist es am besten, um sie auszuschalten den Akku zu schonen. Öffnen Sie die "Einstellungen" App. Auf einem Android-Handy, wählen Sie "Datenschutz" und tippen Sie auf das Kontrollkästchen neben "Mein Standort verwenden". Auf einem iPhone, tippen Sie auf "Location Services" und schieben Sie die Schaltersteuerung in die Stellung. Mit dem iPhone-Software können Sie selektiv aktivieren oder deaktivieren Sie die Ortungsdienste für jede App; die Einstellungen App listet sie unter dem Master-Standort-Dienste-Schalter.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated