Index · Rechts- · Waffengesetze in Maryland für Active Duty Militärpersonal

Waffengesetze in Maryland für Active Duty Militärpersonal

2012-05-25 0
   
Advertisement
FortsetzenTrotz der Tatsache, dass militärisches Personal sind oft besser ausgebildet Feuerwaffen zu verwenden, als die meisten Bürger, aktive Mitglieder des Militärs sind in der Regel keine besonderen Privilegien über staatliche Waffe Einschränkungen gegeben.
Advertisement

Waffengesetze in Maryland für Active Duty Militärpersonal


Trotz der Tatsache, dass militärisches Personal sind oft besser ausgebildet Feuerwaffen zu verwenden, als die meisten Bürger, aktive Mitglieder des Militärs sind in der Regel keine besonderen Privilegien über staatliche Waffe Einschränkungen gegeben. In Maryland, sind Service Personen in der Regel gelten die gleichen Gesetze in Bezug auf Feuerwaffen wie jeder andere Staat ansässig, mit einer großen Ausnahme.

Im Dienst

Während im Dienst, kann ein aktives Mitglied des Militärs keine Waffen zu ihm für den Abschluss seines Dienstes in Maryland verwenden ausgegeben. Dazu gehört auch die Nutzung aller Arten von Feuerwaffen (einschließlich Angriffswaffen, die in dem Staat generell verboten sind). Diese Waffen können während des Trainings auf Basis und auf Missionen in anderen Teilen des Staates abgeschlossen werden. Militärisches Personal sind nicht zu tragen oder zu benutzen Waffen erlaubt, die nicht durch das Militär während der Dienstzeit ausgegeben.

off Duty

Als Militärpersonal außer Dienst sind, müssen sie von den gleichen Waffe Gesetze halten, die alle Bürger in Maryland beschränken. Dieses Gesetz umfasst alle militärischen ausgestellten Waffen, und es schränkt auch militärische Mitglieder, während auf der Basis. Wenn eine Serviceperson, während auf einer Militärbasis nicht im Dienst ist, dann muss er von beiden Bundeswaffengesetz und Maryland Staat Gesetze halten.

Maryland Langwaffengesetze

Die meisten Mitglieder des Militärs, die in der Regel müssen 18 Jahre oder älter zu gewinnen, kaufen können und Langwaffen (Gewehre und Schrotflinten) in Maryland verwenden. Weder die Bürger noch militärisches Personal benötigen eine Genehmigung zum Kauf oder Langwaffen tragen. Die Bewohner müssen nicht einmal die Waffen mit dem Staat zu registrieren, und jede Person im Alter von über 18 kann diese Waffen kaufen und jede entsprechende Munition.

Handgun Laws in Maryland

Handguns muss im Staat registriert werden und eine Genehmigung erforderlich ist für die Besitzer diese Waffen zu verbergen und zu tragen. Zusätzlich können die Gewehre nicht auf bestimmte Personen verkauft werden, einschließlich solcher mit einer Geschichte von Trunkenheit, ehemaliger Verbrecher, oder solche mit psychischen Erkrankungen. Da militärisches Personal unwahrscheinlich sind aus diesen Gründen eingeschränkt werden, können die meisten Mitglieder des Militärs registrieren für und Handfeuerwaffen zu verbergen und tragen zu genehmigen. Da jedoch der Staat Maryland erfordert Benutzer Pistole mindestens 21 Jahre alt sein, jeder aktiven Dienst Mitglied des Militärs, die jünger als 21 nicht ist kaufen oder verwenden handguns in den Staat. Selbst wenn das Servicepersonal geschult ist handguns zu bedienen und hat eine durch das Militär ausgegeben worden ist, sie kann es nicht während außer Dienst nutzen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated