Index · Standard · Vorschau: 2014 Lotus Exige V6 Cup R

Vorschau: 2014 Lotus Exige V6 Cup R

2013-01-11 0
   
Advertisement
FortsetzenDies ist der Master - Landing - Page für den Lotus Exige V6 Cup R. Von nun an , wie wir weiter , dieses Auto zu überprüfen, werden wir diese Seite mit dem, was neue Inhalte zu aktualisieren , die wir erstellen. Zukünftige Antriebs Bewertungen, aktual
Advertisement

Vorschau: 2014 Lotus Exige V6 Cup R


Dies ist der Master - Landing - Page für den Lotus Exige V6 Cup R. Von nun an , wie wir weiter , dieses Auto zu überprüfen, werden wir diese Seite mit dem, was neue Inhalte zu aktualisieren , die wir erstellen. Zukünftige Antriebs Bewertungen, aktualisiert Spezifikationen, Videos und andere relevante Informationen werden alle hier zu finden, in einem bequemen Ort.

ZUSAMMENFASSUNG

Lotus hat eine neue Spur Auto, der Exige V6 Cup R. Zusätzlich dazu, dass ein spannendes neues Consumer-Modell angekündigt, wird es für die Ein-machen Lotus Cup Rennserie in Betracht.

Die Exige V6 Cup R aufgeladene 3,5-Liter-V-6 produziert 361 PS und 295-Pfund-Füße von Drehmoment. Das ist keine geringe Menge an Schub für ein Auto schätzungsweise 2.293 Pfund wiegen. Es verwendet ein Sechs-Gang-Getriebe schließen Verhältnis, mit einem optionalen sequenziellen Getriebe mit Paddel Verschiebung. Erste Zahlen von Lotus schlagen eine 0-62 Meile pro Stunde Zeit von nur 3,8 Sekunden, die mit 0-100 in nur etwa 7,9 Sekunden passiert.

die V6 Cup R Untermauerung ist eine Doppelquerlenker-Aufhängung mit vorderen und hinteren Stabis. Um verlangsamen, verwendet das Auto AP-Racing Vier-Kolben-Bremssättel vorne und hinten, mit belüfteten und gelochten zweiteilige Scheiben

Dieses Auto kommt bereit zu laufen, mit einem FIA-zugelassenen Rollkäfig und Feuerlöscher, sechs-Punkt-Gurt, HANS-konforme Rennsitz, Track-Spezifikation Abschleppösen und abnehmbare Lenkrad.

Blättern Sie, um weitere Informationen, die in der Pressemitteilung von Lotus.

Lotus Racing setzen Sie den Motorsport Mut bei der Autosport International zu offenbaren , wo die Besucher eine Driving Academy Erfahrung gewinnen können

9. Januar

Lotus Racing, die Motorsport - Arm von Group Lotus Plc, Tipps eine Anspielung auf seine Enthusiasten Rennen Erbe mit seinen Plänen zwei neue Exige Modelle zu enthüllen, beide auf wow Rennwagen - Fans während der 2013 Autosport International Show.

Mit Links zu seinem preisgekrönten Cousin der Exige S, die beiden neuen Derivate sind bekannt für ihre erste öffentliche Debüt gesetzt und wird ein weiteres exklusiv für die Show sein. Die Autos, die Exige V6 Cup, die neueste Cup - Version für die Rennstrecke oder auf der Straße und seine reine Rasse rassige Geschwister der Exige V6 CUPR wird am Stand 2550 in Halle 20. Die beiden neuen Autos Exige Rennen enthüllt werden wird Teil eines drei bilden Auto Line-up, wo das Rennen Evora GT4 gewinnen wird auch zu sehen sein , wie ein perfekter Kandidat für Rennteams konkurrieren in der Suche unter anderem die neu SRO GT4 European Trophy angekündigt. Plus, für diejenigen, die den Stand dort zu besuchen ist die Gelegenheit , * eine Driving Experience Day mit freundlicher Genehmigung von der Lotus Driving Academy zu gewinnen.

Rund um die Show, können die Besucher auch in der Nähe der Meisterschaft zu gewinnen Evora GTC, das Auto , das zum Sieg der letzten Saison in der MSA britischen GT Endurance Championship unter der Leitung von Richard Adams und seine Bullrun - Team tummelten. Das Auto auf dem Display mit freundlicher Genehmigung von Britcar sein wird, stehen 2200.

Darüber hinaus zeichnen die preisgekrönte Exige S und Evora S Straßenautos auch die Fans werden wie sie an Autocar "Best of British" Parade zu nehmen ausgewählt wurden , die in regelmäßigen Abständen in der Live - Arena zu sehen ist. Alle Modelle sind in der laufenden Produktion im Hethel Fabrik und auf Bestellung.

TECHNISCHE DATEN

Leistungsspezifikation

0-100 (km / h) 3,8 Sekunden *

0-160 (km / h) 7,9 Sekunden *

Höchstgeschwindigkeit 274 km / h / 170 Stundenmeilen *

Max Leistung 366PS @ 7200rpm

Max Drehmoment 413Nm / 295 lb ft @ 5000rpm

Unbeladenes Fahrzeug Masse 1040kg

Fahrzeugspezifikation

AP-Racing - Vierkolbensätteln (vorn und hinten) mit belüfteter und

gelochten 2 Stück Scheiben

Doppelquerlenkern mit Stabis (vorne und hinten)

Variable Traktionskontrolle

Aerodynamisch optimierte Frontsplitter, Heckdiffusor und Flügel, canards

Sportauspuff

Werkzeugsatz

2-Wege verstellbare Dämpfer

FIA genehmigt Überrollkäfig

FIA genehmigt Feuerlöscher

6-Punkt - Rennen Baum (Hans)

HANS - konforme Rennen Fahrersitz

verblüfft Sumpf

Track - Spezifikation Abschleppösen

Abnehmbare Lenkrad

Batterie - Isolator - Schalter

Leichte Schnellspanner Motorabdeckung

Leichtbau - Batterie

Verbesserte Öl- und Wasserkühlsysteme

Performance - Bremsbeläge

Außen - Spezifikation

Uni - Lackierung S

Metallic - Lackierung 0

Premium - Farbe 0

Motorsport Farbe 0

Satin schwarze Räder, gegossen (17 "vorne und 18" hinten) S

Diamant schneiden Räder, gegossen (17 "vorne und 18" hinten) 0

Pirelli P-Zero Trofeo Reifen Front: 205/45 R17 und hinten: 265/45 R18 S

Außen - Spezifikation

Uni - Lackierung S

Metallic - Lackierung 0

Premium - Farbe 0

Motorsport Farbe 0

Satin schwarze Räder, gegossen

(17 "vorne und 18" hinten) S

Diamant schneiden Räder, gegossen

(17 "vorne und 18" hinten) 0

Pirelli P-Zero Trofeo Reifen

Front: 205/45 R17 und hinten: 265/45 R18 S

ANTRIEB Spezifikation

Mitte angebracht ist , quer 3,5 - Liter - DOHC - V6 - VVT-i - Motor, vier Ventile pro

Zylinder, ausgerüstet mit Harrop HTV 1320 Kompressor Eaton verwendet

TVS - Technologie

Übertragung

6-Gang schließen Verhältnis Getriebe

Klauenschrägstirnräder und offene Differentiale

Sequentielles Getriebe mit paddleshift (optional)

Kraftstoffverbrauch (mpg (l / 100km))

Städtische TBC *

Zusätzliche städtische TBC *

Kombinierte TBC *

CO2 - Emissionen (g / km) TBC *

* Wahrscheinlich ändern

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated