Index · Rechts- · Virginia Vermietung Gesetze & Mieter Telling Sie müssen zu bewegen, wenn sie Kinder haben

Virginia Vermietung Gesetze & Mieter Telling Sie müssen zu bewegen, wenn sie Kinder haben

2012-03-19 1
   
Advertisement
FortsetzenVermieter können nur ungern an die Mieter zu vermieten, die kleinere Kinder haben. Dies kann auf einem Besorgnis basieren, dass Kinder möglicherweise Schäden am Gerät verursachen, oder dass andere Mieter würden durch den Lärm belästigt werden. Allerd
Advertisement

Virginia Vermietung Gesetze & Mieter Telling Sie müssen zu bewegen, wenn sie Kinder haben

Vermieter können nur ungern an die Mieter zu vermieten, die kleinere Kinder haben. Dies kann auf einem Besorgnis basieren, dass Kinder möglicherweise Schäden am Gerät verursachen, oder dass andere Mieter würden durch den Lärm belästigt werden. Allerdings ist diese Praxis in Virginia als diskriminierend angesehen und sowohl Landes- und Bundesrecht verletzt.

Fair Housing Law

Vermieter und Immobilienverwalter sind auf die Virginia Fair Housing Recht. Dieses Gesetz verbietet die Diskriminierung in Wohn-Vermietung für geschützte Klassen. Familiäre Status ist eine geschützte Klasse, die Eltern mit Kindern unter 18 Jahren Nach dem Gesetz enthält ein Vermieter kann nicht für einen bestehenden Mieter bitten zu gehen, oder sich weigern, einen Mieter auf der Grundlage, dass Mieter mit Kindern zu mieten. Verstöße gegen dieses Gesetz werden von der Virginia Fair Housing Vorstand verfolgt.

Mieterhöhungen

In Virginia, Vermieter, sind grundsätzlich erlaubt, die Miete auf einer Wohn Mieteinheit zu erhöhen, wenn am Ende der Vertragslaufzeit einen Mietvertrag zu erneuern. Allerdings ist ein Vermieter gesetzlich verboten Miete von Erziehung eines Eltern mit minderjährigen Kindern zu ermutigen, zu verlassen. Ein Vermieter kann auch nicht eine Mieterhöhung verwenden, um zu erwartende Schäden am Gerät vom Mieter decken Kinder auf dem Gelände haben.

Konstruktive Räumungs

Vermieter in Virginia dürfen nicht versuchen, davon zu überzeugen, oder einen Mieter zu zwingen, konstruktive Räumungsverfahren bewegen sich durch. Diese Regel verbietet Vermietern von Schleusen zu ändern, Dienstprogramme Absperren oder den Mieter oder seine Familienmitglieder zu belästigen. Dies gilt unabhängig davon, ob der Vermieter hat auch einen nichtdiskriminierenden Bedingungen für den Mietvertrag endet, wie ein Ausfall des Mieters zu Miete zu bezahlen.

Andere Praktiken

Neben Verboten auf einen Mieter mit Kindern zu fragen, um aus, macht staatliches Recht illegal es für Vermieter, um potenzielle Mieter zu werben, dass keine Kinder haben bevorzugt oder erforderlich ist. Ferner kann nicht einen Mietvertrag Vermieter ändern oder verschiedene Leasing-Bedingungen, wie zum Beispiel erfordert eine größere Kaution zur Verfügung stellen, wenn sie mit Kindern an Mieter mieten. Vermieter sind auch verboten, behauptet, dass eine verfügbare Einheit nicht zur Miete an einen potenziellen Mieter, der Kinder hat.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated