Index · Standard · Video: Susan Sarandon, Erstwhile benzinverschwenderischen Soccer Mom, Hates Diese hohe Gaspreise

Video: Susan Sarandon, Erstwhile benzinverschwenderischen Soccer Mom, Hates Diese hohe Gaspreise

2011-06-14 2
   
Advertisement
FortsetzenSusan Sarandon sprach mit AOL Autos über ihre Öko-frien ... Susan Sarandon sprach mit AOL Autos über ihre umweltfreundliche Auto Intrigen. Oscar-Preisträgerin, liberaler Aktivist und neumodischen Ping-Pong-Aficionado Susan Sarandon kann ihre Checklis
Advertisement

Video: Susan Sarandon, Erstwhile benzinverschwenderischen Soccer Mom, Hates Diese hohe Gaspreise


Susan Sarandon sprach mit AOL Autos über ihre Öko-frien ... Susan Sarandon sprach mit AOL Autos über ihre umweltfreundliche Auto Intrigen.

Oscar-Preisträgerin, liberaler Aktivist und neumodischen Ping-Pong-Aficionado Susan Sarandon kann ihre Checkliste der persönlichen Etiketten grün-Auto-Enthusiasten hinzuzufügen. Als wir sie bei einer Veranstaltung fing die US-Debüt von Cantamessa Schmuck in Manhattan Motorcars Showroom zu feiern, gewölbte sie ein wenig auf ihrem EV Interessen im Hinblick auf ihre dunklen benzinverschwenderischen Vergangenheit.

Nun, da ihre Kinder in LA aus haben ihr Toyota Prius requiriert, sie sucht den Einsatz zu erhöhen auf ihre umweltfreundlichen Motor-Gewohnheiten.

"Ich höre, dass Fiat ein neues Elektroauto setzen," sagte sie. "Ich möchte schließlich ein Elektroauto zu bekommen."

Sarandon war natürlich, bezogen auf den Fiat 500 EV, stellen Sie den US-Markt im Jahr 2012 zu treffen und gehen Kopf-an-Kopf mit dem Nissan Leaf und der Mitsubishi iMiev. Aber warum der nette Cinquecento?

In ganz Kicker enthüllte der Hollywood-Star ihre Neigung zu EVs von den empörend Gaspreise über $ 4 pro Gallone stammten.

"Es macht nur Sinn, denn Gas ist so teuer geworden", fügte sie carped.

Dieser Kraftstoff-Effizienz Instinkt kann auch ein Zähler auf ihre dunkle Vergangenheit als Mama-Chauffeur sein.

"Wenn die Kinder wurden Spiele und alles geht, hatte ich ein größeres Auto, das ich überall dort, wo alle Kinder nehmen würde", sagte sie. "Ich war auf jeden Fall eine Fußball-Mama."

Wir fragten uns: es war ein Vorort oder eine solche Gassäufer?

"Es sei denn, sie mir eine geben, ich bin dir nicht gonna sagen, was es ist", Sarandon demurred. Sie sagt, es "war ein wenig kleiner." Hmmm. Ford Explorer? Mercedes M-Klasse? Lexus RX?

Wir überlassen es OEMs Sarandon zu einem Crossover-Hybrid-Kampagne zu stellen, um ihre geheimnisvolle Fahr Herkunft mit ihrem aktuellen grünen Neigungen heiraten.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated