Index · Rechts- · Unterschiede zwischen Barristers & Solicitors

Unterschiede zwischen Barristers & Solicitors

2014-02-19 1
   
Advertisement
FortsetzenDie Begriffe "Barrister" und "Anwalt" in der englischen Gerichtssystem bekannt. Anders als in den Vereinigten Staaten, wo ein Anwalt mit dem Kunden und plädiert vor dem Gericht in Wechselwirkung tritt, hat England geteilt historisch di
Advertisement

Unterschiede zwischen Barristers & Solicitors


Die Begriffe "Barrister" und "Anwalt" in der englischen Gerichtssystem bekannt. Anders als in den Vereinigten Staaten, wo ein Anwalt mit dem Kunden und plädiert vor dem Gericht in Wechselwirkung tritt, hat England geteilt historisch die Arbeit in zwei Teile, obwohl die Linie zwischen den Aufgaben eines Rechtsanwalts und eines Anwalts in den letzten Jahren nachgelassen hat.

Rechtsanwalt

Ein Anwalt ist ein Anwalt, der die pädagogischen Anforderungen und andere Anforderungen der Law Society und diente unter der Aufsicht eines praktizierenden Anwalt für zwei Jahre erfüllt hat. Solicitors haben begrenzte Recht vor Gericht geltend zu machen, aber im Allgemeinen nicht. Der Anwalt interagiert mit dem Kunden und dient als professioneller Vermittler zwischen dem Kunden und Barrister. Die meisten der Zeit eines Anwalts ist im Büro Planungsstrategie für den Fall ausgegeben und Schreiben detaillierte Leitlinien für die Rechtsanwältin zu folgen.

Rechtsanwalt

Der Rechtsanwalt ist die rechtliche Profi, erscheint tatsächlich vor Gericht, vor dem Richter, und stellt den Fall nach Führung, die er von dem Anwalt erhalten hat. Die Anwältin keine Interaktion zwischen Kunden, sondern fungiert als hochqualifizierte Spezialisten in Punkten Recht und Gerichtsverfahren. Er verfügt über einen direkten Zugang zum Gericht, während der Anwalt nicht tut. Ein Anwalt wählt die Barrister er will mit einem Auge auf einen bestimmten Fall mit zu arbeiten, zu einer Suche nach gut versiert in vor Gericht plädieren, die auch eine Stellungnahme zu dem Anwalt über die Feinheiten des Gesetzes geben kann.

Änderungen

Die letzten Jahre haben grundlegende Änderung in der englischen Gerichtssystem gesehen. Das Gericht und Legal Services Act entfernt, um die Beschränkung auf das Recht der Anwalt vor dem hohen Gericht zu erscheinen, obwohl nur wenige Anwälte gewählt haben, dies zu tun. Weitere Änderungen ermöglichen die Öffentlichkeit direkten Zugang zu Advokaten, der die Anforderungen des Bar Council getroffen und notifiziert der Rat, dass sie beabsichtigen, einen direkten Zugang zu tun. Die historische Linie zwischen Anwälte und Rechtsbeistände beginnt zu verschwimmen, da jeder zuvor in Aufgaben teilnehmen kann für den anderen vorbehalten.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated