Index · Standard · UAW auf Autogesundheitsbelastung zu nehmen?

UAW auf Autogesundheitsbelastung zu nehmen?

2007-05-31 1
   
Advertisement
FortsetzenWie viele von euch wissen (und haben prolifically kommentiert), die Big 3 tragen eine enorme Belastung, die Konkurrenten wie Honda und Toyota importieren nicht: gewerkschaftlich organisierte Rentner Kosten im Gesundheitswesen. GM, hatte zum Beispiel
Advertisement

UAW auf Autogesundheitsbelastung zu nehmen?
Wie viele von euch wissen (und haben prolifically kommentiert), die Big 3 tragen eine enorme Belastung, die Konkurrenten wie Honda und Toyota importieren nicht: gewerkschaftlich organisierte Rentner Kosten im Gesundheitswesen. GM, hatte zum Beispiel für $ 19000000000 81000000000 $ in angestellte und stündlich Rentner Gesundheitsversorgung Verpflichtungen am Ende des Jahres 2005 Chrysler am Haken ist. Das ist keine kleine Menge, wenn Sie versuchen, ein Unternehmen zu wenden - oder in diesem Fall drei Unternehmen. In der Tat, denn es ist der Begriff ist bezeichnend für nur verwendet, wie Gesundheitsversorgung angesehen wird: ". Haftung"

Die UAW wird einen neuen Arbeitstarifvertrag in diesem Sommer zu verhandeln, und einer der weitreichende Ideen in Betracht gezogen wird, ist für die UAW für die Gesundheitsversorgung Verbindlichkeiten Verantwortung zu übernehmen. Die Big Three würde eine große Pauschalsumme (viele Milliarden) bezahlen, aber später ihre Verpflichtung zu einem bestimmten vereinbarten und wettbewerbsfähigen Zahl gekappt werden würde. Tony Faria, ein Branchenexperte, sagte: "Die Gewerkschaften erkennen voll sind diese Unternehmen in Schwierigkeiten. Die Autofirmen einige große Menge an Finanzierung zur Verfügung stellen würde. Von dort aus würden sie mit einer bekannten Rate zahlen, anstatt einer ständig steigenden Rate . "

Die Einrichtung ist eine "freiwillige Mitarbeiter begünstigten Vereinigung" genannt, und es gibt Modelle für sie. Goodyear setzen ein bis letztes Jahr in einer Vereinbarung mit den Vereinigten Stahlarbeiter, und GM bereits verwendet VEBAs für einige seiner Pensionär Kosten. Es ist nicht ein Deal gemacht, aber es ist etwas, in Betracht gezogen zu werden. Die UAW versteht, wie ernst die Lage ist, und könnte die vorher undenkbar, um zu gewinnen, andere Garantien und eine bessere Wettbewerbsklima für die inländischen Hersteller zu tun, vorbereitet werden.

[Quelle: Christian Science Monitor]

  • UAW auf Autogesundheitsbelastung zu nehmen?

    UAW auf Autogesundheitsbelastung zu nehmen?
    Wie viele von euch wissen (und haben prolifically kommentiert), die Big 3 tragen eine enorme Belastung, die Konkurrenten wie Honda und Toyota importieren nicht: gewerkschaftlich organisierte Rentner Kosten im Gesundheitswesen. GM, hatte zum Beispiel
  • GM in gedämpfter Gespräche mit UAW

    Viele Menschen sind sich einig, dass große Gewerkschaft Gesundheits Verpflichtungen ein strategisches Problem für GM sind. Also, warum wir nicht über GM gehört arbeiten, das Problem über die Festsetzung? Laut Daniel Howes der Detroit News hat GM mit
    2005-05-23
  • Clash of the Titans, UAW vs GM

    Jeder konnte kommen sehen. Mit GM einseitigen Leistungskürzungen für den stündlichen gewerkschaftlich organisierten Arbeiter und Rentner zu machen droht, beginnt die UAW zu Bedrohungen zu werfen. Die neuesten Nachrichten über die laufende Saga zwisch
    2005-06-17
  • Ford will UAW Zugeständnisse auch

    Keine große Überraschung hier. Ford hat erklärt, dass, wenn GM erhebliche Zugeständnisse der UAW auf Gesundheitsversorgung gewinnt, dann werden sie die gleiche Behandlung wollen. Die Sorge ihrerseits ist, dass GM nicht einen Wettbewerbsvorteil zu öff
    2005-06-20
  • GM kühlt seine Strahlen auf UAW Frist

    GM scheint weniger bereit, auf die UAW Zugeständnisse zu erzwingen. GM deutete an einem Ende der Frist im Juni für die UAW Zugeständnisse für Gesundheitsleistungen zu machen. GM statt Donnerstag eine Sondervorstandssitzung zu verfolgen, inwieweit ihr
    2005-07-01
  • UAW durch GM Bücher zu kriechen, bevor Zugeständnisse unter Berücksichtigung

    Die UAW eine Gruppe von Experten behalten hat , um es GM finanzielle Lage bewerten , bevor die Gewerkschaft Zugeständnisse der Auffassung machen, sagt UAW - Präsident Ron Gettelfinger. Besonders besorgniserregend ist die 20000000000 $ , die GM in bar
    2005-07-14
  • Ist der UAW GM ruft Bluff?

    Die Gewerkschaft United Auto Workers hat mehrere externe Berater beauftragt, die finanzielle und wirtschaftliche Gesundheit von General Motors zu bewerten. GM und die UAW schon seit einiger Zeit in Gesprächen über das Gesundheitswesen und Post-Renten
    2005-07-24
  • UAW kann über vorgeschlagene NUMMI Vertrag schlagen

    Die Beschäftigten der GM-Toyota NUMMI Pflanze bedrohen, einen neuen Vertrag zu streiken, die von dem Joint Venture vorgeschlagen wurde. Der vorgeschlagene Vertrag würde einen Fünf-Jahres-Lohnstopp, 30% Co-zahlen von medizinischen Versicherungsprämien
    2005-08-01
  • Delphi sucht nach Hilfe von UAW und GM

    Die bedrängten Autozulieferer Delphi sucht Zugeständnisse der UAW und finanzielle Hilfe von ehemaligen Muttergesellschaft GM nach mehr verlieren als $ 400M das erste Quartal dieses Jahres. GM-Verkäufe könnte sein, aber die Produktion ist nach unten,
    2005-08-04
  • UAW bereit zu "helfen" GM, aber nicht wieder öffnen Vertrag

    UAW Führer trafen sich in Chicago, die Situation mit GM und Delphi zu diskutieren. Bei dem Treffen machte UAW Vice President Richard Shoemaker es klar, dass die UAW würde GM helfen, in irgendeiner Weise es so lange können, da sie nicht ihren Vertrag
    2005-08-23
  • Delphi CEO sagt GM Konkurs ohne UAW Zugeständnisse

    Delphi-Chef Steve Miller hat eine interessante Perspektive. Miller hat sich in den Kapitel 11 im Prozess der Restrukturierung bei Bethlehem Steel und United Airlines geholfen. Was haben die Stahl- und Luftfahrtindustrie gemeinsam? Viele, beide Branch
    2005-10-11
  • Eilmeldung: GM Beiträge großer Verlust, macht Fortschritte mit UAW

    GM gab heute bekannt, im dritten Quartal einen Verlust von $ 1600000000 bei einem Umsatz von $ 47200000000, womit Jahr auf $ 3 Mrd. auf Datum Verluste. In dem Bemühen, den Schlag zu mildern, arbeitete GM Händler über das Wochenende mit der UAW mit ei
    2005-10-17
  • Autoextremist klingt auf GM / UAW Deal ab

    Peter DeLorenzo, Chef ranter bei Autoextremist, ist klingender aus auf der jüngsten GM / UAW Gesundheitswesen Deal. Nicht, dass wir eine Entschuldigung brauchen eine Debatte in den Kommentaren hier auf Autoblog zu schlagen, aber ich dachte, dass ich
    2005-10-21
  • UAW bereit für Delphi Streik

    UAW Führer gewarnt, dass ein Streik gegen Delphi Corp. führen könnte, wenn ihr Vertrag wird durch den Konkursrichter geworfen. Delphi-Chef Steve Miller hat gesprochen hart in den Medien in letzter Zeit, und Präsident UAW Ron Gettelfinger und Vizepräs
    2005-10-22
  • Die UAW und die Autoindustrie: eine europäische Perspektive auf die Globalisierung

    Es hat viele Diskussionen auf diesem Blog in der letzten Zeit, einige davon beheizt, um das Verhältnis zwischen den UAW und der US-Automobilhersteller, und die Migration der Arbeitsplätze in der Produktion in Übersee. Ein Artikel in der Sonntagsausga
    2005-10-24
  • Delphi Vorschlag spielt mit harten Bandagen mit UAW

    Die kompromisslosen UAW Mitgliedsorganisation Zukunft der Union offenbart die Details des Delphi Vorschlag an die UAW auf seiner selbst als "Rang-n-Datei UAW - Website" am Dienstag. Der Vorschlag, der Delphi 1. Januar bis einführen will, übernim
    2005-10-27
  • UAW Zahlen nehmen einen Sprung

    Die UAW Reihen im Jahr 2004 um etwa 5% auf rund 622.000 Mitglieder gesunken, vor allem aus Stellenabbau bei der Big 3 (jetzt gibt es eine Überraschung). Interessanterweise ist die Netto-Wert der Union um mehr als 4% im vergangenen Jahr gestiegen, was
    2005-11-14
  • Wagoner: GM / Delphi / UAW Zusammenstoß unwahrscheinlich

    GM-Chef Rick Wagoner sagt, dass er fühlt sich ein Zusammenstoß zwischen GM, Delphi und die UAW ist unwahrscheinlich, basiert auf der Tatsache, dass jede Partei "zu viel zu verlieren" hat, wenn ein Streik ausbricht. Hmm, ich bin nicht so sicher,
    2005-11-25
  • UAW sagt Delphi Streik wahrscheinlich

    Laut Reuters, Präsident UAW Vice Richard Shoemaker sagte UAW - Führung gestern "... unter den gegenwärtigen Umständen ein Streik wahrscheinlicher erschien als nicht." Inzwischen fragt ein Bericht der UAW Montag veröffentlicht " Kann Amerika
    2005-12-07
  • UAW Ansicht des ungleichen Wettbewerbsbedingungen für die Autoindustrie

    Die UAW heute veröffentlicht eine Abschrift des Zeugnisses von UAW - Präsident Ron Gettelfinger und Vizepräsident Richard Shoemaker in der Demokratischen Flügel des Haus - Ausschusses für Bildung und der Belegschaft vorgelegt. Das Zeugnis ordentlich
    2005-12-08

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated