Index · Standard · Tuner Wracks des Kunden Ford GT, Situation von dort zufällt

Tuner Wracks des Kunden Ford GT, Situation von dort zufällt

2010-10-20 0
   
Advertisement
FortsetzenJeder, der jemals gewesen ist zögerlich ihre Schlüssel zu übergeben, um einen anderen Fahrer, oder umgekehrt hinter dem Steuer jemand anderes Auto zu bekommen - exotische oder auf andere Weise - wird zur Kenntnis der folgenden Geschichte nehmen wolle
Advertisement

Tuner Wracks des Kunden Ford GT, Situation von dort zufällt
Jeder, der jemals gewesen ist zögerlich ihre Schlüssel zu übergeben, um einen anderen Fahrer, oder umgekehrt hinter dem Steuer jemand anderes Auto zu bekommen - exotische oder auf andere Weise - wird zur Kenntnis der folgenden Geschichte nehmen wollen zur Zeit auf das Internet das umfangreiche Netz von Auto gespielt werden Enthusiasten Foren.

Die Geschichte dreht sich um einen Ford GT - eine der schönsten Exoten jemals von einem amerikanischen Autohersteller produziert - seine Anpassung und seine unglückliche Tod. Das Auto - in der klassischen Gulf Baby blau und orange Erbe Livree und mit zwei Turboladern ausgestattet - gehört zu Ray Hofman, der einige Änderungen haben wollten es mehr befahrbar im Vorfeld eines Ford GT Rallye durchgeführt zu machen. Nachdem mit anderen Tunern schlug, drehte Ray Bill Knobloch von Discovery - Automotive , besser zu Mitgliedern des Forums als Shadowman bekannt. Bill stimmte die Abstimmung durchzuführen Ray suchte, über die Schlüssel übergeben und von dort es ging bergab in mehr als einer Hinsicht. Folgen Sie dem Sprung zu lesen Sie weiter.

[Quellen: Bimmerboost , Ford GT Forum ]

Das Konto des Fahrers über die Situation auf entfaltet Ford GT Forum wie folgt: Nachdem das Auto in seiner Garage zu prüfen und bat um (und Empfangen) Ray Versicherung und die Zulassungspapiere, Bill (aka Shadowman) sagt , dass er den GT nahm auf die offene Straße zu das Verhalten der Turbo-Boost untersuchen. Er behauptet, er wurde langsam entlang der Autobahn fahren, als er aus unerklärlichen Gründen die Kontrolle über das Auto verloren, die Straße ausgegliedert, und das nächste, was er wusste, war er aus einer Schlucht klettern, legen das Auto unten beschädigt. Bill wurde kurz ins Krankenhaus, aber innerhalb von Stunden wieder freigelassen, nach dem er Ray (der Besitzer) kontaktiert ihn wissen zu lassen, dass er bei einem Unfall gewesen war. Er sagte, er nicht nahe genug, um das Auto nach dem Crash bekommen konnte das Ausmaß des Schadens zu bestimmen, sondern dass er festgestellt, dass mehr Schaden wahrscheinlich durch den Abschleppwagen verursacht würde, das Auto aus der Schlucht zu extrahieren, als in die getätigt worden waren Absturz selbst. Er konnte sich nicht erklären, wie das Auto außer Kontrolle geraten, aber er bemerkte offenbar, dass diese Art von Ergebnis genau war, warum er dafür gesorgt hatte, die Versicherungspapiere vor der Zeit zu arrangieren.

Der Autobesitzer zeichnet ein ganz anderes Bild auf Bimmerboost Foren . Laut Ray erhielt er eine E-Mail von Bill teilte ihm mit, dass er das Auto nahm auf der Straße, aber von ihm nicht bis zum nächsten Tag hören zurück, als er von der vermeintlich "kleinen" Crash informiert. Mit wenig Informationen zu vergehen, flog Ray aus nach Los Angeles, wo Bills Garage befindet und wo der Absturz aufgetreten. Bei der Ankunft im Schlepptau Unternehmen, Ray sah sofort, dass sein Auto deutlich mehr Schaden erlitten, als er erwartet. Geht aus der Szene des Absturzes mit dem zwei LKW-Fahrer (die angeblich, dass die Strecke der Autobahn beschrieben als der lokale Widerstandsstreifen und dem scheinbaren Treiber als "Pilot"), Ray Bremsspur auf der Straße sehen konnte (im Gegensatz zu Konto Bills ) und die gebrochenen Bäume als 30 Meter hoch in die Luft. Er und der Abschleppwagen-Fahrer vermutet, dass Bill einen Baum auf der Seite der Straße getroffen haben müssen, drehte sich um 180 Grad, geflogen von der Autobahn nach hinten und schlug einen anderen Baum, der die Transaxle zerschmettert und schob den Motor durch die Trennwand.

Beide Fahrer und Besitzer - sowie die Autobahn patrolman auf der Szene - einig, dass es ein Wunder war, dass Bill im Wesentlichen unversehrt aus dem Absturz ging weg. das ist leider, wo ihre Gedanken Splits. Bill behauptet, dass die Haftung für den Schaden an dem Auto ist vollständig in der Verantwortung der Eigentümer des Autos, und das als ein kleines Unternehmen, weiß er nicht, eine Politik für solche Fälle tragen. Ray sagt, dass er Bill reichlich Gelegenheit gab, um es richtig zu machen, aber dass Bill abgelenkt jede Verantwortung für seine exotischen lag, während eine Körperverletzung Anspruch auf die Versicherung des Ray hinzufügen. So oder so, es ist ganz das Chaos. Wir für unseren Teil sind wir einfach froh , dass wir nicht diejenigen sind , die es zu sortieren müssen aus. Danke für den Tipp, Jeff!

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated