Index · Standard · Toyota-Präsident entschuldigt sich ... wieder, ruft Situation eine "Krise" * UPDATE

Toyota-Präsident entschuldigt sich ... wieder, ruft Situation eine "Krise" * UPDATE

2010-02-05 3
   
Advertisement
FortsetzenFünfzehn Tage nach Toyota einen Rückruf von 2,3 Millionen Fahrzeugen in den USA für das Haften Gaspedale angekündigt, der Präsident und der Enkel des Gründers des Unternehmens machte eine förmliche Entschuldigung an einem Abend Pressekonferenz in Jap
Advertisement

Toyota-Präsident entschuldigt sich ... wieder, ruft Situation eine "Krise" * UPDATE
Fünfzehn Tage nach Toyota einen Rückruf von 2,3 Millionen Fahrzeugen in den USA für das Haften Gaspedale angekündigt, der Präsident und der Enkel des Gründers des Unternehmens machte eine förmliche Entschuldigung an einem Abend Pressekonferenz in Japan am Freitag Abend (am frühen Morgen EST). Akio Toyoda hat sich in den letzten zwei Wochen weitgehend still, als seine Firma kämpft mit den Folgen von Rückrufe enthalten betreffen mehr als neun Millionen Fahrzeuge auf mehreren Kontinenten. Die einzige andere Mal, wenn er in den Akten gesprochen wird war in einem Interview auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos, Schweiz am vergangenen Freitag, als er einen japanischen Interviewer sagte: "Ich bin zutiefst leid." Was ist der Grund für die heutigen Äußerungen? Toyoda sagte dem Publikum, der Presse "," Ich bin heute hier, weil ich nicht unsere Kunden wollen das Wochenende zu verbringen fragen, ob ihre Autos sicher sind. "

Der Präsident des Unternehmens auch bekannt, dass ein Ausschuss bei Toyotas Qualitätsprobleme zu suchen geschaffen würden und Adresse, um sie geht nach vorn, etwas sein Vorgänger Katsuake Watanabe, auch schließlich im Jahr 2006, mit dem 2010 in Bezug auf die Bremsprobleme taten zurück Prius gestern ergab, Toyoda sagte, das Unternehmen würde bald bekannt geben, wie sie plant, um sie zu lösen. Trotz Berichten aus Japan im Gegenteil kommt, gab es keine offizielle Bestätigung von Toyota, dass der neue Prius erinnert werden. Sowohl die japanischen und US-Regierungen haben auch geöffnet Untersuchungen auf dem Prius und Toyota hat ihre Zusammenarbeit zugesagt.

Wir haben auch gelernt , gestern der Bremse Probleme in der Ford Fusion Hybrid und Mercury Milan Hybrid nach Consumer Reports einen plötzlichen Verlust erfahren Kraft der Bremsen in einer Fusion Hybrid und kontaktiert den Autohersteller . Die Frage klingt ähnlich dem, was einige Besitzer in der 2010 Prius erleben, wenn wir nur von diesem einen Fall gehört habe, und Ford hat bereits reagiert mit einem TSB, das Problem mit einem Software-Upgrade zu reparieren.

UPDATE: Erklärung von Toyota - Präsident Akio Toyoda hinzugefügt nach dem Sprung.


Müde von Toyota Rückruf Nachrichten? Versuchen Sie, die Rückruf-freie Version von Autoblog aus.

[Quelle: The New York Times | Bild: Yoshikazu Tsuno / AFP / Getty]

Erklärung von Toyota - Präsident Akio Toyoda

I, Akio Toyoda, bedauern zutiefst die Unannehmlichkeiten und Besorgnis hervorgerufen, unseren Kunden und andere durch unsere neuen Rückrufe mehrerer Fahrzeugmodelle in mehreren Regionen.

Heute, da so viele Menschen ihr Unbehagen zum Ausdruck gebracht haben, erkannte ich die Notwendigkeit, Sie zu bitten, alle hier kurzfristig mit Ihnen folgendes zu teilen.

Als Toyota gestern ergab, neue Prius jetzt in Ausstellungsräume umfassen eine Verbesserung. Für Prius in den Händen der Kunden, ich habe instruiert, daß, so bald wie möglich gemacht werden in Bezug auf die Möglichkeit, solche Einheiten zu adressieren. Sobald eine Entscheidung getroffen wird, werden wir die Öffentlichkeit informieren.
Was die Fahrpedal Rückruf in den Vereinigten Staaten, Europa, China und anderen Ländern und Regionen, Reparatur-Arbeit Vorbereitungen werden bei unseren Händlern gemacht. Sobald diese Vorbereitungen abgeschlossen sind, wieder einmal, werden wir Sie informieren.

Von Toyota Anfang "Beitrag für die Gesellschaft durch die Herstellung von Automobilen", hat seine wichtigste Prinzip gewesen. Zu diesem Zweck seit Amt im Juni vergangenen Jahres nehmen, habe ich mich bemüht, auf der Grundlage unserer "Customer First" und "genchi genbutsu" Grundlagen, um gründlich zu einem produktorientierten Management etablieren.

Aber wir, die den Menschen angeblich diejenigen, die Attraktivität des Autos zu Relais haben, stattdessen vermittelt auf sie zu kümmern. Ich bedauere dies mehr als alles andere.

Unter dem Motto: "Lasst uns bessere Autos bauen", werden wir die Grundlagen der "Customer First" zurück und "genchi genbutsu", und noch einmal, tief überlegen, was "erste Kunde" wirklich bedeutet. Alle unsere Mitarbeiter auf der ganzen Welt, die alle unsere Händler und alle unsere Lieferanten in ihre äußersten Anstrengungen vereinen, das Vertrauen unserer Kunden so schnell wie möglich wieder zu erlangen.

Wie bei speziellen Maßnahmen wird unser Executive Vice President Shinichi Sasaki Sie bald informieren. Lassen Sie mich nur sagen, dass ich die Führung zur Verbesserung der Qualität nehmen auf der ganzen Welt, um eine globale Qualität spezielle Task Force zur Gründung, die regionale Qualitätsverbesserungsmaßnahmen durchführen wird.

Konkrete Aktionspläne
Der Ausschuss vom Präsidenten geleitet werden verschiedene Initiativen zur Verbesserung führen.

Die wichtigsten Initiativen sind,

Erstens, während die Ursachen zu überprüfen, die auf die Rückrufe geführt wird Toyota inspizieren noch einmal jeden Prozess - Qualität in Design, Qualität in der Produktion, Qualität im Vertrieb und Qualität im Service.

Zweitens wird Toyota die Kundeninformationen Forschungsbüros verbessern, um regionale Informationssammlung und genchi-genbutsu Aktivitäten zu verbessern.
Drittens Qualität-Management-Profis zu entwickeln, Toyota wird ein "Automotive Center of Quality Excellence" in Schlüsselregionen etablieren.

Viertens wird Toyota Bestätigung und Bewertung von externen Experten suchen - im Einklang mit den branchenweit besten Praktiken - der neu verbesserte Qualitätskontrolle Management, basierend auf den oben genannten Verbesserungen.

Darüber hinaus wird Toyota arbeiten, um die Häufigkeit der Kommunikation zwischen sich selbst und regionalen Behörden zu erhöhen. Um die Kunden mit befriedigenden Produkten in jeder bieten und jeder Region, Toyota hat seit langem die Autonomie ihrer regionalen Tochtergesellschaften gefördert. Von nun an werden wir diese Autonomie zu fördern, genau hinhören, um jeden Kunden und die Qualität zu verbessern.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated