Index · Standard · The Only White Hennessey Venom GT In The US Goes To Auction

The Only White Hennessey Venom GT In The US Goes To Auction

2012-02-05 0
   
Advertisement
FortsetzenIf you ever craved for one of Hennessey's wackiest creations, one rare example of the 1244hp Venom GT is heading to an auction. The specific car is one of 20 produced in 2014 and according to the auctioneer, this is the first time a Venom GT as new a
Advertisement

The Only White Hennessey Venom GT In The US Goes To Auction

If you ever craved for one of Hennessey’s wackiest creations, one rare example of the 1244hp Venom GT is heading to an auction.

The specific car is one of 20 produced in 2014 and according to the auctioneer, this is the first time a Venom GT as new as this one goes for sale in an auction.

It’s the only white example in the United States, and has 745 miles only on the odometer. Constantine & Pletcher auctions have given it a conservative estimate between $700,000 and $900,000 with the event taking place at June 28 in Cheswick.

The Venom GT is one of the fastest ways to drive yourself on our planet’s surface, being propelled by a twin-turbo 7.0-litre V8. It still holds the Guinness World Record for the fastest 0-300km/h time after achieving a 13.63 seconds while top speed is a verified 270.49mph with Hennessey saying it would do 278mph if it finds a big enough straight.

The other petrol-only hypercar, the 1340hp Koenigsegg One:1 has unofficially beaten its record but as far as manual monsters go, this is perhaps the scariest three-pedal car the planet has ever seen, and probably the last too.

H/T to TTAC!

PHOTO GALLERY

The Only White Hennessey Venom GT In The US Goes To Auction

The Only White Hennessey Venom GT In The US Goes To Auction

The Only White Hennessey Venom GT In The US Goes To Auction

The Only White Hennessey Venom GT In The US Goes To Auction

The Only White Hennessey Venom GT In The US Goes To Auction

The Only White Hennessey Venom GT In The US Goes To Auction

The Only White Hennessey Venom GT In The US Goes To Auction

The Only White Hennessey Venom GT In The US Goes To Auction

The Only White Hennessey Venom GT In The US Goes To Auction

The Only White Hennessey Venom GT In The US Goes To Auction

The Only White Hennessey Venom GT In The US Goes To Auction

The Only White Hennessey Venom GT In The US Goes To Auction

The Only White Hennessey Venom GT In The US Goes To Auction

The Only White Hennessey Venom GT In The US Goes To Auction

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Update: Volvo erinnert 360.000 Autos

    Update: Volvo erinnert 360.000 Autos
    Sieht aus wie Volvo schlechte Rückruf Nachrichten, die wir über Mittwoch gesagt, noch schlimmer. Reuters berichtet, dass Volvo 360.000 Autos zurückrufen, nicht 170.000 gesagt, dass wir in der früheren Post. Nach der offiziellen NHTSA geordneten Rückr
  • GM erinnert Saturn Outlook und GMC Acadia für fehlerhafte Airbagsensoren

    GM erinnert Saturn Outlook und GMC Acadia für fehlerhafte Airbagsensoren
    Der KickingTires Blog unter Cars.com berichtet GM seine neue 2007 Saturn Outlook und GMC Acadia in voller Größe CUVs für potenziell fehlerhafte Airbagsensoren in Erinnerung gerufen hat. Das Problem ist, wie verlautet softwarebezogene, dh es kann mit
  • Chrysler baut erste Pilotproduktion Durango Two-Mode Hybrid

    Chrysler baut erste Pilotproduktion Durango Two-Mode Hybrid
    Während General Motors die meiste Aufmerksamkeit in der letzten Zeit gewinnen Auszeichnungen für die Tahoe / Yukon Two-Mode-Hybrid-SUVs und die Einführung des Zwei-Mode Saturn Vue, ihre Entwicklungspartner auf dem Programm wurde immer haben auch entf
  • Spy Shots: Subaru Exiga gefangen vor Debüt

    Spy Shots: Subaru Exiga gefangen vor Debüt
    Im Vorfeld der Einführung des Exiga hat Subaru einen Teaser-Seite zusammen mit einem abgedunkelten Foto seines neuen Sieben-Personenwagen freigegeben. Aber es war nur eine Frage der Zeit, bis wir eine nicht-Subie zugelassenen Einblick in die Autohers
  • Wrightspeed "SR-71" wird 0-60 in 2,5 Sekunden liefern

    Wrightspeed "SR-71" wird 0-60 in 2,5 Sekunden liefern
    Ian Wright ist ein Name, der zu vielen vertraut Elektro-Auto-Enthusiasten als der Mann, der ein Ariel Atom in den Ferrari-Schläge X1 Prototyp gedreht Wrightspeed. Es ist schon eine Weile her, seit wir von Mr. Wright gehört haben, die für schwere Pick
  • BMW und Daimler betrachten Aktien im Cross-Ownership Plan Swapping

    BMW und Daimler betrachten Aktien im Cross-Ownership Plan Swapping
    Luxusautoverkäufe wurden während der globalen wirtschaftlichen Katastrophe besonders hart getroffen, und Daimler und BMW kann viel näher Verbündeten als Ergebnis geworden. Deutsch Magazin Der Spiegel veröffentlicht einen Bericht, dass die beiden Luxu
  • N2a Motors eine Vorschau seiner Retro-Stinger Corvette gestylt

    N2a Motors eine Vorschau seiner Retro-Stinger Corvette gestylt
    N2a Motors Stinger Corvette - Klicken Sie oben für high-res Galerie N2a Motors haben durchaus einen Namen für sich selbst in den letzten Jahren entwerfen und bauen einzigartige Alkoven- Autos wie der 789 und in jüngerer Zeit die Anteros gemacht. Sie
  • Monterey 2009: Gesicht mit dem Veritas RS III zu Angesicht

    Monterey 2009: Gesicht mit dem Veritas RS III zu Angesicht
    Veritas RS III - Klicken Sie oben für high-res Bildgalerie Wir hörten, dass Veritas wurde am vergangenen Wochenende seine RS III supercar nach Monterey zu bringen, aber wir waren nicht sicher, wo es sein würde. Glücklicherweise stießen wir auf das Au
  • Monticello Motor Club US Mai Formel 1 Grand Prix Moderator

    Monticello Motor Club US Mai Formel 1 Grand Prix Moderator
    Ein Brief von Autoweek veröffentlicht ergab , dass Monticello Motor Club Präsident Ari Strauss in Gesprächen mit Bernie Ecclestone, der Präsident und CEO von Formula One Management war, um einen Grand Prix auf dem privaten New Yorker Track - Hosting.
  • Jenson Button Brawn-Mercedes verklagt für Meisterauto

    Jenson Button Brawn-Mercedes verklagt für Meisterauto
    Dem Sieger die Beute gehen. Es ist eine uralte Weisheit, und das mit gutem Grund. Aber nach der Weltmeisterschaft im vergangenen Jahr zu gewinnen, hatte Jenson Button eine weitere Schlacht an den Händen. Bei den Verhandlungen über die Mannschaft dras