Index · Standard · TechArt modifiziert den Porsche Carrera GT

TechArt modifiziert den Porsche Carrera GT

2006-08-21 1
   
Advertisement
Fortsetzenklicken um zu vergrößern Der Porsche Carrera GT ist ein Zauberteppich, der sicherlich nicht wirklich stark verändert werden muss. Es ist bereits eine der am schnellsten Sportwagen der Welt, und es sieht gut aus fabrikneu. Deutsch-Ingenieure bei TechA
Advertisement

TechArt modifiziert den Porsche Carrera GT
klicken um zu vergrößern

Der Porsche Carrera GT ist ein Zauberteppich, der sicherlich nicht wirklich stark verändert werden muss. Es ist bereits eine der am schnellsten Sportwagen der Welt, und es sieht gut aus fabrikneu. Deutsch-Ingenieure bei TechArt sehen jedoch immer Raum für Verbesserungen, und haben eine sehr subtile, geschmackvoll Reihe von aerodynamischen Verbesserungen geschaffen, die nicht negativ auf das Auto inhärenten gutes Aussehen auswirken kann.

Vorne wird ein neuer Kinnspoiler an die bestehende untere Faszie hinzugefügt und einem Top-Ausgang Luftauslass (wie auf dem GT3 gesehen) wird vor dem trunklid ausgestattet. Im Rücken, ein 3-teilig ist Gurney-Flap an der Hinterkante des Autos installiert, wobei der Mittelteil fest mit dem ausfahrbaren Heckflügel angebracht. Alle Stücke sind unlackiert Kohlefaser. TechArt lässt die Lager Räder und Reifen an Ort und Stelle, und in dem, was muss eine Übung in der übermenschlichen Selbstkontrolle haben, lassen Sie die TechArtists der Carrera GT Motor und Fahrwerk auf Lager zu trimmen.

Aber es ist TechArt, und Sie wissen , dass sie nicht etwas verlassen ihr Geschäft lassen , ohne sie in irgendeiner Weise mächtiger zu sein, so dass sie die Ansaug- und Auspuffsystem zu aktualisieren, zu erhöhen maximale Leistung von 612 PS bis 635 PS. Denn nach allem, was kann man möglicherweise mit nur 612 Pferde erreichen?

Wie ist der Fall mit jedem ihrer Projekte ist das Innere mit benutzerdefinierten Leder und Kohlefaser-Ausstattung aufgewertet. Innen Optionen sind im Wesentlichen unbegrenzt, wie TechArt wird die Kabine Ordnung schaffen. Das gleiche gilt für die Farbe - eine gute Sache, da das metallische Orange nicht für jedermann funktionieren wird. obwohl niederländischen Kunden und Syracuse Alumni würde vermutlich gut sein, zu gehen. Kein Wort darüber, ob der Kunde, dessen Auto im Bild ist fällt in jeder Kategorie ...

(Mehr Bilder, Pressemitteilung nach dem Sprung)

[Quelle: TechArt]

Klicken Sie auf Fotos zu 1280 Pixel zu vergrößern

PRESSEMITTEILUNG:

TechArt Verfeinert die Porsche Carrera GT

Ist es möglich, ein Porsche Carrera GT noch sportlicher und exklusiver zu machen? Ja, so ist es! TechArt (Röntgenstrasse 47, D-71229 Leonberg-Höfingen, Telefon +49 / (0) 71 52/9 33 9-0, Fax +49 / (0) 71 52/93 39 33, Internet www.techart.de) jetzt passt einer der seltenen mittel~~POS=TRUNC-Supersportwagen für einen seiner langjährigen Kunden.

Die TechArt Designer haben aerodynamisch effiziente maßgeschneiderte Karosseriekomponenten aus Sicht-Carbon entwickelt, die als visuelle Kontrast zum metallischen orangeSpezialFarbe dienen. Eine neue Luftauslass auf der oberen Hälfte der Frontpartie und eine einteilige Spoilerlippe auf der unteren Hälfte geben die Vorderseite der Zweisitzer ein noch dynamischeren Auftritt. Die niedrige reichender Frontspoiler reduziert den Auftrieb an der Vorderachse bei hohen Geschwindigkeiten weiter und so weiter optimiert Fahrstabilität.

TechArt hat auch eine dreiteilige Gurney-Flap entwickelt, die in der Rückseite als die aerodynamische Gegenstück dient. Das Herzstück des Trennkante erstreckt zusammen mit dem Pop-up-Heckflügel und in Kombination mit den festen Spoiler Kanten auf der linken und rechten erzeugt zusätzlichen Abtrieb an der Hinterachse.

Während Fahrwerk und Reifen unberührt bleiben die Peripherie des 5,7-Liter-V10-Motor mit einem TechArt Edelstahl-Hochleistungsauspuffanlage und ein modifiziertes Ansaugsystem aktualisiert. Beide profitieren nicht nur den Motorsound, der durch die beiden Produktions Endrohren entweicht; die Modifikationen erhöhen auch maximale Leistung von 612 PS / 450 kW bis zu einem gewissen 635 PS / 467 kW.

Weiteres Potenzial für die Verbesserung des Carrera GT lag im Cockpit. TechArt maßgeschneiderte das Innere mit einem ergonomisch geformten Sportlenkrad mit Leder / Kohlefaser-Felge und einem Schalthebel aus exponierten Kohlefaser. Anträge auf noch exklusiver und bunten Volllederausstattungen werden durch die TechArt Sattlerei beantwortet.

				
				 				
				

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • AKTUALISIERT: Neue High-Performance MINI enthüllt

    AKTUALISIERT: Neue High-Performance MINI enthüllt
    [Zusätzliche Informationen veröffentlicht 10/31/05, 11.55] Das endgültige Modell für die aktuelle MINI Serie wurde an diesem Wochenende in der MINI United Fan-Fest in Italien vorgestellt. Der MINI Cooper S John Cooper Works GP wird im Sommer 2006. Nu
  • Autsch! R / C-Brennstoffzelle 1500 $ kosten

    Autsch!  R / C-Brennstoffzelle 1500 $ kosten
    Vor ein paar Tagen hatte ich einen Beitrag über einen Brennstoffzellensatz für R / C Rennfahrer aus Horizon Fuel Cell Technologies . Die Brennstoffzelle ersetzt die Standard-Akku in 1/10-Skala Autos. Jetzt kommt ein Update, das die 30-Watt-Brennstoff
  • Möchten Sie einen $ 100.000 Speed ​​Racer Mach 5 Corvette zu gewinnen?

    Möchten Sie einen $ 100.000 Speed ​​Racer Mach 5 Corvette zu gewinnen?
    UPDATE: Neue High-Res - Bilder hinzugefügt, klicken Sie oben Die kommende Speed ​​Racer Film hat gerade eine ganze Menge mehr interessant für uns zu diesem Gewinnspiel , da das Lernen , die am 9. Mai mit der Premiere in Verbindung gehalten hat wird.
  • 2009 Zitronen Reno: Goin 'Broken, Tag Zwei

    2009 Zitronen Reno: Goin 'Broken, Tag Zwei
    Klicken Sie oben , für eine Aktion gefüllten Galerie der 24 Stunden Zitronen: Reno Monaco. Indy. Reno. Sicher, haben die ersten beiden Phantasie TV-Berichterstattung und alle Arten von Geschichte zu ihren Gunsten an diesem Wochenende zu arbeiten, abe
  • REPORT: Twin-Turbo 5,5-Liter-V8 Mercedes-Benz 6,2-Liter-V8 zu ersetzen

    REPORT: Twin-Turbo 5,5-Liter-V8 Mercedes-Benz 6,2-Liter-V8 zu ersetzen
    2011 Mercedes-Benz SLS AMG - Klicken Sie oben für high-res Bildgalerie Während Audi und BMW Turboaufladung angenommen haben, hat Mercedes - im Großen und Ganzen - stuck mit großem Hubraum, Saugmotoren. Wenn jedoch ein aktueller Bericht geglaubt werde
  • SEMA 2010: Chevrolet bekommt aggressiv mit zwei speziellen Korvetten

    SEMA 2010: Chevrolet bekommt aggressiv mit zwei speziellen Korvetten
    2011 Chevrolet Corvette Concept Cars - Klicken Sie oben für high-res Bildgalerie Chevrolet ist upping die ante auf der SEMA 2010 mit dem offenbaren zwei neue Corvette Konzepte - ein Schwerpunkt auf Stil und ein anderer bereit, auf die Spur zu nehmen.
  • Cracker Barrel Installation Restaurants EV Ladegeräte

    Cracker Barrel Installation Restaurants EV Ladegeräte
    Wir sahen diese eine nicht kommen: Tennessee-basierten Cracker Barrel vor kurzem angekündigt , es wäre Stationen an 24 Restaurants Elektrofahrzeug werden die Installation von Lade. Die ersten 12 solcher Stellen wird die Tennessee Triangle dot: 425 Me
  • Gaspreise steigen wieder

    Gaspreise steigen wieder
    Bereiten Sie sich auf etwas mehr Schmerzen an der Pumpe in diesem Sommer (Sam ... Bereiten Sie sich auf etwas mehr Schmerzen an der Pumpe in diesem Sommer (Sam Felder, Flickr). Was nach oben geht, muss nach unten kommen, sagte der Mann. Und in der Re
  • Fed nixes kostspielig obligatorische Straßenschild Ersatzprogramm

    Fed nixes kostspielig obligatorische Straßenschild Ersatzprogramm
    Wenn Ihr am nächsten Stop-Schild ist ein wenig schlechter für den Verschleiß suchen, sollten Sie erreichen, und lassen Sie Ihre lokale Regierung wissen. Bis vor kurzem war das Zeichen eines der Hunderttausende, die auf die Bücher von 2018 ersetzt wer
  • Dies sind Nordamerikas Spitzenvererberin Autofabriken

    Dies sind Nordamerikas Spitzenvererberin Autofabriken
    Volkswagen hat die Ehre, mit seiner Puebla, Mexiko-Anlage mit großem Abstand der diesjährigen Top-Herstellung nordamerikanischen Automobilhersteller zu sein. Die Fabrik verwaltet 510.041 Einheiten im vergangenen Jahr zu produzieren, den zweiten Platz