Index · Cars · Subaru Katalysator Probleme

Subaru Katalysator Probleme

2012-08-06 1
   
Advertisement
FortsetzenSubaru Motors hat jetzt mehrere Katalysatoren auf seine Fahrzeuge seit vielen Jahren beschäftigt. Da die Motorräume sind klein und da die Katalysatoren Wärme benötigen, um effektiv zu arbeiten, entwickelt Subaru kleinere Wandler und integrierte sie i
Advertisement

Subaru Motors hat jetzt mehrere Katalysatoren auf seine Fahrzeuge seit vielen Jahren beschäftigt. Da die Motorräume sind klein und da die Katalysatoren Wärme benötigen, um effektiv zu arbeiten, entwickelt Subaru kleinere Wandler und integrierte sie in den Auspuffrohren - eher beschäftigen dann eine einzelne, größere Wandler als die meisten Autos auf einmal tat.

Die Struktur und das Design

Viele Wandler auf Subarus beginnen an einem vorderen Y-Rohr, das an beiden Seiten des Motors Schrauben. In einigen neueren Anwendungen ist eine dritte oder vierte kleinere Wandler wird auch in die Konstruktion des Rohres integriert. Es ist nicht ungewöhnlich, dass noch eine weitere Wandler stromabwärts in der Konstruktion eines Zwischenrohr integriert. Bei so vielen Konvertern, ist einer von ihnen gebunden Ersatz an einem gewissen Punkt müssen.

Die Wände der Schale auf den Subaru-Wandler sind so konzipiert, dünn, um den Widerstand der Abgase zu reduzieren. Während dies die Leistung des Motors zugute kommt, beeinträchtigt es die strukturelle Haltbarkeit der Schale. Da außerdem die Wandler häufig in der Konstruktion des Y integriert sind, oder Zwischenauspuffrohre können die Rohrverlängerungen ausfallen, erfordert den Austausch des gesamten Rohr und Wandleranordnung.

Eine andere, etwas ärgerlich Feature Subaru Besitzer entdecken über das Abgassystem auf ihren Fahrzeugen sind Hitzeschild Rasseln. Dünne blechern Hitzeschilde decken nahezu jeden einzelnen Abgaskomponenten auf den meisten Subaru-Modelle. Diese Hitzeschilde sind anfällig für Belichtung und können lose von Verbindungen brechen und lästige Klappern erzeugen während der Fahrt.

Kosten

Aufgrund der Integration der Rohr- und Wandler-Baugruppen, Subaru-Wandler sind sehr teuer. Die vorderen Y-Rohr-Baugruppen können doppelt so viel Geld kosten wie der hintere Wandleranordnung zu ersetzen. Viele Besitzer nicht klug genug, um die Arbeit zu tun, müssen auch Geld für die Arbeits Installation austeilen.

Zwar gibt es viele Qualität Aftermarket-Katalysator-Hersteller in diesen Tagen sind, können Sie die Konverter Preis und zahlen weniger als die Hälfte, was der Subaru-Händler gefragt wird. Die Suche nach einer lokalen Reparaturstation zu installieren, damit Sie Sie noch Geld auf lange Sicht sparen.

Obwohl viel billiger, sind universelle Konverter nicht immer eine Option, wenn es um einen Subaru kommt. Für eine Sache, sind universelle Konverter einfach eine Schale mit einem internen Katalysator. Sie müssen in das System verschweißt werden sollen, durch Klemmen und Hülsen befestigt. Wegen der ungewöhnlichen Perspektiven und der geringen Größe der Subaru-Wandler - vor allem im vorderen Y-Rohr - die richtige Größe zu finden und sie dann in das bestehende Rohr Schweißen ohne Kompromisse, wie es braucht, um den Motor zu verriegeln und die restlichen Abgas System ist sehr schwierig.

Interne Pannen

Subaru Fahrzeuge laufen in der Regel gut, und Katalysatoren selten scheitern, wenn etwas den Schaden verursacht. Verschmutzte Stecker, schlechte Sauerstoffsensorwerte, abgenutzte Ventile oder Kolben und eine Reihe von anderen Variablen können interne Katalysatorversagen führen. Die gute Nachricht ist, dass ein Subaru-Wandler ist häufiger extern durch sein Design zum Scheitern verurteilt. Die schlechte Nachricht ist, wenn Sie kümmern sich um Ihre Subaru nicht, und es führt zu Schäden an einem oder mehreren der Wandler, haben Sie jetzt ein größeres Problem haben. Der Kauf und Austausch der Wandler wird teuer genug sein. Wenn Sie jedoch nicht begegnen, was die interne Aufteilung der Wandler verursacht, die ersetzt wurden, dann werden Sie die Ersatz zu gefährden. Und da der Subaru mehrere Wandler beschäftigt, jeder ist mit einem Risiko aus dem Hauptursache für den internen Katalysator Versagen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated