Index · Standard · Studie: Wo steht Ihre Stadt zählen zu den Straßen Rageous?

Studie: Wo steht Ihre Stadt zählen zu den Straßen Rageous?

2009-06-16 1
   
Advertisement
FortsetzenHören Sie auf, Ihr Leute in New York, Dallas, Detroit und Atlanta. Beruhige dich. Auch Sie Minneapolis. Es gibt keine Entschuldigung für die Art der Dinge, die Sie draußen auf der Straße zu tun. Das ist richtig, wir Sie sahen. Na ja, nicht uns, sonde
Advertisement

Studie: Wo steht Ihre Stadt zählen zu den Straßen Rageous?
Studie: Wo steht Ihre Stadt zählen zu den Straßen Rageous?

Hören Sie auf, Ihr Leute in New York, Dallas, Detroit und Atlanta. Beruhige dich. Auch Sie Minneapolis. Es gibt keine Entschuldigung für die Art der Dinge, die Sie draußen auf der Straße zu tun. Das ist richtig, wir Sie sahen. Na ja, nicht uns, sondern Ihre Kolleginnen und Fahrer, die auf einer neuen AutoVantage Umfrage über straßenraserei getratscht. Das waren die fünf schlimmsten Städte für straßenraserei Vorfälle in diesem Jahr mit Befragten Fahrer und aggressive Beschleunigung und Hupen unter Berufung auf jähzornig.

Aber warten Sie - es gibt zwei Seiten auf die Straße namens Wut. Etwas muss diese Finger schwenk Pendler den Weg haben. Und das würde alle anderen Fahrer haben da draußen, die auf ihren Handys sprechen, dichtes Auffahren, Essen, E-Mails und Autoblog Überprüfung auf ihren Netbooks und iPhones. Jene Leute, die Umfrage sagt, sind die, die auf die Nerven des Kurz verschmolzen zu bekommen.

Also wo kann ein sanftmütiger Fahrer gehen und kreuzen die Straßen in Frieden? AutoVantage Umfrage listet Portland, Oregon als höflichste Stadt mit Cleveland, Baltimore, Sacramento und Pittsburgh folgenden. Während wir gerade dabei sind, möchten wir Baltimore als leuchtendes Beispiel zu beleuchten, wie eine Stadt kann eine Straße-rage U-Turn machen. Diese Stadt bewegt sich von Platz 4 auf der letztjährigen dest höflich Liste. Nun, warum nicht der Rest von euch ebenso verhalten?

Hier ein paar weitere interessante Zahlen der Umfrage bietet. St. Louis Fahrer, 92% von ihnen, berichtet jemand auf einem Handy jeden Tag im Gespräch zu sehen. Es ist auch eine Stadt, in der Sie wahrscheinlicher sind Fahrer in ihren Autos zu essen zu sehen. Eine Mehrheit von Minneapolis Fahrer befragt, sagte sie Zeuge täglich dichtes Auffahren, und das Stadt Fahrer berichteten auch mehr Fälle von roter Ampeln. In Miami, sind Sie weniger wahrscheinlich, dass Fahrer zu sehen, Spurwechsel signalisiert aber viel wahrscheinlicher, eine Textnachricht von einem Kollegen Treiber zu erhalten. Vielleicht eine SMS sie nur ihre Absicht, in die Spur zu kommen. "Can U Belev I jst Absch ??? bekam Hatte 2 Lauflicht 2 aufholen 2 ihn bei 90 Stundenmeilen !!!"

Ironischerweise 7% der befragten Fahrer gaben an, sie auf Anzeigen von schlechten Fahr reagiert, indem sie die Polizei rufen ... auf ihren Mobiltelefonen, gehen wir davon aus.

Schauen Sie sich die Pressemitteilung nach dem Sprung. Aber möchten Sie vielleicht warten, bis Sie Ihre Fahrt nach Hause zu beenden. Es ist ein bisschen lang.

AutoVantage Road Rage Umfrage zeigt Best, Worst Cities

Norwalk, Anschl. - Zum ersten Mal in vier Jahren, eine neue Stadt beansprucht den Titel als die schlimmste in den USA für den Straßen Wut.

New York ist in Miami als die am wenigsten freundlichen Stadt abgewählt, nach dem vierten Jahres im Seat Road Rage Survey Treiber, im Auftrag von AutoVantage, einem führenden nationalen Auto Club. Der Big Apple zog von seiner No. 3 Ranking im vergangenen Jahr zu den Unterschied beanspruchen. Abgerundet wird sind die fünf schlimmsten Städte für straßenraserei Dallas / Fort Worth, Detroit, Atlanta und Minneapolis / St. Paul.

Die Umfrage auch eine neue Stadt als höflichste benannt. Portland, Ore., Nahm den ersten Platz, von No. 2 im vergangenen Jahr nach oben bewegt. Es wurde von Cleveland, Baltimore, Sacramento und Pittsburgh gefolgt.

Die in den Fahrersitz 2009 AutoVantage Road Rage Survey, heute veröffentlicht wurde, wurde durchgeführt, um die Fahrgewohnheiten und Einstellungen der Pendler im ganzen Land zu ermitteln und mehr über die Ansichten der Verbraucher zum Thema Straße Wut zu lernen.

"Bei AutoVantage, wir haben jeden Tag das Laufwerk erleichtert um mehr als 1 Million Service-Anrufe für unsere Kunden abgeschlossen und bieten alles von 24-Stunden-Pannenhilfe für Abschleppdienst zu sperren, und vieles mehr. Diese Umfrage ist ein weiterer Weg, wir Fahrer unterstützen, indem sie die neuesten Fahr Trends und Einstellungen enthüllt zu erziehen und zu beeinflussen sicherer - und vielleicht höflicher - Fahrgewohnheiten ", sagte Brad Eggleston, Vice President von AutoVantage.

Die Erhebung der besten und schlechtesten Städte sind:

Am wenigsten Höflich Städte (Worst Road Rage):

2009

  1. New York
  2. Dallas / Fort Worth
  3. Detroit
  4. Atlanta
  5. Minneapolis / St. Paul

2008

  1. Miami
  2. Boston
  3. New York
  4. Baltimore
  5. Washington, D.C

Höflichste Städte (Least Road Rage):

2009

  1. Portland, Ore.
  2. Cleveland
  3. Baltimore
  4. Sacramento
  5. Pittsburgh

2008

  1. Pittsburgh
  2. Portland, Ore.
  3. Seattle
  4. Minneapolis / St. Paul
  5. Cleveland

Andere untersuchten Städte sind Boston, Chicago, Cincinnati, Denver, Houston, Los Angeles, Miami, Philadelphia, Phoenix, San Diego, San Francisco, Seattle, St. Louis, Tampa und Washington, DC

Um das Sicherheitsbewusstsein steigern, Umfrage in diesem Jahr suchte Straße Wut in Amerika zu definieren. Antworten darauf mit überwältigender Mehrheit auf zwei wichtige Eigenschaften:

  • Verärgerter Treiber, darunter auch Fahrer, die überreagieren und verlieren ihre Gemüter
  • Aggressive Fahr, einschließlich in Bahnen schneiden, dichtes Auffahren, die Beschleunigung und Hupen

Wenn die Hauptursachen für die Wut der Straße gefragt, die häufigsten Antworten waren:

  • Bad / unvorsichtigen Fahren, wie andere aus, überhöhte Geschwindigkeit, dichtes Auffahren, im Gespräch auf dem Handy, machen obszöne Gesten und nicht mit richtigen Signale Schneiden
  • Menschen, die wütend sind, gestresst, frustriert, müde oder hatte einen schlechten Tag
  • Menschen in Eile zu sein, ungeduldig oder spät dran
  • Verkehrsprobleme, Unfälle, schlechte Straßenverhältnisse oder Bau
  • Rücksichtslose, respektlos, egoistisch Fahrer, die denken, sie besitzen die Straße

Behaviors von anderen Fahrern, die Stress für Pendler verursachen und kann zu Wut im Straßenverkehr führen sind:

  • Fahrer, die über ihre Handys sprechen (84 Prozent sehen das jeden Tag)
  • Zu schnelles Fahren (58 Prozent)
  • Zu dichtes Auffahren (53 Prozent)
  • Treiber zum Essen oder Trinken während der Fahrt (48 Prozent)
  • Texting oder E-Mail während der Fahrt (37 Prozent)

Commuters berichtete auch andere Fahrer häufig:

  • Schneiden über fristlos (43 Prozent sehen das jeden Tag)
  • Anderen Dingen - Schminken, Rasieren oder hinter dem Lenkrad (27 Prozent) lesen
  • Zuschlagen auf die Bremse (25 Prozent)
  • Laufende rote Lichter (22 Prozent)

Als Reaktion auf die von anderen unhöflich oder schlechten Fahr befragten Personen gab zu, dass sie:

  • Honk ihr Horn an der säumige Fahrer (43 Prozent zugeben, tun dies jeden Monat)
  • Fluch am anderen Treiber (36 Prozent)
  • Welle ihre Faust oder Arme (13 Prozent)
  • Machen Sie eine obszöne Geste (10 Prozent)
  • Rufen Sie die Polizei zu melden dem Fahrer (7 Prozent)
  • Slam in den Wagen vor ihnen (1 Prozent)

Weitere wichtige Ergebnisse der Studie:

  • Jüngere Fahrer und diejenigen, die die längsten pendelt haben sagen, sie sind am ehesten auf ihre Handys zu sprechen und zu schnell auf einer täglichen Basis fahren.
  • Im Gespräch über Handy. Vierundachtzig Prozent sehen jeden Tag. St. Louis Fahrer führte diese Kategorie (92 Prozent) und Portland Autofahrer sehen es die am wenigsten (76 Prozent).
  • Zu schnelles Fahren. Im ganzen Land finden 58 Prozent dieses täglichen aggressives Verhalten. San Diego und Houston Fahrer waren höchstwahrscheinlich Raser (64 Prozent) zu beobachten, während Cleveland, Denver und Portland Fahrer waren am wenigsten wahrscheinlich diese jeden Tag (51 Prozent) zu sehen.
  • Zu dichtes Auffahren. Fifty-drei Prozent der Autofahrer sehen jeden Tag. Minneapolis Treiber (65 Prozent) sehen dies am häufigsten, und Pittsburgh-Treiber (43 Prozent) sehen dies die am wenigsten.
  • Essen und / oder Trinken. Dieser gemeinsame straßenraserei Auslöser wird täglich von 48 Prozent der Autofahrer beobachtet. Autofahrer in St. Louis (61 Prozent) sehen dies fast jeden Tag, während nur 34 Prozent der Autofahrer in Pittsburgh es beobachten.
  • Schneiden über ohne vorherige Ankündigung. Auf nationaler Ebene sehen 43 Prozent der Fahrer dies jeden Tag, und die Autofahrer in Miami (54 Prozent) waren die am häufigsten dieses Verhalten zu beobachten. Cleveland, Philadelphia und Portland-Treiber (29 Prozent) sind am wenigsten wahrscheinlich dies täglich zu sehen.
  • Texting und / oder E-Mail. Diese straßenraserei Induktoren erzielte hoch mit 37 Prozent der Pendler dieses Verhalten zu beobachten jeden Tag. Treiber in Detroit und San Francisco finden Sie in den meisten Text-happy-Treiber (47 Prozent), während Baltimore und Sacramento am wenigsten (28 Prozent) zu sehen.
  • Zuschlagen auf die Bremse. Etwa 25 Prozent der Fahrer diese täglich erleben, und diejenigen, die in Atlanta und San Diego (31 Prozent) am ehesten dieses Verhalten zu sehen, jeden Tag. Das ist mit nur 19 Prozent in Boston verglichen.
  • Laufen rote Ampeln. Zweiundzwanzig Prozent sagten, sie Fahrer jeden Tag sehen, die rote Ampeln laufen. Treiber in Minneapolis sind am ehesten um dieses Verhalten zu beobachten täglich (34 Prozent), während Portland Autofahrer (11 Prozent) waren am wenigsten wahrscheinlich diese Straftat zu sehen.
  • Multitasking. Insgesamt 27 Prozent sagten, sie anderen Fahrer Multi-Tasking zu sehen, wie das Setzen auf Make-up, Rasieren oder das Lesen, während der Fahrt. Miami (38 Prozent) erwies sich als die Stadt, wo dies am ehesten zu sehen, während Phoenix und Sacramento (19 Prozent) Fahrer waren am wenigsten wahrscheinlich, es zu sehen.

Survey Methodology
Prince Market Research, ein unabhängiges Marktforschungsunternehmen, wurde damit beauftragt, in 25 großen Metropolen in den USA eine national repräsentative Telefonstudie mit den Verbrauchern zu führen mehr über die Ansichten der Verbraucher auf Wut im Straßenverkehr zu lernen. Alle Telefonate wurden zwischen 8. Januar und 24. März 2009, während der Zeit, insgesamt 2.518 Interviews, dauerhafte durchschnittlich sechs bis acht Minuten durchgeführt je abgeschlossen wurden. Kein Anreiz angeboten wurde und der Sponsor der Studie wurde nicht enthüllt. Die Fehlerquote beträgt +/- 2 Prozent.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Gefahr, Zombies Ahead: Programmierbare Verkehrszeichen gehackt

    Gefahr, Zombies Ahead: Programmierbare Verkehrszeichen gehackt
    Was bekommen Sie, wenn Sie einen öffentlich-rechtlichen Rundfunk Medium, einfache Dateneingabe und ein Student am MIT kombinieren? Sie erhalten Dinge wie die Sicherheit im Straßenverkehr Zeichen oben, das ist wahrscheinlich eine Verwarnung für veränd
  • Rumormill: BMW Verfahren mit Entwicklung auf Mittelmotor Z10?

    Rumormill: BMW Verfahren mit Entwicklung auf Mittelmotor Z10?
    BMW Vision Efficientdynamics - Klicken Sie oben für high-res Bildgalerie Für viele, kann es schwierig scheinen ein Autohersteller ohne wirklich erheiternde supercar den Mantel von "The Ultimate Driving Machine" Anspruch als Halo zu handeln, um d
  • Infografik: Ein Auto alle 33 Sekunden gestohlen ... und andere lustige grand theft auto Fakten

    Infografik: Ein Auto alle 33 Sekunden gestohlen ... und andere lustige grand theft auto Fakten
    Ansicht Infografik nach dem Sprung Denn so viele Menschen gibt, die ein Auto besitzen, ist es scheinbar eine gleich große Gruppe von Menschen, die sie stehlen wollen. Das Komische ist , dass Autodiebe selten in 60 Sekunden ziehen und teuer, selten Au
  • Gemachte Spekulation: Kia Optima Sport Wagon

    Gemachte Spekulation: Kia Optima Sport Wagon
    Es ist kein Geheimnis, dass wir Waggon Fans sind, vor allem die modernen, stilvollen mittelgroßen fünf Türen erhältlich von Subaru, Cadillac und Audi. Leider, abgesehen von den Subarus und VW Jetta gibt es bisher nur sehr wenige Beispiele in den US-M
  • Wie baue ich eine Wine Rack

    Wie baue ich eine Wine Rack
    Sie können jede Art von Weinlagermöglichkeiten - vom Wandmontage freistehend - in Einzelhandelsgeschäften oder Online-Shops, aber wenn Sie haben Träume Ihre eigenen Weinregal bauen, die als Dekor Akzent verdoppelt und wirklich die Flaschen protzt , w
  • Israel Einwanderungsr

    Israel Einwanderungsr
    Jedes Jahr einwandern etwa 30.000 Menschen nach Israel. Die meisten Einwanderer sind Juden aus anderen Ländern. Der Minister des Innern beaufsichtigt die Einwanderung nach Israel. Kommandeure der israelischen Verteidigungskräfte (IDF) haben auch die
  • CEO sagt Volkswagen Kaufrausch ist vorbei

    CEO sagt Volkswagen Kaufrausch ist vorbei
    Nach der Zugabe von italienischen Motorradikone Ducati seine stabile und verbringen $ 5600000000 auf den Rest von Porsche, Volkswagen-Chef Martin Winterkorn sagt er für eine Weile getan einkaufen. "Wir haben im Moment genug zu tun in nehmen unsere zw
  • Die Lage der Sicherungs-Panel auf einem 2001 Ford Truck

    Die Lage der Sicherungs-Panel auf einem 2001 Ford Truck
    Der Ford F-150 ist ein universell einsetzbares Fahrzeug für Arbeit und den schroffen draußen gemacht. Das elektrische System in dem Fahrzeug ist durch zwei Sicherungsplatten geschützt. Der Sicherungskasten im Inneren des Wagens ist für alle "Kreatur
  • Wie Sie Ihre Revoked Führerschein in Tennessee wieder einzusetzen

    Die Tennessee Institut für Sicherheit und innere Sicherheit können Sie Ihre Tennessee Lizenz in Person zu einem Wiederzentrum wieder einzustellen, per Post, per Telefon und online. Bevor Sie dies tun können, müssen Sie jedoch zunächst feststellen, wa
  • 2014 Hyundai Equus wird für die New York Auto Show aktualisiert

    2014 Hyundai Equus wird für die New York Auto Show aktualisiert
    1 von 4 Der 2014 Hyundai Equus auf der Auto Show in New York. & nbsp 2 von 4A aufgefrischt Gesicht für die 2014 Hyundai Equus auf der Auto Show in New York. & nbsp 3 von 4The Rückseite der 2014 Hyundai Equus auf der Auto Show in New York. & nb