Index · Standard · Spy Shots: JC49 Dodge-Crossover

Spy Shots: JC49 Dodge-Crossover

2007-03-26 0
   
Advertisement
FortsetzenDie Zeiten haben sich in letzter Zeit für die Chrysler-Gruppe hart gewesen, so freuen wir uns, das Unternehmen zu sehen ist Soldatentum auf. Ausweichen kann mit dem Crossover-Spiel spät sein, aber mit einem meistverkauften Minivan hat der Auto nicht
Advertisement

Spy Shots: JC49 Dodge-Crossover


Spy Shots: JC49 Dodge-Crossover
Die Zeiten haben sich in letzter Zeit für die Chrysler-Gruppe hart gewesen, so freuen wir uns, das Unternehmen zu sehen ist Soldatentum auf. Ausweichen kann mit dem Crossover-Spiel spät sein, aber mit einem meistverkauften Minivan hat der Auto nicht die Notwendigkeit, hatte ein anderes Volk zu treibende Kraft im Markt zu bringen. Doch mit Minivan Umsatz stagniert und Konkurrenten in einer größeren Vielfalt von Produkten in den Ausstellungsraum einleitet, denken wir, es ist eine gute Idee für Dodge einen Stich im Crossover-Segment zu übernehmen.

Die Leute bei Allpar sagen, der neue Dodge-Crossover "Crew" genannt werden und wird mit etwas wie dem Toyota Highlander und Ford Edge kämpfen. Der Crossover wird von der Dodge Avenger-Plattform unterstützt werden, mit Top-End-Leistung wahrscheinlich aus dem zu kommen
Rächers 3.5L V6 oder der 4.0L V6, die die Pacifica motiviert, während Chrysler 2.4L Welt Motor ein möglicher Kandidat für das Basismodell ist. Ab Dezember 2007 wird die "Crew" an der Seite am Werk Toluca in Mexiko der PT Cruiser gebaut werden. Chrysler kann die JC49-Plattform verwenden, um die PT Cruiser im Jahr 2010, mit wenig oder gar keine Verbindungen zu den Looks der aktuellen PT zu ersetzen. Wort ist, dass das Fahrzeug von rund 20.000 $ festgesetzt werden, die wir denken, wäre notwendig, Chrysler hohes Ziel von 150.000 Einheiten pro Jahr zu erfüllen.
[Quelle: Allpar.com]

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated