Index · Standard · Spanien bietet Carpoolers niedrigere Mautkosten

Spanien bietet Carpoolers niedrigere Mautkosten

2008-09-03 1
   
Advertisement
FortsetzenFoto von catorze. Unter CCL 2.0 Um mehr Fahrgemeinschaften zu fördern, sollte die Regierung von Katalonien, Spanien, wird eine Strategie, um zu versuchen, die Menschen Mappen beeinflussen könnten: von mehr als einer Person besetzt Fahrer von Autos er
Advertisement

Spanien bietet Carpoolers niedrigere Mautkosten
Foto von catorze. Unter CCL 2.0

Um mehr Fahrgemeinschaften zu fördern, sollte die Regierung von Katalonien, Spanien, wird eine Strategie, um zu versuchen, die Menschen Mappen beeinflussen könnten: von mehr als einer Person besetzt Fahrer von Autos erhebliche Einsparungen an den Mautstellen zu bekommen, und das Rabattsystem ist proportional zur die Anzahl der Personen, die ein Fahrzeug teilen. Das System wird Wärmesensoren verwenden, um zu bestimmen, wie viele Menschen das Auto zu besetzen, so eine Puppe kaufen wird ein paar Euro an der Mautstelle zu speichern nicht. Der erste Maut dieses System zu testen, werden die Vallvidrera-Tunnel (Bild oben) sein.

Der Grund für diese Maßnahme ist es, die Zahl der Fahrzeuge, um zu versuchen und zu reduzieren, die die Stadt von Barcelona ein. Keine neuen Straßen können dort gebaut werden, und die Möglichkeit einer Congestion Charge wurde zu unbeliebt beurteilt. Wenn Sie sich erinnern, hat die Stadt auch einen Plan Verschmutzung reduzieren Höchstgeschwindigkeiten um die U-Bahn-Bereich durch zu reduzieren (eine Idee von Rotterdam kopiert, in den Niederlanden) Der Plan, der andere Maßnahmen wie die Erweiterung des Schienennetzes umfasst und schaffen, ist ein Netzwerk von Park & ​​Ride-Systeme Busse verbunden sind, im Jahr 2012 fällig.

[Quelle: El Periódico de Catalunya ]

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated