Index · Standard · Sollte Michelin Energy Saver Reifen geben Autos eine gesetzliche CO2-Bonus?

Sollte Michelin Energy Saver Reifen geben Autos eine gesetzliche CO2-Bonus?

2008-01-24 0
   
Advertisement
FortsetzenDie neuen Energiesparreifen von Michelin sollte für die Umwelt (oder zumindest besser als die vorherigen Reifen gut sein , da sie sollte die CO 2 -Emissionen von verringern , was auch immer Auto , sie sind auf bis zu sieben Gramm pro Kilometer, entsp
Advertisement

Sollte Michelin Energy Saver Reifen geben Autos eine gesetzliche CO2-Bonus?
Die neuen Energiesparreifen von Michelin sollte für die Umwelt (oder zumindest besser als die vorherigen Reifen gut sein , da sie sollte die CO 2 -Emissionen von verringern , was auch immer Auto , sie sind auf bis zu sieben Gramm pro Kilometer, entsprechend einem Michelin Vertreter). Aber sollten diese Reifen auch für den Autoherstellern gut sein, die sie verwenden?

Das ist die Frage, die Michelin Executive Patrick Ozoux will die EU zu beantworten. Nach einer Geschichte in Automotive News Europe, sagte Ozoux dass : "Wenn die Automobilhersteller passen solche Reifen als Erstausrüstung, sollten sie einen Bonus auf ihre CO 2 Bewertung zu bekommen." Die EU wird wahrscheinlich eine CO 2 Bewertung für neue Autos in den kommenden Jahren zuweisen.

Ich nehme an, die wichtige Überlegung für die Regler ist , wie lange die CO 2 -Reduktion letzte Fall ist. Ist es für das Leben des Autos? Wahrscheinlich nicht, da die Reifen wird wahrscheinlich irgendwann ersetzt werden. Dann wieder, ich bin sicher , dass die CO 2 Bewertungen natürlich auf dem Auto als verkauft basieren würde, nicht wahr? In diesem Fall macht es nur Sinn, genau ein Rating zu vergeben, die die Reduktion von den rollwiderstandsarmen Reifen umfasst.

Verwandte:

  • Michelin Energy Saver Reifen noch exklusiv für Peueot
  • Kalifornien hat mit niedrigem Widerstand Reifen Gesetze

[Quelle: Wim Oude Weernink / Automotive News Europe]

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated