Index · Kunsthandwerk · So deaktivieren Regular Jeans in dünne Jeans

So deaktivieren Regular Jeans in dünne Jeans

2012-08-11 1
   
Advertisement
FortsetzenGerade Beinen oder Boot-Cut-Jeans verstecken die meisten Ihrer Schuhe und haben eine Tendenz zum Ausfransen auf der Unterseite. Enge Jeans, auf der anderen Seite, zeigen alle Arten von Schuhen aus. Von Wohnungen, Fersen und Keile Sandalen, Pumps und
Advertisement

Gerade Beinen oder Boot-Cut-Jeans verstecken die meisten Ihrer Schuhe und haben eine Tendenz zum Ausfransen auf der Unterseite. Enge Jeans, auf der anderen Seite, zeigen alle Arten von Schuhen aus. Von Wohnungen, Fersen und Keile Sandalen, Pumps und Stiefel, zeigen Sie Ihre schönen Schuh-Kollektion aus, indem Sie Ihre regelmäßigen Jeans in Skinny Jeans zu ändern.

So deaktivieren Regular Jeans in dünne Jeans

Was Sie brauchen

Kreide

Maßband

Stecknadeln

Stoff Schere

Nähmaschine mit einem Universal-Denim-Nadelgröße 100/16

Die Koordination oder kontras Faden

Bügeleisen und Bügelbrett

So deaktivieren Regular Jeans in dünne Jeans

Schritt 1: Messen und schneiden Sie ein neues Hem

Setzen Sie die Jeans auf und habe einen Freund, den neuen hemline Stift. Entfernen Sie die Jeans und fügen 1 Zoll auf die neue hemline für den Saum zu ermöglichen. Markieren Sie diese neue Linie mit Kreide und schneiden mit einer scharfen Schere.

So deaktivieren Regular Jeans in dünne Jeans

Schritt 2: Pin New seitigen Säumen

Setzen Sie die Jeans von innen nach außen auf. Stellen Sie sich auf einen Stuhl und habe einen Freund, auf beiden Seiten jedes Bein der neuen Naht fixieren. Verjüngen sich die Naht in den Beinen, so dass es schmalsten am Knöchel ist. Seien Sie sicher, dass Ihr Freund die neuen Nähte mit ein wenig Leichtigkeit Stifte, so dass Sie die Jeans einfach weg zu nehmen.

Wenn Ihre regelmäßigen Jeans bereits durch den Oberschenkel ausgestattet sind, und Ihre neue Naht wird unter dem Oberschenkel, starten Sie die neue Naht innerhalb der bestehenden Naht und allmählich verjüngen die neue Naht nach unten am Bein beginnen.

So deaktivieren Regular Jeans in dünne Jeans

Schritt 3: Entfernen Sie die Jeans

Entfernen Sie die Jeans. Sie können mit Kreide an der Stiftlinie markieren, oder Sie können die Stifte lassen in die neuen Nähte zu nähen.

So deaktivieren Regular Jeans in dünne Jeans

Schritt 4: Die neuen Seitennähte zusammennähen

Stellen Sie Ihre Maschine Druckregler für dicken Stoff. Start an der Spitze des Stiftes Linie und nähen entlang der Linie mit einer mittleren Stichlänge ein universelles Denim 100/16 Nadel. Entfernen Sie die Stifte, wie Sie nähen. Schneiden Sie die neue Naht zu einem 1/2-Zoll Nahtzugabe.

So deaktivieren Regular Jeans in dünne Jeans

Schritt 5: Drücken Sie und Pin die New Hem

Drücken Sie unter 1/2 Zoll auf der Unterseite jedes Bein mit einem heißen Eisen, und dann unter einem anderen 1/2 Zoll drücken. Pin an Ort und Stelle.

So deaktivieren Regular Jeans in dünne Jeans

Schritt 6: Nähen Sie die neue Hem

Nähen Sie den neuen Bund, das Entfernen der Stifte, wie Sie nähen. Wenn Sie die Naht möchten zeigen, kontras Verwendung Faden. Verwenden Sie Gewinde passend, wenn Sie die Naht zu zeigen, nicht wollen.

So deaktivieren Regular Jeans in dünne Jeans

Zeigen Sie Ihren dünne Jeans

Nun lassen Sie Ihre Schuhe im Mittelpunkt stehen, wie Sie in Ihrem neuen Skinny Jeans schlüpfen.

So deaktivieren Regular Jeans in dünne Jeans

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated