Index · Cars · So ändern TH400 Speedometer Gears

So ändern TH400 Speedometer Gears

2012-12-08 0
   
Advertisement
FortsetzenDer GM-Turbo-Hydramatic 400 war einer der beliebtesten Automatikgetrieben unter Hot-Rodder und Off-Roader, die seine Stärke und Haltbarkeit bewertet. 1980 Abgelöste, um Platz für leichtere Übertragungen im Zuge der Ölkrise, der Buick, Oldsmobile und
Advertisement

Der GM-Turbo-Hydramatic 400 war einer der beliebtesten Automatikgetrieben unter Hot-Rodder und Off-Roader, die seine Stärke und Haltbarkeit bewertet. 1980 Abgelöste, um Platz für leichtere Übertragungen im Zuge der Ölkrise, der Buick, Oldsmobile und Cadillac TH400s waren immer noch beliebt bei Sammlern und Drag Racer für den Switch-Pitch Drehmomentwandler mit variabler Tonhöhe Stator machen. Wenn auf größer als Lager Reifen wechseln, sind die Lager Übersetzungsverhältnisse im Getriebe Tachowelle Gehäuse unwahrscheinlich des Fahrzeugs wahre Geschwindigkeit genau zu reflektieren. Es sei denn, Sie verwenden extrem großen Reifen oder ein oddball hinteren Ende Übersetzungsverhältnis, einfach das angetriebene Übersetzungsverhältnis ersetzen sollte ausreichen, um Ihren Tacho, um wieder in Einklang.

Was Sie brauchen

Unterlegkeile

Bodenbuchse

Jack steht

Kanal-Lock-Zange oder verstellbarer Schraubenschlüssel

Socken-Set

Schraubendreher, Phillips und Flachkopf

Permanent-Marker

Spitzzange

Dextron III Getriebeöl

Anleitung

Positionieren Sie einen Satz von Unterlegkeile vor den Vorderrädern des Fahrzeugs dann eine Bodenheber unter dem hinteren Ansatzpunkt positionieren. Heben Sie den hinteren Teil des Fahrzeugs und unterstützen sie auf Jack steht. Anheben des Fahrzeugs nicht notwendig sein, um die Übertragung zu gelangen, aber es wird die gesamte Flüssigkeit auf der Vorderseite der Pfanne und halten Sie es von Überschwemmung aus dem Tachometer-Antriebsloch verschieben.

Suchen Sie den Tachowelle und folgen Sie ihm mit dem Getriebegehäuse. Die Tachowelle Schrauben in den Tacho Getriebegehäuse; Fassen Sie die Tachowelle Basis mit einem Paar von Kanal-Lock-Zangen und gegen den Uhrzeigersinn drehen Sie das Kabel Kragen es abzuschrauben.

Entfernen Sie die Bolzen oder Schrauben, die die Getriebehülse mit dem Getriebegehäuse tailshaft sichern. Markieren Sie die Getriebehülse und tailshaft Gehäuse mit einem Permanent-Marker für eine spätere Neuinstallation. Fassen Sie die Losradmuffe und wackeln sie aus dem tailshaft Gehäuse.

Ziehen Sie die Kunststoff-Getriebe - das angetriebene Zahnrad - von der Welle aus dem Getriebehülse vorsteht oder die gesamte Welle herausziehen der Getriebehülse. Ersetzen Sie das Abtriebszahnrad mit dem Zahnrad erforderlich, um den Tacho zu einem wahren Lesegeschwindigkeit zurückzukehren. Aftermarket TH400 Getriebe sind farbcodiert; konsultieren Diagramm der Herstellerübersetzungsverhältnis des Farb Getriebe müssen Sie bestimmen.

Tauchen Sie den neuen Gang in Getriebeöl. Reinigen Sie die Losradmuffe O-Ring mit einem Lappen ab, befeuchten es mit Flüssigkeit und installieren Sie es erneut in das Gehäuse. Setzen Sie die Schraube ein und ziehen Sie sie auf 25 Fuß-Pfund. Schrauben Sie den Tacho-Kabel wieder auf die Hülse.

Tipps und Warnungen

Ersetzen des angetriebenen Tachowelle Getriebe ermöglicht es Ihnen, den Tachometer etwa 10 Meilen pro Stunde in jeder Richtung zu korrigieren. Die gängige Praxis für größere Korrekturen ist es, die Getriebequerträger und tailshaft, entfernen Sie die Kunststoffclip zu entfernen, die das Antriebszahnrad in der Position hält, und ersetzen Sie es mit einem größeren oder kleineren Gang. Allerdings ist die einfachere Lösung einen externen Wandler-Antriebszahnrad mit einem zweiteiligen Tacho Kabel-Set zu kaufen. Der Konverter Zahnradsatz sitzt in Linie zwischen dem Getriebe und dem Haupttachowelle und in wenigen Minuten installiert, ohne auseinander Hälfte der Übertragung zu ziehen. Kontaktieren Sie einen Konverter Getriebehersteller, sagen Sie Ihren Tacho gegen wahre Bodengeschwindigkeit zu lesen und sie werden Ihnen einen Konverter Zahnradsatz vorkalibrierbar senden, um den Tacho zu korrigieren. Diese Getriebereduktionseinheiten werden typischerweise als "Reifenkorrektur" oder "Tacho-Korrektur" Boxen vertrieben.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated