Index · Standard · Shell bringt H2-Tankstellen nach NYC

Shell bringt H2-Tankstellen nach NYC

2009-07-14 0
   
Advertisement
FortsetzenKennt Shell etwas über die Wasserstoff Finanzierungspläne des DOE, die andere nicht haben? Oder hat vergessen, dass die Shell CEO sagte kürzlich, dass Biokraftstoffe die Zukunft? Was auch immer passiert intern in der Energie-Riese bewegt sich vorwärt
Advertisement

Shell bringt H2-Tankstellen nach NYC

Kennt Shell etwas über die Wasserstoff Finanzierungspläne des DOE, die andere nicht haben? Oder hat vergessen, dass die Shell CEO sagte kürzlich, dass Biokraftstoffe die Zukunft? Was auch immer passiert intern in der Energie-Riese bewegt sich vorwärts mit Plänen, eine Reihe von Wasserstofftankstellen in New York zu öffnen. Heute eröffnete das Unternehmen eine zweite Station NYC - am JFK International Airport - und wird die Dichtung auf einem anderen brechen, diese in der Bronx, später in diesem Monat. Eine H 2 Station in White Plains ist seit April offen 2008. Shell ruft sie ihre "erste Gruppe von Wasserstoff - Tankstellen" , und die Stationen sind etwa 30 Meilen voneinander entfernt. Die neue JFK Lage kann verwendet werden, "nur vereinbart Fahrzeuge."

Im vergangenen Jahr eröffnete Shell einen kombinierten Wasserstoff und Benzin-Tankstelle in Los Angeles (im Bild) und auch betreibt Stationen in Tokio, Reykjavik, Shanghai, Washington, DC und New York ..

[Quelle: Shell über Green Car Congress , GM]

PRESSEMITTEILUNG:

GM begrüßt Shell Hydrogen-Station Eröffnung am JFK

Erzeugt erste Gruppe von Wasserstoff-Tankstellen

JAMAIKA, New York - Shell eröffnet heute seine zweite Wasserstoff-Tankstelle in der Großraum New York City, einen verbesserten Zugang zu Wasserstoff bieten für Fahrer von Brennstoffzelle Chevrolet Equinoxes in Project Driveway teilnehmen.

Project Driveway wählt Verbraucher, die über das Internet im Großraum New York City, Los Angeles und Washington, DC melden Sie sich an für zwei Monate teilnehmen zu einer Zeit, in der Demonstration. Chevy.com/fuelsolutions

Shell wird eine dritte dritte Station in diesem Sommer in der Bronx in Verbindung mit dem New York City Department of Sanitation öffnen.

Shell Wasserstoff-Tankstelle in White Plains in Betrieb war dort für mehr als ein Jahr, so dass sich Shell erste Gruppe von Wasserstoff-Tankstellen.

Die Station Eröffnung Dienstag am JFK International Airport ist eine Partnerschaft zwischen Shell, General Motors Co., der Hafenbehörde von New York und New Jersey, und das US Department of Energy.

"Diese Partnerschaften sind entscheidend für den Ausbau der Infrastruktur, die Wasserstoff ein relevanter alternativer Kraftstoff in der Zukunft sowie ein Schlüssel für den anhaltenden Erfolg von Project Driveway machen wird", sagte Larry Burns, GM Vice President für Forschung und Entwicklung und strategische Planung.

Der Cluster von Stationen, die den Fahrer in New York von Wasserstoff Brennstoffzellen-Fahrzeugen mit mehr Flexibilität und Komfort ist ein wichtiger Schritt auf von eigenständigen, Demonstrationsstationen und ist Teil der Shell-Strategie zu bauen Know-how bei der Verteilung und Abgabe von Wasserstoff liefern.

"Die Aussichten für Wasserstoff Brennstoffzellen-Fahrzeuge sind stark in der längerfristigen", sagte Duncan Macleod, Shell Vice President von Wasserstoff. "Das erste Cluster ist ein wichtiger Schritt, da wir im Einzelhandel Wasserstoff als Kraftstoff, in Einklang mit den Automobilherstellern die Pläne zu bauen Fähigkeit weiterhin Wasserstoff-Fahrzeuge zu entwickeln."

Über General Motors: General Motors Company, einer der größten Automobilhersteller der Welt, führt ihre Wurzeln zurück zu 1908. Mit seinem globalen Hauptsitz in Detroit beschäftigt GM 235.000 Menschen in allen wichtigen Regionen der Welt und ist in rund 140 Ländern. GM und seine strategischen Partner produzieren Autos und Lastwagen in 34 Ländern und verkaufen und reparieren diese Fahrzeuge durch die folgenden Marken: Buick, Cadillac, Chevrolet, GMC, GM Daewoo, Holden, Opel, Vauxhall und Wuling. GM größten nationalen Markt sind die Vereinigten Staaten, gefolgt von China, Brasilien, Großbritannien, Kanada, Russland und Deutschland. GM-Tochtergesellschaft OnStar ist Branchenführer im Bereich Fahrzeugsicherheit, Sicherheit und Informationsdienste. General Motors Company erworben Operationen von General Motors Corporation am 10. Juli 2009 und Verweise auf frühere Perioden in diesem und anderen Pressematerial beziehen sich auf Vorgänge der alten General Motors Corporation. Weitere Informationen über die neue General Motors Company finden Sie unter www.gm.com werden.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated