Index · Standard · Shelby GT350 26 Jahre gestohlen zurück vor zu Versicherung, nicht Eigentümer

Shelby GT350 26 Jahre gestohlen zurück vor zu Versicherung, nicht Eigentümer

2006-10-09 2
   
Advertisement
FortsetzenAus der Bibel der Sammlerauto Welt kommt eine warnende Geschichte eines gestohlenen Shelby und eine gute Lektion in Ausschluss jeder Haftung. John Draneas von Sammlerautomarkt erzählt die Geschichte eines 1965 Shelby GT350, das war im Jahr 1979. Die
Advertisement

Shelby GT350 26 Jahre gestohlen zurück vor zu Versicherung, nicht Eigentümer
Aus der Bibel der Sammlerauto Welt kommt eine warnende Geschichte eines gestohlenen Shelby und eine gute Lektion in Ausschluss jeder Haftung. John Draneas von Sammlerautomarkt erzählt die Geschichte eines 1965 Shelby GT350, das war im Jahr 1979. Die Versicherungsgesellschaft bezahlt $ 6.500 den Besitzer gestohlen zurück und das Fahrzeug wurde nie wieder gesehen. Na ja, nicht mit seiner ursprünglichen Seriennummer auf jeden Fall. eine oberflächliche Überprüfung von eBay, Shelby American Automobile Club-Registrar Howard Pardee kam in einem gut aussehenden '65 GT350 Während des Laufens. Mit ein wenig Lauferei, entdeckte er, dass das Auto im Jahr 1979 gestohlen und nicht wiederhergestellten zurückgemeldet hatte kontaktiert er den eBay-Verkäufer und das ist, wenn die Dinge bekam wirklich interessant.

Der Verkäufer hatte das Auto im Jahr 1980 mit einer Reproduktion Shelby Seriennummer-Tag und einer scheinbar sauberen New Yorker Titel gekauft. Pardee verfolgt auch die ursprünglichen Besitzer nach unten, die schockiert sein Shelby war auf eBay zu lernen und mehr erstaunt, dass, obwohl die Gebote nur bei $ 121.000, war möglicherweise der Wert des Autos näher zu $ ​​150.000 oder sogar 175.000 $. Er wandte sich an seine Versicherungsgesellschaft und die Polizei und wollte seinen Wagen zurück. Das Auto wurde eBay genommen und aufgestaut, aber nicht an den ursprünglichen Eigentümer zurück. Die Versicherungsgesellschaft hatte bereits ausgezahlt, die vor langer Zeit beanspruchen. Fall geschlossen.

Der eBay-Verkäufer war auch kein Glück, als er leider keinen legitimen Anspruch auf das Fahrzeug hatte. Er versucht, eine Vereinbarung mit der Versicherungsgesellschaft zu arbeiten, so dass er vielleicht sein Auto von ihnen zurückkaufen kann und einige seiner Verluste wieder hereinzuholen. Obwohl er für das Fahrzeug im Jahr 1980 bezahlt hatte, zu diesem Zeitpunkt war der Verkäufer nicht rechtlich in der Lage, das Auto zu verkaufen, da er ein Komplize des Diebes war. Und obwohl er seit 26 Jahren in Besitz des Fahrzeugs hatte und den Wert skyrocket beobachtet, er ist nicht legal zu einem dieser Glücksfall berechtigt. Bummer für alle mit Ausnahme der Versicherungsgesellschaft und der Dieb ironisch, da die Verjährungsfrist längst vergangen ist. Eine Zivilklage erscheint die eBay-Verkäufer die einzige Hoffnung der Gerechtigkeit zu sein. Lesen Sie die ganze Geschichte über den Link.

[Quelle: Sports Car Markt]

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated