Index · Standard · Schnell Drive: 2011 Toyota FJ Cruiser

Schnell Drive: 2011 Toyota FJ Cruiser

2011-11-09 1
   
Advertisement
FortsetzenIch besuchte die Auftaktveranstaltung für die 2012 Jeep Wrangler nur ein paar kurze Monate vor Toyota FJ Cruiser Leihgerät im Büro angekommen sind. Was mich über die FJ ist, wie es so anders fährt als der Jeep, während immer noch fast so fähig auf de
Advertisement

Schnell Drive: 2011 Toyota FJ Cruiser


Ich besuchte die Auftaktveranstaltung für die 2012 Jeep Wrangler nur ein paar kurze Monate vor Toyota FJ Cruiser Leihgerät im Büro angekommen sind. Was mich über die FJ ist, wie es so anders fährt als der Jeep, während immer noch fast so fähig auf der Spur zu sein.

Für den Anfang bietet das FJ eine deutlich festere Suspension, vor allem, wenn mit dem Wrangler Rubicon verglichen. Es ist ein einfacher Fahrzeug die Straße zu fahren hinunter, indem sie mehr festgenagelt fühlt, und weniger anfällig für plötzliche Oberflächenfehlern oder Änderungen. Zugleich ist seine Größe ein Problem. Es fühlt sich breiter und höher als ein Wrangler, und ist daher schwieriger auf die Straße zu setzen.

Der größte Schlag, dass ich gegen den FJ haben würde, ist, dass es nicht sehr mächtig fühlt. Aus der Linie Beschleunigung ist in Ordnung, aber bei der Geschwindigkeit, gibt es einfach nicht genug Schubs. Hinzu kommt, dass, es muss nicht besonders angenehm klingender Auspuffnotiz.

-Brandon Turkus, Test Fleet Manager

Ich mag ein paar Dinge über den FJ Cruiser. Ich genieße die Fahrhöhe angehoben und in der Lage, über andere Autos zu sehen, ohne das Gefühl, wie ich werde in der nächsten Kurve zu kippen. Ich mag die spärlich, einfache Einrichtung und die aufrechten Windschutzscheibe (mit drei Wischerblätter!). Die Geräumigkeit ist schön, und ich genieße die höhlenartige Gefühl im Inneren. Es ist auch schön zu wissen, dass es von der Fahrt über Hindernisse der Lage ist, und nicht um sie herum.

Ich bin nicht in der Liebe mit dem Außendesign. Es hat eine seltsame Mischung aus Winkel und Kurven, die ein wenig cartoonish mir suchen, und das weiße Dach hilft nicht. Die Sicht ist ein ziemlich großes Problem in der FJ, und, wie Brandon erwähnt, ist es schwer zu wissen, wo genau Ihre Ecken sind. Die großen Spiegel, sind aber hilfreich. Ich konnte ein paar andere Details nitpick über, aber das sind die größten downers für mich.

Aber dann schaue ich auf das Preisschild. 26 Grand fühlt sich nicht wie eine Menge Geld für eine anständige Größe, Lage, Offroader aus einer zuverlässigen Marke, obwohl ich wahrscheinlich eher würde immer noch ein Wrangler für weniger Geld. Dennoch steigt der FJ Cruiser auf mich zu wachsen, aber ich denke, was ich wirklich mit einem kürzeren Radstand ein FJ Cruiser wäre möchten und in Wagenfarbe lackierten Dach.

-John Beltz Snyder, Produktionseditor

Pros

  • Fähig und komfortabel sowohl On- und Off-Road
  • Firm-ish Fahrt sorgt für bessere Stabilität
  • Jeep Wrangler startet einen niedrigeren Preis

Cons

  • Große Größe macht es schwierig, auf der Straße zu platzieren
  • Fragwürdige Styling
  • Es gibt keine eine Menge von Inhalten in der Kabine werden musste

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated