Index · Standard · Schnell Antrieb: 2012 Subaru Impreza Limousine

Schnell Antrieb: 2012 Subaru Impreza Limousine

2012-01-24 0
   
Advertisement
FortsetzenDies ist eine große Verbesserung gegenüber dem alten Impreza. Das äußere Erscheinungsbild, ein zugegebenermaßen subjektiven Bereich, sieht gut aus und macht nicht den Eindruck erwecken, dass dies das kleinste Auto in der Subaru-Bereich. Ehrlich gesag
Advertisement

Schnell Antrieb: 2012 Subaru Impreza Limousine


Dies ist eine große Verbesserung gegenüber dem alten Impreza. Das äußere Erscheinungsbild, ein zugegebenermaßen subjektiven Bereich, sieht gut aus und macht nicht den Eindruck erwecken, dass dies das kleinste Auto in der Subaru-Bereich. Ehrlich gesagt, wir denken, es blieb bemerkenswert getreu dem Konzept, das vorausging, und deutlich besser aus als die letzte Generation Subie.

Das Thema trägt nach innen über. Es fühlt sich viel geräumiger und offen, mit viel Platz und einen schönen Platz für den Fahrer zu arbeiten. Vergleichen Sie dies mit dem letzten Impreza ich fuhr, die in der Kabine sehr eng zu spüren. Die Materialien sind noch nicht die größte, die Soft-Touch-Gefühl fehlt, der mit einem Ford Focus oder Hyundai Elantra kommt, sind aber eine deutliche Verbesserung gegenüber dem alten Auto.

Trotz weniger Leistung als der alte Impreza, dieses neue Modell fühlte sich immer noch ziemlich schnell in Gang zu bringen. Erste Beschleunigung war recht gut, mit dem Zusatz von einem Fünfgang-Schaltgetriebe (anstelle eines gefürchteten CVT) sichergestellt wird, dass der Fahrer angemessen während des gesamten Prozesses beteiligt war gehalten. Es ist beeindruckend, dass trotz Macht zugunsten von Kraftstoffverbrauch schneiden, dass diese neue Impreza fühlte sich mehr spritely als das alte.

Dennoch ist der Impreza nicht ohne wichtigen Fragen, darunter Chef die Lenkung. Es ist leicht und taub, eine Kombination, die nie Gele gut mit uns. Dies ist ein agiles Auto, aber es gibt so wenig Feedback von der Pinne, ist es recht schwierig ist, zu ermitteln, wo die Grenzen des Fahrzeugs sind.

-Brandon Turkus, Online - Editor

Ich mochte den Impreza noch besser dieses Mal, als wenn ich das Auto bei seinem Start fuhr. Ein paar Dinge, mir ein wenig mehr dieses Mal auch ragten.

Das Beste an den neuen Impreza kann der Klang des Motors sein. Vor allem, wenn sie mit dem manuellen Getriebe ausgestattet ist, ist es schön, die Arbeit des Motors über den gesamten Drehzahlbereich zu hören. Vielleicht war Subaru stolz auf seine Maschine Anmerkung, weil es nicht scheinen, wie sie es dämpfen tat, und viele seiner Songs kommt in die Kabine. Dies ist in klanglicher Hinsicht erfreulich, aber es half mir auch darauf achten, was der Motor war zu tun, und lassen Sie mich wissen, wenn ich verschieben sollte. Ich liebe es, wenn eine Stimme des Motors so kommunikativ ist wie ein Tachometer überflüssig zu machen.

Ich schätze den Griff in diesem Auto wirklich, auch. Es ist ein Spaß Auto herum zu werfen, weil der Allradantrieb, und es macht die Fortbewegung auf losem oder nassen Oberflächen ein bisschen einfacher. Das einzige Problem ist hier, dass der Impreza nicht wirklich seine Nähe zu kommunizieren "die Kante." Es wird zusammen ganz gut gehen werden, wie ein Champion Greifen, und nur drückt es ein wenig schwieriger wird es dazu führen, gehen wir mit sehr kleine Warnung. Die Menge der Raum, den Sie haben, bevor Sie zu diesem Punkt erhalten, ist ziemlich großzügig, aber ein wenig mehr progressive Griff Verlust wäre sehr hilfreich.

Trotzdem fühle ich mich im Allgemeinen ziemlich zuversichtlich, den Impreza fahren. Außerdem finde ich, ich bin in der Lage mit ihm viel Spaß zu haben, und es belohnt mich gut für sie gut zu fahren. Es ist gut, in die Stadt zu fahren, und kann alle Arten von Situationen umgehen Sie an ihm werfen. Ziemlich solide kleine Limousine, wenn Sie mich fragen.

-John Beltz Snyder, Senior Editor

Pros

Sieht aus und fühlt sich geräumiger als das alte Auto

Motor hört sich gut an die Schritte gehen durch

Bietet eine gute Menge an Grip

Cons

Lenkungsrückkopplung wird auf einem Minimum gehalten

Kann in der Kabine etwas laut sein

Kommuniziert nicht greifen Grenzen gut

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated