Index · Standard · Ryan Dalziel, Porsche-Sieg GT-Klasse in regen verkürzten Pirelli World Challenge Rennen in Mid-Ohio

Ryan Dalziel, Porsche-Sieg GT-Klasse in regen verkürzten Pirelli World Challenge Rennen in Mid-Ohio

2014-08-02 1
   
Advertisement
FortsetzenRyan Dalziel nahm die Zielflagge für Porsche in Mid-Ohio am Samstag im ersten Rennen eines Pirelli World Challenge Wochenende Doppelveranstaltung. Foto von Pirelli World Challenge Aktie Facebook Tweet Pinterest Email Michael Mills, Lawson Aschenbach
Advertisement

Ryan Dalziel, Porsche-Sieg GT-Klasse in regen verkürzten Pirelli World Challenge Rennen in Mid-Ohio

Ryan Dalziel nahm die Zielflagge für Porsche in Mid-Ohio am Samstag im ersten Rennen eines Pirelli World Challenge Wochenende Doppelveranstaltung. Foto von Pirelli World Challenge

Aktie

Facebook

Tweet

Pinterest

Email

Michael Mills, Lawson Aschenbach behaupten auch Klasse gewinnt am Samstag

Ryan Dalziel, Michael Mills und Lawson Aschenbach verdient GT, GT-A und GTS Siege in einem regen verkürzten Runde 11 der Pirelli World Challenge Saison, die Mid-Ohio Sports Car Challenge von StopTech am Samstag vorgestellt.

In dem, was war das Gegenteil von Tourenwagen-Rennen am Freitag, verlagerte sich die Wetterbedingungen von trocken bis nass, und die Intensivierung regen gezwungen, den baldigen Abschluss zu dem, was eine geplante 50-minütige Zeitfahren war. Sobald der regen Hit verlagerte Kursbedingungen von gelb bis rot und kariert, und das Rennen erklärte Finale der Rennleitung nach einer Rennzeit von 35 Minuten und 55,908 Sekunden. Die letzte Runde war abgeschlossen 19. Runde.

Dalziel, von Winter Park, Florida. Begann vierten Platz in der No. 31 EFFORT Racing Porsche GT3 R aber rückte in dritte Straße rechts von der Linie hinter Polesitter Mike Skeen, von Charlotte, NC, in der No. 2 Hawk Performance-Audi R8 Ultra und Johnny O'Connell, von Flowery Branch, Ga., in der No. 3 Cadillac Racing Cadillac CTS-VR, der einen dynamischen Start vom siebten bis gemacht hatte auf den zweiten. O'Connell Start, passend wurde der Cadillac CTS-V Verschieben des Race genannt.

Vor dem Rennen zu viel Gelegenheit hatte, in Gang zu bringen, ein multicar Unfall mit Marcelo Hahn, Craig Capaldi und Mitch Landry, unter anderem gezwungen, das Rennen in der ersten Runde unter Vorsicht zu gehen. Die in der Nähe von-50 Auto-Feld war es weg sauber durch Turn 1 nach dem Stand heraus gemacht.

Am 6. Runde nahm das Rennen mit Skeen in Führung und Dalziel der Lage, die Bewegung auf der O'Connell für die zweite machen, Verlassen Turn 1.

Die ersten drei waren in der Lage, ihre Schlacht von dort weiter, Skeen vor Dalziel mit O'Connell schließen, bevor regen traf den Mid-Ohio Sports Car Course mit etwas mehr als 15 Minuten vor Schluss.

Die regen aufgefordert, einen Vollkurs Vorsicht auf Runde 17, und auch Strategien beeinflusst. O'Connell und Skeen nutzte die Gelegenheit für regen Reifen an die Box, während Dalziel, der in dieser Saison seinen ersten Start machte, dass das Rennen wieder aufnehmen würde nicht gezockt.

Wie der regen von einem stetigen regen zu einem in der Nähe von Regenguß fortgeschritten ist, bestimmt der Race Control der Kurs unsicher war Rennen fortzusetzen. Dalziel in Führung lag zum Zeitpunkt der Kursbedingungen verschoben, mit Runde 19 als das letzte vollständige Runde bestätigt. Der Sieg ist Dalziels erste in Pirelli World Challenge.

"Wir dachten, dass wir gewonnen hatte, aber nur eine Bestätigung brauchte, und ich frage mich, was zu Skeen passieren würde", sagte Dalziel. "Wir haben heraus trotz der Bedingungen,. Es ist eine Schande, so zu beenden Hoffentlich habe ich mich nicht so schlecht aussehen zu lassen, und ich bin für EFFORT Racing bietet die Möglichkeit, wirklich dankbar Es ist schwierig, zwischen einem HPD und einem Porsche GT3 zu springen. R. "

Er fügte hinzu, von Anfang an und seinen Kampf: "Die McLarens (Alex Figge und Robert Thorne) ein schlechtes Wochenende bekam, und ich bekam einen guten Start Johnny war direkt auf meine Rückseite Ich mag mit Johnny Rennen, wie er es immer sauber ist wir... . bei Mike Chip entfernt wurden beginnend die Stärke dieses Autos ist die Reifen über einen Lauf, leider das Ende unter gelb aufgetreten und wir hatten keine Chance auf die Jagd Skeen nach unten für den Sieg auf Kurs zu bringen ".

O'Connell wurde mit Skeen dritten Sekunde eingestuft. O'Connell wird nach Abschluss der vor seiner Titelrivalen zu seinen Punkten Vorsprung hinzuzufügen.

Anthony Lazzaro, von Atlanta, Ga., In der Nr 61 R. Ferri Motorsport Ferrari 458 Italia GT3 und Andrew Palmer, von Chicago, in der Nr 21 GMG Racing Audi R8 Ultra den Top fünf abgerundet.

In GT-A, Mills, von Angleton, Texas, sicherte sich seinen dritten Saisonsieg in der No. 41 EFFORT Racing Porsche GT3 R und der zweite in einer Reihe. Es bedeutete EFFORT Racing auch seinen ersten Doppelsieg in Pirelli World Challenge hat, und ist das zweite Team so in dieser Saison zu tun (R. Ferri Motorsport gewann auch GT und GT-A in Runde 3 bei Barber).

Mills machte den Siegeszug mit einem Pass auf schnellste GT-A-Qualifikation Albert von Thurn und Taxis, Regensburg, Deutschland, in der Nr 24 Reiter Engineering Lamborghini Gallardo FL2 kurz vor der zweiten gelben Flagge.

"Ich war geduldig mit Albert und die Bedingungen wurden verändert", sagte Mills. "Wir haben regen in einigen Teilen und andere nicht. Ich sah, wo er schwach war und bekam unter ihm in 1. Er ein Herr über sie war, und das war das Ende. Es ist fantastisch für Jim (Taggart) und ich, für Ryan (Dalziel) einen Sieg zu holen, es ist ein großer Tag für Porsche, großer Tag für effort ".

In seiner Rückkehr nach Pirelli World Challenge, Jim Taggart, von Cary, NC beendet an zweiter Stelle in GT-A in der No. 7 Absolut / Porsche GT3 R mit von Thurn und Taxis bis dritten, aber immer noch auf dem Podium.

Vor Klasse Tabellenführer Henrik Hedman, von Ft. Blei nach diesem Rennen Lauderdale, Fla., in der Nr 10 DragonSpeed ​​Ferrari 458 Italia GT3, Achter unter GT-A klassifizierten Fahrer und somit Mills sollte auf die GT-A Punkte bewegen.

GTS war mehr eine einfache Angelegenheit mit Aschenbach, in der Nr 1 Blackdog Speed ​​Shop Chevrolet Camaro, in der Lage, das Rennen von der Pole Position aus zu steuern auf dem Weg zu seinem zweiten Sieg der Saison.

"Ich konnte zu Beginn sagen, dass der regen kam, und es war eine Frage der Zeit nicht, ob", sagte Aschenbach. "Ich bekam einen sauberen Lauf auf der Linie, bekam dann einige GT-Fahrzeuge in-zwischen, kam die Lücke und wir mussten es einfach halten Hüte weg zu Blackdog Speed ​​Shop und dieser Chevy Camaro;. Wir gepumpt unsere Saison zurück zu bekommen auf dem richtigen Weg. "

Zweiter nach dem vierten Start war Alec Udell, The Woodlands, Texas in den No. 17 Watson Racing / MDG Ford Mustang Boss 302S während der dritte Nic Jonsson war, von Buford, Ga., In der Nr 36 DonorsChoose.org Kia Optima.

Jonsson führte nach Hause Kia Racing / Kinetic Motorsport Teamkollege Mark Wilkins, von Toronto, in der Nr 38 PutOnTheBrakes.org Kia Optima. In seinem ersten Start der Saison, Joey Atterbury, von Rochester, NY, eine nette Ladung vom 11. auf dem Gitter bis fünften Platz in der No. 33 Capaldi Racing / Ford Racing Ford Mustang Boss 302S.

Einer von Atterbury Teamkollegen bei Capaldi Racing war in einem Rennen für einen guten Zweck im ersten Rennen am Wochenende in Mid-Ohio. Pirelli World Challenge President / CEO Scott Bove, von Conifer, Col., machte seine erste Serienstart seit Austin im letzten Jahr in der No. 55 Special Operations Krieger Foundation Ford Mustang Boss. Bove abgeschlossen 12 Runden und Fortgeschrittene fünf Positionen aus einer GTS Position 25. beginnend mit der Zielflagge auf der 20. in der Klasse. Bove und Austin Cindric, von Mooresville, NC, sind Rennen an diesem Wochenende zur Unterstützung der SOWF Bewusstsein zu wecken und Finanzierung.

Zu beachten ist, James Sofronas, Villa Park, Calif., Nach Hause nahm den Invisible Glass Rein Pass des Race Auszeichnung mit einem Wechsel auf Andy Pilgrim, Boca Raton, Fla., Für den sechsten Platz. Sofronas, in der Nr 14 Spyder / Der Thermal-Club Audi R8 Ultra wurde Sechster mit Pilgrim, in der No. 8 Cadillac Racing Cadillac CTS-VR siebte in GT.

Auch der Hinweis, Larry Funk, von Oberlin, Ohio, war das Sunoco Harte Ladegerät nach 21. in GTS starten und dann den achten Platz in der No. 22 Business Advisory Service BMW M3 endet. Jay Matus, von Houston, nach Hause nahm die Optima Batteries Beste Start Stehen mit einem Gewinn von sieben Positionen aus dem Start in den Nr 71 VP Fuels Porsche 996. Matus 15. in der GTS-Klasse fertig.

Ergebnisse und Punktestände sind vorläufig, bis als endgültig gebucht. Durch die schnellsten Rennrunden Einstellung, Dalziel (GT) und Aschenbach (GTS) die Pole-Position für Runde am Sonntag 12 haben.

Round von morgen 12 geplant ist grün , um 1:35 Uhr ET zu gehen, mit Live - Streaming - Satz auf zu beginnen www.world-challengetv.com um 1:15 Uhr ET.

Pirelli World Challenge - Mid-Ohio

Ergebnisse Samstag

Die Ergebnisse von 19 Runden 42,902 Meile Pirelli World Challenge GT / GTS Runde 11 Rennen am Samstag, ein Teil der Mid-Ohio Sports Car Challenge in Mid-Ohio Sports Car Course, mit Position Finishing, Klasse, Ausgangsposition in Klammern, Fahrer, heimat Auto , Runden und Vernunft aus (falls vorhanden).

1. GT, (4), Ryan Dalziel, Winter Park, Florida., Porsche GT3R, 19.
2. GT, (7), Johnny O'Connell, Flowery Branch, GA., Cadillac CTS-V R, 19, -1,347.
3. GT, (1), Mike Skeen, Charlotte, NC, Audi R8 Ultra 19, -1,396.
4. GT, (5), Anthony Lazzaro, Atlanta, Ga., Ferrari 458 GT3 Italia, 19, -4,612.
5. GT, (8), Andrew Palmer, Chicago, Ill., Audi R8 Ultra 19, -5,718.
6. GT, (10), James Sofronas, Villa Park, Calif., Audi R8 Ultra 19, -10,596.
7. GT, (9), Andy Pilgrim, Boca Raton, Fla., Cadillac CTS-V R, 19, -10,876.
8. GT, (12), Michael Mills (A), Angleton, Texas, Porsche GT3R, 19, -14,585.
9. GT, (15), Jim Taggart (A), Cary, NC, Porsche GT3 R, 19, -18,860.
10. GT, (11), Albert von Thurn und Taxis (A), Regensburg, Deutschland, Lamborghini Gallardo FL2, 19, -21,602.
11. GT, (24), Alex Lloyd, Westfield, Ind., Chevrolet Corvette, 19, -22,073.
12. GT, (6), Butch Leitzinger, State College, Pa., Bentley Continental GT3, 19, -23,847.
13. GT, (20), Bill Ziegler (A), Ponte Vedra Beach, Fla., Audi R8 Ultra 19, -32,773.
14. GT, (17), Dan Knox (A) (R), Pilot Point, Texas, Dodge Viper SRT-GT3-R, 19, -33,134.
15. GT, (19), Alex Welch (A), Englewood, Colo., Audi R8 Ultra 19, -34,842.
16. GT, (3), Robert Thorne, Littleton, Colo., McLaren 12C GT3, 19, -57,046.
17. GT, (2), Alex Figge, Denver, Colo, McLaren 12C GT3, 19, -1:. 15,711.
18. GT, (16), Jeff Courtney (A), Milwaukee, Wisconsin, USA, Audi R8 Ultra 19, -1. 16,668.
19. GT, (14), Henrik Hedman (A) (R), Fort Lauderdale, Florida, Ferrari 458 GT3, 19, -1:. 19,409.
20. GT, (18), Tim Pappas (A), Boston, Mass., Mercedes SLS AMG GT3, 18, -1 Runde.
21. GT, (21), Fred Roberts (A), Toronto, Ontario, Dodge Viper Coupe, 18, -1 Runde.
22. GT, (22), Walt Bowlin (A), Tarpon Springs, Florida., Audi R8 Ultra 17, -2 Schoß.
23. GT, (23), Peter Cunningham, Milwaukee, Wisconsin, USA., Acura TSX-GT, 16, -3 Schoß.
24. GT, (13), Marcelo Hahn (A), Sao Paulo Brasilien, BR, Lamborghini Gallardo FL2, 1, Mech.
25. GT, (25), Bret Curtis (A), Austin, Texas, Audi R8 Ultra DNS.

1. GTS, (1), Lawson Aschenbach, Palm Beach Gardens, Florida., Chevrolet Camaro, 19.
2. GTS, (4), Alec Udell, The Woodlands, Texas, Ford MustangBoss302S, 19, -23,352.
3. GTS, (3), Nic Jonsson, Buford, Ga., Kia Optima, 19, -29,081.
4. GTS, (7), Mark Wilkins, Toronto, Ontario, Kia Optima, 19, -31,292.
5. GTS, (11), Joey Atterbury, Rochester, NY, Ford MustangBoss302S, 19, -39,186.
6. GTS, (9), Tony Gaples, Libertyville, Ill., Chevrolet Camaro, 19, -40,524.
7. GTS, (13), Nick Esayian, San Diego, Calif., Aston Martin GT4, 19, -42,207.
8. GTS, (21), Larry Funk, Oberlin, Ohio, BMW M3, 19, -2: 03,461.
9. GTS, (2), Andy Lee, Colorado Springs, Colorado, Chevrolet Camaro, 19, -3:. 00,482.
10. GTS, (24), Buz McCall, Boca Raton, Fla., Porsche Cayman S, 18, -1 Runde.
11. GTS, (6), Dean Martin, Westland, Mich., Ford MustangBoss302S, 18, -1 Runde.
12. GTS, (8), Jack Roush Jr, Livonia, Mich., Ford MustangBoss302R, 18, -1 Runde.
13. GTS, (18), Brad Adams, New Orleans, La., Ford MustangBoss302S, 18, -1 Runde.
14. GTS, (16), Brian Kleeman, Baltimore, Md., Nissan 370Z, 18, -1 Runde.
15. GTS, (27), Jay Matus (R), Houston, Texas, Porsche 996, 17, -2 Schoß.
16. GTS, (22), Geoff Reeves (R), Cleveland, Ohio, Chevrolet Camaro, 17, -2 Schoß.
17. GTS, (5), Jack Baldwin, Marietta, Ga., Porsche Cayman S, 15, -4 Runde.
18. GTS, (10), Drew Regitz, Denver, Colo., Aston Martin GT4, 15, -4 Schoß.
19. GTS, (19), Jorge De La Torre (R), McAllen, Texas, Aston Martin GT4, 15, -4 Schoß.
20. GTS, (26), Scott Bove, Conifer, Colo., Ford Mustang Boss, 12, -7 Schoß.
21. GTS, (14), Mitch Landry, Lake Charles, La., Ford MustangBoss302S, 1, Unfall.
22. GTS, (17), Craig Capaldi, Richmond Township, Mich., Ford MustangBoss302S, 1, Unfall.
23. GTS, (20), Ric Bushey, Virginia Beach, Virginia., Nissan 370Z, 0, Unfall.
24. GTS, (23), Robert Stout, Brownsburg, Ind., Scion FR-S, 0, Unfall.
25. GTS, (12), BJ Zacharias, Milford, Ohio, Nissan 370Z, DNS.
26. GTS, (15), Mark Klenin, Denver, Colo., Aston Martin GT4, DNS.
27. GTS, (25), Ray Mason, Columbus, Ohio, Subaru WRX STi-DNS.

Zeit - Rennen: 35 Minuten, 55,908 Sekunden.

Durchschnittsgeschwindigkeit: 71,639 Stundenmeilen

Höhe des Sieges: 1,347 Sekunden (GT); 23,352 Sekunden (GTS)

Lap Führer: Laps 18.01, # 2 Mike Skeen; Runden 19-19, # 31 Ryan Dalziel (GT); 19.01 Laps, # 1 Lawson Aschenbach (GTS)

Schnellste Rennrunde: Nein . 31 Ryan Dalziel, 1: 22,286 (98,787 Stundenmeilen) (GT); # 1 Lawson Aschenbach, 1: 28,435 (91,918 Stundenmeilen) (GTS)
Schnellste Qualifier: Nein . 2 Mike Skeen, 1: 20,725 (100,697 Stundenmeilen) (GT); # 1 Lawson Aschenbach, 1: 27,557 (92,840 Stundenmeilen) (GTS)

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • VW feuert Werbeagentur und heuert MINI Firma

    Volkswagen Anzeigen sind schrullig und unterhaltsam auf subtile Weise, wie diese . VW, aber glaubt nicht, Arnold Worldwide, seine aktuelle Werbeagentur, wird immer die Arbeit getan und hat beschlossen, die Firma mit Crispin Porter zu ersetzen, die Ag
  • BREAKING - Alonso zu Ferrari für 40 $ MIL

    BREAKING - Alonso zu Ferrari für 40 $ MIL
    Wir werden das diese für mindestens eine kleine Weile ein Gerücht zu nennen, aber wow. Wir haben gerade Wind von diesem Monster - Deal, der wirklich eine große Aufregung in der bereits turbulenten Welt der Formel Eins. News of the World verursachen w
  • 14.277 Zyklen in China als illegal, zerstört

    14.277 Zyklen in China als illegal, zerstört
    Es sicher gibt viele Zweirädern aus China in diesen Tagen. Dennoch gibt es viele, die in China bleiben und werden von denen geritten, die die Kosten für ein Auto oder dessen Kraftstoff nicht ganz schwingen kann. Viele dieser Mopeds, Roller und Motorr
  • Spy Shots: Mini Clubman Hybrid?

    Spy Shots: Mini Clubman Hybrid?
    Mini USA Vice President of Marketing Jim McDowell Zu Beginn dieses Jahres wurde zitiert, dass wir "nicht für ein Hybrid warten." Nun, wir sind nicht genau wie auf Nadeln oder so, aber es scheint, dass Mini in der Tat auf Hybriden einen oder ande
  • Wards kündigt 10 besten Motoren: Volt, machen Blattantriebe die Liste

    Wards kündigt 10 besten Motoren: Volt, machen Blattantriebe die Liste
    Wards Auto hat seine 10 besten angekündigt Motor für 2011 Sieger, und nicht überraschend, Kraftstoff sparende Kreationen wie dem Chevrolet Volt und Nissan Leaf gefunden sowohl ihre schlagende Herzen zu den Gewinnern. Ebenso ist der 2,0-Liter-Turbo-Di
  • Wie Sie Ihr eigenes Brottasche zu machen

    Wie Sie Ihr eigenes Brottasche zu machen
    Eine Alternative zu Brot Lagerung zu verwenden Tuch Brotbeutel Sie sich individuell machen. Egal, ob Sie eine Brotmaschine benutzen, um Ihre selbst gebackenes Brot zu machen oder Sie es das rustikale altmodische Art und Weise zu machen, können Sie Ih
  • Winding Road Video: 2012 Buick Regal GS - Laufwerk-Schnell

    Winding Road Video: 2012 Buick Regal GS - Laufwerk-Schnell
    Buick Regal GS-Turbo hat uns eine Woche lang verbunden. Mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe und 270 PS vom Fass, das ist definitiv nicht Ihre Oma Buick, wie Sie in unserem aktuellen Laufwerk-Schnell Video unter Beweis gestellt. Genießen Sie unsere Vid
  • Need For Speed ​​Film die Kinos 7. Februar 2014

    Need For Speed ​​Film die Kinos 7. Februar 2014
    Hier haben wir die zweite interessante Leckerbissen über die Need for Speed ​​- Film vor kurzem im Eilverfahren von Dreamworks Studios, nachdem sie herausgefunden es durch Stuntman und Act of Valor Co-Regisseur Scott Waugh helmed würde: Es ist geplan
  • Öl Voraussetzungen für eine 2002 Yamaha VStar 1100

    Öl Voraussetzungen für eine 2002 Yamaha VStar 1100
    Der V-Star ist ein klassisches Motorrad Marke Yamaha. Mit neuen Modellen so spät wie 2009 herauskommen, hat dieses Fahrrad historisch mit den Verbrauchern sehr beliebt gewesen. Im Jahr 2002 kam Yamaha mit einem 1100 ccm V-Star, dass Benutzer auf Rank
  • Wie man einen Kuss Hat Hershey

    Wenn Sie für eine einfache suchen Halloween-Kostüm zu machen, die nicht aus der Mode gehen, machen Sie einen Kuss Kostüm Hershey. Die Süßigkeit ist eine mehrjährige Favorit unter den Kindern und Erwachsenen und einem Kuss Hut Hershey ist verpflichtet