Index · Standard · Rolex 24 at Daytona: Ganassi Gesamtsieg in Rolex behauptet, 24, gewinnt Alex Job Audi R8 GT-Klasse

Rolex 24 at Daytona: Ganassi Gesamtsieg in Rolex behauptet, 24, gewinnt Alex Job Audi R8 GT-Klasse

2013-01-26 0
   
Advertisement
FortsetzenJuan Pablo Montoya fuhr die Nr 01 von Chip Ganassi Racing mit Felix Sabates über die Linie für den Sieg in der Rolex 24 Stunden von Daytona am Sonntag. Foto von LAT PHOTOGRAPHIC Aktie Facebook Tweet Pinterest Email Chip Ganassi Racing mit Felix Sabat
Advertisement

Rolex 24 at Daytona: Ganassi Gesamtsieg in Rolex behauptet, 24, gewinnt Alex Job Audi R8 GT-Klasse

Juan Pablo Montoya fuhr die Nr 01 von Chip Ganassi Racing mit Felix Sabates über die Linie für den Sieg in der Rolex 24 Stunden von Daytona am Sonntag. Foto von LAT PHOTOGRAPHIC

Aktie

Facebook

Tweet

Pinterest

Email

Chip Ganassi Racing mit Felix Sabates am Sonntag erzielte den Gesamtsieg in der Rolex 24 at Daytona International Speedway, der Grand-Am Rolex Sports Car Series € ™ Saisonauftakt.

Juan Pablo Montoya brachte die Nr 01 Telmex Ganassi Riley-BMW nach Hause, nachdem er mit etwas weniger als sieben Minuten vor Schluss im Rennen, die Handhabung der Führung vorübergehend auf die Wayne Taylor-prozentige Geschwindigkeits World Wide TeamA € ™ s No. 10 musste an die Box Corvette DP von Max Angelelli angetrieben. Aber Angelelli entsteint mit nur weniger als fünf Minuten zu gehen, die Führung zurück zu Montoya Gabe, die es bis zum Ende hielt den Sieg für sich und Co-Piloten Scott Pruett, Memo Rojas und Charlie Kimball zu geben. Der Sieg war der fünfte für Pruett bei der Rolex, ihn für die erste All-Time mit dem legendären Hurley Haywood zu binden.

GT sah eine wilde, in der Nähe erkämpften Schlacht gewonnen letztlich von Alex Job Racingâ € ™ s WeatherTech Audi R8 von Filipe Albuquerque nach Hause gebracht, der Co-fuhr mit Oliver Jarvis, Edoardo Mortara und Dion von Moltke.

In der neuen GX Division, nahm David Donohue den Sieg in seinem Napleton Porsche Cayman R, zusammen mit Co-Piloten Nelson Canache, Shane Lewis und Jim Norman.

Vollständiger Bericht folgt in Kürze.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated