Index · Standard · Richard Bransons Virgin Group interessiert sich für Honda F1 Team

Richard Bransons Virgin Group interessiert sich für Honda F1 Team

2009-02-19 2
   
Advertisement
FortsetzenGibt es irgendetwas in dieser Welt, dass Milliardär Richard Branson in nicht interessiert? Der britische Tycoon hat bereits über 360 Unternehmen unter der Kontrolle seiner Virgin Group, und er kann bald eine weitere hinzuzufügen. Laut einer ungenannt
Advertisement

Richard Bransons Virgin Group interessiert sich für Honda F1 Team
Gibt es irgendetwas in dieser Welt, dass Milliardär Richard Branson in nicht interessiert? Der britische Tycoon hat bereits über 360 Unternehmen unter der Kontrolle seiner Virgin Group, und er kann bald eine weitere hinzuzufügen. Laut einer ungenannten Sprecher für Honda, ist Branson in Diskussionen, zusammen mit anderen unbekannten Interessenten, die ehemaligen Formel-1-Team zu kaufen, die früher Teil einer Fabrik-unterstützte Bemühungen des japanischen Autoherstellers war.

Die 2009 F1 Saison beginnt in Australien am 29. März, und Beamte für die Ex-Honda-Rennstall haben unter hektische Verhandlungen gewesen, ihre Stars zu bekommen ausgerichtet und Autos in der Startaufstellung, seit Honda angekündigt, es war seine Unterstützung aus dem Team Ende letzten Zug Jahr. Aktuelle Spekulation schlägt vor, dass das Team-Motoren von Mercedes-Benz nutzen kann, wenn eine Entscheidung über das Schicksal so schnell wie möglich gemacht werden, würde das Team benötigen.

F1-Chef Bernie Ecclestone hat gesagt, dass er persönlich mit Branson über die Möglichkeit gesprochen und für Virgin Gebot öffentliche Unterstützung angeboten.

[Quelle: Reuters ]

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated