Index · Standard · Rennen Recap: 2013 Grand Prix von Malaysia, ist ein Tor in der regen

Rennen Recap: 2013 Grand Prix von Malaysia, ist ein Tor in der regen

2013-03-25 2
   
Advertisement
FortsetzenLuftfeuchtigkeit, Hunger und Kummer waren die Imbissbuden von der Malaysian Formula One Grand Prix. Eine richtige Spur mit einer größeren Vielfalt von Geraden und Kurven als der Straßenkurs in Australien wurde das zweite Rennen der Saison erwartet ei
Advertisement

Luftfeuchtigkeit, Hunger und Kummer waren die Imbissbuden von der Malaysian Formula One Grand Prix. Eine richtige Spur mit einer größeren Vielfalt von Geraden und Kurven als der Straßenkurs in Australien wurde das zweite Rennen der Saison erwartet eine bessere Prüfung der Leistung der 11 Teams am Netz sein. Es wurde auch eine genauere Prüfung der Pirelli-Reifen zu sein, die Bits von Gummi an den vier Ecken des Autos immer noch an der Spitze der Performance-Agenda für alle Top-Teams mit Ausnahme von McLaren, die noch größere Probleme mit seinem neuen vermeintlichen Auto, zu beschäftigen.

Dann regnete es. Dann regnete es etwas mehr. Dann regnete es so schwer, nur vor dem Rennen, dass zahlreiche Fahrer die Spur auf der Parade Runde rutschte. Dann kam das Rennen, und dann kamen die figurative Tränen und diejenigen des Krokodils Vielfalt als auch.
Sebastian Vettel hatte Pole-Position in einem nassen Abschlusstraining in seinem Infiniti Red Bull, gefolgt von Felipe Massa wieder outqualifying seinem Ferrari Teamkollege Fernando Alonso gemacht. Lewis Hamilton in der Mercedes-AMG Petronas packte vierten, gefolgt von Mark Webber in der anderen Infiniti Red Bull, dann die andere Mercedes von Nico Rosberg, der erste Lotus von Kimi Räikkönen auf dem siebten, Jenson Button im ersten McLaren hinter ihm, die wieder -beeindruckende Sutil im Force India und Sergio Perez in der zweiten McLaren in die Top Ten zu machen.

Rennen Recap: 2013 Grand Prix von Malaysia, ist ein Tor in der regen

Die Pre-Race-Dusche verließ den ersten Sektor nass und so begann jeder auf Intermediate-Reifen, wobei es genügend Wasser in Kurve drei verschiedene Fahrer in den Kies in der Einführungsrunde zu schicken.

Wenn die Lichter gingen grün Vettel seinen Vorsprung gehalten, leapfrogging Alonso sofort Massa, aber dann in Vettel beim Bremsen Fliegen für Turn 1 und seinen Frontflügel zu beschädigen. Alonso hat Grube nicht für Reparaturen, und er war in der ersten Kurve 2 auf dem Schoß des Rennens, als sein Flügel aufgegeben und unter seinem Auto gefaltet, ihn ins Kiesbett zu senden. Weiter hinten, Fahrer wie Knopf, Perez und Ricciardo im Toro Rosso Positionen gewonnen hatte und versuchten, sie gegen Fahrer zu halten wie, Rosberg, Grosjean im zweiten Lotus und Hülkenberg in der anderen Force India.

Rennen Recap: 2013 Grand Prix von Malaysia, ist ein Tor in der regen
Rennen Recap: 2013 Grand Prix von Malaysia, ist ein Tor in der regen

Vettel hat mit der Führung nicht Strähne weg, aber er habe ein 3 Sekunden auf den zweiten Platz nach der fünften Runde haben. Mit Rundenzeiten fallen war er der erste Mann für Slicks in der Grube, aber Turn 3 noch feucht genug war, dass er begann, rückwärts gehen, drei Plätze im ersten Sektor zu verlieren, wenn er aus den Gruben entstanden. Andere Fahrer wollte wohl ihre ersten Boxenstopps so gegangen war gut: Hamilton Erinnerungen haben das Beste von ihm und hielt in der McLaren Grube Box anstelle von Mercedes, wurde die Truppe Indias gestapelt, während die Mannschaften mit einem flippigen Radmutter auf Sutil zu behandeln versucht Auto, und Jean-Eric Vergne im Toro Rosso wurde in den Caterham von Charles Pic geschickt und hatten beide gleich wieder an die Box für neue Flügel zu leiten.

Webber tauchte auf, in ein paar gute Runden gesetzt zu haben, bevor Lochfraß, während Vettel ein paar Sekunden hinter ihm kämpfte, mit Hamilton, Rosberg, Knopf, Hülkenberg, Massa, Perez, Grosjean und Räikkönen. Die australische GP-Sieger war der Auftrag, nachdem mehrere Fahrten in Kurve von der Strecke gehabt zu haben 13. Alle anderen schneller waren als die beiden führenden Infiniti Red Bulls, wenn sie in klarer Luft bis Webber sie eingeschaltet und das Feld verteilt.

Rennen Recap: 2013 Grand Prix von Malaysia, ist ein Tor in der regen

Webber begann die nächste Runde der Stopps unter den Führern und Vettel kurbelte das Tempo, das Paket wieder zusammen kommen, wie heiße Runden festgelegt immer bereit, Grube, aber Webber bekam wieder die Führung, als Vettel von der ersten ausgespielt. Der einzige große Veränderung war Hülkenberg bei Sauber Weg nach unten wegen einer langsamen Boxenstopp fallen, während di Resta und Sutil eine weitere Runde von atrociously langen Stopps hatte aufgrund eines Problems mit ihren Autos "captive Radmutter-System. Beide Force-Indias würde schließlich das Rennen aus Sicherheitsgründen verlassen.

Auf der gleichen Runde, dass di Resta im Ruhestand, Vettel - 3 Sekunden hinter Webber - wurde gesagt, dass seine Reifen und bleiben auf der zu sparen "gleiche Strategie wie die vorherige Stint." Webber verlangsamt, vermutlich auch gesagt worden, um sie nach unten, aber Vettel würde nicht verlassen und war bald in ganz Webber Heckflügel. In den nächsten Runden gab sein Team ihn in der gleichen Reihenfolge auf verschiedene Weise zu verlangsamen, aber er wollte nicht, und dann gefragt, um das Team zu "Mark Raus aus dem Weg, er ist zu langsam."

Die nächste Runde der Stopps hatte Vettel kommen aus hinter Webber und Hamilton, und Button den Ruhestand, wenn eines seiner Räder nicht richtig auf das Auto gesetzt wurde. Hamilton wurde gesagt, um Kraftstoff zu sparen, so dass er weder Webber noch Vettel hinter halten angreifen konnte. Bei der nächsten Runde der Anschläge bedeutete das langsame Tempo Mercedes war es Webber und Vettel vorne, dann Hamilton und Rosberg.

Rennen Recap: 2013 Grand Prix von Malaysia, ist ein Tor in der regen
Rennen Recap: 2013 Grand Prix von Malaysia, ist ein Tor in der regen

Rennen Recap: 2013 Grand Prix von Malaysia, ist ein Tor in der regen
Rennen Recap: 2013 Grand Prix von Malaysia, ist ein Tor in der regen

Das ist, wenn Vettel jede einzelne der zahlreichen Richtlinien zu ignorieren weiterhin nicht seine Mitspieler zu kämpfen, mit Teamchef Christian Horner die codierten Nachrichten geben und gehen direkt zu ", auf Seb Komm, diese slly ist." Das hat nicht funktioniert, und Vettel nutzte seine DRS Webber auf der Vorderseite gerade zu passieren und dann eine Lücke auf Webber ziehen. Rosberg versuchte, für eine gute Gegend von Hamilton zu bekommen und sagte Teamchef Ross Brawn, "kann ich viel schneller gehen, mich einfach vorbei fahren lassen", wurde aber immer wieder gesagt Station zu halten, weil Hamilton bestellt worden war, um Kraftstoff zu sparen - wir sind nicht Rosberg sicher, warum Hamilton Strategie geopfert wurde.

Und das ist die Art, wie das Rennen beendet, Vettel die Linie 4,2 Sekunden vor einer unglücklichen Webber Kreuzung, Hamilton knapp vor eine unglückliche Rosberg, Massa, Grosjean Finishing vor seinem Teamkollegen Räikkönen, Hülkenberg, Perez zwei Punkte für einen unglücklichen McLaren und Vergne bekommen setzen ein Punkt auf dem Brett für Toro Rosso Zehnter.

Rennen Recap: 2013 Grand Prix von Malaysia, ist ein Tor in der regen

Es war eines der am wenigsten begeistert Podien Sie jemals mit Vettel versucht, aber nicht in der Lage gesehen habe, eine kohärente Entschuldigung für das Ignorieren Teamorder zu bieten, die ihn nicht betreffen habe zugeben: "Ich war schneller, und ich wollte den Sieg so ignorierte ich die Team und kämpfte um es zu bekommen. " In der Post-Rennen Raum Webber fragte Vettel wiederholt "Multi 21, Seb?" - Das ist der Code Positionen halten - die gleiche Art und Weise in Frage gestellt Caesar Brutus und war charakteristisch schroff und Beißen während des Podiums Interview sprach Vettel nahm die Sache in die eigenen Hände, und dass er von irgendwelchen Auswirkungen geschützt werden würde. Hamilton war nicht bereit, zu feiern, weil er offen erklärt, dass er fühlte sich Rosberg auf dem Podium hätte sein sollen. Aus dem Podium, sagte Rosberg Ross Brawn: "Das ist ein Denken Sie daran."

Es war nicht das Rennen, das wir erwarten, in vielerlei Hinsicht. Aber genau wie im letzten Jahr haben wir bisher zwei Gewinner in zwei Rennen, und es gibt keinen Grund, China kann nicht ein Drittel zu sehen. Registrieren Sie sich innerhalb von drei Wochen zu sehen.

Rennen Recap: 2013 Grand Prix von Malaysia, ist ein Tor in der regen

Rennen Recap: 2013 Grand Prix von Malaysia, ist ein Tor in der regen

Rennen Recap: 2013 Grand Prix von Malaysia, ist ein Tor in der regen

Rennen Recap: 2013 Grand Prix von Malaysia, ist ein Tor in der regen

Rennen Recap: 2013 Grand Prix von Malaysia, ist ein Tor in der regen

Rennen Recap: 2013 Grand Prix von Malaysia, ist ein Tor in der regen

Rennen Recap: 2013 Grand Prix von Malaysia, ist ein Tor in der regen

Rennen Recap: 2013 Grand Prix von Malaysia, ist ein Tor in der regen

Rennen Recap: 2013 Grand Prix von Malaysia, ist ein Tor in der regen

Rennen Recap: 2013 Grand Prix von Malaysia, ist ein Tor in der regen

Rennen Recap: 2013 Grand Prix von Malaysia, ist ein Tor in der regen

Rennen Recap: 2013 Grand Prix von Malaysia, ist ein Tor in der regen

Rennen Recap: 2013 Grand Prix von Malaysia, ist ein Tor in der regen

Rennen Recap: 2013 Grand Prix von Malaysia, ist ein Tor in der regen

Rennen Recap: 2013 Grand Prix von Malaysia, ist ein Tor in der regen

Rennen Recap: 2013 Grand Prix von Malaysia, ist ein Tor in der regen

Rennen Recap: 2013 Grand Prix von Malaysia, ist ein Tor in der regen

Rennen Recap: 2013 Grand Prix von Malaysia, ist ein Tor in der regen

Rennen Recap: 2013 Grand Prix von Malaysia, ist ein Tor in der regen

Rennen Recap: 2013 Grand Prix von Malaysia, ist ein Tor in der regen

Rennen Recap: 2013 Grand Prix von Malaysia, ist ein Tor in der regen

Rennen Recap: 2013 Grand Prix von Malaysia, ist ein Tor in der regen

Rennen Recap: 2013 Grand Prix von Malaysia, ist ein Tor in der regen

Rennen Recap: 2013 Grand Prix von Malaysia, ist ein Tor in der regen

Rennen Recap: 2013 Grand Prix von Malaysia, ist ein Tor in der regen

Rennen Recap: 2013 Grand Prix von Malaysia, ist ein Tor in der regen

Rennen Recap: 2013 Grand Prix von Malaysia, ist ein Tor in der regen

Rennen Recap: 2013 Grand Prix von Malaysia, ist ein Tor in der regen

Rennen Recap: 2013 Grand Prix von Malaysia, ist ein Tor in der regen

Rennen Recap: 2013 Grand Prix von Malaysia, ist ein Tor in der regen

Rennen Recap: 2013 Grand Prix von Malaysia, ist ein Tor in der regen

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Ford stellt neue V8-Dieselmotor

    Ford Motor Company soeben angekündigt , ihre neue Premium - V8 - Dieselmotor für den Einsatz im oberen Bereich Ford, Jaguar, Land Rover und Volvo - Modelle. Während V8-Dieselmotoren ein gemeinsames Upgrade für mittelschwere Lkw in den USA sind, werde
  • Dienstag Salt Flats Brennstoffzellen-Update: Ford und OSU Geschwindigkeiten steigen weiter

    Dienstag Salt Flats Brennstoffzellen-Update: Ford und OSU Geschwindigkeiten steigen weiter
    Klicken Sie auf das Mannschaftsfoto für eine hohe res - Galerie der Aktion bei Bonneville Am Dienstag setzte sich die Ford und der Ohio State Teams ihre Bemühungen Geschwindigkeitsrekorde für Fahrzeuge mit Brennstoffzellenantrieb auf den Bonneville S
  • Scuderia Toro Rosso zum Verkauf ... in zwei Jahren

    Scuderia Toro Rosso zum Verkauf ... in zwei Jahren
    Nach Monaten der Spekulationen und Dementis hat Red Bull-Chef Dietrich Mateschitz bestätigt, dass die Scuderia Toro Rosso zum Verkauf ist. STR ist die effektive b-Kader zu Red Bull Racing und wird gemeinsam von Mateschitz und ehemaliger F1-Fahrer Ger
  • Prominente Start Mercedes BlueTec Dieselmotoren zu zeigen

    Prominente Start Mercedes BlueTec Dieselmotoren zu zeigen
    Emmy Rossum füllt ihr ML320 BlueTEC In den letzten Jahren in einem Toyota Prius bei Veranstaltungen mit hoher Aufdrehen fast zum guten Ton für Hollywood-Stars geworden, die ihre grünen cred zeigen wollen. Doch für jemanden, der obszöne Mengen an Geld
  • Infrastructurist, Fox Business vernünftig diskutieren, warum die Gassteuer erhöhen ist eine gute Idee

    Infrastructurist, Fox Business vernünftig diskutieren, warum die Gassteuer erhöhen ist eine gute Idee
    Gassteuerdiskussion auf Fox Business - oben Klicken Sie nach dem Sprung Video anzusehen Die Diskussion über die nationale Gas-Steuer erhöhen getroffen hat Fox Business. Auf einer Show namens Sie machen es Sie nehmen es , Fox Gastgeber Brian Sullivan
  • Wie kommt man während des Gesprächs Rid von Handy-Static

    Wie kommt man während des Gesprächs Rid von Handy-Static
    Handy statisch kann es schwierig machen, die Person auf der anderen Leitung zu hören, und Sie vielleicht sogar aus dem Finish ein wichtiges Gespräch zu verhindern. Obwohl keine einzige Aktion, die Sie vollständig erlauben wird, loszuwerden Handy stat
  • So fügen Sie Gruppen zu den Kontakten in einem iPhone

    So fügen Sie Gruppen zu den Kontakten in einem iPhone
    Apples iPhone Smartphone-Gerät kommt mit der Anwendung "Kontakte" vorinstalliert. Diese Anwendung organisiert die auf Ihrem iPhone Gerät gespeicherten Kontakte und lässt Sie schnell durch Ihre Kontaktinformationen navigieren. Die Anwendung jedoc
  • Wie der iPod Sleep-Modus Timing anpassen

    Wie der iPod Sleep-Modus Timing anpassen
    Merkmale des iPod sind eine Uhr mit Sleep-Timer, die Sie als eine Art "Reverse-Alarm" einstellen können, um Musik zu hören, wie Sie einschlafen. Stellen Sie den Sleep-Timer, um die Musik-App nach der Anzahl der Minuten, schalten Sie Ihr wählen.
  • Wie eine Kokosnuss-Shell zu bewahren

    Wie eine Kokosnuss-Shell zu bewahren
    Der Akt einer Kokosnussschalenöffnung hat verwechselt viele. Coconuts haben eine harte, dicke Abdeckung, die bemerkenswert resistent sein können, wenn nicht in einer bestimmten Weise genähert. Die frische "Fleisch" von einer Kokosnuss ist eine w
  • Wie die Kabelbox für FiOS, um wieder zurück zu Verizon

    Wie die Kabelbox für FiOS, um wieder zurück zu Verizon
    FiOS ist ein Medien-Netzwerk von Verizon verwaltet, in dem Benutzer den Zugang zu High-Definition-Fernsehen, Internet und Telefon-Service erhalten können. Einige Benutzer jedoch finden sie müssen nicht mehr über die Set-Top-Boxen, die den TV-Dienst s