Index · Standard · Renault und Williams debattieren KERS Umsetzung

Renault und Williams debattieren KERS Umsetzung

2009-01-21 1
   
Advertisement
FortsetzenFormel-1-Kinetic Energy Recovery System, auch als KERS bekannt ist, verursacht ein großes Aufsehen unter den Teams, die in der Saison 2009 zu konkurrieren vorbereiten. BMW wird gesagt, die Push geführt haben, diese Hybrid-Systeme termingerecht in die
Advertisement

Renault und Williams debattieren KERS Umsetzung
Formel-1-Kinetic Energy Recovery System, auch als KERS bekannt ist, verursacht ein großes Aufsehen unter den Teams, die in der Saison 2009 zu konkurrieren vorbereiten. BMW wird gesagt, die Push geführt haben, diese Hybrid-Systeme termingerecht in diesem Jahr umzusetzen, und das Gerücht geht um, dass viele der anderen Teams sind nicht sehr glücklich darüber, mit Ferrari zu, dass sein System ist teurer als geplant und dass das Team würde testen Versionen des Autos mit und ohne Technik. In Williams und Renault in die Liste der Teams, die noch nicht überzeugt sind, dass KERS tragfähig sind. Williams wird mit einem rein mechanischen KERS-System, wie von FIA-Präsident Max Mosley begünstigt, während Renault, Ferrari und BMW werden mit elektrischen Batterie-basierte Technologie. Aufgrund des Verbots von Tests, viele glauben, dass keines dieser Systeme wirklich von Beginn der Saison im März fertig sein wird.

[Quelle: World Car Fans ]

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated