Index · Standard · Renault Details seiner Null-Emissions-Strategie sieht Elektroautos überall, für jedermann

Renault Details seiner Null-Emissions-Strategie sieht Elektroautos überall, für jedermann

2010-09-17 1
   
Advertisement
FortsetzenRenault hat keine Angst vor der globalen Erwärmung zu erkennen, ist in Ausrichtung mit Allianzpartner Nissan CEO Carlos Ghosn die Vorhersage, dass Elektrofahrzeuge bis zum Jahr 2020 10 Prozent des Weltmarktes ausmachen und verbringt (mit Nissan) 4000
Advertisement

Renault Details seiner Null-Emissions-Strategie sieht Elektroautos überall, für jedermann
Renault hat keine Angst vor der globalen Erwärmung zu erkennen, ist in Ausrichtung mit Allianzpartner Nissan CEO Carlos Ghosn die Vorhersage, dass Elektrofahrzeuge bis zum Jahr 2020 10 Prozent des Weltmarktes ausmachen und verbringt (mit Nissan) 4000000000 € (5,25 Milliarden US $ an heutigen Wechselkurs) auf einem Null-Emissions-Programm. Dies sind die Kernteile von Renault komplette Null-Emissions-Strategie, die in dieser Woche veröffentlicht wurde. Sie können den vollständigen Plan nach dem Sprung finden. Hier sind die Highlights:

  • Elektrofahrzeuge sind ein "Clean-Break-Lösung" und repräsentieren "die einzige erschwingliche Lösung, die Fahrzeuge, die weder CO2 emittieren, noch schädliche Partikel."
  • Bis Ende 2012 wird Renault vier unterschiedlich großen Elektrofahrzeuge starten (siehe die Konzepte hier) betont, dass Elektroautos passt in jedes Fahrzeug basierte Lebensstil.
  • Um dies alles zu verwirklichen, muss der Renault-Nissan-Allianz ist mit verschiedenen Regierungen arbeiten (60 bei der letzten Zählung) zur Herstellung von Gemeinden für Plug-in-Fahrzeuge.
  • Nachhaltige Mobilität sollte für alle zugänglich sein, und so kaufen und Leasing-Optionen zur Verfügung stehen wird.

Es ist nicht ein völlig radikaler Plan, aber es ist eines der umfassendsten in der Autoindustrie. Noch besser ist, es kommt alles sehr schnell.

[Quelle: Renault]

PRESSEMITTEILUNG

Renault EMISSIONSSTRATEGIE

Renault eine Vorreiter Haltung zu einer nachhaltigen Mobilität für alle nehmen. Seine Marke Unterschrift 'Drive the Change "symbolisiert die laufende Gebot des Unternehmens, den ökologischen Fußabdruck von Fahrzeugen durch ihren gesamten Lebenszyklus, von ihrer Konstruktion und Produktion bis hin zu deren Verwendung auf der Straße und bis zum Ende des Lebens zu reduzieren.

Akut sich der Bedeutung der Einsätze in Bezug auf die globale Erwärmung hat Renault seit vielen Jahren gearbeitet, um die CO2-Emissionen seiner Modelle zu senken - während ihres gesamten Lebenszyklus - ein Fahrzeug der ökologischen Auswirkungen zu reduzieren. Inzwischen als umweltrespekt Renault eco² Politik zeigt, glaubt Renault ist es wichtig, die wirksamsten Technologien zur Verfügung, um so viele Autofahrer wie möglich zu machen, zu Preisen, die sie sich leisten können.

Elektrofahrzeuge stellen eine saubere Bruch Lösung zu machen, die CO2-Ziel emissionsfreie Mobilität in den Straßeneinsatz. Renault schätzt, dass Elektrofahrzeuge für 10 Prozent des Weltmarktes bis 2020. Die Renault-Nissan Allianz-Konto beträgt € 4 Mrd. seiner Null-Emissions-Programm und einen 2.000-köpfigen Team (1000 bei Renault und 1000 bei Nissan) investiert ist bereits arbeiten an Elektrofahrzeugen.

THE ZERO EMISSION [1] STRATEGIE

Es war im Jahr 2008, dass die Allianz ihre Absicht, für den Massenmarkt Null-Emissions-Fahrzeuge bekannt gegeben. Diese Clean-Break-Technologie ist die einzige erschwingliche Lösung, die Fahrzeuge, die weder CO2 emittieren, noch schädliche Partikel.

Renault Elektrofahrzeug Produktplan

Ab dem nächsten Jahr beginnt Renault eine noch nie dagewesene vier Elektrofahrzeug-Bereich, beginnend mit Kangoo Van ZE ab 2012 drei weitere Modelle ins Leben gerufen werden einzuführen: Fluence ZE plus zwei neue, vollelektrische Modelle, die ihre eigenen spezifischen, innovativen Designs haben auf der Grundlage der Twizy und Zoe Konzept-Autos.

Dieses Produkt Plan ermöglicht es Kunden, die Art des Fahrzeugs zu finden sie in Renault-Elektroherd suchen, da die vier Modelle - ein kleines Stadtauto, eine kompakte Fließheck, eine Familienlimousine und ein LCV - gesetzt sind ein großes Spektrum abzudecken Autofahrer braucht.

Infrastruktur und bestehende Pilotprojekte

Im Rahmen seiner Null-Emissions-Strategie wird der Renault-Nissan-Allianz arbeitet aktiv mit Regierungen, Behörden, Kommunen, Energieversorgern und anderen Partnern. Bis heute hat es mehr als 60 Vereinbarungen über die bei der Vorbereitung Märkte und zur Schaffung der notwendigen Infrastruktur für den Massenmarkt für Elektrofahrzeuge ab 2011 richtet Welt unterzeichnet.

Diese privately- und öffentlich gelenkten Unternehmen zeigen, dass die erforderlichen Infrastrukturen und Ladeeinrichtungen betriebsbereit sein wird, wenn Elektrofahrzeuge auf den Markt kommen.

Dies wird folglich potenzielle Elektrofahrzeug Benutzer versichern, dass einfache, praktische Lösungen an Ort und Stelle sein, damit sie ihre Batterie aufzuladen, sowohl zu Hause und am Straßenrand.

In der folgenden Tabelle sind die Partnerschaftsabkommen, die bisher (Europäische Angebote in fett) unterzeichnet wurden:


Tag der Bekanntgabe


PARTNER


2008


Israel, Dänemark, Kanagawa (Japan), Portugal, Tennessee (USA), EDF (Frankreich), Yokohama (Japan), Oregon (USA), Monaco, Sonoma County (USA), EOS (Schweiz)


2009


Greentomatocars (GB), Elektromotive (GB), EWZ (Schweiz), One North East (Vereinigtes Königreich), San Diego Gas & Electric (USA), Electricity Supply Board (Irland), Ministerium für Industrie und Information Technology (China), Leaseplan (NL), Phoenix, Arizona (USA), Oak Ridge National Laboratory, Tennessee (USA), Hong Kong, Seattle (USA), Raleigh, North Carolina (USA), Singapur, Washington DC (USA), A2A (Lombardei, Italien ), Niederlande, Bundesstaat Victoria (Australien), RWE (Deutschland), Vancouver (Kanada), Barcelona (Spanien), Mexiko - Stadt (Mexiko), Provinz Guangdong (China), Präfektur Saitama (Japan), Präfektur Miyazaki (Japan), Houston (USA), Guangzhou & Dongfeng (China)


2010


Andalusien (Spanien), Réunion (Frankreich), Ryokan Association (Japan), Hertz (weltweit), Christchurch City Council (Neuseeland), Orlando (USA), Houston (USA), Massachusetts (USA), Avis (weltweit), CHAdeMO Association (Japan), Wuhan (China), Castilla y Leon (Spanien), Acciona (Spanien), ENEL (Italien), ENDESA (Spanien), Madrid (Spanien), Irland, Sao Paulo (Brasilien), Milton Keynes (United Königreich), Mobi-e (Portugal)

Pilotprojekte

Ab dem nächsten Jahr wird sich die Renault-Nissan-Allianz eng mit einer Reihe von Pilotprojekte zur Bewertung der Systeme Mobilität Full-Scale.

Beispiele beinhalten:

- SAVE-Projekt (Seine Aval Véhicules Electrique), in Zusammenarbeit mit EDF, Schneider Electric und anderen Partnern in der französischen Departement Yvelines,

- Eine Regelung mit dem deutschen Energieversorger RWE (Nordrhein-Westfalen),

- Ein anderes Schema mit dem italienischen Energieversorger A2A (Lombardei),

- Und die VERT-Projekt auf der-Französisch verwaltet Réunion (Indischer Ozean), die auf den speziellen Fall der Inselgemeinschaften zu suchen darlegt.

Ein innovatives Geschäftsmodell

Renault hat das Ziel, Elektrofahrzeug-Technologie zur Verfügung, um so viele Fahrer wie möglich zu machen. Zu diesem Zweck wird Renault eine Reihe von innovativen Lösungen Eigentum einzuführen.

Die Kunden werden entweder kaufen oder ihr Fahrzeug leasen und ein Abonnement abschließen, die die Miete der Batterie und die Verfügbarkeit von neuen Mobilitätsdienstleistungen abdeckt.

Renault hat das Ziel, Elektrofahrzeuge auf dem gleichen Preis wie ein Diesel-Fahrzeug von einer äquivalenten Größe und Ausstattung auf den Markt. Die Total Cost of Ownership (TCO) von Elektrofahrzeugen wird zu der Verbrennungsmotor-Fahrzeuge von Abschuss ähnlich sein.

Renault Elektrofahrzeug Produktionsstrategie

Renault wird seinen ersten vier Zero-Emission * Fahrzeuge in vier verschiedenen Fabriken produzieren, mit der Produktion Mitte 2011 beginnen.

Renault wird das Fahrzeug durch die Zoe ZE Concept in Flins, in der Nähe von Paris, während die elektrischen Versionen von Kangoo Van in Maubeuge gefertigt werden Vorschau machen, im Norden Frankreichs. Das Auto abgeleitet von der Twizy ZE Concept Concept Car wird am Valladolid Fabrik in Spanien hergestellt werden. Schließlich werden die elektrischen Versionen von Fluence in Bursa, Türkei gemacht werden.

Dies wird Renault ermöglichen Westeuropa mit Null-Emission * von Fahrzeugen in großem Maßstab dank der Lage von Produktionsanlagen so nah wie möglich auf den Markt zu liefern. Dies ermöglicht es auch, das Unternehmen von der Expertise dieser Fabriken in Bezug auf Produktivität und Qualität zu profitieren.

Die Renault-Nissan Allianz Batterien

Alle Renault Elektrofahrzeuge werden von einem der neuesten Generation Lithium-Ionen-Akku mit Strom versorgt. Die Batterie besteht aus 48 Power-Module, positioniert in zwei Reihen nebeneinander. Die Module sind in der Größe ähnlich einem Laptop-Computer und jeder ist mit vier Elementarzellen. Es ist in diesen Zellen, die die elektrochemischen Reaktionen stattfinden, so dass elektrischer Strom erzeugt oder Energie zu speichern sind.

Die vier Zellen jedes Moduls Speicher 8.4V jeweils eine Summe von 400 V für die 48 Module machen, die die Batterie bilden.

Diese kompakten, innovativen Lithium-Ionen-Batterien werden von AESC (Automotive Electric Supply Corporation), einem Nissan-NEC Joint Venture gegründet im April 2007 produziert.

Die Leistung dieser Batterien im Vergleich zu früheren Generation Nickel-Metall-Hydrid-Batterien ist in jeder Hinsicht überlegen, einschließlich Reichweite, Leistung, Zuverlässigkeit und Sicherheit.

* Lithium-Ionen-Batterien leiden nicht unter dem so genannten Memory-Effekt aus der unvollständigen Ladezyklen führt, die letztlich zu einer Verringerung der Kapazität, wie bei herkömmlichen Batterien führen kann
* Die Batterie ist wartungsfrei und liefert zwischen 80 und 100 Prozent ihrer ursprünglichen Kapazität für eine durchschnittliche Dauer von sechs Jahren. Es wird auch möglich sein, sie für kurze Zyklen ohne negative Auswirkungen auf die Kapazität aufzuladen
* Die Batterie wird durch Umgebungsluftstrom durch die Wärmeableitungseigenschaften der Aluminium-Gehäuse gekühlt
* Die Energiekapazität ist deutlich mehr als die früheren Generationen: 100 Wh / kg gegen 25 für eine Blei-Säure-Batterie und 63 für eine NiMh-Batterie

Lithium-Ionen-Batterien sind recycelbar und die Renault-Nissan-Allianz arbeitet aktiv an Autobatterien geeignet Recyclingprozesse und Infrastrukturen aufzubauen. Es ist wichtig, dass die Lithium-Ionen-Batterien zu erinnern -, die aus ungiftigen Materialien (Lithium, Manganoxid oder Eisenphosphat und Graphit) hergestellt werden - stellen keine Gefahr für die Umwelt, im Gegensatz zu früheren Nickel-Cadmium-Batterien.

Um die Nachfrage nach Lithium-Lieferungen in die richtige Perspektive, die AESC 250kg Batterien der Allianz enthalten nur 3 kg Lithium. Nach den Bergbau-Unternehmen Chemetall und SQM, werden weltweit Lithium-Reserven derzeit schätzungsweise zwischen 14 und 17 Millionen Tonnen.

Bandbreitenmanagement ist ein wichtiger Aspekt, wenn es um Elektrofahrzeuge geht, und das ist, warum Renault Optimierung so einfach und effizient wie möglich gemacht hat. Eine spezifische MMI (Man Machine Interface) wurde entwickelt, um den Fahrer über den aktuellen Zustand des Fahrzeugs zur Verfügung gestellt und verbleibende Reichweite auf dem Laufenden halten:

- Ein Messgerät neben dem Tachometer zeigt die Höhe der Ladezustand des Akkus.

- Ein "econo-Meter" verwendet eine neue ein neues farbcodierte System den Fahrer zu sagen, wie sparsam seine Fahr für "normale" Fahrzeugnutzung, dunkelblau für "optimale" Fahren in Bezug auf Energieverbrauch (hellblau ist und rot für übermäßigen Energieverbrauch wahrscheinlich die Fahrzeugbereich) zu reduzieren.

- Der Bordcomputer ist auf die Bedürfnisse von Elektrofahrzeugen angepasst und zeigt die Anzahl der verbleibenden kWh, Durchschnitts- und Momentanenergieverbrauch und die verbleibende Reichweite (in Meilen)

- Der Carminat TomTom® smart Navigationssystem nimmt Daten berücksichtigt bereichbezogene und zeigt permanent den Standort des nächstgelegenen Batterieladestation

ein Elektroauto fahren kann Spaß machen, auch wenn der Fahrer Bemühungen zur Minimierung des Energieverbrauchs so schonend wie möglich im Hinblick auf die Beschleunigung und die Maximierung der Reichweite.

Drei Batterieladetechniken:

* Eine Standardladung eine einfache Hauswand Box über das hausinterne Stromnetz oder am Arbeitsplatz (zwischen sechs und acht Stunden) verwendet wird.
* Schnelle Gebühr: Genehmigungen Batterien auf 80 Prozent ihrer Kapazität in 20 Minuten aufgeladen werden.
* Die Batteriewechselstationen: einen schnellen Batterieaustausch in maßgeschneiderten Wechselstationen in einigen Ländern. Zum Beispiel in Israel, ist derzeit Better Place ein Netz solcher Stationen in Place. Über 100 wird im Jahr 2011 in Betrieb sein, und sie werden mit Renault das erste vollelektrische Limousine, Fluence ZE kompatibel sein. Weitere Stationen werden schrittweise in anderen Ländern geöffnet werden.

Batterie-Produktion wird eine der Renault-Nissan-Allianz zu den Kernaktivitäten geworden. Amerika, Asien und Europa - -, um die Montagewerke für die kommenden EVs von einer lokalen Quelle zu liefern Renault und Nissan wird Lithium-Ionen-Batterien auf drei Kontinenten produzieren. Die Batterien werden zunächst von der Nissan-NEC Joint Venture AESC und importiert aus Japan bezogen werden. Fabriken werden dann nach und nach so nah an den Fahrzeug Produktionsanlagen wie möglich festgelegt werden.

Batterie-Produktionsstätten befinden sich derzeit in Entwicklung: Flins (Frankreich), Sunderland (UK), Cacia (Portugal), Smyrna (Tennessee, USA), Zama (Japan).

Diese Multi-Lokalisierung führen Versorgung zu sichern und Logistikkosten zu senken, während höhere Produktionsmengen zu ermöglichen. Dank dieser Anordnung wird die Allianz dann in der Lage sein, jährlich 475.000 Batterien produzieren.

Elektrische Fahrzeugsicherheit: Im Herzen von Renault Prioritäten

Als einer der großen Volumenhersteller Renault hat von seinem Wissen über Sicherheit profitiert Elektrofahrzeuge produzieren, die die gleichen hohen Standards erwartet einer aktuellen Verbrennungsmotor-Fahrzeug erfüllen. Renault Sicherheitsexperten haben ihre eigene besondere Linie von Know-how, dass von allen am Projekt beteiligten hinzugefügt. Die fortschrittlichen Tools bei Renault Verfügung umfassen eine Reihe von strukturellen Dimensionierung Berechnungssoftware, Versagen und Crash-Simulatoren und physische Prototypen Auswertung.

- Batterie: der Einbau einer 250kg Batterie im Fahrzeug ist nicht ohne Wirkung geblieben und hat sich für bestimmte Verspannung der Karosseriestruktur zu schützen, um gegen Stöße genannt. Da die Batterie ist so empfindlich eine Komponente als ein herkömmlicher Kraftstofftank, es hat auch maßgeschneiderte einen Ausbau unterzogen, um sicherzustellen, dass seine Module wirksam geschützt sind.

- Verdrahtung: die Anordnung der elektrischen Leitungen auch zur Verhinderung Scheuern optimiert, während die Stromversorgung wird sofort in dem Fall eines großen Einfluss ausgeschaltet. Die Batterien sollten nicht im täglichen Gebrauch überhitzen, aber ihre Temperatur wird ständig überwacht und einer anomalen Erwärmung wird nicht durch die Batterie der elektronischen Steuereinheit erlaubt.

- Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV): alle elektrischen, elektronischen und elektromechanische Ausrüstung von Renault-Elektrofahrzeuge (zB der Steuerung für den Motor, Ladegerät und Batterie) verwendet werden, müssen die Marke selbst, anspruchsvollen EMV-Normen erfüllen, die als die noch strenger sind diktiert durch die europäische Gesetzgebung. Die Einhaltung dieser Anforderungen wird sichergestellt, dass die Systeme eines bestimmten Fahrzeugs stören nicht mit denen der anderen Fahrzeuge, und umgekehrt.

Verwendung / Wartung: Besitzer von Elektrofahrzeugen können in der Bedienungsanleitung, die mit den Anweisungen in Übereinstimmung täglichen Wartungsarbeiten durchzuführen. Schutzmaßnahmen wurden in Position gebracht um Unfälle zu verhindern wie Stromschläge, wenn sie um den Motor zu arbeiten. Wie bei allen Arten von Fahrzeugen ist, haben die Dämmung und Abdichtung der Fahrzeugelektrik entwickelt vorhersehbare Fahrsituationen in völliger Sicherheit zu decken (zB Wasser Kreuzungen).

Unter außergewöhnlichen Umständen, wie Überschwemmungen oder Tauchen, die durch Wasser verursacht beschädigt werden keine besonderen Risiken, entweder für Menschen oder für die Umwelt darstellen.

Bei Geschwindigkeiten von weniger als 20 Stundenmeilen, sind Elektrofahrzeuge sehr ruhig, obwohl es sollte beachtet werden, dass Elektrofahrzeuge über dieser Geschwindigkeit zu hören sind - nur dann, wenn wegen der Straßenlärm erzeugt durch den Reifen und der Klang der verdrängten Luft. Als Antwort auf diese Frage wird Renault arbeitet derzeit an der künstlichen Erzeugung von Geräuschen, die hörbar durch einen Lautsprecher im Motorraum angeordnet sein würde. Renault Arbeit in diesem Bereich erwartet mögliche bevorstehende Gesetzgebung.

Wenn die Kunden entscheiden, neue Technologien wie ein Elektrofahrzeug zu kaufen, ist es wichtig, dass sie völlig beruhigt fühlen. Das Vertrauen von einer Marke wie Renault inspiriert - was für die Qualität seiner Arbeit auf die Sicherheit weithin bekannt ist, eine der branchenweit besten carmakers in Bezug auf die Qualität und den Nutzen aus einer der europaweit umfangreichsten Netzwerke - gibt es einen entscheidenden Vorteil gegenüber seinen Konkurrenten.

Fluence ZE - DAS FAHRZEUG SAAL FIRST PRODUCTION ELECTRIC

Fluence ZE auf den Verkauf in Europa und Israel aus dem Jahr 2011 und in Großbritannien ab 2012 als C-Segment Elektrofahrzeug erste Serienlimousine gehen, Fluence ZE richtet sich Autofahrer und Flottenbetreiber, die für ein großes Auto suchen, der sowohl wirtschaftlich zu laufen und Respekt vor der Umwelt.

Fluence ZE wird bei der OYAK-Renault-Fabrik in Bursa, Türkei, auf der gleichen Produktionslinie wie die Verbrennungsmotor-angetriebenen Versionen von Fluence hergestellt werden. Die Produktion wird voraussichtlich im ersten Halbjahr 2011 zu beginnen.

Ab sofort erkennbar

Als vollelektrische Limousine der Kompaktsegment Zuerst war es wichtig, dass Fluence ZE auf den ersten Blick erkennbar sein sollte. Um es aus dem Verbrennungsmotor-Version unterscheiden, kommt es mit einem Paket von Besonderheiten und Details, die unverkennbar mit Renault Elektrofahrzeug Bereich zuzuordnen.

Die elektrische Version des Fluence steht auf einer Länge von 4,75 Metern, die 13 Zentimeter länger als sein mit Verbrennungsmotor Cousin ist, um die Batterie hinter den Rücksitzen und ermöglichen einen größeren Kofferraum unterzubringen. Zur gleichen Zeit sind die Linien seiner Flanken haben, um revidiert worden, um die gleiche Gesamtbilanz wie die ursprüngliche Version zu erhalten.

An der Front, das Renault-Logo, Foglamp umgibt, Scheinwerfer Brauen und den unteren Teil des Scheinwerfermaske sind alle ausgesucht in einem blau-farbene Farbe. Die obere Lufteinlass wird von einem schwarz glänzenden Streifen enthält einen blauen Chromleisten durchlaufen, die auf beiden Seiten des Gitters liegt zwei ähnlich Fertig Kreise verbindet. Schließlich enthält der untere Lufteinlass einen Körper-Farbstreifen, die zwischen den beiden Nebelscheinwerfern läuft.

Fluence ZE Linien sind straff und Flüssigkeit, während die Heckfenster haben, um die zusätzliche Länge zu absorbieren die sich aus der längeren hinteren Überhang harmonisch erweitert. Das Design der Heckleuchten, die nach vorne auf beiden Seiten des Fahrzeugs erstrecken, trägt auch zur Gesamtbilanz der Fluence ZE Linien. Die Cluster selbst verfügen über ein Muster von leuchtenden blau-farbenen Pastillen aus.

Gloss Schwarz Außenspiegelgehäuse, in Wagenfarbe lackierten Seitenschutzleisten und die Batterieladung Klappen an beiden Flügeln den letzten Schliff zu Fluence ZE Aussehen hinzufügen, wie auch der Kofferraumdeckel des blau-farbenen Panel und die Fluence ZE Abzeichen. Der hintere Stoßfänger ist mit einem schwarzen Diffusor, wurde entwickelt, um den Luftwiderstand zu reduzieren, während die Räder speziell Turbulenzen zu minimieren entworfen worden. Mehrere Körperfarben sind verfügbar, einschließlich Energy Blue, eine neue Farbe, die Renault Elektrofahrzeug Bereich spezifisch ist.

Ein geräumiges, Status steigernde Fahrzeug

Fluence ZE einen schlüssigen Beweis, dass Elektrofahrzeuge müssen klein, schmal und unbequem Stadtautos mit einer begrenzten Touren Fähigkeit nicht sein.

Das neue Modell ist die gleiche Breite wie der Verbrennungsmotor-Version von Fluence und der Kabinenraum liefert es verdient, dass einer Limousine vom nächsten Segment, darunter Best-in-Class-vorderen und hinteren Ellbogenfreiheit.

Innen Fluence ZE basiert auf dem gleichen Layout wie die Verbrennungsmotor-Version. Nur der Drehzahlmesser wurde durch ein maßgeschneidertes Instrument ersetzt, die Daten anzeigt, über verbleibende Reichweite und Batterieladung. Die Mittelkonsole umfasst die Displays "vorwärts", "rückwärts", "neutral" und "Parken", welche die verschiedenen Positionen für die Getriebesteuerhebel sind.

Fluence ZE auch eine Reihe von nützlichen Technologien Packs, darunter eine integrierte intelligente Navigationssystem, Bluetooth-Telefonie und automatische Dual-Zonen-Klimaautomatik sowie automatische Scheinwerfer und Scheibenwischer-Aktivierung.

Fluence ZE zielt auf Familien, die einen geräumigen, komfortablen Fahrzeug suchen, und insgesamt Platz im Kofferraum beläuft sich auf 300dm3 (VDA / ISO).

Die elektrische Version des Fluence ist wahrscheinlich auf der Einkaufsliste vieler Flottenbetreiber und benutzer choosers dank seiner niedrigen Betriebskosten Figur.

Technologie

Fluence ZE ist ein komplett elektrisches Fahrzeug.

* Motor

Fluence ZE wird von einem Synchronelektromotor mit Rotorspule mit Strom versorgt. Die Spitzenleistung ist 70 kW (95 PS) bei 11,000rpm, während das maximale Drehmoment ist 226 Nm. Das Gewicht des Motors - ohne Peripheriegeräte - ist 160kg. Beschleunigungsleistung ist klar und linear, mit einem maximalen Drehmoment zur Verfügung sehr früh.

* Batterie

Die Kapazität des Fluence ZE Lithium-Ionen-Batterie ist 22kW / h. Die Batterie selbst auf die Waage 250kg und ist hinter den Rücksitzen, um frei ein Kofferraumvolumen von 300dm3 (VDA / ISO) gelegen.

Ein Energierückgewinnungssystem kann die Batterie geladen werden, wenn das Fahrzeug abbremst.

* Die Batterieladeverfahren

Es wird möglich sein, die Batterie des Fluence ZE in eine von drei Arten zu berechnen:

- Über eine Wand Box (10A oder 16A, 220V), die die Batterie vollständig in sechs bis acht Stunden werden aufladen. Dieses Verfahren ist besonders geeignet für Fahrzeuge, die während der Arbeitszeit oder in der Nacht geladen werden, da es erlaubt, Besitzer von den Off-Peak-Preise in bestimmten Ländern zur Verfügung zu profitieren.

- Bei Schnellladestationen eine 32A 400V Versorgung verwendet, die die Batterie ermöglicht in etwa 30 Minuten (in 2013) berechnet.

- Das Quickdrop-Batterieschalter-System wird Fluence ZE der Batterie ermöglichen, in etwa drei Minuten bei maßgeschneiderten Batteriewechselstationen in einigen Ländern verfügbar ausgetauscht werden.

* Chassis

Um die Fahrt zu Fluence ZE spezifischen Eigenschaften (Abmessungen, Gewichtsverteilung) anzupassen, hat sich die Fahrwerkseinstellungen überarbeitet verglichen mit dem Layout auf interne combution-engined Versionen von Fluence gesehen. Die Vorderradaufhängung Einstellung ist weicher, da Elektromotoren sind leichter als alle Verbrennungsmotoren für Fluence. Unterdessen hat die Hinterradaufhängung überarbeitet mit dem höheren Gewicht zu bewältigen aufgrund des Vorhandenseins der Batterie.

* Reifen

Fluence ZE läuft auf niedrigen Rollwiderstand Reifen. Die Goodyear entwickelte Efficientgrip ermöglicht einen geringeren Energieverbrauch dank der umfangreichen Arbeiten an Karkassen und Seitenwände. Die Lauffläche ist identisch mit derjenigen eines herkömmlichen Reifens, um Hochleistungsstraßenlage und das Bremsen zu gewährleisten.

* Getätigte-in Sicherheit

Das ABS und ESC (Electronic Stability Control) neu kalibriert wurden. Auf der passiven Sicherheit vorne Fluence ZE Körperstruktur zu liefern, um den gleichen hohen Standard der Sicherheitsleistung als kürzer und damit leichter mit Verbrennungsmotor Version verstärkt.

* Produktion

Fluence ZE wird bei der OYAK-Renault-Fabrik in Bursa, Türkei, auf der gleichen Produktionslinie wie die Verbrennungsmotor-Versionen von Fluence hergestellt werden. Die Produktion wird in der ersten Hälfte des Jahres 2011. Diese Lösung ermöglicht es Renault beginnen Kapitalaufwand zu minimieren und die Produktion in Fahrt kommen, schnell, während zur gleichen Zeit einen sehr hohen Qualitätsstandard zu gewährleisten.

Die Produktion von Renault Fluence ZE in Bursa wird auch Renault ermöglichen, von Werk herausragende Leistung in Bezug auf Qualität, Kosten und Lieferzeiten zu profitieren, sowie von ihrem lokalen Netzwerk von Lieferanten. Dies wiederum bedeutet, dass die Gruppe in der Lage sein wird, diese Null-Emissions * Limousine zu Preisen auf den Markt, die so attraktiv wie die der Verbrennungsmotor-Versionen des Modells sind.

TECHNISCHE DATEN - Renault Fluence ZE


MASSE


Länge (mm)


4748


Breite (mm)


1.813


Höhe (mm)


1458


Radstand (mm)


2701


Vorne / hinten Spur (mm)


1537/1555


Front / hinterer Überhang (mm)


907 / 1,140


Leergewicht (kg)


1543


Standard - Bereifung


205/55 R16


MOTOR


Art


Synchron - Elektromotor mit Rotorspule


Übertragungsart


Direktantrieb, mit Minderer und Vorwärts / Rückwärts - Wechselrichter


Maximale Leistung EWG (kW)


70


Das maximale Drehmoment EWG (Nm)


226


BATTERIE


Art


Lithium-Ionen -


LENKUNG


Servolenkung


Elektrische, variable Geschwindigkeit


PERFORMANCE


Range (Meilen, NEFZ kombiniert)


100


Die Höchstgeschwindigkeit (mph)


84 (elektronisch begrenzt)

KANGOO ZE RENAULT - DIE EMISSIONS [2] LCV

Renault Kangoo Van ZE ist ein leichtes Nutzfahrzeug an Business-Anwender richtet. Es ist aufgrund werden im Jahr 2011 eingeführt und wird vor allem in und um bebauten Gebieten eingesetzt werden.

Kangoo Van ZE zielt auf extrem anspruchsvolle Business-Anwender suchen die laufenden Kosten zu minimieren, und entwickelt entsprechend wurde ein sehr hohes Maß an Zuverlässigkeit und Langlebigkeit zu gewährleisten. Seine hervorragende TCO-Rating (Total Cost of Ownership) macht es eine ideale Lösung für kleine Unternehmen und große Flottenbetreiber gleichermaßen. Es wird auch von Renault die umfangreiche Erfahrung von van Produktion profitieren. Zu diesem Zweck hat Renault gewählt, um die elektrische Version des Kangoo Van an seiner MCA Einrichtungen (Maubeuge Carrosserie Automobile) in Nordfrankreich in der Herstellung. Die Produktion wird voraussichtlich im ersten Halbjahr 2011 zu beginnen.

Das neue Fahrzeug wird auf der gleichen Linie wie mit Verbrennungsmotor Versionen hergestellt werden und wird somit aus dem gleichen Know-how, Lieferantennetzwerk und logistischen Rahmenbedingungen wie die aktuelle Kangoo profitieren. Die Maubeuge Anlage ist seit 20 Jahren in van Produktion spezialisiert und ist in der Lage sowohl auf die breite Palette von Spezifikationen im Zusammenhang mit dieser Art von Fahrzeug (Kurz- und Lang Versionen, mit oder ohne Fenster, etc.) anzupassen und zu fordern. Die Wahl von Maubeuge wird die Produktion ermöglichen schnell den Weg zu bringen, während zur gleichen Zeit einen sehr hohen Qualitätsstandard zu gewährleisten.

Kangoo Van ZE Außendesign

Die Länge des Renault Kangoo Van ZE ist 4,21 Meter, während Tragfähigkeit von 3 bis 3.5m3 reicht. Die Batterie befindet sich in einer zentralen Position unterhalb des Bodens befindet, die elektrische Version des Kangoo ermöglicht, um die gleiche Tragfähigkeit wie der Verbrennungsmotor-Version verfügen. Die asymmetrische Heckflügeltüren und seitliche Schiebetür einfachen Zugang zum Laderaum zur Verfügung stellen.

Kangoo Van ZE gesamte Design ist ähnlich dem der Verbrennungsmotor-Version, mit einer kurzen Nase und tropfenförmigen Kristall-Scheinwerfer. Eine verchromte ZE Abzeichen in Form eines Blattes mit türkisfarbenen Schriftzug auf der Rückseite zeigt an, dass es sich um ein Elektrofahrzeug ist. Die Klappe an der Vorderseite des Fahrzeugs befinden, in der Nähe des rechten Scheinwerfer wird "ZE" badged, ein weiteres Zeichen dafür, dass das Fahrzeug mit Strom betrieben wird. Energieeffizienz wird weiter durch den Einbau von rollwiderstandsarmen Reifen verbessert.

Kangoo Van ZE wird in einer Auswahl von 11 verschiedenen Spezialeffekt oder nichtmetallischen Körperfarben verfügbar sein, und die Farbe, die für den Start gewählt wurde, ist Silver Blue. Die Kunden werden auch die Farben des eigenen Unternehmens geben zu sein, da Kangoo Van ZE vor allem für den geschäftlichen Gebrauch vorgesehen ist.

Kangoo ZE Van Innenraum

Bandbreitenmanagement ist ein wichtiger Faktor, wenn es um Elektrofahrzeuge kommt, und Renault hat wichtige Schritte unternommen, diesen Aspekt so einfach und effizient wie möglich zu machen. Ein spezielles Dashboard-Display wurde, dass der Fahrer zu gewährleisten, entwickelt um informiert wird Akkuladung und Betriebsbereich verbleibende:

- Ein Messgerät neben dem Tachometer zeigt an, wie viel Batterieladung bleibt,

- Ein "econo'-Meter bietet dem Fahrer mit einem Hinweis auf den Energieverbrauch basiert auf einem System, das drei Farben verwendet: hellblau zeigt den normalen Gebrauch, dunkelblau zeigt eine optimale Energienutzung, während rote Fahrer informiert, wenn sie in eine übermäßige Energie verwenden Art und Weise, die einen negativen Einfluss auf die Fahrzeugbetriebsbereich haben wird,

- Die Tachonadel bewegt sich über einem türkisfarbenen Bogen,

- Die Funktionen des Bordcomputers sind auf die Bedürfnisse von Elektrofahrzeugen angepasst. Es zeigt verbleibende Reichweite und die verbleibende Batterieenergie (kWh) sowie in Echtzeit und durchschnittliche Energieverbrauch.

Ein All-Elektromotor

Kangoo Van ZE ist ein reines Elektrofahrzeug. Es wird von einem 44 kW (70 PS) Elektromotor angetrieben, die Energieeffizienz von 90 Prozent verfügt, eine Zahl, die weit über dem 25 Prozent im Zusammenhang mit Verbrennungsmotoren, die von Energieverlusten leiden. Wenn beispielsweise ein Elektrofahrzeug 10 kWh an Energie verbraucht wird 9kWh tatsächlich auf die Räder übertragen wird, verglichen mit nur 2.5kWh im Falle eines Verbrennungsmotors.

Dieser Motor Drehzahl und sofort auf 10,500rpm liefert ein maximales Drehmoment, das eine konstante 226 Nm ist. Die Beschleunigung von niedriger Geschwindigkeit ist besonders reaktionsschnell. Der Elektromotor ist sehr ruhig, auch. Die 22kWh Batterie befindet sich unter dem Kofferraumboden befindet und hat keinen Einfluss auf Kangoo Van ZE Belastbarkeit.

Wenn der Fahrer das Gaspedal drückt, überträgt die Lithium-Ionen-Batterieenergie zu dem Elektromotor. Dieser wandelt diese Energie in mechanische Bewegung, die auf die Antriebsräder übertragen wird wiederum. Die Batterie wird geladen, sobald das Fahrzeug abbremst. Wenn der Fahrer seinen Fuß vom Pedal abhebt, ist die Fahrzeug kinetische Energie durch den Motor zurückgewonnen, die sie in elektrischen Strom umwandelt. Der erzeugte Strom wird in der Batterie gespeichert.

Das Fahrzeug andere Fahrt bezogenen Leistungsmerkmalen (Kontrolle der Körperrolle, Lenkung usw.) sind identisch mit denen der Verbrennungsmotor Kangoo Van.

Das Aufladen der Akkus

Kangoo Van ZE ist über eine Steckdose geladen hinter einer Klappe befindet sich neben dem rechten Scheinwerfer. Eine herkömmliche Ladung über eine Haushaltsstromnetz (16A 220V) wird das Fahrzeug in sechs bis acht Stunden auf. Diese Methode eignet sich hervorragend für Fahrzeuge, die über Nacht oder während des Tages am Arbeitsplatz geparkt werden.

Kangoo Van ZE wird im Jahr 2011 mit einem operativen Bereich von 100 Meilen (NEFZ) in den Verkauf gehen.



TECHNISCHE DATEN - RENAULT KANGOO VAN ZE


MASSE


Länge (mm)


4213


Breite / mit Außenspiegel (mm)


1.829 / 2.133


Unladen Höhe (mm)


1.818


Radstand (mm)


2697


Spurweite vorne (mm)


1522


Spurweite hinten (mm)


1.536


Bodenfreiheit, Leer / beladen (mm)


186/143


Gewicht (kg)


1.410


Tragfähigkeit


Zwischen 3 und 3,5 m 3


Nutzlast


650kg


Anzahl der Sitze


2


TECHNISCHE DATEN


Motor


Synchron - Elektromotor mit Rotorspule


Leistung (kW)


44


Die maximale Drehzahl (rpm)


10,500


Drehmoment


226 Nm


Übertragung


Direktantrieb mit Reduktions


Batterie


Lithium-Ionen -


PERFORMANCE


Range (NEDC - Zyklus)


100 Meilen


Die Höchstgeschwindigkeit (mph) (elektronisch begrenzt)


81 Stundenmeilen

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Chevy T2X debütiert in Korea

    Chevy T2X debütiert in Korea
    Der T2X Konzept LKW, gebaut aus der S3X Show-Truck (die wirklich auf der Theta-Architektur basiert: VUE, Equinox) hat eine fast Fließheck artige Form, die mehr Auto als LKW aussieht. Es verwendet zwei Klapp-Türen für die hinteren Zugang und hat eine
  • Natürlicher Lebensraum Adventures Pressemitteilung: 5 Cool Earth Day Reisetipps

    Natürlicher Lebensraum Adventures Pressemitteilung: 5 Cool Earth Day Reisetipps
    Alles, was das Besondere an 22. April? Warum, ja ... ich bin froh, fragte sie. 22. April ist Tag der Erde. Für einen Großteil des Landes, bringt das Ende April auch mit ihm Pläne reisen, da das Wetter schöner bekommen, Tage werden länger und der Wuns
  • Automoblox Debüts limitierten Auflage von T9-SE Signature Series

    Automoblox Debüts limitierten Auflage von T9-SE Signature Series
    Klicken Sie oben für high-res Bildgalerie des Automoblox T9-SE Signature Series Wie der Ford F-350 Harley Davidson Edition Dodge Ram Big Horn Edition und Ivon "Ironman" Stewart Signature Series Tundra von Toyota, Automoblox hat debütierte gerade
  • SEAT stellt neue Twin Drive Leon Prototyp Hybrid

    SEAT stellt neue Twin Drive Leon Prototyp Hybrid
    Der SEAT Leon Ecomotive war Leon, das war wieder vorbei und entfernt von vielen Ineffizienzen, um eine sparsame 3,7 Liter / 100 Kilometer (63 Meilen pro Gallone) sowie geringere CO2-Emissionen zu liefern. Der SEAT Leon Twin Drive Prototyp nimmt diese
  • VIDEO: Hinter den Kulissen Blick auf Harmonie, Prius Toyota erste Werbespot für die 2010

    VIDEO: Hinter den Kulissen Blick auf Harmonie, Prius Toyota erste Werbespot für die 2010
    Klicken Sie oben, um das Video nach der Pause zu sehen Bereits heute Morgen haben wir eine kurze Beschreibung der bevorstehenden Werbekampagne Toyota für den 2010 Prius Hybrid, die zur Förderung soll "Harmonie zwischen Mensch, Natur und Maschine.&quo
  • 2011 Nissan Leaf US Preis offiziell bekannt gegeben: so günstig wie $ 25,280 *

    2011 Nissan Leaf US Preis offiziell bekannt gegeben: so günstig wie $ 25,280 *
    Nun ist es offiziell: Ab Dezember dieses Jahres, Nissan-Händler in ausgewählten US-Märkten beginnt die vollelektrische Blatt, das erste in Serie gefertigte, Null-Emissions-Fahrzeug, zu einem Startpreis von 32.780 $ zu verkaufen. Nach dem $ 7.500 im W
  • Bericht: Ex 'Autozar' Rattner forcasting 14M Umsatz in diesem Jahr

    Bericht: Ex 'Autozar' Rattner forcasting 14M Umsatz in diesem Jahr
    Steven Ratner, der Ex-Car-Zar, hat eine gesunde Prognose für die US-Automobilabsatz in diesem Jahr. Ratner glaubt, dass die magische Zahl 14 Millionen für das Jahr 2011. Im Jahr 2012 sein wird, wird die Zahl auf 15 Millionen steigen, je Ratner-Schätz
  • Top Gear spotted Tests Chinas neueste

    Top Gear spotted Tests Chinas neueste
    Die Top Gear Crew wurde Dreharbeiten in China entdeckt. James May und Jeremy Clarkson haben für Aufsehen in Peking verursacht, wie sie in den neuesten Fahrzeuge erhältlich von chinesischen Autohersteller auf das Rad nehmen. Geht man von den Fotos, di
  • Wie finde ich eine E150 Scheinwerfer Montage entfernen?

    Der Ford-E150 ist ein kommerzieller Transporter, der Teil der Ford Econoline Serie ist. Wenn Ihr E150 der Scheinwerfer Montage Risse oder stark verkratzt, können Sie über das Entfernen es zu denken und eine neue Installation. Die E150 der Scheinwerfe
  • Wie Fix Ein defektes CD Platten

    Wie Fix Ein defektes CD Platten
    Die CD ist ein bekanntes und beliebtes Medium für die Speicherung von Musik, Videos und Dokumente. Während relativ langlebig, kann die Seite der Scheibe mit den Informationen zerkratzt werden, wenn sie nicht richtig in einem Fall festgelegt ist, wenn