Index · Cars · Probleme mit einer Autogas

Probleme mit einer Autogas

2013-09-08 0
   
Advertisement
FortsetzenAuf den ersten Blick scheint eine Drossel so einfach: das rechte Pedal zieht an einem Kabel, das mit einer Welle verbunden ist. Diese Welle dreht und öffnet ein Drosselventil Luft in den Motor zu lassen. Doch selbst die einfachsten Symptome können bi
Advertisement

Probleme mit einer Autogas


Auf den ersten Blick scheint eine Drossel so einfach: das rechte Pedal zieht an einem Kabel, das mit einer Welle verbunden ist. Diese Welle dreht und öffnet ein Drosselventil Luft in den Motor zu lassen. Doch selbst die einfachsten Symptome können bindet und Brüche haben, und der Siegeszug der Technologie hat nur weitere Möglichkeit für eine Fehlfunktion in diesem einst Analog-System angelegt.

Die Bindung und Bruch

Einfache Gaszüge können manchmal binden an den Oberflächen sie in Kontakt kommen, aber dieses Problem ist unwahrscheinlich, es sei denn, Sie eine bona fide antike fahren. Bruch von entscheidender Komponenten ist häufiger. Einige dieser Komponenten sind die E-Clip, der das Kabel an den externen Ventilarm sichert, um den Halter, die den Gaszug an der Halterung und der Drossel-Rückholfeder sichert.

TPS-Ausfall

Der Drosselklappensensor (TPS) ist in der Regel mit dem Drosselkörper (Hauptluftventil) angebracht ist, und teilt dem Computer, wie weit offen ist. Dies ist wichtige Informationen, wenn die richtige Menge an Kraftstoff für den Betrieb erforderliche Berechnung, weil die Hauptaufgabe des Computers ist es, das richtige Verhältnis von Luft zu halten Kraftstoff.

TPS Fehlersymptome.

TPS-Ausfall kann mit computergesteuerten automatischen Getrieben ausgestattet in Autos ein Abwürgen des Motors, inkonsistente Leerlauf- und inkonsistent Verschiebung führen. Wenn ein TPS zu einer Fehlfunktion beginnt, ein Abwürgen wird in der Regel nur unter extremen Verzögerung auftreten. Ohne up-to-the-milisecond Informationen über Drosselklappenstellung nimmt der Computer einfach, dass Sie das gleiche tust du vor zwei Sekunden waren, und wird auch weiterhin Kreuzfahrt Mengen an Kraftstoff einzuspritzen, bis er eine Änderung des Luft-Kraftstoff-Verhältnis bemerkt .

Unter extremen Verzögerung schnappt die Drosselklappe plötzlich geschlossen, drastisch Luftstrom zum Motor zu verringern. Wenn der Computer weiterhin cruise-Kraftstoffmengen, ohne genügend Luft zu injizieren, wird es den Motor mit Benzin überfluten und das Auto Stall.

Drive-by-Wire-System

Viele neue Autos verwenden, um einen Drive-by-Wire-System, in dem es von Drosselkörper Gaspedal keine mechanische Verbindung ist. Dieses System verwendet ein Potentiometer auf dem Gaspedal Drosselklappeneingabe zu messen, die durch den Computer interpretiert wird und mit einem Servomotor auf dem Drosselklappenkörper gesendet. Drive-by-Wire-Systeme ermöglichen dem Computer die Drosselklappe für eine bessere Kraftstoffverbrauch zu modulieren, und die Stabilität und Traktion zu erhöhen, indem die Steuerung Rad-Spin auf High-Power-Autos.

Drive-by-Wire-Probleme

Drive-by-Wire-Systeme kaum in ihrer Kindheit in der Automobil-Welt sind, sind ziemlich gut aussortiert im Laufe der Jahre, aber brechen und scheitern schließlich. Diese Probleme sind in der Regel leicht zu diagnostizieren, weil das Auto wird entweder stehen bleiben oder arbeiten nur unter Leerlauf. Die meisten Drive-by-Wire-Störungen sind durch Gas-Pedal Sensorausfall, im Gegensatz zu Computer oder Servobezogen sein.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated