Index · Standard · Porsche Speedster: Alwin Springer Mission ist es amerikanischen Rennstrecken voll von Porsche-Fahrzeugen zu halten

Porsche Speedster: Alwin Springer Mission ist es amerikanischen Rennstrecken voll von Porsche-Fahrzeugen zu halten

2002-12-22 1
   
Advertisement
FortsetzenAktie Facebook Tweet Pinterest Email ALWIN SPRINGER hat nichts gegen SUVs. Er manchmal fährt man zu arbeiten. Es ist nur, dass seine Arbeit dreht sich alles um das genaue Gegenteil des Sports / ute Bewegung. Als Präsident von Porsche Motorsport North
Advertisement

Aktie

Facebook

Tweet

Pinterest

Email

ALWIN SPRINGER hat nichts gegen SUVs. Er manchmal fährt man zu arbeiten. Es ist nur, dass seine Arbeit dreht sich alles um das genaue Gegenteil des Sports / ute Bewegung.

Als Präsident von Porsche Motorsport North America, es Springer hat die Aufgabe, dafür zu sorgen, dass, obwohl die Fabrik mit jetzt vernarrt scheint Lkw-Herstellung, wir Amerikaner nie aus den Augen die Kernwerte der Marke verlieren: Sportwagen und Rennsport. Das bedeutet, dass Autos auf Schienen zu halten. Gerade jetzt müssen sie privat Autos-Porsche im Besitz sein hat seine eigene Rennprogramm hatte seit 1998 aber für Kunden, die ihre Produkte Rasse, das Unternehmen bietet, was Springer behauptet, ist die stärkste und umfassendste Werk Hilfsprogramm der Welt. Mirroring eine größere Anlage in Weissach, Deutschland, PMNA nimmt eine einfache, kleine Sitz in Santa Ana, Kalifornien. Es ist ein Magerbetrieb, die Nummerierung nur ein Dutzend Menschen, darunter der Chef. In erster Linie bieten sie Angebot und Support-Services: Motor neu erstellt, Dyno Tuning, Ersatzteile, Fehlersuche, Beratung. Ein LKW mit Technikern und Ersatzteile-mit frischen Motoren, nur für den Fall-Reisen zu den meisten der Profisport und GT-Rennen in ganz Nordamerika. Zwischen ALMS und Grand-Am, Springer und seine Mitarbeiter Service vier Serien, wo Besitzer die 911 GT3RS und 911 GT3 Cup fahren. Im nächsten Jahr werden sie 3RS-basierten Motoren Brumos für die Grand-Am der neuen Daytona Sportprototypen-Klasse liefern. PMNA hält auch eine überraschend hohe Zahl von alten 962 GTPs schwer in historischen Ereignissen ausgeführt wird. Die gleis Dienste sind kostenlos, die Autobesitzer bietet ein PMNA Kunden. Andernfalls wird die nächste Sache zu Porsche-Werks Sponsoring in der ALMS gefunden, wo das Unternehmen vier Berufskraftfahrer an den Alex-Job-Team zur Verfügung stellt. (Bisher haben sie europäische Fahrer, aber Springer stellt fest: "Es ist ganz oben auf unserer Agenda ein junger Amerikaner in unser Gericht zu bringen.") Dieser Grad der Service von einem Autohersteller einzigartig ist, unterhält Springer. "Sie können ein Ferrari-Rennwagen kaufen", erklärt er, "und es ist so gut wie ein Porsche, ich habe keinen Zweifel daran. Aber die Unterstützung ist nicht da. Sie allein fahren. "Das ist genau, wie er Rennen verwendet. Alwin (sprich: "Alvin") war in der Tat, geboren zu laufen, obwohl es ihm 22 Jahre dauerte, um herauszufinden. Sein Leben begann im Krieg, im Februar 1943, in der schwer bombardiert Ruhrgebietsstadt Essen, Deutschland. Bald danach in Aktion vermisst seinen Vater. "Ich erinnere mich, ihn nicht", Alwin Bemerkungen. "Ich habe nur ein Foto." Im Jahr 1965, nach sechs Jahren in der Automobil-elektrischen und mechanischen Feldern Apprenticing, der junge Mann entschied sich, etwas von der Welt zu sehen, und für Kanada auf den Weg. "Zu diesem Zeitpunkt hatte ich keine Erfahrung in Autorennen und kein Interesse, was auch immer. Aber es wurde ich mit einem Renn Porsche beteiligt und dann ein McLaren. "Was ihn auf den Wettbewerb süchtig, sagt er, war die Herausforderung, Entscheidungen schnell zu machen. "Sie haben ein Problem, Sie haben sofort eine Lösung zu finden. Für das Leben lehrt Ihnen enorme Werte. "Springer ging nach Deutschland zurück, um seinen Master-Abschluss in der Kfz-Mechaniker zu beenden. Im Jahr 1969 wurde er von Kalifornien Händler Vasek Polak gemietet nach einem Stall von Rennwagen zu suchen. "Wir haben erste Club-Rennen mit den 904 und anderen Porsches. Dann im Jahr 1971 haben wir die 917 und wir gingen in den Can-Am, zuerst mit Milt Minter und später mit Jody Scheckter. "Im Vergleich zu diesen Tagen hatten wir keine Mannschaft haben. Ich erinnere mich genau: Ich hatte ein Helfer, ein Flachbett-LKW und ich hatte Milt. Die drei von uns würde das Auto tragen. Wir würden Mai verlassen und würde erst im Oktober wiederkommen. Wir überholt die Motoren auf der Straße, und ich werde Ihnen sagen, eine 917-Motor, 12 Zylinder, Reinigen und Zusammenbauen und alles, weißt du, was du getan hast! Die Jungs in der heutigen Welt, sie haben keine Ahnung, wie gut sie es haben. "Obwohl Alwin ist ein Renner auf den Kern, dass infamously mächtige" Turbo Panzer "ist der einzige Rennwagen er je gefahren hat. "Ich würde den Motor Überholung, gehen Sie zu Willow Springs alle von mir, fahren langsam um für zwei Stunden", erinnert er sich mit einem begeisterten Grinsen. "Halt, werfen Sie einen Blick auf Öllecks, wieder im Auto zu gehen, und mit voller Kraft zwei- oder dreimal zu beschleunigen. "Es war ziemlich beängstigend, glauben Sie mir! Sie hatte 1000 PS auf einmal. Vergessen Sie nicht, wir hatten keine Elektronik zu dieser Zeit. "Trotz dieser Erfahrung, wenn nicht wegen der it-Alwin sagt er," nie wirklich den Drang, "hatte ein Rennfahrer selbst zu sein. "Ich war immer mehr Interesse an der technischen Seite." Ich habe das für drei Jahre. Es war sehr interessant. "Die Ehe zu Yolande, und dann wird die schnell wachsende Marc und Vanessa, ein Ende des Vagabundenleben gebracht, und schließlich Alwin Polak links mit Arnold Wagner und Dieter Inzenhofer einen unabhängigen Kfz-Service-Unternehmen zu bilden. Briefe aus den Vornamen der drei Partner ergab die Unternehmensidentität, Andial. Ab 1975 machte Springer Andial ein wichtiger Akteur mit solchen Porsche Rennfahrer wie Jim Busby, Peter Gregg, Rob Dyson und Al Holbert. In einem Zeitraum von fünf Jahren ab 1984 Holbert und andere Fahr 962 GTP Auto Porsche hat 50 IMSA-Rennen mit Motoren von Andial Springer abgestimmt. Dann starb Holbert bei einem Flugzeugabsturz. Zu dieser Zeit, 1989, war das Multitalent Holbert Leiter Porsche Motorsport in Amerika. Um ihn zu ersetzen, näherte sich die Fabrik Springer. Er begann im Jahr 1990 auf einer Beratung Basis zu arbeiten, und ist seit 1997 ein Vollzeit-Mitarbeiter gewesen. Er behält kein Eigentum an Andial, obwohl er enge Freunde mit Inzenhofer und Wagner bleibt, und ein enger Nachbar, allzu getrennte Unternehmen einen Parkplatz lot.Springer in PMNA von niedrigen Ebbe an einem Punkt für die Fabrik trat teilen. "Porsche war nur etwa 3.500 bis 4.000 Autos zu verkaufen, so waren wir am Rande einer finanziellen Katastrophe hier. Der 962 wurde abgeschlossen; wir hatten kein Rennwagen. Es war eine sehr harte Zeit. Irgendwie hatte ich das Glück eine gute Unterstützung von Porsche Cars North America und von Porsche Deutschland zu haben, und gemeinsam haben wir alles vorbei. "Ich kann nichts erfunden hat. Was wir jetzt haben, hatte Al vor. Aber wenn Sie mich fragen, was ich persönlich das Gefühl, ich brachte, habe ich Porsche Motorsport in der richtigen Richtung wieder, nachdem wir nichts hatten. Meine Beziehungen zu Kunden sind ausgezeichnet. Sie können sie fragen, werden sie alle sagen, "Er ist ein hardnose ist, aber er ist einfach und er ist ehrlich." Dass ich bin sehr stolz. "Dann ist mein Know-how auf der Motorseite und auf die Verwaltung der Seite. Und ich habe eine sehr gute Mannschaft hinter mir. Ohne sie könnte ich nicht haben es geschafft. Die meisten Menschen haben hier lange Jahre gewesen. "Kollegen Springer in der Porsche-Atlanta Büro, Leiter PR Bob Carlson stellt Alwins Hands-on-mechanischen und elektronischen Hintergrund ihm bestens vertraut mit den heutigen Renn Produkten gemacht hat. "Er ist wahrscheinlich einer der besten Gesamt qualifizierte Mechaniker wir haben. Er will immer beteiligt, er werden will sogar wissen, welches Auto das In-Car-Kamera hat. "Und er versteht Marketing und PR, nimmt er uns immer in Betracht. Außerdem hat er die persönliche Fähigkeit, sieben oder acht private Teams zu balancieren, von denen immer Werksfahrer hat. Sie alle gekauft Autos von uns. Er kann nicht Günstlingswirtschaft zeigen. "Warum ist Porsche dies zu tun? PMNA wird als Profit-Center, natürlich laufen, obwohl nach der Präsident des Unternehmens die Gewinne nicht sehr groß sind. Auch nach so vielen GT3RS Rennwagen, das Unternehmen lernt Dinge, die 911 Serienmodellen profitieren. "Ich will nicht darüber reden, was es ist", sagt Springer. "Aber wir hatten eine Modifikation für den Rennsport, die zwischen 8 und 10 PS gewonnen, und jetzt ist es in der GT3-Straße Motor." Dann gibt es den Imagefaktor. Porsche-Kunden wie Porsches Renn zu sehen. Aber das ist ein Punkt, der auf zwei Arten durchbohrt. Alwin weiß, was die nächste Frage ist. "Wann wird Porsche als Fabrik in Rennen zurückkommen? Wir hielten im Jahr 1998, weil wir den Cayenne bauen mussten, und auch jetzt den Carrera GT. Jeder sagt: "Ja, wir diese Geschichte schon einmal gehört haben," aber es ist die Tatsache. Als Unternehmer und als Manager von Porsche Motorsport, muss ich [zustimmen] bisher hat es viel Geschäftssinn machte nicht im Rennsport teilzunehmen. "Ich glaube nicht, dass es irgendein Gefühl [unter Porsche-Vorstand] gegen Rennsport. Ich denke, jeder für es ist. Aber natürlich wollen wir es richtig zu machen, und auf dem gleichen Niveau zu erhalten, wo andere Unternehmen sind heute teuer sein wird, sowohl Geld-weise und in Bezug auf die menschliche Ressourcen auch. "Also das ist eine große Entscheidung, und ich kann Ihnen sagen, dass in diesem Jahr das Brett an Programmen zum ersten Mal suchen. Aber sie haben nicht ihre Meinung gebildet. Hoffentlich wird es in naher Zukunft erfolgen. Als Rennfahrer, bin ich auf der Suche nach vorne. "Die Entscheidung des Board Wie auch immer, wird Alwin der Rennfahrer nicht beteiligt sein. Nächste Saison wird seine letzte als PMNA Präsident sein. Er hat sich entschieden, bei 60 Vorruhestand zu gehen, teilweise Zeit mit neuen Enkel Ashlyn zu verbringen, zum Teil Hobbys zu erkunden wie das Schreiben von Software ( "Es ist wie Musik ist", sagt er), und zum Teil Yolande zu einigen der schönsten Plätze einzunehmen er hat auf dem Weg von den Flughäfen zu Rennstrecken bemerkt. "Ich sage Ihnen genau das, was ich tun werde zuerst. Sie kennen mich, ich plane langfristig. Ich werde die Küste nach Vancouver, dann ist die Trans-Canada Highway nach Maine und Neufundland, kommen nach Washington, gehen Sie durch die Schlachtfelder des Bürgerkrieges, fahren schön wieder hier wieder steigen. Das ist unsere erste große Reise überhaupt. Vielleicht dauert es zwei Monate drei Monate. Ich habe Zeit. "Und was Fahrzeug, das er zu verwenden plant? "Vielleicht damals ein Cayenne. Da die [911] ist zu klein für das Gepäck, das Sie für diese Art von Reise benötigen. Der Cayenne würde das perfekte Auto für das sein. "

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Bioethanol ist die langsam wachsenden Biokraftstoff?

    Bioethanol ist die langsam wachsenden Biokraftstoff?
    Es gibt eine Menge Geld in Biokraftstoffen in diesen Tagen gemacht werden. Das ist nichts Neues. Es gibt auch eine Menge von Beratungsgruppen gibt, die bereit sind, das mit dem Teig ihre Analyse der Biokraftstoff Bereich zu verkaufen. Auch hier nicht
  • Vergessen Sie nicht Ihre Kellnerin zu kippen ... mit einem Auto

    Vergessen Sie nicht Ihre Kellnerin zu kippen ... mit einem Auto
    Es gibt etwas für zu sagen zu Menschen nett sein, auch wenn sie die Gunst nicht zurück. Melina Salazar, eine Kellnerin in Brownsville, TX, werden Sie auf jeden Fall sagen, es lohnt sich. Sie hielt eine positive Einstellung und ein Lächeln auf ihr Ges
  • Skoda Diesel bekommen Common-Rail-Technologie

    Skoda Diesel bekommen Common-Rail-Technologie
    Skoda, die tschechische Marke, die auf dem VW-Konzern gehört, hat angekündigt, dass seine Octavia-Modell wird ab sofort die neueste Iteration der TDI-Technologie verwenden. TDI ist bei der Verwendung von Common-Rail-Einspritzung basiert, und es Phase
  • Wird MINI ein John Cooper Works Diesel bauen? "Gute Idee"

    Wird MINI ein John Cooper Works Diesel bauen?  "Gute Idee"
    Klicken Sie auf den MINI Cooper D für eine hohe res - Galerie Im vergangenen Sommer hatten wir eine Kugel den MINI Cooper D in der ABG Garage fahren. Der drehmomentstarke kleine 1,6-Liter-Diesel erwies sich als bereit und sparsame Darsteller im Motor
  • Exklusiv: Hurst kündigt Wettbewerb / Plus-Dodge-Herausforderer

    Exklusiv: Hurst kündigt Wettbewerb / Plus-Dodge-Herausforderer
    Hurst Wettbewerb / Plus - Dodge - Herausforderer - Klicken Sie oben für high-res Bildgalerie Als wir endlich die Hurst-Anlage in Irvine, Kalifornien besucht, bemerkten wir etwas Ungewöhnliches. Während fast alle der Challengers entweder gemalt wurden
  • Wie eine Batterieabdeckung von einem LG zu entfernen Dare

    Das LG Dare ist ein Touchscreen-Smartphone. Sein Hauptkonkurrent ist das iPhone von Apple. Die von Dare Batterieabdeckung ist nicht schwer zu entfernen; es ausrastet einfach von der Rückseite. Die praktische Vertiefung an der Batterieabdeckung passt
  • Was ist die MPG eines 1997 Mazda MPV?

    Mazda fing den Minivan Fehler, wenn er die MPV debütierte 1989 als Reaktion auf die beliebten Caravan und Voyager. Im Jahr 1997 führte die MPV ein 3,0-Liter-V-6-Motor, der nur 155 PS aufbringen konnte, aber die optionale Allradantrieb gab es ein Bein
  • Mittelpunkt Ideen für Reisen

    Mittelpunkt Ideen für Reisen
    Wenn eine reisebezogene Partei zu werfen, ob es sich um eine Abschiedsparty, eine Reise Dusche oder ein Ziel-Themen-Event, fügen Mittelstücke in die Atmosphäre. Durch Mittel zu schaffen, die in das Thema des Abends binden, schaffen Sie sofortige Gesp
  • April 2012: So ist es nicht angezeigt, Ausgabe

    April 2012: So ist es nicht angezeigt, Ausgabe
    Industrie hatte drei Tage weniger zu verkaufen Die Verkaufszahlen sehen Sie unten sind nicht ganz das, was sie scheinen. Wenn man sich nur in der linken Spalte sehen, wo der Kampf zwischen grünen und roten Zellen fast zu einem Unentschieden, könnte m
  • Wie Lokale Fernsehsender in HD Get

    HD oder High-Definition, eine erhöhte Bildqualität über Standard-Definition. Typischerweise wird Standard-Definition-Bilder 480 Linien horizontale Auflösung, während High-Definition-Bilder bis zu 1080 Linien horizontale Auflösung haben. Die meisten S