Index · Standard · Porsche profitiert auf, Wiedeking verlängert, größere VW Beteiligung abgesegnet

Porsche profitiert auf, Wiedeking verlängert, größere VW Beteiligung abgesegnet

2006-11-15 2
   
Advertisement
FortsetzenOK, mehr Finanzberichterstattung. Diesmal Porsche sagt, dass die Dinge quellen nur, und obwohl die Gewinne aus Fahrzeugverkäufen auf, die meisten der Gesamtgewinn ist aufgrund einmaliger Umsatz und Ertrag aus seiner Investition in Volkswagen. Gewinne
Advertisement

Porsche profitiert auf, Wiedeking verlängert, größere VW Beteiligung abgesegnet
OK, mehr Finanzberichterstattung. Diesmal Porsche sagt, dass die Dinge quellen nur, und obwohl die Gewinne aus Fahrzeugverkäufen auf, die meisten der Gesamtgewinn ist aufgrund einmaliger Umsatz und Ertrag aus seiner Investition in Volkswagen. Gewinne aus dem VW-Aktien allein trugen "dreistelligen Millionen" auf der untersten Zeile, der Vorstand im Geschäftstreffen in dieser Woche angekündigt. Die letzte Gewinnzahl war eine Staffelung (Pause kleiner Finger in den Mund zu heben und Dr. Evil Stimme hier übernehmen) 2,11 Milliarden Euro ($ 2,7 Mrd.), im Vergleich zu einem dürftigen 1238000000 ($ 1,588 Milliarden) im vergangenen Jahr. Das ist eine verdammt viel von Cayennes, Kaimane, Carreras und Boxster.

in den Sitzungen auch beschlossen wurde, was über Porsche-Beteiligung an Volkswagen zu tun. Der Aufsichtsrat (abzüglich der drei Mitglieder des Volkswagen Aufsichtsrats) gab grünes Licht für das Unternehmen die Beteiligung an der Volkswagen von 27,4 bis maximal 29,9 Prozent zu erhöhen. Sie fühlen sich offenbar, dass das VW-Gesetz wird auf einer der nächsten öffentlichen Anhörung aufgehoben werden, so dass sie die aktuelle 25-Prozent-Regel nicht zu überschreiten.

Der Vertrag von Porsche-Präsident und CEO, Dr. Wendelin Wiedeking wurde ebenfalls erweitert. Kluger Zug. Der Aufsichtsrat stimmte das Hinzufügen eines vierten Laufzeit 5 Jahre zu Wiedeking Amtszeit. Er hat dazu beigetragen, Porsche eine seiner schwärzesten Perioden navigieren und ihn an der Spitze zu halten garantiert Kontinuität und Stabilität. Volle Freilassung nach dem Sprung.

[Quelle: Porsche]

Zusammenhängende Posts:

  • VW-Chef tritt zurück, Audi exec führt aus
  • Hat Porsche, Piech VW-Chef Punt?
  • Porsche will ein größeres Stück von Volkswagen

PRESSEMITTEILUNG:

Vertrag für Porsche-Chef Wiedeking verlängert

Stuttgart. Der Vorsteuergewinn der Gruppe Geschäftsjahr 2005/2006 (bis 31. Juli), wie vom Aufsichtsrat genehmigter Sitz in Stuttgart Dr. Ing. hc F. Porsche AG in seiner heutigen Sitzung, stieg auf 2,110 (Vorjahr: 1,238) Milliarden Euro. Porsche hat damit einen weiteren Rekordgewinn berichtet und weiterhin auf Wachstumskurs. Besonders erfreulich ist die Tatsache, dass es eine stärkere Erhöhung des Gewinns aus Fahrzeugverkäufen war als in den jeweiligen Umsatz vor allem dank eines verbesserten Modell-Mix.

Die überdurchschnittliche Anstieg der Gewinn war jedoch das Ergebnis Einmaleffekte und Sondereffekte, darunter der Verkauf der CTS Fahrzeug-Dachsysteme GmbH, Bietigheim-Bissingen, mit einem Buchgewinn von 80,7 Millionen Euro Gewinn aus der Gruppe Investitionen an der Volkswagen AG, Wolfsburg, einem Anteil von 203 Millionen Euro sowie auf Erträge aus Aktienkurssicherungs in Zusammenhang mit dem Erwerb von VW-Aktien, die allein einen Beitrag geleistet, um bequem in der Größenordnung von dreistelligen Millionen profitieren.

Der Konzernüberschuss (Ergebnis nach Steuern) erhöhte sich im Berichtsjahr auf 1,393 (Vorjahr: 0,779) Milliarden Euro. Der Gewinn pro Aktie belief sich auf 78,10 (44,68) Euro je Stammaktie und 78,22 (44,74) Euro je Vorzugsaktie.

Wie bei den Konzerngewinn erhöhte sich der Gewinn vor Steuern der Porsche AG in der Berichtsperiode und erreichte 1,668 (Vorjahr: 0,872) Milliarden Euro. Der Jahresüberschuss für die Porsche AG stieg auf 1,254 (0,528) Milliarden Euro. Porsche-Aktionäre werden auch davon profitieren. Es wird auf die Hauptversammlung vorgeschlagen werden, um in der neuen Porsche-Arena am 26. Januar 2007 abgehalten werden, die Dividende auf 5,94 (4,94) Euro je Vorzugsaktie je Stammaktie und sechs (fünf) Euro zu erhöhen. Es wird auch eine weitere Empfehlung eine Sonderdividende von drei Euro je Stamm- und Vorzugsaktie zu zahlen hohe einmalige Erträge zu balancieren. Die Menge verteilt erhöhen würde damit auf rund 157 (87) Millionen Euro, was einem Anstieg von 80 Prozent entspricht.

Es wird weiterhin auf der Hauptversammlung vorgeschlagen werden, ein genehmigtes Kapital von 22,75 Millionen Euro zu schaffen, was 8,75 Millionen Stamm- und Vorzugsaktien. Der Vorstand würde dann in der Lage sein, das Aktienkapital innerhalb der nächsten fünf Jahre um maximal 22,75 Millionen Euro zu erhöhen durch Ausgabe neuer Aktien einmalig oder mehrmals. Genehmigtes Kapital ist ein Standard-Tool, das die meisten börsennotierten Unternehmen in ihren Statuten haben. Durch das genehmigte Kapital sichert Porsche für sich zusätzliche Mittel in einer flexiblen Art und Weise zusätzliches Kapital jederzeit zu erhöhen oder im Rahmen von Akquisitionen Aktien als Gegenleistung zu verwenden.

Es wird vorgeschlagen, dass der Vorstand ermächtigt werden, mit Zustimmung des Aufsichtsrats, das Bezugsrecht der Aktionäre auszuschließen, wenn neue Stammaktien gegen Sacheinlagen im Rahmen von Akquisitionen ausgegeben werden. Eine bestimmte Transaktion, für die Ausnutzung des genehmigten Kapitals werden soll ist derzeit nicht auf der Tagesordnung.

In einer gesonderten Entscheidung hat der Aufsichtsrat - in Abwesenheit der drei Mitglieder des Volkswagen-Aufsichtsrat Dr. Ferdinand Piëch, Dr. Wendelin Wiedeking und Holger P. Härter - den Vorstand ermächtigt, die Beteiligung an der Volkswagen AG auf ein Maximum zu erhöhen 29,9 Prozent. Der Vorstand und der Aufsichtsrat der Porsche davon aus, dass das VW-Gesetz aufgehoben wird. Die öffentliche Anhörung am Europäischen Gerichtshof in Luxemburg am 12. Dezember stattfinden wird 2006. Die Porsche Aktie im Volkswagen überschritten 25 Prozent und liegt damit unter dem Notifizierungsverfahren. Es liegt nun bei 27,4 Prozent.

Auf der heutigen Sitzung befasste sich der Aufsichtsrat mit dem Ausscheiden des Vorsitzenden des Aufsichtsrats, Prof. Dr. Helmut Sihler und Aufsichtsratsmitglied Dr. Walther Zügel (73) mit Wirkung zum mit dem Abschluss der Hauptversammlung der Aktionäre am Januar 26, 2007 Prof. Dr. Ulrich Lehner (60), Vorsitzender des Vorstands der Henkel KGaA, Düsseldorf, und Hans-Peter Porsche (63), Gesellschafter der Porsche AG und der Porsche Holding, Salzburg, sind an die Aktionäre nominiert werden 'Hauptversammlung zur Wahl als seinen Nachfolger. Die Eigentümerfamilien und Aufsichtsrat äußern ihre aufrichtigen Dank den beiden Aufsichtsratsmitgliedern für ihre engagierte Tätigkeit für das Unternehmen zu verlassen.

Der Aufsichtsrat verlängert den Vertrag auch des Präsidenten und Chief Executive Officer, Dr. Wendelin Wiedeking (54) um weitere fünf Jahre. Er wird also seine vierte fünfjährige Amtszeit als Präsident und Chief Executive Officer ein. Prof. Helmut Sihler: "Dr. Wiedeking steht für Kontinuität und garantiert den anhaltenden Erfolg der Porsche AG in den letzten 15 Jahren hat er Porsche führte aus der Krise zu einem außergewöhnlich soliden wirtschaftlichen Lage und damit die Grundlagen für die Fortsetzung des Unternehmens prosperierende Entwicklung. . Sein Name steht sowohl Solidität und Wachstum -. ein Kurs, der Aufsichtsrat Dr. Wiedeking sollte weiterverfolgen stimmt einstimmig "

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Tuner Tuesdays: 900 Löcher von Golf, anyone?

    Tuner Tuesdays: 900 Löcher von Golf, anyone?
    Dahlbäck Racing, Schwedisch Tuner aller Dinge Deutsch, hat diese 2004 Volkswagen Golf bis 900 Break-PS abgestimmt. Die computergesteuerte zwei Turboladern variieren die Boost irgendwo zwischen 600 und 900 Pferden durch auf zwanzig Zoll-Felgen 285/30
  • Gotham trifft Cybertron

    Gotham trifft Cybertron
    Klicken Sie auf das obere Bild , um es zu vergrößern Comic und Science-Fiction-Fans sind einfallsreich Haufen. Während Studios und Publisher ihr Bestes tun, ihre heißesten Eigenschaften zu monetarisieren, die Pflege und Fütterung, die ihnen von Hardc
  • Ist die Regierung Obama reist stromaufwärts auf Plug-in-Autos?

    Ist die Regierung Obama reist stromaufwärts auf Plug-in-Autos?
    Was passiert, wenn die Bundesregierung will "einen Gewinner auszuwählen", aber die Autoindustrie die Zeit entscheidet nicht, dass Sieger ganz richtig hervorgehen? Wir könnten etwa sein, um herauszufinden. Aufs Neue. Ein kürzlich erschienener Art
  • Warum Setzen Sie Nitrous in Reifen?

    Warum Setzen Sie Nitrous in Reifen?
    Die Luft in einem Fahrzeugreifen mit nitrosen Gas Durch den Austausch, ein Verbraucher könnten Benzinverbrauch, Geld und machen sein Auto eine sichere Fahrt auf den Straßen zu speichern. Darüber hinaus könnte er den Planeten auf den Straßen mit mehr
  • 2014 Ford Transit Connect Wagon angekündigt

    2014 Ford Transit Connect Wagon angekündigt
    1 von 6Ford hat die 2014 Ford Transit Connect Wagon, angekündigt, die zum Verkauf im Herbst 2013 gehen zu erwarten ist. Foto von Ford 2 von 6Der 2014 Ford Transit Connect Wagon können Nutzlasten von bis zu 1.200 Pfund tragen. Heckflügeltüren oder ein
  • Was sind die Ursachen von Autostartprobleme?

    Es gibt viele Gründe, warum Ihr Auto möglicherweise nicht gestartet. Wenn Sie Probleme mit dem Auto haben oder wollen einfach nur einige nützliche Informationen für die Zukunft, sehen Sie sich diese drei häufigsten Ursachen für gescheitert Auto begin
  • Wie ein Auto mit einem niedrigen Kredit-Score zu leasen

    Eine niedrige Kredit-Score wirkt sich auf viele Ihrer finanziellen Entscheidungen, einschließlich Leasing eines Autos. Ein Autohaus sieht in der Regel eine Punktzahl von 680 oder niedriger als hohes Risiko und können Sie als Subprime-Kreditnehmer bes
  • Wie gefälschte Zeitungsartikel zu machen

    Wie gefälschte Zeitungsartikel zu machen
    Solange Nachrichten Einheiten bestanden haben, haben auch falsche Artikel. Im Jahr 1938 las Orson Welles Auszüge aus seiner Geschichte "Krieg der Welten", auf Live-Radio, woraufhin viele Zuhörer eine Alien-Invasion stattfand, zu glauben. Heute s
  • Wie ein Testament in Missouri zu schreiben

    Wie ein Testament in Missouri zu schreiben
    Das Schreiben einer oft wird an den Schwanz Ende Ihrer To-do-Liste für ein paar Gründe geschoben: Niemand will insbesondere ihre eigene Sterblichkeit ins Auge zu blicken, und Willen haben ein einschüchterndes Ruf als juristische Dokumente kompliziert
  • Was ist der USB-Anschluss für eine Set-Top-Box?

    Was ist der USB-Anschluss für eine Set-Top-Box?
    Viele TV-Peripheriegeräte wie Kabel-Boxen, digitale Videorekorder und Blu-ray-Player haben einen oder mehrere USB-Ports. Auch einige TV-Modelle umfassen einen USB-Anschluss. Im Gegensatz zu Ihrem Computer, aber nur weil eine Set-Top-Box einen USB-Ans