Index · Standard · Peking 2010: Mercedes-Benz Concept Shooting Break

Peking 2010: Mercedes-Benz Concept Shooting Break

2010-04-21 0
   
Advertisement
FortsetzenLassen Sie uns ganz ehrlich zu sein, legte das Concept Car Moniker der Mercedes-Benz Shooting Break bedeutet nicht viel. Was wir sehen, ist die nächste Generation des wegweisenden CLS viertürige Coupé (wenn auch in Wagenform). Der Shooting Break ist
Advertisement

Peking 2010: Mercedes-Benz Concept Shooting Break


Lassen Sie uns ganz ehrlich zu sein, legte das Concept Car Moniker der Mercedes-Benz Shooting Break bedeutet nicht viel. Was wir sehen, ist die nächste Generation des wegweisenden CLS viertürige Coupé (wenn auch in Wagenform).

Der Shooting Break ist eine ausgezeichnete Mischung von Mercedes-Styling-Elemente. Familienähnlichkeit ist am deutlichsten vorne, mit einem Gitter, das zu Hause auf einem SLS AMG aussehen würde, und die Scheinwerfer, die auf die Einheiten auf der C-Klasse ähnlich sind. Die Rückleuchten sehen aus einer Vielzahl von Mercedes-Konzepte aus der Vergangenheit getroffen werden, einschließlich der FASZINATION Konzept aus dem Jahr 2008.

Wir wissen, es wird eine neue CLS off des Concept Shooting Break basiert, aber mit diesem Auto, es sieht aus wie Mercedes den BMW 5er GT direkt im Visier hat.

Blättern Sie nach unten für den offiziellen Mercedes-Benz Pressemitteilung.

Das Concept Shooting Break: das Coupé - Design zu neuen Höhen

  • Innovation viertürige Coupé mit schrägen Schwanzende
  • Weltpremiere: dynamische Vollscheinwerfer LED
  • Forerunner: neue V6 - Benzinmotor mit Direkteinspritzung

Im Oktober 2004 Mercedes-Benz wurde ein neues Marktsegment mit dem viertürigen Coupé CLS. Im September 2008 zeigte die Marke eine frische und spannende Interpretation des emotional ansprechende Coupé-basierten Design in Form des Concept Cars FASZINATION. Jetzt seine Premiere auf der Auto China 2010 machen , ist das Concept Shooting Break - eine weitere Einblicke von Mercedes - Designer in die mögliche zukünftige Entwicklung des Konzepts Coupé. Das Concept Shooting Break stellt auch ein deutliches Zeichen für die weitere Emotionalisierung der Mercedes - Designsprache.

Breit und flach, mit langer Motorhaube und einem Dach , das durch nach hinten fährt fort: das Concept Shooting Break zeigt überraschende Proportionen , die zugleich deutlich von anderen Design - Ikone erinnert - den CLS. Das Design der Front ist komplett neu, aber die Verwendung von Elementen , die im Bewusstsein der SLS AMG Supersportwagen sind macht: der Kühlergrill mit dem großen Stern und eyecatching, bionischen Lamelle ist nicht in die Motorhaube integriert , sondern wurde separat entworfen in Form einer "weichen Nase". Das Gitter wird durch Voll - LED - Scheinwerfer auf jeder Seite flankiert, die für die erste Spielzeit LED - Technologie für alle üblichen dynamischen Lichtfunktionen. Das Seitenprofil ist ein Hauch von Dynamik dank der hohen, übertriebene beltline fegt nach hinten gegeben, und die dramatische Charakterlinie , die von den mächtigen aussehenden hinteren Radkästen unterstützt wird. Die coupéhafte Seitenansicht ist auch mit einem niedrigen Fensterdesign betont die auch das Gewächshaus mit polierten Aluminium - Zierhervorhebt.

Der Innenraum wird durch Holz und Leder natürliche Materialien dominiert. Ein Blickfang ist die große durchgehende Mittelkonsole. Er unterstreicht die fourseat Layout sowie das hohe Maß an Komfort durch das Concept Shooting Break gewährt. Der Holzboden des Kofferraums spiegelt die wahre Interpretation dieser Bereich des Fahrzeugs, in dem die dunkel gebeizte Seideneiche Kontraste gegen Intarsien aus Aluminium Ladeschutzleisten.

Das Concept Shooting Break wird von der Vorbote der kommenden neuen V-Motoren - Generation von Mercedes-Benz angetrieben. Die V6 profitiert von einem 60 ° Zylinderwinkel und einer Verschiebung von 3,5 Litern und wird durch direkte Injektion mit einem Steuersystem charakterisiert , die Magerbetrieb ermöglicht. Der Sechszylinder - Motor leistet 225 kW (306 PS) bei einem maximalen Drehmoment von 370 Nm und im Einklang mit den BlueEFFICIENCY Kriterien von Mercedes-Benz setzt neue Maßstäbe im Wettbewerb in Bezug auf den Kraftstoffverbrauch.

Das Exterieur: stilvoll und sportlich

Die Proportionen sind eindeutig die eines Coupé: Lange Motorhaube, schmale Fenstergrafik mit rahmenlosen Seitenscheiben und dynamische Dach nach hinten schaffen geneigten Rücken eine Grundhaltung , mit der sie sich bereit für den aus sieht. Es ist nur dann , wenn den zweiten Blick , dass es , dass das Concept Shooting Break hinten tatsächlich hat vier Türen und ein Anwesen klar wird. Als solche ist diese Studie in Design zeigt seine philosophischen Verbindungen mit dem viertürigen Coupé CLS, ein Auto , das sich etabliert hat ein neues Marktsegment seit 2004 und heute schon als Design - Ikone zu sehen , die einen ganz besonderen Platz in der besetzen wahrscheinlich Geschichte des Automobils. Das Concept Shooting Break und kann als ein Weiterspielen eine ähnliche Rolle irgendwann wieder auf betrachtet werden, Ideen aus dem FASZINATION Concept Car nimmt im Jahr 2008 uraufgeführt wurde und in die Zukunft zu projizieren.

"Das Concept Shooting Break auf der großen Tradition eines stilvollen, kultivierten Sportlichkeit basiert, die die große Mercedes - Coupés seit jeher auszeichnet, und es dauert dieses einzigartige Erbe ein spannender Schritt weiter", erklärt Professor Gorden Wagener, Chefdesigner bei Mercedes-Benz . "Zugleich weist sie den Weg in die Zukunft Formensprache von Mercedes-Benz."

Das Vokabular der Formensprache beinhaltet die kontras Spiel zwischen Linien und übertriebene Bereiche, die kombinieren , um eine animierte Bereich der Interaktion zu schaffen. Die expressive Gestaltung der Front fällt sofort ins Auge, Elemente verwendet , die Supersportwagen des SLS AMG bewusst sind, und mit einem Kühlergrill , die zum ersten Mal hat sich als "weiche Nase" entworfen worden und wird nicht in die Motorhaube integriert . Dies trägt zu einer besseren Fußgängerschutz und zugleich hilft auch , den Fokus auf die sportlich - lange Motorhaube zu verbessern. Der Kühlergrill wird von großen Zentralstern beherrscht, sein Verhältnis zu den anderen Coupés der Marke Mercedes hervorheben. Es zeichnet sich durch bionische, gebogene Gitterlamellen unterstützt. Ihre geschwungene Design ist in der ausdrucksstarken Blick der Frontschürze und Lufteinlässe reflektiert.

Besonders auffällig sind die volle Scheinwerfer LED, die zum ersten Mal bieten alle regulären dynamischen Funktionen Licht mit LED - Technologie. Im Inneren sind sie in drei gepfeilte Ebenen von oben nach unten unterteilt: die obere Ebene ein LED - Blinker, darunter umfasst ein auffälliges Seitenlicht Angebot Abblendlicht Funktionen LED LED ist. Das Streiflicht kann auch gesehen werden , wenn die Funktion Abblendlicht eingeschaltet ist, wodurch eine neue zu schaffen und eine separate Nachtdesign und unverwechselbare Optik. Die unterste Ebene des Scheinwerfers befinden sich die Fernlicht- und Nightview - Funktionen. Insgesamt 71 LEDs nicht nur ein unverwechselbares Erscheinungsbild bieten, sondern auch eine deutlich verbesserte Sicht auf die Straße im Vergleich zu früheren Systemen.

Das Seitenprofil des Concept Shooting Break durch die niedrigen, rahmenlosen Seitenscheiben dominiert wird, wird die coupéhafte Form davon ist weiter mit dem Einbau eines polierten Aluminiumrahmen entlang des Körpers hervorgehoben. Dank der Positionierung der Außenspiegel an der Gürtellinie wird die Seitenlinie betont und Rundumsicht weist im Bereich der A-Säulen verbessert. Die Seitenfenster sind auf einem hohen beltline unterstützt, die in einer neuen Interpretation der klassischen "Dropping Line" ikonischer Mercedes - Coupés nach hinten geneigt ist . Eine weitere spannende Note hat sich mit den prominenten, Muskel Hüfte Punkte gemacht worden , die gewaltsam die Seitenlinie unterstützen. Diese Wechselwirkung vermittelt den Eindruck eines Sprinters, balanciert in den Startlöchern, bereit , eine explosive Vorwärtsschub Energie freizusetzen. Das Dach folgt nach hinten durch und fällt auch weg in typischen Coupé - Mode. Eine weitere Besonderheit ist die vertieften, filigranen Türgriffe, die auf wird mit Hilfe von Sensoren berührt entstehen Zugang zum Inneren zu ermöglichen.

Die Seitenansicht wird mit großen Wrap-around - Rückleuchten in LED - Technik abgerundet. Als solche sind sie bilden ein verbindendes Element zum niedrigen, steil angewinkelten Kombi hinteren Ende mit oben angeschlagene Heckklappe. Die Form wird durch die breite Schulterlinie betont, die deutlich sichtbar von hinten und unterstützt die abgesenkte-Look Gewächshaus. Das Doppelrohr - Abgasanlage mit zwei polierten Auspuffblenden, in den hinteren Stoßfänger integriert, die einen elegant geschwungenen Flügel verfügt.

Auch die besondere Erscheinung beitragen des Concept Shooting Break ist die außergewöhnliche Lackierung. Eine satiniertem Klarlack verwendet worden ist , die die Fahrzeug Allanitgrau magno Farbe ein mysteriöses Glitzern gibt und bringt auch weiter die exquisite Linien des Coupés aus.

Der sportliche Look des Concept Shooting Break ist mit großen 20-Zoll - Sterling - Silber-Räder ergänzt, eine spezielle bionisch angeordnet Fünf-Speichen - filigrane Design. Sie erlauben einen Blick auf die großen Bremsscheiben hinten. Die Vorderräder sind mit 255/30 ZR 20 Bereifung, während die Rückseite dieses außergewöhnliche Fahrzeug auf 285/25 ZR 20 Reifen sitzt.

Das Interieur: Design macht Qualität spürbar; hochwertige Materialien, handgefertigte Perfektion

Ein großes Panorama - Glasdach bietet einen Einblick in die qualitativ hochwertige, perfekt handgefertigt Innenraum des Concept Shooting Break, wo natürliche Materialien wie Holz und Leder dominieren. Das Holz wird auf die Trimmelemente und Türgriffe, die Instrumententafel und die Mittelkonsole und vor allem auf dem Gepäckraumboden im Heck. Als es darum ging , das Holz zu wählen, entschied sich die Innenarchitekten für Seideneiche wegen seiner ungewöhnlichen, linsenförmige Struktur. Der Holzboden im Kofferraum hat Aluminium Ladeschutzleisten eingelegt, und erinnert an Oberflächen normalerweise im Yachtbau gesehen.

Vier Satteltaschen an den Seiten des Gepäckraums sind nützlich für die Aufbewahrung von kleinen Werkzeugen. Sie sind in Leder, ein Material fertig , die weitgehend in der Concept Shooting Break verwendet wurde: In der Tat, fast zehn Quadratmeter Leder in das Innere aufgenommen wurden. Lichtschnitte von Porzellan- farbige Nappaleder bilden einen reizvollen Kontrast zu den dunkelbraunen naturalcoloured Anilinleder und perforiertem Metallic-Silber - Finish Sitzpolster und Türmittelfelder. Umfangreiche Doppel umspült Nähte und anspruchsvolle colourcoordinated Polstersitzpfeifen spiegeln die handgefertigte Perfektion und Liebe zum Detail, wie der Tuck Nähte an der Instrumententafel, Türschwellerverkleidungen und Sitzlehnen, von denen alle die Konturen der Bauteile verdeutlicht sehr gut .

Perfektion und Liebe zum Detail auch auf die Verkleidungselemente anwenden. Während auf der Außen sie zu einem hochglänzenden Finish poliert sind, im Inneren verfügen sie über eine matte Oberfläche. Insgesamt sieben manuelle Prozesse sind notwendig - vom Schleifen bis zum Polieren - die Komponenten zu verwandeln, die vollständig aus Aluminium gefräst, in ihre endgültige dekorative Form. Die matte Oberfläche der Innenverkleidung hat sich auch als Inspiration für die silber-metallic Leder auf den Sitzen, Türmittelfelder und Taschen im Kofferraum serviert. Der hochflorige Teppich im Fußraum - in Porzellanfarbe lackiert - ist ein luxuriöses Material verwendet , von Maybach- Manufaktur. Das helle Dachhimmel aus Seidenstoff hergestellt rundet den Eindruck von komfortablen Eleganz im Innenraum.

Das Concept Shooting Break ist eindeutig ein Viersitzer. Die vier identisch geformten Ledersitze haben einen Hauch des Sportwagens über sie dank ihrer integrierten Kopfstützen. Öffnungen im oberen Bereich der Rückenlehnen ist es möglich , durch die Sitze zu sehen. Eine große voller Länge Holz - Konsole auf dem Mitteltunnel bietet eine visuelle Trennung zwischen Fahrer und Beifahrer und zugleich die Insassen mit zwei großen lederbezogenen Armlehnen frönt. Es beherbergt auch zwei Becherhalter sowie Steuerungen für die Fond-Klimaanlage. Geschwungenen Mercedes - Schriftzug , die an den Stil der 1920er Jahre geht zurück: Die Mittelkonsole ist auf der Rückseite mit Einlegearbeiten fertig aus. Die auffällige cursive- Skriptbeschriftung ist auch an den vorderen Türschweller wiederholt.

Da der zentrale Bildschirm ist in den oberen Teil der Instrumententafel integriert, hat das Cockpit eine "wrap-around" -Effekt. Die eleganten Schwung und bionischen Details des Exterieurs erfasst, unter anderem in den dynamischen Wavedesign Lüftungsdüsen in der Instrumententafel. Eine analoge Uhr sitzt in der Mitte. Das Kombiinstrument besteht aus drei Röhren für Rundinstrumente sowie ein Farbdisplay für Serviceanzeigen.

Die Scheinwerfer: spannende LED - Technologie bietet die volle Funktionalität

Das Concept Shooting Break hat dynamische Voll - LED - Scheinwerfer, die den faszinierenden tageslichtähnlichen Farbeindruck der LED - Technologie mit Performance, Funktionalität und Energieeffizienz der heutigen Bi-Xenon-Generation kombinieren. Das neue Lichtsystem aufgrund seiner Debüt in der Serienproduktion in diesem Jahr machen, verfügt über das Intelligent Light System , das bereits in Mercedes - Modellen mit Bi-Xenon - Scheinwerfern bewährte wurde. Seine fünf Lichtfunktionen - Landstraßenlicht, Autobahnlichter, erweitertes Nebellicht, aktiven Kurvenlicht und Abbiegelicht -Haben für typische Fahr- oder Wetterbedingungen ausgelegt.

Die Lichtspezialisten von Mercedes-Benz konnten auch die LED - Technologie mit der innovativen Adaptive Fernlicht - Assistent zum ersten Mal verbinden, zu einem völlig neuen Sicherheitslevel bei Nacht führt.

Der Motor: mehr Leistung, mehr Effizienz

Das Concept Shooting Break wird von der Vorbote der kommenden neuen V-Motoren - Generation von Mercedes-Benz angetrieben. Die Besonderheiten des strahlgeführten Direkteinspritzmotor umfassen die neueste Generation von piezoelektrischen Einspritzventile , die mehrere Injektionen ermöglichen. Bessere Magerbetrieb ist möglich durch Überwachung der Druckinformationen zu laden. Sogar der Betrieb der Nebenaggregate wurde effizienter gemacht und es ist auch ein Start / Stopp - Funktion. Der V6 mit 60 ° Zylinderwinkel und 3,5 Liter Hubraum leistet 225 kW (306 PS) bei einem maximalen Drehmoment von 370 Nm.

Es ist alles in einem Namen: die Ursprünge des Namens "Shooting Break"

Break, oder lautlich Brake, war der Name einmal Wagen gegeben verwendet , um "break" in wilden Pferden und auch (oder "Bremse") zu beschränken ihren Drang sich zu bewegen, so dass sie gestellt werden könnten als Arbeitspferde zu verwenden. Da die Wagen leicht als Teil dieses Prozesses gebrochen werden konnte, neigten die Menschen nicht diejenigen zu verwenden , die können sie dringend für andere Zwecke gebraucht. Soweit erforderlich, "Bremsen" wurden häufig mit variablen Körpern ausgestattet, die nur wirklich wurden verwendet , um zusammen etwas tragen , die für die Jagd erforderlich gewesen sein kann, zum Beispiel. Jedes Fahrzeug , das verwendet wurde , bei der Aufnahme Ausgehen wurde ein Shooting Brake oder Shooting Break genannt. In den 1960er und 1970er Jahren motorisierte Shooting Breaks populär waren in Großbritannien - exklusive Crossover-Fahrzeuge, die die Üppigkeit eines Coupés mit dem Gepäckraum eines Kombis kombiniert.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Autoweek wird es tief mit VDub

    In einem Gespräch mit Len Hunt, Executive Vice President von Volkswagen Nordamerika, lernt Autoweek, dass VW zu erschwinglichen deutschen Ingenieur zurückkehren will und Spaßautos zu fahren. Der Ansturm Produkt in der nordamerikanischen wird mit 10 n
  • Die australische Ford FPV MkII GT-P

    Die australische Ford FPV MkII GT-P
    Datei diese ein unter "Autos, die wir wollen, wurden in den USA verkauft". Und während Sie gerade dabei sind, auch unter "übermäßig ungeschickt alphanumerische Namen" Datei. Während SVT in Fords Heimatmarkt Flundern, kocht die Ford Per
  • Audi entstaubt sechs Klassiker für die Mille Miglia

    Audi entstaubt sechs Klassiker für die Mille Miglia
    Dieses Mille Miglia Jahr wird zum Teil von Audi und die Crew Quad-Ring gesponsert wird Audi Tradition klopfen sechs Fahrzeuge aus der Autoherstellers bewegte Geschichte aus dem Museum und auf die Straße zu ziehen. Anwesend wird in diesem Jahr von 193
  • REPORT: 9 Top 10 Klunker gehandelt in sind große Lastwagen

    REPORT: 9 Top 10 Klunker gehandelt in sind große Lastwagen
    Die wankelmütige Natur des amerikanischen Verbraucher ist auf offensichtliche Anzeige in Autohäusern im ganzen Land jetzt. Mit der Regierung eine riesige Garage Sponsoring durch die Reinigung CARS ( "Cash for Clunkers") Programm, nehmen die Mens
  • Fiat Uno Kleinwagen austritt

    Fiat Uno Kleinwagen austritt
    2011 Fiat Uno - Klicken Sie oben für high-res Bildgalerie Die Crew bei Carscoop haben es geschafft, ihre Hände auf einer Schar von Bilder des neuen Fiat Uno zu bekommen. Geht man von den Fotos sieht es aus wie das Unternehmen seine winzige Fließheck
  • Gemachte Spekulation: 2012 Dodge Durango ... err, Magnum

    Gemachte Spekulation: 2012 Dodge Durango ... err, Magnum
    2012 Dodge Durango (Magnum) renderings - Klicken Sie oben für high-res Bildgalerie Chrysler kann aus Crossover und SUV, angeführt gemacht werden schwer zu bekommen seine neue Ernte von Fiat-infundiert Kleinwagen Angebote auf den Markt, aber wir dürfe
  • GM bricht Boden auf Elektromotor Anlage in der Nähe von Baltimore

    GM bricht Boden auf Elektromotor Anlage in der Nähe von Baltimore
    Anfang dieses Monats, brach General Motors Boden auf das, was bald der erste Elektromotor Produktionsanlage von einem großen US-Autohersteller betrieben werden. Die Fabrik befindet sich in der Nähe von Baltimore, MD, wird zur Verbesserung von kritisc
  • Wie ein Ballon in einem anderen Ballon durchzubrennen

    Blasen eines innen noch aussieht wie eine beeindruckende Trick Ballon, aber es ist gar nicht so schwer. Das Geheimnis des Erfolgs ist mit einem Ballon, der größer ist als der andere ist; der größere Ballon sollte durchscheinend sein, so dass Sie den
  • LLC 1099 Anforderungen

    LLC 1099 Anforderungen
    Eine Gesellschaft mit beschränkter Haftung (LLC) kann entweder als S-Corporation, eine kleine Kapitalgesellschaft oder eine C-Corporation, einer Konzernstruktur unter dem Internal Revenue Code wählen zu handeln. Eine S-Corporation Klassifizierung erm
  • Wyoming hat teuerste Autoreparaturkosten

    Wyoming hat teuerste Autoreparaturkosten
    Sorry, Wyoming Bewohner, dass der Check - Engine Licht ist wahrscheinlich Sie mehr kosten zu beheben , als der Rest des Landes. CarMD hat seinen neuesten Bericht Ranking durchschnittlichen Stand-by-Zustand Reparaturkosten veröffentlicht Check - Engin