Index · Rechts- · OSHA für Retail Stores

OSHA für Retail Stores

2012-04-04 2
   
Advertisement
FortsetzenDie US Occupational Safety and Health Administration (OSHA) erzwingt Gesetze und Verordnungen, mit denen die Gesundheit der Mitarbeiter und das Wohlergehen fördern. Denn oft spät in der Nacht Arbeiter berufsbezogene Sicherheitsrisiken konfrontiert, w
Advertisement

OSHA für Retail Stores


Die US Occupational Safety and Health Administration (OSHA) erzwingt Gesetze und Verordnungen, mit denen die Gesundheit der Mitarbeiter und das Wohlergehen fördern. Denn oft spät in der Nacht Arbeiter berufsbezogene Sicherheitsrisiken konfrontiert, wie Körperverletzung und Raub, hat OSHA umgesetzt Führung entwickelt, um spät in der Nacht Arbeiter vor Gewalt zu schützen.

Erhöhte Sicherheitsvorkehrungen

OSHA schlägt vor, dass die Arbeitgeber alle Sicherheitsmaßnahmen am Arbeitsplatz Krankheiten oder Verletzungen zu vermeiden, einschließlich ausreichender Beleuchtung, Piepen Tür Alarme und gekrümmten Spiegeln für die Sichtbarkeit in verdeckten Bereichen.

Trainingsprogramme

OSHA empfiehlt, dass die Arbeitgeber Ausbildungsprogramme implementieren, um Late-Night-Beschäftigten im Einzelhandel vor Gewalt zu schützen. Die Agentur sagt ein Trainingsprogramm Fähigkeiten umfassen sollte für den Umgang mit verbalen und non-verbalen Drohungen von Kunden oder Kollegen und Tipps über das mögliche Auftreten von Gewalt am Arbeitsplatz berichten.

Arbeitsstandortanalyse

OSHA schlägt vor, dass die Arbeitgeber die Arbeitsstelle für potenzielle Gesundheits- oder Sicherheitsrisiken, einschließlich der Kriminalität oder Mitarbeiter Krankheit zu analysieren. Zum Beispiel sollte ein Arbeitgeber Nachbarschaft Kriminalität Muster oder Statistiken zu analysieren und die Mitarbeiter der Vergangenheit Nachbarschaft Verbrechen informieren.

Dokumentation

OSHA empfiehlt, dass die Arbeitgeber am Arbeitsplatz Krankheit oder Verletzung zu dokumentieren und diese Aufzeichnungen für einen bestimmten Zeitraum aufrechtzuerhalten. Die Dokumentation sollte Informationen über das Datum, die Uhrzeit und die Art der Krankheit oder Verletzung sind. Die Agentur empfiehlt auch, dass die Arbeitgeber Informationen über das Ausmaß der Krankheit oder Verletzung und ihre ungefähren Kosten für den Arbeitgeber halten.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated