Index · Standard · NuTonomy zeigt, dass die Menschen schnell in autonomen Autos entspannen

NuTonomy zeigt, dass die Menschen schnell in autonomen Autos entspannen

2017-10-15 0
   
Advertisement
FortsetzenSechs Wochen lang nuTonomy hat, auf den Straßen von Singapur eine Flotte von selbstfahrenden Taxis hatte, und es scheint das Experiment bereits nützliche Informationen basierend auf Fahrer Umfragen nachgibt. anfangs nervös über in ein selbstfahrendes
Advertisement

Sechs Wochen lang nuTonomy hat, auf den Straßen von Singapur eine Flotte von selbstfahrenden Taxis hatte, und es scheint das Experiment bereits nützliche Informationen basierend auf Fahrer Umfragen nachgibt. anfangs nervös über in ein selbstfahrendes Fahrzeug treten, die Angst schwindet schnell CEO Dr. Karl Iagnemma bei UPSHIFT 2016 ergab, dass trotz die meisten zum ersten Mal Reiter. In der Tat, nach einer Minute oder zwei im Auto, wird Reiter in der Nähe von Langeweile zu entspannen.

Kunden, die entweder zusammen in einer vollständig autonomen Renault Zoe reiten oder eine Mitsuibshi i-MiEV wurden wertvolle Feedback an die Ingenieure vor und nach der Fahrt. Die Forschung und Daten aus ihren selbstfahr Taxi-Service erhalten, und die Fahrer, die es verwenden, ist bereits in ihre Zukunft integriert, Level 4 autonome Produkte.

Die Cambridge, MA, ansässige Unternehmen hat auch festgestellt, dass der Fahrer sind zuschreibt menschenähnliche Merkmale auf die Fahrzeuge. Es scheint, dass der Fahrer es vorziehen, wenn die Maschinen verhalten sich nicht wie Maschinen, sondern eher wie Menschen. NuTonomoy ist Schneiderei ihre zukünftige Fahrzeuge auf weniger Trolly-like. Iagnemma ergab, dass das Unternehmen in Gesprächen mit anderen globalen Städten auf die Straßen ihrer autonomen Produkte zu bringen.

Ähnliches Video:

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated